ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Weinfest Steinerkirchen 2017

Im typischen Ambiente eines Heurigen fand in Steinerkirchen a.d. Traun das Weinfest im Sunn’Leitn-Stadl statt. Hier sieht man die Ruhe vor dem Sturm. Ja, Sturm wurde auch schon ausgeschenkt.

Es konnten Weine von den folgenden Winzern verkostet werden:

  • Weingut Keringer, Mönchhof
  • Weingut Pfneisl, Deutschkreutz
  • Weingut Strudler Josef, Podersdorf
  • Weingut Sommer, Donnerskirchen
  • Weingut Leth, Fels am Wagram
  • Weingut Netzl, Göttlesbrunn
  • Weinhof Waldschütz, Sachsendorf
  • Weinbau Oswald vulgo Trapl, St. Stefan ob Stainz
  • Weingut Peter Skoff, Gamlitz

Für die Biertrinker unter den Weinliebhabern gab es auch eine Seiterl-Bar. 🙂
Und natürlich gab es Käsespezialitäten und verschiedenste Brote und Aufstrichbrote.

Favorit unter allen verkosteten Weinen war der

Grüne Veltliner Klassik 2016 vom Weingut Leth, Fels am Wagram.

Klassisch, reife Äpfel, schöne Säure, anregend am Gaumen, leicht rauchig.

Wer noch will hat noch eine Chance. Der zweite Teil vom Weinfest in Steinerkirchen findet am Samstag, 9. September 2017 statt.

 

 

Tag der offenen Hiatahütten in Perchtoldsdorf

Hauer laden zum Tag der offenen Hiatahütten ein!
Die „Huatzeit“ ist eine schöne, aber auch intensive Jahreszeit in Perchtoldsdorf. Denn in keinem anderen Abschnitt, werden alte Traditionen und Brauchtumspflege von den örtlichen Weinhauern so hochgehalten, wie im September bis November. Gilt es doch, die eigenen Hauerkollegen, die Perchtoldsdorfer, aber auch Weinfreunde aus der Umgebung, mit einer Reihe traditioneller Veranstaltungen auf das große Erntedankfest am 12. November festlich einzustimmen.

Einer der ersten Höhepunkte dieses Veranstaltungsreigens ist

der Tag der offenen Hiatahütten.

Am 17. September, haben Interessierte die Möglichkeit in den Rieden Goldbiegel (verlängerte Hagenauerstraße), Haspel (verlängerte Elisabethstraße) und Sossen (Leopold-Figl-Promenade), Weinkultur pur zu erleben.

Bei frischem Sturm und Most, ortstypischen Schmankerln und flotter Blasmusik, erzählen die Weinhauer aus ihrem Haueralltag oder laden einfach zum Verweilen ein. Für musikalische Unterstützung sorgen die Perchtoldsdorfer Blasmusik, und die Hauerkapelle Perchtoldsdorf.

Mit dem Ausdruck „Hiatahütten“ sind die Häuschen der sogenannten Weinhüter, auch Hiatabuam gemeint, die während der Reifezeit von dort aus die Trauben Tag und Nacht  bewachten. Das Perchtoldsdorfer Erntedankfest, der sogenannte Hiataeinzug, wurde vor einigen Jahren von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe ernannt.

 

(Foto: Perchtoldsdorfer Weinbauverein)

Weinherbst in Mödling 2017

Der Weinherbst am Eichkogel zählt zu den Traditionsveranstaltungen der Mödlinger Weinhauer.

Most, Sturm und herzhafte Schmankerln sowie ein tollen Ausblick über Wien laden an den dritten und vierten Wochenenden im September zum Verweilen ein. Wenn sich der Herbst von  seiner schönsten und farbenprächtigsten Seite zeigt, laden Mödlings Weinhauer nicht nur Naturfreunde auf den Eichkogel ein.  Auch Genießer kommen garantiert auf ihre Rechnung.

 

Viele Leckereien sind am Eichkogel an den zwei Wochenenden im September in herbstlicher Atmosphäre zu verkosten. Von hausgemachten Schmankerln, wie Speck und Schmalzbroten sind auch selbstgebackene  Mehlspeisen  in idyllischer Atmosphäre  zu genießen. Besonders verlockend ist natürlich die herrliche Aussicht über die Bundeshauptstadt Wien. Für musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt.

Für Most, Sturm,  sowie Prädikatsweine und ausreichende Stärkung sorgen diesmal die Mödlinger Heurigenbetriebe, Weingut Neuberger, Sekt & Weinkellerei Taufratzhofer und Langeckers Reblaushütte.

Der Weinherbst in Mödling ist an den zwei aufeinander folgenden Wochenenden jeweils ab 11 Uhr zu genießen:  16., 17., 23. und 24. September 2017.

 

(Foto: Weinbauverein Mödling)

 

Linzer Altstadtfest – Wein & Kunst 2017 – Besuch

Das Linzer Altstadtfest – Wein & Kunst – ist gestern Donnerstag gestartet. Das Weinfest in der Linzer Altstadt findet heuer bereits zum 23. Mal statt.

Zwischen Promenade und dem Alten Markt versammeln sich aktuell viele Winzer und Weinliebhaber.

Zum Start am Donnerstag hat sich das Wetter noch so halbwegs von der guten Seite gezeigt. Der eine oder andere Regenguss konnte die Weinliebhaber nicht davon abhalten, die guten Tröpferl zu verkosten. Die Stimmung fand ich als angenehm und als gut. Zwischen den Weinen wird immer wieder Kunsthandwerk ausgestellt. Und wer will, kann natürlich auch Kunst kaufen.

Der erste Abend war hervorragend besucht und die Weinliebhaber schwenkten ihre Weingläser und verkosteten die Weine aus allen österreichischen Weinregionen.

Viele Winzer sind schon jahrelang dabei und kommen jedes Jahr wieder. So zum Beispiel das Weingut Lutzer aus Hausdorf bei Retz oder das Familienweingut Kolkmann aus Fels am Wagram. Zum ersten Mal dabei ist heuer aus der Steiermark das Weingut Thomas Strohmaier.

Wenn man so durch die riesige Freiluft-Vinothek spaziert, bekommt man natürlich auch einen Hunger. Auch dafür ist gesorgt. Es gibt viele Stände, wo man neben dem Wein auch die verschiedensten Schmankerl genießen kann.

Einige Tipps für Wein & Kunst in Linz:

  • Grüner Veltliner Brunnthal, Familienweingut Kolkmann
  • Grüner Veltliner Brunnthal Reserve, Familienweingut Kolkmann
  • Grüner Veltliner Weinviertel DAC Zimmermandl, Weingut Fleischhacker
  • Grüner Veltliner Weinviertel DAC Sonnleiten, Weingut Fleischhacker
  • Grüner Veltliner Mittelberg, Weingut am Berg
  • Grüner Veltliner Ried Steinriegl Smaragd, Weingut Ernsthofer
  • Riesling Ried Steinriegl Smaragd, Weingut Ernsthofer

Wer heute meint, aufgrund von Regen kann er nicht zum Linzer Altstadtfest – Wein & Kunst – gehen, sollte es sich nochmals gut überlegen. Die meisten Weinstände sind überdacht und außerdem gibt es den großen Durchgang beim Landhaus, der vor Regen schützt.

Also, heute Freitag, 1.9. und morgen Samstag, 2.9. haben alle Wein- und Kunstliebhaber noch die Möglichkeit, viele Weine zu verkosten.

 

 

Wein & Kunst – Weinfest in Linzer Altstadt 2017

Ende August und Anfang September wird die Linzer Altstadt wieder zum Treffpunkt für Weinliebhaber, Winzer, Künstler und Genießer. Das große Weinfest

Wein & Kunst

in der Linzer Altstadt findet vom

Donnerstag, 31. August bis Samstag, 2. September 2017

statt. Nun bereits zum 23. Mal lädt heuer der Verein Altstadt zum legendären Weinfest in die Landeshauptstadt ein. In der großen Freiluftvinothek werden viele renommierte Winzer aus allen österreichischen Weinregionen ihre Weine ausschenken. Rund 70 Winzer werden bei „Wein & Kunst“ 2017 dabei sein. Als Besucher haben wir die Möglichkeit, Weine zu verkosten, mit den Winzern zu plaudern, mit anderen Weinfreunden fachsimpeln oder einfach nur genießen. Natürlich wird es auch wieder viele kulinarische Stationen geben.

Die Eröffnung der Veranstaltung Wein & Kunst in der Linzer Altstadt wird am Donnerstag um 15.00 Uhr sein. Auch die anderen Tage geht’s jeweils um 15.00 Uhr los. Ende ist an allen drei Tagen jeweils um 23.00 Uhr.

Der Eintritt zu Wein & Kunst in Linz ist frei. Man kauft sich ein Weinglas und kann damit bei den Winzern die Weine erwerben. Das Glas kann am Ende der Veranstaltung mit nach Hause genommen werden. Oder – noch viel besser: man lässt es an eine der Ausgabestationen zurück und spendet damit für ein Mädchen aus Pichl bei Wels.

Bis bald bei Wein & Kunst in Linz.

 

 

Sommerweinfest 2017 im Josef in Linz

Jedes Jahr wieder ein nettes Event in Sachen Wein. So auch heuer wieder Anfang August in Linz.

Das Josef Sommerweinfest findet am 3. August 2017 statt.

Rund 40 namhafte Winzer aus Österreich werden großteils persönlich ihre Weine in Linz im Josef Gastgarten zum Verkosten anbieten. Beginn ist am 3.8. um 17.00 Uhr. Eintritt im Vorverkauf 25,- Euro, Abendkasse 30,- Euro.

 

 

Jakobitage in Guntramsdorf

13 Tage lang steht der Guntramsdorfer Kirchenplatz ganz im Zeichen der Jakobitage. Regionale Spitzenweine und kulinarische Schmankerln können ab 19. Juli verkostet werden. Eine Mischung aus Kirchtag und Großheurigen lockt Einheimische und Touristen gleichermaßen an.

Die Guntramsdorfer Jakobitagen finden vom 19. bis zum 31. Juli täglich, von 10 bis 23 Uhr statt.

Auch heuer dürfen sich Besucher auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm freuen: Die offizielle Eröffnung erfolgt am 19. Juli um 20 Uhr mit dem traditionellen Einzug des Traiskirchner Traktor-Oldtimer-Clubs.

 

 

Die sieben Guntramsdorfer Jakobiwinzer – Manfred Hasse, Gausterer 69, Ludwig Hofstädter, Kirchheuriger Hofstädter, Leopold Nowak, Franz und Reinhard Gausterer sowie Andreas Artner – freuen sich über den Besuch. Kulinarische Abwechslung versprechen Steckerlfisch vom Grill, Würstel, Langos, Donuts sowie herzhafte Mehlspeisen von der Konditorei Berger.

(Foto: Wienerwald Tourismus GmbH)

 

 

Best of Riesling 2017

Die Gewinner des größten Riesling Wettbewerbs der Welt stehen fest.

Knapp 2.400 Rieslinge aus 14 Ländern, von 3 Kontinenten und insgesamt 27 Weinbaugebieten wurden beim diesjährigen Wettbewerb

Best of Riesling 2017

durch eine über 100-köpfige Experten-Jury verkostet und bewertet. Damit stellt der unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Weinbauministeriums ausgetragene Wettbewerb seine Position als weltweit größter internationaler Riesling Wettbewerb wiederum eindrucksvoll unter Beweis.

Neben den Siegern der acht Kategorien konnte Best of Riesling auch in diesem Jahr wieder Sonderauszeichnungen für den besten europäischen Riesling trocken, den besten trockenen Riesling aus der Steillage sowie den besten trockenen Riesling im Lebensmitteleinzelhandel verleihen. Für ihr Top-Weinsortiment wurden darüber hinaus drei Betriebe mit dem ProRiesling-Erzeugerpreis gekürt.

 

Preisverleihung Best of Riesling 2017

 

„Bei Best of Riesling zeigten Rieslinge aus aller Welt ihr volles Potenzial. Es freut uns sehr, dass auch in diesem Jahr so viele Weingüter aus aller Welt ihre besten Weine zum Wettbewerb eingesendet und wir diese verkosten und bewerten durften.
Die Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass es in Deutschland und weltweit eine große Anzahl Winzer gibt, die es perfekt beherrschen, aus dem Riesling wahre Meisterwerke zu erzeugen“, zieht Christoph Meininger, Verleger und Veranstalter des Wettbewerbs, sein Fazit.

Alle Weine wurden zunächst in Vorrunden von anerkannten Riesling-Spezialisten verkostet, darunter Oenologen, Fachhändler, Sommeliers, Weinwissenschaftler und Fachjournalisten.

Die besten Rieslinge der jeweiligen Kategorien wurden von einer international besetzten Masterjury erneut probiert und bewertet.
Die meisten Weine des diesjährigen Wettbewerbs stammten aus den deutschen Anbaugebieten. International im Wettbewerb vertreten waren sowohl Rieslinge aus Österreich als auch Frankreich und Luxemburg, aber auch aus weit entfernten Ländern wie Australien oder Chile.

Der internationale Wettbewerb Best of Riesling, ursprünglich vom Landwirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen, fand zum bereits zwölften Mal statt. Vor sechs Jahren hat der Meininger Verlag die Veranstaltung und Organisation des Wettbewerbs übernommen, unter der Schirmherrschaft des Ministeriums.

(Foto: Ralf Ziegler, Ad Lumina)

Wein am Markt – Südbahnhofmarkt 2017 Linz

Seit mittlerweile 27 Jahren gibt es Wein am Markt in Linz. Das Weinfest am Südbahnhofmarkt in Linz mit 35 Winzer aus Österreich findet am 23./24. Juni statt.

Es werden die verschiedensten Weine, Destillate und Liköre aus den verschiedensten Weinbauregionen Österreichs angeboten.

Wein am Markt – Südbahnhofmarkt 2017

  • Freitag, 23. Juni 2017 von 16.00 bis 23.00 Uhr
  • Samstag, 24. Juni 2017 von 9.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Nachtrag:

so wars….

 

 

SALON Österreich Wein 2017

Die SALON Gewinner und SALON Auserwählten wurden im Palais Niederösterreich prämiert.

Die 270 besten österreichischen Weine wurden pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum präsentiert. 16 SALON Sieger und 10 SALON Auserwählte wurden im Rahmen eines SALON Galadinners geehrt.

SALON Österreich wurde 1988 von der Österreich Wein Marketing (ÖWM) ins Leben gerufen. Der SALON Österreich hat sich zum härtesten Weinwettbewerb Österreichs entwickelt, in dem aus über 7.000 eingereichten Weinen 270 Siegerweine ermittelt werden.

SALON Österreich Wein 2017

Einmalig ist dabei der Mix aus Blue Chips und Aufsteigern, der durch das duale Wertungssystem entsteht. Zum einen werden im Blindverkostungs-Marathon aus den Landessieger-Bewerben erst die Finalisten und dann die definitiven SALON Weine ermittelt, zum anderen nominieren Fachmagazine, unabhängige Weinjournalisten und die Landesverbände der Österreichischen Sommelier-Union 40 Weine von etablierten Spitzenbetrieben für den SALON. Die 10 Bestbewerteten aus diesem Kreis werden als „SALON Auserwählte“ ausgezeichnet und gemeinsam mit den 16 SALON Siegern im Rahmen des SALON Galadinners geehrt.

SALON Österreich Wein Sieger

  • Weingut Robert Goldenits, Tadten
    2016 Welschriesling
  • Weingut Julius Klein, Pernersdorf
    Grüner Veltliner Ried Wiege 206
  • Weinbau Familie Angerer, Lengenfeld
    Grüner Veltliner Optimum Reserve 2015
  • Weingut Seidl, Unterretzbach
    Riesling Klassik Ried Halblehen 2016
  • Weingut Taubenschuss, Poysdorf
    Weißburgunder 2016
    Weingut Frauwallner, Straden
    Chardonnay Ried Buch Eruption 2015
  • Weingut Reinberger, Grafenwörth
    Roter Veltliner Lössterrassen 2016
  • Weingut Hofbauer-Schmidt, Hohenwarth
    Sauvignon Blanc 2016
  • Traminerweingut Giessauf-Nell, Klöch
    Gelber Traminer Ried Röhrl 2016
  • Weingut Schwertführer 47er, Sooß
    Zweigelt Alte Reben 2016
  • Weingut Kummer, Mönchhof
    Zweigelt DAC Reserve vom Zeiselberg 2016
  • Weingut Markus Iro,  Gols
    St. Laurent Reserve Ried Herrschaftswald 2015
  • Winzerhof Kiss, Jois
    Blaufränkisch Ried Jungenberg 2015
  • Weingut Andreas Ott, Hagenbrunn
    Cuvée Reserve 2015
  • Weingut Heinzl-Gettinger, Deinzendorf
    Muskateller Klassik 2016
  • Weingut Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg
    Weißburgunder TBA 2015

 

SALON 2017 Gala Dinner, Palais Niederösterreich, 13. Juni 2017 – Sieger und Auserwählte

SALON Österreich Auserwählte

  • Weinberghof Fritsch, Kirchberg am Wagram
    Grüner Veltliner Ried Mordthal 2015
  • Weingut Jurtschitsch, Langenlois
    Grüner Veltliner Ried Loiserberg 2014
  • Weingut Bründlmayer, Langenlois
    Riesling Ried Zöbinger Heiligenstein 2015
  • Weingut Kollwentz, Grosshöflein
    Chardonnay Ried Neusatz 2014
  • Weingut Wohlmuth, Kitzeck im Sausal
    Sauvignon Blanc Ried Hochsteinrieg 2015
  • Weingut Gager, Deutschkreutz
    Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Reserve 213
  • Weingut Birgit Braunstein, Purbach am Neusiedlersee
    Blaufränkisch Leithaberg DAC 2013
  • Weingut Feiler-Artinger, Rust
    Cuvée Solitaire 2013
  • Weinlaubenhof Kracher, Illmitz
    Welschriesling No.4 zwischen den Seen 2011
  • Weingut Steininger, Langenlois
    Grüner Veltliner Ried Steinhaus  Sekt 2012

