www.rotwein-weisswein.at

ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Sauvignon Selection by CMB in der Steiermark

Die 15. Sauvignon Selection von CMB startete am 18. April in der Steiermark. Drei Tage lang werden 1.285 Weine aus 27 Ländern blind verkostet, mit einer Rekordzahl an Einsendungen aus dem Gastgeberland Österreich. 56 professionelle Juroren aus 20 Ländern bewerten die Weine.

Der Bewerb, organisiert von Vinopres und unterstützt von der Wein Steiermark wird im Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg – Landesgut Silberberg/Leibnitz von 18. bis 20. April stattfinden.

“Wir wollen die besten Sauvignon Blancs der Welt produzieren. Und bei einigen Wettbewerben zeigt sich, dass wir auf einem sehr guten Weg sind. Die Sorte Sauvignon Blanc bringt in der Steiermark quer über alle 3 Gebiete Weltklasse Weine hervor. Wenn so viele Top Winzer ihren Fokus auf eine Sorte legen, bleibt der Erfolg nicht aus – auch ganz wichtig: das Terroir der Weinbauregion Steiermark ist prädestiniert für diese Sorte.“  erklärt Stefan Potzinger, Obmann der Wein Steiermark

Südsteiermark Gamlitz Sauvignon Selection by CMB

Sauvignon Selection von CMB ist so viel mehr als ein Wettbewerb zwischen Appellationen und Produzenten auf der ganzen Welt. Noch wichtiger ist, dass es Gelegenheit zur Diskussion gibt und einen Treffpunkt für alle Branchenspezialisten bietet. An drei Tagen erhalten die Juroren einzigartige Einblicke in den österreichischen Sauvignon mit besonderem Fokus auf die Steiermark. Weingutbesichtigungen, Workshops und Verkostungen runden die dreitägige Tour ab.

 

Sauvignon Selection by CMB (ehemals Concours Mondial du Sauvignon)

Die Sauvignon Selection by CMB ist aktuell der weltweit größte Wettbewerb, der sich auf Sauvignon blanc konzentriert. Der 2010 in Bordeaux ins Leben gerufene Concours Mondial du Sauvignon, der heute von CMB Sauvignon Selection genannt wird, hat sich schnell zur wichtigsten Veranstaltung für Sauvignon Blanc entwickelt. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass die Verkostung jedes Jahr in einer anderen Region stattfindet. Dies ermöglicht es, eine bestimmte Region oder ein bestimmtes Land, das sich auf diese Rebsorte spezialisiert hat, in den Mittelpunkt zu stellen. Wir waren bereits in sieben verschiedenen Regionen in Frankreich, sowie in Italien, Österreich, Spanien und Portugal. Letztes Jahr ging die Sauvignon Selection von CMB zum ersten Mal außerhalb Europas nach Südafrika. 2018 war die Steiermark bereits Gastgeberland, nun kehrt der Bewerb nach 6 Jahren in die Steiermark zurück.

Die Wettbewerbsergebnisse werden am 25. April 2024 auf einer Pressekonferenz in Graz verkündet.

 

 

Bundesweites WeinWanderWochenende in Deutschland

Bundesweites WeinWanderWochenende – Genusswandern mit abwechslungsreichen Themen

Insgesamt stehen in diesem Jahr rund 120 Wanderungen mit unterschiedlichen Aktionen zum Thema „Genusswandern“ in nahezu allen deutschen Anbaugebieten zur Auswahl. Sie werden unter der fachkundigen Leitung von geschulten und ortskundigen Weingästeführerinnen und -führern zu spannenden und abwechslungsreichen Themen durchgeführt.

Das Deutsche Weininstitut (DWI) lädt gemeinsam mit den Gebietsweinwerbungen vom 27. bis 28. April 2024 zum bundesweiten WeinWanderWochenende ein.

So bietet etwa das Staatsweingut Schloss Wackerbarth in Sachsen an beiden Tagen eine Wanderung rund um die Weinberge des Schlosses an, in der Pfalz wartet eine Wein-Erlebniswanderung im Leininger Land unter dem Motto “Von Pfälzer Heldinnnen und Riesling mit Sonnenschirm” auf Genießer und Genießerinnen, in Rheinhessen können sich Wanderfreudige auf eine Weinwanderung am Selzbogen mit Mythen und Geschichten freuen und im Rheingau können sich Interessierte auf die Spuren großer Freiheitskämpfer und Dichter in den Hallgartener Weinbergen begeben.

Steiermark Weinjahrgang 2023

Erste Eindrücke vom Steiermark Weinjahrgang 2023

Der Weinjahrgang 2023 verspricht etwas leichter zu werden und zeichnet sich durch eine besonders ausgeprägte Fruchtigkeit und Frische aus.

Die Frische und Lebendigkeit des Jahrganges ist besonders bei den Weinen zu spüren, deren Trauben bereits ab Mitte September geerntet wurden. Geringere Zuckerreife aufgrund der feucht nassen Vegetation bewirkt vor allem bei den Gebietsweinen einen moderaten bis leichten Alkoholgehalt, der die Weine gut verträglich macht. Die Balance zu finden zwischen den so charaktergebenden Phenolen, einer gut eingebundenen Säurestruktur und dem zugrundeliegenden Alkoholgehalt bedurfte einiges an kellerwirtschaftlichem und sensorischem Fingerspitzengefühl. Dominiert auf der Gebietsweinebene Leichtigkeit und Fruchtintensität, so zeigen die Ortsweine und diejenigen, die zu Riedenweine reiften bereits einen deutlich stärkeren Charakter am Gaumen.

Die sonnig warmen und vor allem trockenen Herbsttage im September und Oktober haben bei später Traubenernte auch zu ausdrucksstarken und haltbaren Weinen beigetragen, die zwar im Frühjahr etwas mehr Zeit zur Reifung benötigen, jedoch ab Mitte des Jahres auch ihren Weg in die Flasche finden und zeitverzögert ihr volles Potenzial entfalten werden.

Steiermark Weinjahrgang 2023

Das Weinjahr 2023 in der Steiermark im Detail

Die Monate Jänner, Februar und März verliefen mild und trocken. Der April hingegen zeigte sich wie im Vorjahr relativ kühl und nass, die Niederschlagsmenge lag in fast allen Regionen Österreichs über dem Durchschnitt. Im Süden und Südosten, der West- und Oststeiermark, fiel um 50 Prozent mehr Niederschlag, somit war es hier der nasseste April seit 2006. Ende des Monats lagen wir mit den Niederschlägen bereits um 80 Liter über dem Mittelwert.

Aufgrund der kühlen Witterung hat der Knospenaufbruch langsam und verzögert gegen Mitte April stattgefunden. Der Mai war überwiegen sonnig und trocken. Ausgenommen die Tage um Mitte Mai, da wurden die Wasserspeicher in den Böden wieder vollständig aufgefüllt. Anfang Juni war die Witterung wieder alles andere als beständig. In der schwül warmen Luft entstanden zum Teil sehr heftige Gewitter mit Starkregen und Hagel. Heftige Hagelunwetter führten zu größeren Schäden im Raum Straden, St. Peter, aber auch in der südlichen Süd- und Weststeiermark.

Durch die warme und feuchte Witterung schritt das Wachstum der Weingärten, wie erwartet, rasch voran. Die Rebblüte hat Mitte Juni unter optimalen Wetterbedingungen stattgefunden.

Wie die Monate davor, war auch der Juli und der August sehr niederschlagsreich, wobei die Regenmengen regional sehr unterschiedlich waren.

Mitte August formierte sich dann eine stabile Hochdruckwetterphase die über mehrere Wochen, beinahe durchgehend, anhielt. Durch die vielen warmen und trockenen Tage schritt die Reife in den Weingärten zügig voran und so konnte Mitte September in vielen Gebieten mit der Hauptlese begonnen werden. Die zum Großteil gesunden Trauben konnten bei wunderschönem Herbstwetter eingebracht werden.

 

Und jetzt bleibt noch die Frage.

Wo kann ich diesen Weinjahrgang 2023 verkosten?

Ganz einfach: bei der Präsentation des steirischen Weines in der Stadthalle in Graz am 3. April kann man den Weinjahrgang 2023 verkosten.

 

 

Weinviertel DAC Jahrgang 2023 Verkostung

Gestartet wurden die Weinevents in Linz – schon fast traditionell – heuer mit dem Weinevent Wein & Genusss im Design Center. Ende Februar 2024 folgten die Burgenländer und haben auf ein Glas Burgenland in Linz eingeladen.
Und nun war das Weinviertel an der Reihe. Die Jahrgangspräsentation vom Weinviertel DAC fand in Linz statt.

Über 100 Winzer aus dem Weinviertel waren nach Linz gekommen, um die Weinviertler Kellergasse bis nach Linz zu verlängern. Und so fanden wieder viele Weinliebhaber den Weg ins Design Center nach Linz.

 

 

Weinviertel DAC

 

Weinviertel DAC

 

Als Genussmensch konnte man sich von hervorragenden Weinviertel DAC Weinen überzeugen. Verkosten, genießen, mit den Winzern plaudern.

Wenn man von einem Weinviertel DAC spricht, so ist dies immer ein Grüner Veltliner, der zu 100 % aus dem Weinviertel stammt. Der Weinviertel DAC hat eine hell- bis grüngelbe Farbe und zeichnet sich durch einen fruchtig, würzig-pfeffrigen Geschmack aus. Ein Weinviertel DAC ist stets trocken und sein Alkoholgehalt liegt zwischen 12 und 13 Vol %. Zu erkennen ist der Weinviertel DAC an der Weinviertel DAC Flaschenkapsel.

Wir durften auch heuer wieder hervorragende Weinviertel DAC Weine und Reserve-Weine verkosten.

Weinviertel DAC

 

Folgende Winzer und deren Weine sind uns bei der Weinviertel DAC Jahrgangsverkostung besonders in Erinnerung geblieben:

  • Weingut Gilg, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Classic 2023
    Weinviertel DAC Reserve Ried Tagnern 2022
  • Weingut Hofbauer-Schmidt, Hohenwarth
    Weinviertel DAC Klassik 2023
    Weinviertel DAC Ried Hochstrass 2023
    Weinviertel DAC Große Reserve Ried Hohenwarther Hochstrass 2022
  • Weingut Klein Julius, Pernersdorf
    Weinviertel DAC Ried Pernersdorfer Wiege 2023
    Weinviertel DAC Reserve Ried Pernersdorfer Steinberg 2022
  • Weingut R&A Pfaffl, Stetten
    Weinviertel DAC Zeisen 2023
    Weinviertel DAC Haiden 2023
  • Weingut Schmidt, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Vol.1 2023
    Weinviertel DAC Vol.2 2023
  • Weingut Schwarzböck R&A, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Hagenbrunn 2023
  • Schwoga – Weingut Schweighofer, Zistersdorf
    Weinviertel DAC Klassik 2023
    Weinviertel DAC Große Reserve Ried Sommerbergen 2021
  • Weingut Sonnenhügel – Schleinzer, Unterretzbach
    Chardonnay Kirchengarten 2023

 

Weinviertel DAC

 

In Österreich war nun Linz die letzte Station der Weinviertel DAC Tour 2024. Wer will, kann am 18. April 2024 noch nach München in die alte Kongresshalle kommen.

 

Weinveranstaltungen 2024 in Kärnten

Weinevents sammeln. Das ist das Ziel von dieser Aufstellung. Somit kann man sich schon auf die nächste Weinveranstaltung freuen und den Termin für die Weinveranstaltungen rechtzeitig einplanen.

Hier sammle ich alle mir bekannten Weinveranstaltungen 2024 in Kärnten.

Weinglas Weinveranstaltung Weinveranstaltungen

Fehlt ein Weinevent?

Bitte im kurze Rückinfo. Ich ergänze gerne die Auflistung der Weinveranstaltungen 2024 in Kärnten.

Danke für die Unterstützung!

 

 

  • Intervino, Klagenfurt
    5. bis 7. April 2024
  • Morandell´s Vinoptikum, Velden am Wörthersee
    8. April 2024

 

 

(Alle Angaben ohne Gewähr.)

Wein Burgenland Präsentation 2024 in Linz

Wein Burgenland machte Station in Linz!

Ganz nach dem Motto:

Auf ein Glas Wein Burgenland in Linz

Wein Burgenland

 

Die Weingüter aus dem Burgenland präsentierten Ihre Weine im Design Center in Linz. So waren rund 80 Winzerinnen und Winzer aus allen burgenländischen Weinbaugebieten vertreten.
Man konnte einen tollen Ausflug in das Burgenland machen und musste aus Oberösterreich nicht lange anreisen 🙂 .

Folgend unsere Wein Burgenland Favoriten:

  • Weingut Keringer, Mönchhof
  • Weingut K+K Kirnbauer, Deutschkreutz
  • Weingut Migsich, Antau
  • Rotweingut Prickler, Lutzmannsburg
  • Weingut Hannes Reeh, Andau
  • Weingut Salzl Seewinkelhof, Illmitz
  • Weingut Scheiblhofer, Andau
  • Weingut Josef Tschida, Pamhagen
  • Weingut Wendelin-Gangl, Gols

 

Wein Burgenland

 

 

 

Anton Karnbaum – Deutscher Nachwuchssommelier 2024

Zum 22. Mal wurde in Deutschland der „Nachwuchssommelier des Jahres“ gekürt. Gewinner ist Anton Karnbaum aus Forchheim/Bayern, der seine Ausbildung zum Sommelier bei der IHK Akademie München und Oberbayern absolviert hat, gefolgt vom zweitplatzierten Niklas Breithaupt aus Zürich/Schweiz und dem drittplatzierten Louis Baptist aus Grenzach-Wyhlen/Baden-Württemberg.

 

Karnbaum

 

„Ein verdienter Sieg“, urteilte die Jury, die Anton Karnbaum zum Nachwuchssommelier 2024 kürte.
Er überzeugte aufgrund seines Fachwissens sowohl im schriftlichen wie im praktischen Teil des Wettbewerbs und mit seinem sensorischen Können. Dabei kamen ihm seine fundierten Kenntnisse aus seiner Sommelier-Ausbildung bei der IHK Akademie München und Oberbayern ebenso zugute, wie seine praktischen Berufserfahrungen, die er im Restaurant Enoteca Pinchiorri/Florenz, als Koch im Restaurant Broeding/München und im elterlichen Betrieb Feinkost Karnbaum/Forchheim sammelte. Anton Karnbaum zeigte in der Prüfung viel Charme und seine breite Basis an Weinwissen. Seine Freude am Beruf zeigte sich in allen Facetten, war deutlich spürbar und begeisterte die Jury.

Platz zwei ging an Niklas Breithaupt, der seine Sommelier-Ausbildung bei der Deutschen Wein- und Sommelierschule Koblenz absolvierte. Sein Berufsleben startete er mit einem dualen Studium bei Hapimag Resorts in Hörnum/Sylt. Vertiefend folgte eine weitere Ausbildung zum Hotelfachmann bei Burg Aasen in Donaueschingen, im Anschluss arbeitete er dort in der Position des Commis de Rang. Danach wechselte er zu seinem aktuellen Arbeitgeber, dem international bekannten 5-Sterne-Hotel Baur au Lac in Zürich als Chef de Rang von Baur‘s Brasserie.

Den dritten Platz belegte Louis Baptist, der seine Sommelierausbildung bei der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz absolvierte. Seine Berufslaufbahn begann mit einer Kochausbildung im Restaurant Wolfshöhle in Freiburg. Es folgte, nach einer Station als Jungkoch im Rebstock in Denzlingen, die Anstellung als Restaurantfachmann im Restaurant Adler in Königschaffhausen. Weitere Stationen waren das Central in Sölden/Österreich und als Demi Chef der Bar im Krallerhof in Leogang/Österreich. Aktueller Arbeitgeber ist das Restaurant Le Murenberg in Bubendorf/Schweiz.

 

(Foto: Sascha Kreklau)

Präsentation des Steirischen Weines 2024

Mit der Präsentation des Steirischen Weines im Frühjahr haben Weinliebhaber die einzigartige Möglichkeit an einem Nachmittag DAC-Gebietsweine des Jahrgangs 2023, DAC-Ortsweine und DAC-Riedenweine sowie auch reifere Jahrgänge von über 100 Steirischen Winzern zu verkosten.

Jeder Betrieb hat bis zu 8 Weine vorbereitet. Das ergibt einen wunderbar repräsentativen Querschnitt an Weinen zum Probieren.

Ab 1. März sind die Gebietsweine 2023 aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Vulkanland Steiermark und Weststeiermark erhältlich, ab 1. Mai folgen Orts- und Riedenweine. Zur Verkostung werden auch Sektspezialitäten und die eine oder andere gereifte Kreszenz gereicht.

Präsentation des Steirischen Weines
Stadthalle Graz
3. April 2024, ab 17.00 Uhr

 

steirischer Wein

 

Eintritt: 30,- Euro im Vorverkauf; 35,- Euro an der Abendkasse.

 

(Foto: ©Wein Steiermark/Johanna Lamprecht)

Weinviertel DAC Tour 2024

Weinviertel DAC on Tour. Die Winzer aus dem Weinviertel laden zur große Verkostung ihrer Wein ein. Das Weinviertel ist on Tour!

Die Weinviertler Winzer verlängern die Weinviertler Kellergassen bis in unsere Nähe. Somit kann der neue Weinjahrgang aus dem Weinviertel  verkostet werden. Ganz dem Motto: vorbeischauen, verkosten, genießen!

Der Hauptdarsteller der Jahrgangspräsentationen des Weinviertel DAC ist immer der echte Grüne Veltliner. Ursprünglich. Reinsortig. Fruchtig. Pfeffrig. Frisch. Das ist der Grüne Veltliner.

 

Weinviertel DAC

 

Die Termine von Weinviertel DAC on Tour 2024:

  • Wien – 6. März 2024 in d. Wiener Hofburg (ab 15.00 Uhr)
  • Götzis – 18. März 2024 in d. Kulturbühne Ambach (ab 15.00 Uhr)
  • Salzburg – 20. März 2024 am Flughafen Salzburg (ab 15.00 Uhr)
  • Linz – 21. März 2024 im Linzer Design Center (ab 15.00 Uhr)
  • München – 18. April 2024 in d. Alten Kongresshalle (ab 16.00 Uhr)

 

Bei den Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen kann der neue Weinjahrgang aus dem Weinviertel verkostet werden. Neben dem aktuellen Jahrgang bekommt man auch Weinviertel DAC Reserven und Große Reserven zum Verkosten. Wie sollte es anders sein: natürlich ist der Hauptdarsteller der Grüne Veltliner.

Noch ein Tipp: Karten für die Weinviertel DAC Tour sind im Vorverkauf etwas günstiger.

 

Wein & Genuss 2024 in Linz – ein Rückblick

Mit der Wein & Genuss am 16. und 17. Februar 2024 ging die erste große Weinverkostung im neuen Jahr in Linz über die Bühne.

Eigentlich kann man sagen, dass die ersten Frühlingstage ins Land gezogen sind. Um so mehr war die Freude auf die Weine bei der Wein & Genuss im Linzer Design-Center. Linz war wieder zwei Tage die Hauptstadt des Genusses. Viele Genießer und Weinliebhaber sind in das Design Center gekommen, um einfach einen Nachmittag Genuss zu erleben.

 

 

Wein und Genuss 2024 - Wein & Genuss

 

Fast 200 Winzer sind nach Linz gekommen und haben ihre Weine präsentiert. Alle großen österreichische Weingebiete waren vertreten und jeder Weinliebhaber kam bei der Wein & Genuss auf seine Kosten. Weißweine, Rotweine, Roséweine, süß oder prickelnd. Für jeden war etwas dabei!

Traditionell waren die Winzer aus Niederösterreich stark vertreten.
Verkostet wurden die Weine aus Zalto-Universal-Gläsern der Denk’Art-Serie. Dazu gab es Mineralwasser und Brot. Leider funktionierte der Nachschub von Brot und Wasser nur sehr schleppend.

 

Wein und Genuss, Wein & Genuss

Wein & Genuss Favoriten

Ich bin mir sicher, jeder Weinliebhaber hat so seine Wein-Favoriten entdeckt. Folgend einige Winzer bzw. Weine, die bei uns besonders gut in Erinnerung blieben:

  • Weingärtnerei Aichinger
    Grüner Veltliner DAC 2022
  • Weingut am Berg
    Grüner Veltliner Kremstal DAC Kellerberg 2022
    Grüner Veltliner Kremstal DAC Käferberg Reserve 2022
  • Weingut Christoph Donabaum
    Grüner Veltliner Wachau DAC Steinfeder 2023
    Grüner Veltliner Wachau DAC Federspiel 2023
  • Weingut Keringer
    Commander St. Laurent 2021
    Neusiedlersee DAC 100 Days Zweigelt 2021
    Massiv Top Rotwein Cuvée 2019
  • Weingut Kolkmann
    Caberesco Rosé Frizzante 2023
    Grüner Veltliner Wagram DAC Lössmann 2023
    Roter Veltliner Wagram DAC Ried Scheiben 2022
    Grüner Veltliner Wagram DAC Brunnthal Reserve 2020
  • Winzerhof Rosenberger
    Grüner Veltliner Kremstal Steinpoint 2021
  • Weingut Walter Skoff
    Grauburgunder Südsteiermark DAC Ried Kranach 2022
    Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Obegg 2020
  • Weingut Strauss
    Weißburgunder Südsteiermark DAC 2022
    Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Gamlitzberg 2022
    Chardonnay Südsteiermark DAC Ried Gamlitzberg 2022

 

Wein und Genuss, Wein & Genuss

 

Verschiedene Feinkost-Produzenten waren ebenfalls im Design-Center bei der Wein & Genuss vertreten und haben ihre Gaumenfreuden mitgebracht. So wurde der Genuss perfekt.

  • verschiedenste Olivenöle
  • Käse
  • aber auch Leberkäse
  • Fleisch- und Wurstspezialitäten, wie zum Beispiel Salami oder Schinken
  • ofenfrische Backwaren
  • Kürbiskerne
  • und vieles mehr.

Einziger Wermutstropfen bei der Wein & Genuss waren die Akustik und die Luft in der Halle. Es war teilweise sehr laut und die Lüftung dürfte auch nicht optimal funktioniert haben.

 

Wein und Genuss Wein & Genuss

 

Und wer jetzt Lust auf Wein & Genuss bekam, der hat am 5. und 6. April 2024 die Möglichkeit dazu in Krems in der Dominikanerkirche.

 

Weinverkostungen

Weinverkostung

Archive