www.rotwein-weisswein.at

ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Wein Burgenland Präsentation 2018 Linz

Die Weingüter aus dem Burgenland präsentieren Ihre Weine im Design Center in Linz. Es werden Winzerinnen und Winzer aus allen burgenländischen Weinbaugebieten vertreten sein.

Am 8. März 2018 gehört das Design Center den Weinen aus dem Burgenland.

Weinliebhaber haben von 15.00 bis 20.30 Uhr ausreichend Zeit um die Weine aus dem Burgenland von mehr als 120 Weinbaubetrieben zu verkosten.

Als Vorgeschmack auf die Wein Burgenland Präsentation in Linz der Rückblick auf das Event im letzten Jahr: Wein Burgenland 2017

 

Wein & Genuss 2018 für Weingenießer

Linz ist aktuell die Hauptstadt des Genusses. Im Linzer Design Center findet derzeit die

Wein & Genuss 2018

statt. Ein Fest, wo zwei Tage lang alle Weinfreunde und Genießer auf ihre Kosten kommen. Das große Genussfest wird von der österreichischen Weinzeitschrift Vinaria veranstaltet.

Wein & Genuss 2018 für Weingenießer

Rund 130 Winzerinnen und Winzer aus allen österreichischen Weinbauregionen sowie einige Winzer aus dem Ausland – wie zum Beispiel das Weingut La Spinetta aus dem italienischen Piemont – waren in Linz vertreten. Somit sind heuer um ein Drittel mehr Winzer zur Wein&Genuss nach Linz gekommen, als in den Jahren davor. Dadurch haben wir Weinliebhaber eine riesige Auswahl aus rund 700 bis 800 verschiedenen Weinen.
Die Weine konnten aus Zalto-Gläsern der Denk’Art-Serie verkostet werden.

Toll war auch, dass wir somit auch den neuen Jahrgang 2017 verkosten konnten. Eines fiel auf: gegenüber der letzen Jahre war das Weinevent Wein & Genuss in Linz viel besser besucht. Aber auch der  Veranstalter hat seine Hausaufgaben gemacht. Speziell im unteren Berich wurde viel mehr geboten, als in den Jahren zuvor. Der Genuss stand viel mehr im Vordergrund.
Und speziell die Weinfreunde konnten sich durch ein viel abwechslungsreicheres Angebot kosten. Die Südsteiermark war diesmal viel stärker vertreten als in der Vergangenheit.

Wein & Genuss 2018 für Weingenießer

Hier findet ihr einige Weine, die uns besonders gut gefallen haben.

  • Weingut Andreas Brenninger
    Grüner Veltliner Klassik DAC
    Grüner Veltliner DAC vom Löss
  • Weingut Gager
    Q2 Cuvée 2015
    Quattro Cuvée 2015
    Cablot Cuvée 2015
  • Weingut Greilinger
    Grüner Veltliner Weinviertel DAC – Alte Reben
    Grüner Veltliner Weinviertel DAC – Blickenberg
  • Weingut Illkerl
    Grüner Veltliner Kremser Goldberg 2016
    Grüner Veltliner Kremstal DAC Reserve Kremsleithen 2015
  • Weingut Scheiblhofer
    Big John 2016
    The Legend 2016
  • Winzerhof Supperer
    Wachau Federspiel Grüner Veltliner, Ried Steiger 2016
    Wachau Smaragd Grüner Veltliner, Ried Steiger 2016
    Wachau Gelber Muskateller, Ried Point, Fassprobe, 2017
    Riesling Smaragd 2016
  • Kollerhof am Eichberg
    Sauvignon Blon Eichberg 2017
    Grauburgunder Steinkogl 2016
  • Weingut Johannes Schwarzl
    Welschriesling Klassik 2017
    Weißburgunder 2017
    Sauvignon Blanc Klassik 2017
    Sauvignon Blanc Alte Reben 2016
    Gelber Muskateller Klassik 2017
  • Silberberg, steirisches Landesweingut
    Sauvignon Blanc Klassik 2017
    Morillon Trebien 2015

Natürlich macht es Sinn, wenn jeder die Weine selbst verkostet und sich so seine eigenen Favoriten aussucht. Dazu hat jeder Genussmensch noch am Samstag, 17. Februar Zeit dazu!

Verschiedene Feinkost-Produzenten waren ebenfalls im Design-Center vertreten und haben ihre Gaumenfreuden mitgebracht. So wurde der Genuss perfekt.

  • verschiedenste Olivenöle
  • Käse
  • Fleisch- und Wurstspezialitäten, wie zum Beispiel eine super Salami
  • ofenfrische Backwaren
  • Chutneys
  • Eingelegtes und Eingemachtes
  • köstliche Streetfood-Kreationen
  • und vieles mehr.

Wer lieber hochprozentige Flüssigkeiten bevorzugt, der bekam unterschiedlichste Destillate zum Verkosten. Sollte es jemanden geben, der mal nach den hervorragenden Weinen eine Abwechslung bevorzugte, so gab es auch etwas für die Bier-Freunde.

Wein & Genuss 2018 für Weingenießer

Wer sich den Genuss in Linz nicht entgehen lassen will, der sollte am Samstag, 17. Februar von 13.00 bis 20.00 Uhr noch ins Linzer Design-Center kommen.
Ansonsten findet das große Wein und Genuss Event in Krems am 6. und 7. April 2018 in der Dominikanerkirche statt.

 

Weingut Pfaffl – Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage 2012

 

Weingut R&A Pfaffl

Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage 2012

Anbaugebiet: Weinviertel
Ort: Stetten
Land: Niederösterreich
Jahrgang: 2012
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Restzucker: 5,2 g/l
Säure: 5,8 g/l
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 38,- Euro
Der Wein kann direkt ab Hof beim Hersteller eingekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Februar 2018

Erstmals haben wir diesen Wein im Oktober 2013 verkostet und auch schon hier berichtet: Weingut Pfaffl – ein Duell – Verkostung Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage 2012 und Zweigelt Reserve Burggarten 2011 . Nun haben wir uns wieder eine Flasche davon gegönnt und schauen wir, wie er sich entwickelt hat.

 

Weingut Pfaffl - Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage 2012

 

Zuerst noch einige Infos über diesen Wein allgemein: 

Die Trauben für den Grünen Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage stammen von der Lage Kirchenberg in Großebersdorf. Dazu kamen noch Trauben von der Lage Haidviertel aus dem Heimatort vom Weingut Pfaffl – von Stetten.
Geerntet wurden die Trauben am Geburtstag von Roman Josef Pfaffl, dem 31.10.2012. Die Maischestandzeit betrug 14 Stunden und anschließend wurde der Wein im großen Akazienholzfass spontan vergoren und auch darin ausgebaut. Zwei Monate wurde der Wein auf natürliche Hefen belassen. Die Lagerung von diesem Grünen Veltliner erfolgte rund 7 Monate im großen Holzfass (2000 Liter). Anschließend wurde dieser Weinviertel DAC Reserve in die Burgunderflasche abgefüllt.

Verkost-Notiz:

Wie auch schon vor über vier Jahren, braucht der Wein auch heute noch Luft. Zuerst noch verschlossen, aber dann legt er so richtig los und kann sich hervorragend entfalten. Wie schon damals: im Glas ein sehr kräftiges Goldgelb. Wunderschöne Schlieren.

Am Anfang noch zurückhaltend, dann aber schön ausgeprägt. Komplex. Elegante Fülle. Viel Power. tabakiger Hauch. Cremig. Mango. Dezent Ananas und Banane.
Eine gute Länge. Außergewöhnlich.

Und der Grünen Veltliner hat noch immer viel Potential.
Ein toller Wein für gemeinsame Stunden!

Weingut Pfaffl - Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage 2012

 

Weingut Franz Anton Mayer mit neuer Führung

Seit Jahresbeginn 2018 ist Andreas Wieland neu in der Geschäftsführung von „Franz Anton Mayer“ (FAM). Der gelernte Bankkaufmann war zuletzt Gastronom und hat in seinem Heimatbezirk Melk das bekannte „Landgasthaus Im Einklang“ erfolgreich betrieben. Die Liebe zur Kulinarik und zum Wein verschlägt ihn nun voll und ganz in die Weinbranche. Wieland möchte den erfolgreichen Weg des Wagramer Traditionsweingutes fortsetzen und sich neben dem Handel auch verstärkt auf den Gastronomievertrieb konzentrieren.

Weingut Franz Anton Mayer

Für den Keller und die Produktion ist weiterhin Peter A. Dolle verantwortlich. Der bisherige FAM-Geschäftsführer Gerhard Pfaffeneder widmet sich künftig anderen Projekten.

Das Weingut Franz Anton Mayer produziert derzeit rund 600.000 Flaschen jährlich. Mittelfristig plant man einen Jahresausstoß von rund 1,5 Mio. Bouteillen pro Jahr.

(Foto: ms.foto.group)

 

Deutsche trinken fast 21 Liter Wein im Jahr

Der Wein-Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland belief sich im vergangenen Weinwirtschaftsjahr auf 20,9 Liter und liegt damit 0,2 Liter unter dem des Vorjahreszeitraums. Dies teilte das Deutsche Weininstitut (DWI) auf Basis der Wein-Konsum-Bilanz mit, die vom Deutschen Weinbauverband für das DWI erstellt wurde.

Ihr liegt die konsumierte Weinmenge von insgesamt 17,2 Mio. Hektolitern zugrunde, bezogen auf die deutsche Gesamtbevölkerung von 82,5 Mio. Einwohnern.
Rechnet man den gegenüber dem Vorjahr stabil gebliebenen Schaumweinkonsum von 3,5 Litern hinzu, ergibt sich für Deutschland ein Pro Kopf-Verbrauch von 24,4 Litern Wein und Sekt mit einer Gesamtmenge von rund 20 Mio. Hektolitern.

 

(DWI)

Was bedeutet Weinstein in der Flasche?

Weinstein ist eine chemische Verbindung. Genau genommen ist dies Calciumsalz (Calciumtartrat) oder Kaliumsalz (Kaliumbitartrat) der Weinsäure.

Der Weinstein kann sich einerseits bei der Gärung bilden oder während der Alterung eines Weines. Er ist schwer löslich und setzt sich im Weinfass an den Wänden oder Boden ab oder in der Flasche am Flaschenboden oder am Korken. Den Weinstein findet man nicht nur im Wein, sondern oftmals auch im Traubensaft, wo er auskristallisiert.

Wenn man nun Weinstein in der Flasche findet, so ist dies nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal. Es kann ein Hinweis sein, dass beim Weinausbau der Wein nicht und zu wenig mit Metaweinsäure oder durch Kälte stabilisiert wurde. Bei der Stabilisierung durch Kälte wird der Wein vor der Abfüllung gekühlt, um anschließend den ausgefallenen Weinstein heraus zu filtern. Anschließend wird der Wein wieder auf Kellertemperatur erwärmt.

Weinstein im Glas

Weinstein im Glas

 

Ist Weinstein schädlich?

Der Weinstein hat keine negativen, gesundheitlichen Auswirkungen auf den Menschen. Beim Weinstein handelt es sich um harmlose Kristalle. Wenn man genau hinsieht, sehen diese wie kleine Glassplitter aus. Anfangs fühlt sich Weinstein im Mund an wie Kandiszucker, nur nicht süßlich. Der Weinstein löst sich im Mund mit dem Speichel sehr rasch auf.

Weinstein am Korken

Weinstein im Weinglas kann man ganz einfach vermeiden. Dazu beachten, dass zuvor die Flasche etwas ruhig gestanden ist und der Weinstein am Flaschenboden gesammelt ist. Anschließend den Wein dekantieren . Dabei wird der Wein vorsichtig in einen Weindekanter umgefüllt, sodass der Weinstein und diverse Ablagerungen in der Flasche bleiben. Sowohl beim Rotwein als auch beim Weißwein.

 

 

Vinea Wachau Nobilis Districtus

Vinea Wachau Nobilis Districtus, der Gebietsschutzverband für das Weinbaugebiet Wachau, wurde 1983 als Vereinigung von Wachauer Winzern gegründet. Vinea Wachau wurde also schon einige Zeit vor der Gründung der DAC-Qualitätsgebiete gegründet.

Der Name Vinea Wachau geht auf Leuthold I. von Kuenring (1243 – 1313) zurück. Seine Besitzungen entsprachen ungefähr dem der heutigen Wachau.

Der Verein Vinea Wachau zählt heute rund 200 Weinbaubetriebe und die Mitglieder haben sich der Förderung und dem Erhalt der Wachauer Weinkultur verpflichtet.

Vinea Wachau hat bei der Gründung 1983 drei Qualitätsstufen geschaffen, die als Marken eingetragen sind und welche bis heute gelten:

  • Steinfeder
  • Federspiel
  • Smaragd

 

Steinfeder

Dies sind die leichten, fruchtigen Weine der Wachau. Der Alkoholgehalt darf max. 11,5 % Vol. getragen. Der Name Steinfeder kommt vom federleichten Steinfedergras, welches auf den Terrassen der Weinberge in der Wachau wächst.

Vinea Wachau Steinfeder

Federspiel

Federspiel – so heißen die Wachauer Weine im Kabinettbereich mit einem Alkoholgehalt zwischen 11,5 % und 12,5 % Vol. mit fruchtig, charmanten Charakter. Die Weine sind klassisch trocken vergoren. Der Name Federspiel hat seinen Ursprung im Zurückholen des Beizvogels bei der Falkenjagd. Früher war diese Form der Jagd üblich in der Wachau.

Vinea Wachau Federspiel

Smaragd

Smaragd – so werden die besten und wertvollsten Weine der Wachau bezeichnet. Der Alkoholgehalt muss mindestens 12,5 % Vol. betragen. Nur die besten Trauben werden für die Smaragd-Weine verwendet. Der Name kommt von den Smaragd-Eidechsen. Diese leben in den Wachauer Weinberg-Terrassen und sonnen sich gerne neben den Rebstöcken.

Vinea Wachau Smaragd

 

(Abbildungen: www.vinea-wachau.at )

Wein & Co wird verkauft?

Der Standard berichtet über neue Verkaufsgerüchte von Wein & Co.

Heinz Kammerer, der Wein & Co gegründet hat, dürfte sich Gedanken um seine Nachfolge machen. Wird er doch schon bald 70 Jahre. Verkaufsgerüchte von Wein & Co gab es in der Vergangenheit schon öfters. Nun dürfte die Hamburger Firma Hawesko an Wein & Co interessiert sein. Hawesko ist ein führender europäischer Weinhändler, zu der auch Jacques-Wein-Depot gehört.

Wir werden sehen, wie es weiter geht. Aktuell dementieren alle Beteiligten etwaige Verhandlungen.

 

Wein & Genuss 2018 Linz

Auch heuer findet in Linz wieder die Weinfachmesse Wein & Genuss statt. Wie es letztes Jahr war, kann man unter Wein & Genuss Linz 2017 – Review nachlesen.
Etwas früher als in den vergangenen Jahren finden wir die Wein & Genuss Linz im Weinverkostungskalender 2018.

Wein & Genuss Linz am 16. und 17. Februar 2018.

 

Wein & Genuss - Linz 2018

Somit ist die Wein und Genuss eine der ersten Weinveranstaltungen im neuen Jahr.

Wie schon in den vergangen Jahren werden im Linzer Design Center rund 100 Winzer aus ganz Österreich vertreten sein. Zusätzlich werden einige Gastwinzer aus dem Ausland vertreten sein. So bekommen alle Weinliebhaber die Chance, die aktuellen Weinjahrgänge, aber auch viele Raritäten zu verkosten.
Zahlreiche Alimentari-Anbieter werden ihre feinen Schmankerl anbieten.

Die Weine werden aus Zalto DenkArt Universal-Gläsern verkostet. Und wer will, kann sicher auch einen Wein bei seinem Lieblingswinzer zum Ab-Hof-Preis mitnehmen.

Beginn ist jeweils ab 13.00 Uhr. Die Tore werden dann um 20.00 Uhr geschlossen.
Und als Empfehlung: Damit der Genuss nicht zu kurz kommt, sollte man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,- Euro und an der Tageskasse bezahlt man 18,- Euro. Vinaria-Abonnenten und OÖN-Card-Inhaber können beim Eintritt sparen! Ihr bekommt 5,- Euro Rabatt!
Im Eintrittspreis inkludiert ist ein Verkostungskatalog, Mineralwasser, Brot und Gebäck.

 

 

Weinveranstaltungen 2018 in Deutschland

Weinevents sammeln. Das ist das Ziel von dieser Aufstellung. Somit kann man sich schon auf die nächste Weinveranstaltung freuen.

Hier sammle ich alle mir bekannten Weinveranstaltungen 2018 in Deutschland. 

Fehlt ein Weinevent?

Bitte im kurze Rückinfo. Ich ergänze gerne die Auflistung der Weinveranstaltungen 2018 für Deutschland.

Danke für die Unterstützung!

  • Weinviertel DAC Präsentation, München
    Tonhalle München
    1. März 2018 von 16.00 bis 20.00 Uhr
  • Vinessio Weinmesse, München
    Zenith-Kulturhalle München
    10. und 11. März 2018
  • Prowein 2018, Düsseldorf
    18. bis 20. März 2018
  • Vinessio Weinmesse Fürth
    10. und 11. November 2018
  • Vinessio Weinmesse Starnberg
    24. und 25. November 2018

 

 

Wein auf über 1600 Events erleben. Eine umfangreiche Sammlung gibt’s beim Deutschen Weininstitut – DWI – unter deren Homepage.

 

 

Weinverkostungen

Weinverkostung

Archive