 

SALON Österreich Wein – Termine

In den letzten Jahren gab es zwischen SALON Österreich Wein und den Casinos Austria eine Partnerschaft und so fanden in den Casinos jeweils die Präsentation der SALON-Weine statt. Heuer werden neue Wege gegangen und die Weine werden nach der Präsentation in Wien in Oberösterreich und Tirol präsentiert:

  • 21. Juni 2017 – Tabakfabrik Linz (15.00 bis 21.00 Uhr)
  • 28. Juni 2017 – Salzraum Hall in Tirol (15.00 bis 21.00 Uhr)

 

(Bild: ÖWM/Anna Stöcher)

 

 

VIEVINUM 2018

VIEVINUM – die große Weinshow wird es im Jahr 2018 wieder in der Wiener Hofburg geben.

Das Weinevent Vievinum findet alle zwei Jahre in Wien statt. Die Vievinum 2018 feiert ihr 20-jähriges Jubiläum und so treffen sich wieder Winzer und Wein-Persönlichkeiten aus aller Welt in der Wiener Hofburg. Dazu wird es wieder eine Fülle an Fachvorträgen und kommentierte Verkostungen geben.

VIEVINUM 2018 – 9. bis 11. Juni 2018

Heute schon vormerken!

Wir sehen uns in der Hofburg.

 

 

Genussfestival Perchtoldsdorf 2017

Das heurige Weinfest in Perchtoldsdorf hat diesmal eine besonders große Qualitätsvielfalt zu bieten. Vom 15. bis 17. Juni 2017 haben Freunde edler Tröpferl am Katzbergerplatz vor der Burg, die Gelegenheit, die besten Perchtoldsdorfer Weine kennenzulernen.

Erlesene Tröpferl können bei „Wein und viel mehr rund um die Burg“ in geselliger Atmosphäre verkostet werden. Diesmal mit dabei sind die Weingüter Barbach, Hummelberger, Pflüger, Georg Sommerbauer, Karl Sommerbauer, Kurt Pröglhöf, Nigl – the next generation und der „Tigerwurth“. Kulinarische Unterstützung erfolgt durch die Schmankerlküche des Gastronomiebetriebs, „Kalt Warm Süß“.
Für musikalische Unterhaltung ist übrigens jeden Tag bestens gesorgt.

Für Weingenießer mit besonderen Ansprüchen ist das neue Perchtoldsdorfer Weinfest mit dem Motto „Wein und viel mehr rund um die Burg“ am Hyrtlplatz vom 15. bis 17. Juni, jedenfalls ein Pflichttermin. Am Donnerstag beginnt das Weinfest ab 11 Uhr, Freitag ab 17 Uhr, am Samstag ab 9 Uhr – zu dem Zeitpunkt findet bereits zum vierten Mal ein Vespatreffen statt – und endet jeweils um Mitternacht.
Der Reinerlös vom diesjährigen Spektakel soll dem Kinderdorf Pöttsching zugute kommen.
(Foto: Perchtoldsdorfer Weinbauverein)

Gamlitzer Weinlesefest 2017

Jedes Jahr am ersten Oktober-Wochenende findet in Gamlitz in der Südsteiermark das große Weinlesefest statt. So auch natürlich wieder dieses Jahr. Bereits zum 51. Mal findet das Weinlesefest in Gamlitz statt.

Gamlitzer Weinlesefest 2017 vom 5. bis 8. Oktober.

Das traditionelle Weinlesefest in Gamlitz wird wieder mit einem umfangreichen Programm aufwarten.

Eröffnung ist am Donnerstag, 5. Oktober 2017 um 17.30 Uhr mit Öffnung der Weinstände, Festeröffnung und Sturmfassanstich. Am Freitag öffnen die Weinstände um 14.00 Uhr und am Samstag um 13.00 Uhr. Am Sonntag geht es los mit dem Frühschoppen ab 10.00 Uhr. Und um 14.00 Uhr gibt es den großen Brauchtumsumzug mit Festwagen, Erntekrone, Hoheiten und Musikkapellen. Weiters erwartet die Besucher vom Weinlesefest:

  • Weinstände mitten im Ort
  • Weinverkostungen
  • Sturm
  • Kastanien
  • Kulinarische Regionsspezialitäten
  • Vergnügungspark
  • Livemusik
  • Wein, Wein und nochmals Wein.

Eines muss den Besuchern vom Weinlesefest im Herbst klar sein. Es wird viel los sein in und rund um Gamlitz und auf der Südsteirischen Weinstraße. Wer dabei sein will, sollte sich rasch um Zimmer umsehen.

 

Für alle Weinliebhaber, die heute schon für das Gamlitzer Weinlesefest 2018 planen wollen:

Das Weinlesefest 2018 in Gamlitz wird wieder am ersten Oktober-Wochenende 2018 stattfinden: Also vom 4. bis 7. Oktober 2018.

 

 

 

Mödlinger Weinfrühling 2017

Die Mödlinger Weinhauer laden die nächsten zwei Wochenenden zu einem besonderen kulinarischen Erlebnis.

Der Weinfrühling am Eichkogel

Dieses Event findet am 20. und 21. Mai und am 25., 27. und 28. Mai statt.

Mitten in den Weinbergen mit Blick über die Bundeshauptstadt Wien verwöhnen die Heurigenbetriebe Neuberger, Taufratzhofer und Langeckers Reblaushütte ihre Gäste mit ihren Weinen und  Schmankerln. Der traditionelle Weinfrühling ist jeweils ab 10 Uhr bis zur Dämmerung zu genießen.

 

(Foto: Weinbauverein Mödling)

 

 

Retzer Weinwoche 2017

Die Retzer Weinwoche bietet die Möglichkeit, dass über 700 Weine von den Winzern aus dem westlichen Weinviertel verkostet werden können. Die Weine werden auch von Fachleuten getestet und die besten Weine werden als Sortensieger prämiert. Jener Winzer, die insgesamt die besten Bewertungen erhält, wird als Winzer des Jahres ausgezeichnet.

Dieses Weinevent wird heuer bereits zum 48. Mal ausgetragen.

Die Retzer Weinwoche findet vom 15. bis 25. Juni 2017 statt.

Retz steht in dieser Zeit ganz im Zeichen des Weines – wie eigentlich auch den Großteil des ganzen Jahres.

Das Programm startet am Donnerstag, 15. Juni mit der Ehrung der Sortensieger und vom „Winzer des Jahres“. Bis zum Abschluss der Retzer Weinwoche gibt es viele Möglichkeiten, die Weine zu verkosten und sich bei einem umfangreichen Rahmenprogramm zu amüsieren.

 

Salzburger Sektfrühling – Ein Festspiel für den österreichischen Sekt

Rund 500 Besucher lockte der erste Salzburger Sektfrühling in das Haus für Mozart. Ein gelungenes Debüt mit einem Länderwettkampf als Höhepunkt, der sich als Triumph für den österreichischen Sekt erwies.

Salzburger Sektfrühling 2017

 

Den 20. April 2017 werden sich die österreichischen Sekthersteller gewiss rot anstreichen. Bei einer Blindverkostung mit prominent besetzter Jury gingen ihre Produkte im Vergleich mit Champagner & Co. deutlich als Sieger hervor. In vier Runden wurden jeweils zwei österreichische Produkte einem internationalen Pendant gegenüber gestellt. Dabei präferierte die Jury von drei Gegenüberstellungen jeweils die österreichischen Vertreter, nur eine der vier Runden endete in einem Unentschieden. Eine höchst erfreuliche Bilanz für die heimische Sektwirtschaft und ganz speziell für die rund 25 ausstellenden Sektproduzenten beim Salzburger Sektfrühling.

(Foto: Doris Wild)

 

 

Weinfestival Thermenregion 2017

Ein besonderes Jubiläum für die Thermenregion Wienerwald: Das traditionelle Weinfestival findet bereits zum 15. Mal statt. Der Auftakt des Veranstaltungsreigens beginnt am 1. Mai mit einem Verkostungsparcours im Badener Kurpark.

Bereits zum 15. Mal dürfen sich Weinfreunde über erlesene Tröpferl aus der Thermenregion freuen. Aus diesem Grund haben der Badener Tourismusverein mit dem Weinforum Thermenregion und der Wienerwald Tourismus GmbH zahlreiche Aktivitäten geplant. Der Auftakt – der sogenannte Beginn des Weinfrühlings – ist mit einem Weinparcours, am 1. Mai ab 12:00 Uhr im Badener Kurpark geplant. Hierbei werden neben den von der Lebenshilfe Gumpoldskirchen eigens entworfenen Weinflaschen mit Informationen zur Region und Rebsorten, auch gleich die passenden Weine den Gästen kredenzt.

Die Edelsten, welche die Thermenregion Wienerwald zu bieten hat, werden am 18. Mai um 19 Uhr im Weingut Thallern im Rahmen der Sortensiegerparty „Best of Thermenregion“ präsentiert. Fortsetzung ist am 24. Mai mit einer „Big Bottle Party“ im Casino geplant. Ab 19.30 Uhr steht Weingenuss im XL-Format auf dem Programm. Neu ist auch das Weinpicknick im Doblhoffpark am 25. Mai um 17 Uhr, das ausreichend Gelegenheit zur Weinverkostung im Grünen bietet.

Weinfrühling in Baden - Thermenregion Wienerwald 2017

Der Höhepunkt findet am 27. Mai bei „Wein im Park“ statt. Zwischen 14 und 20 Uhr haben Naschkatzen im Badener Kurpark die Möglichkeit zwischen 350 edlen Tröpferln von über 60 Weinhauern zu wählen und sich einen informativen Überblick über die Produktion zu verschaffen. Mit dem 28. Mai endet das Jubiläumsjahr mit einem Masterclass-Menü im Weingut Thallern.

 

(Foto: Wienerwald Tourismus GmbH)

 

 

Jungweinverkostung in Perchtoldsdorf

Am 21. und 22. April 2017 laden Perchtoldsdorfs Weinhauer zum traditionellen Jungwein-Strassln in ihre Innenhöfe und Weinkeller ein. Interessierte Besucher können sich direkt beim Produzenten ein eindrucksvolles Bild über die aktuellen Jahrgänge verschaffen. Mit inkludiert ist unter anderem auch der Einblick hinter die Kulissen.

15 Weinhauern bieten ihre Weine zum Verkosten an. Wer sich Kenntnisse über die jungen Jahrgänge aus Perchtoldsdorf aneignen will, der ist mit einem Startpaket um 20 Euro dabei. Dieses beinhaltet 30 Weinproben. Jede Eintrittskarte bietet zusätzlich einen 5 Euro Wertebonus für den Flaschenweineinkauf.

Heuer werden die Weine nicht nur bei den Weinhauern vor Ort angeboten, auch am Perchtoldsdorfer Marktplatz gibt es Verkostungsmöglichkeiten.

 

 

Das Jungwein-Strassln selbst ist auf einen Brauch in der Weinhauergemeinde zurückzuführen. Früher kamen die Perchtoldsdorfer nach getaner Arbeit zu einem Kurzbesuch zum Heurigen, um ein bis zwei Achterln zu konsumieren.

Mittels gratis Bummelzug können auch entferntere Heurigenbetriebe in Perchtoldsdorf angesteuert werden. Die Verkostungsrunde zieht sich quer durch das Ortszentrum.

 

(Foto: Perchtoldsdorfer Weinbauverein)

 

 

Linzer Weinfrühling 2017 – perfekt organisiert…

Der Frühling ist da. Angenehme Temperaturen, die Natur zeigt kräftige Lebenszeichen. Überall grünt es. Die ersten Blumen blühen bereits. Genau in diese Jahreszeit fällt auch jedes Jahr wieder der

Linzer Weinfrühling.

Das Weinevent wird regelmäßig von Klaus und Sabine Stummvoll mit ihrem Team organisiert. Und so war der Weinfrühling heuer wieder perfekt und toll organisiert. Da hat alles super funktioniert und so konnte man entspannt und genussvoll die verschiedensten Weine im Palais Kaufmännischer Verein in Linz verkosten.

Der Eintritt zum Linzer Weinfrühling war wieder unverändert bei 20,- Euro pro Person. Dafür konnte man bei den anwesenden Winzerinnen und Winzern sämtliche Weine verkosten. Dazu wurde Brot und ausreichend Mineralwasser zur Verfügung gestellt.

Winzer beim Linzer Weinfrühling 2017

Es waren insgesamt 41 Winzerinnen und Winzer aus Österreich in Linz vertreten. Es kamen 23 aus Niederösterreich, 13 aus der Steiermark, 4 Weingüter aus dem Burgenland und ein Weingut aus Oberösterreich.

Eine Aufstellung der vertretenen Winzer findet man bei der Ankündigung zum Event.

Aus den Gesprächen mit den Winzern….

Der neue Jahrgang 2016 ist nach meiner Einschätzung durchwachsen. Da gibt es einige sehr hervorragende Weine, aber auch die eine oder andere Enttäuschung. Aber wir alle wissen, dass das letzte Jahr ein sehr herausforderndes Jahr für die Winzer war. Ende April 2016 gab es in Österreich einen sehr späten, aber massiven Wintereinbruch mit einem schlimmen Frost. Alle Weinregionen in Österreich waren davon betroffen. Am schlimmsten hat es dabei die Südsteiermark erwischt. Wenn man beim Weinfrühling die Winzer so fragte, so haben viele steirische Weinbauern nur rund 20 Prozent von einer normalen Ernte.
Die kleineren Winzer haben einfach eine kleinere Menge vom Jahrgang 2016. Speziell die größere Weingüter, wie zum Beispiel das Weingut Gross, haben auch Weingüter etwas südlich in Slowenien und so gibt es dann Weine mit Trauben vom Nachbarland.
Aber auch Teile des Burgenlandes haben nur eine sehr kleine Ernte zu verzeichnen. Die Burgenländischen Winzer sind aber am Linzer Weinfrühling traditionell gering vertreten. Da gibt es mehr Vertreter dann beim Linzer Weinherbst.
Die Weingüter in Niederösterreich sind mit einem blauen Auge davon gekommen. Geringe Einbußen gibt es natürlich. Aber kein Vergleich zur Steiermark.

 

Positive Wein-Erinnerungen

  • Weingut Brandl, Zöbing
    Grüner Veltliner Terrassen DAC 2016
    Riesling Terrassen DAC 2016
  • Weingut Breitenfelder, Kleinriedenthal
    Grüner Veltliner DAC 2016
    Grüner Veltliner Alte Reben 2016
  • Weingut Sonnenhügel, Unterretzbach
    Grüner Veltliner DAC 2016
    Zweigelt Baldur 2015
    Zweigelt Rot-Privat 2014
  • Weingut Dreisiebner Stammhaus, Sulztal a.d. Weinstraße
    Sauvignon Blanc Classic 2016
    Gelber Muskateller Hochsulz 2016
    Morillon Hochsulz 2015
  • Weingut R&R Gerngross, Fresing
    Burgunder Cuvée Sausaler 2016
    Cuvée Alte Reben 2016
    Sauvignon Blanc Hochbrudersegg 2015
    Morillon Hochbrudersegg 2015
    Grauer Burgunder Hochbrudersegg 2015

 

 

Für uns war es wieder ein tolles, gelungenes Weinevent. Und für alle Weinliebhaber, die diesmal nicht dabei sein konnten. Nächstes Jahr gibt es sicher wieder den Linzer Weinfrühling. Wer nicht so lange warten will, der sollte sich den Termin für den Linzer Weinherbst 2017 vormerken: Der Linzer Weinherbst findet heuer am Freitag, 24. November 2017 statt.

(Fotos: eigene Bilder)

 

ProWein 2017 – ein Rückblick

Die ProWein ist weltweit die bedeutendste Wein- und Spirituosen-Messe und findet jährlich in Düsseldorf statt.

Über 6.500 Aussteller aus mehr als 60 Nationen – so viele wie nie zuvor – präsentierten sich vom 19. bis 21. März 2017 auf der ProWein in Düsseldorf.

Italien (1600) und Frankreich (1500) stellten zusammen rund die Hälfte der Aussteller. Gefolgt von Deutschland (1.000), Übersee (600), Österreich, Spanien und Portugal. Im Fokus standen die neuen Weine aus allen relevanten Anbauregionen dieser Welt, ergänzt durch 300 Spirituosenspezialitäten.

Der wohl prominenteste Aussteller war Sting mit seinem Weingut Il Palagio aus der Toskana. Der Superstar ließ es sich nicht nehmen, selber zur ProWein zu kommen und mit seiner Frau Trudie Styler seine Weine zu präsentieren.

Insgesamt reisten 58.500 Fachbesucher aus 130 Ländern zur ProWein. (2016: 55.700 aus 126 Ländern). Jeder zweite Besucher kam aus dem Ausland nach Düsseldorf.

Das umfassende Angebot der Aussteller wurde in diesem Jahr durch besondere Schwerpunkte ergänzt. Dazu zählten unter anderem die Champagne Lounge, die Organic World zum Thema Bioweine, die Verkostungszone Mundus Vini oder die fizzz Lounge.

 

Nachdem die ProWein in Düsseldorf zu Ende gegangen ist, geht es nun Richtung Asien. Vom 8. bis 11. April startet dann die ProWine Asia mit ihrer ersten Ausgabe in Hong Kong, nachdem sie bereits im April 2016 in Singapur debütiert hat. Die ProWine Asia im Wechsel zwischen Hong Kong und Singapur ist neben der ProWine China in Shanghai die zweite Auslandsmesse der ProWein.

Die nächsten ProWein-Termine:

  • ProWine Asia 2017: 8. bis 11. April 2017 in Hong Kong
  • ProWine China 2017: 14. bis 16. November 2017 in Shanghai
  • ProWein 2018: 18. bis 20. März 2018 in Düsseldorf
  • ProWein 2019: 17. bis 19. März 2019 in Düsseldorf

 

(Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung