ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Hilfe gegen den Neujahrskater

Weihnachten ist nun vorbei. Ein Festessen nach dem anderen. Die Keks-Orgien sind verdaut.
Der Magen hat die Feiertage mal gut überstanden. Nun kommt die nächste Belastungsprobe für Magen und auch für den Kopf:

Die Silvesternacht.

Meist fließt der Alkohol in Strömen. Und wenn man da nicht aufpasst, bekommt man am Neujahrstag Besuch vom Kater.

Ich habe bereits einmal darüber geschrieben, was man gegen einen Alkohol-Kater unternehmen kann.

Alkohol-Kater – Wie kommt es zum Kater und was kann man gegen einen Kater tun?

 

Das wichtigste ist, dass man natürlich nicht zu viel Alkohol trinkt. Dazwischen immer wieder ausreichend Wasser trinken!

Auch sollte man neben einem guten Essen auch immer wieder mal Nüsse, Salzstangen oder ähnliches Essen. Dies hilft dabei, dass es am nächsten Tag dann nicht ganz so schlimm wird.
Gefährlich sind immer Alkoholika mit Kohlensäure. Sogenannte AlkoPops. Aber auch warme Alkohol-Getränke wie zum Beispiel Punsch.

Aber als Weinliebhaber bleiben wir lieber beim guten Wein. Dazwischen trinken wir reichlich Leitungswasser und somit sollte der erste Jänner nicht so schlimm werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive