ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Walter Polz nun bei Domaines Kilger

Winzer Walter Polz übernimmt die Leitung des steirischen Weinguts der „Domaines Kilger”.

Fünf Jahre nach der Gründung der Domaines Kilger konnte Hans Kilger mit Walter Polz einen sowohl erfahrenen als auch renommierten Wein-Fachmann für sein Unternehmen gewinnen. Polz fungiert ab sofort als Leiter des Weinguts in der Steiermark, dessen Sitz im Frühjahr 2021 von Wies ins Schloss Gamlitz verlegt wird, wo im Herbst ein umfangreicher Umbau starten wird.

 

Hans Kilger und Walter Polz_Copyright www.rollingpin.com

 

Zwischen Herbst und Frühjahr wird das Schloss Gamlitz, das Ende 2019 von Hans Kilger gepachtet wurde, renoviert. In Zukunft wird es die Repräsentanz für sowohl den Wein als auch die Fleischwaren der Domaines Kilger, auch ein eigener Sektkeller wird eingerichtet.

 

 

(Foto: www.rollingpin.com)

Eine Antwort auf Walter Polz nun bei Domaines Kilger

  • An die Schlossherren/damen

    ich hatte das großartige Vergnügen, letzte Woche ein paar wunderschöne Tage im Schloss Gamlitz verbringen zu dürfen und war rundherum total zufrieden. Schon beim ersten Betreten des Schlosshofes fühlte ich mich wohl und mehr als zuhause. Ich wurde sehr sehr freundlich von Martin begrüßt, der immer einen guten Rat für mich hatte, ebenso wie seine Kolleginnen! Alle sehr umgänglich, super freundlich und besonders menschlich. Hoffe, ihr könnt euch das behalten. Das Ambiente des gesamten Schlosses ist sehr geschmackvoll, die Zimmer individuell und stilvoll eingerichtet und im großzügigen Innenhof bleibt man einfach allzu gern sitzen und genießt….was auch immer.
    Service, Speisen und Getränke waren 1a, allerdings hätte es nicht geschadet, dass man genauer erfahren hätte, dass hier auch eigene Weine gekauft werden können. Das ging zumindest an mir etwas vorbei.
    Das Frühstücksangebot war sehr ausreichend und mit guten Produkten bestückt; ICH FÜR MICH fand es aber schade, dass man bei Marmelade, Honig, Saft und Co den ansonsten hohen Ansprüchen „nur“ Convenience Produkte anbietet; das iTüpferl wäre noch gewesen, dass man regionale Marmelade, Honig aber auch regionale Säfte, die sooo lecker sind, und evtl. ein Minimüsli präsentiert bekommt; Anbieter müsste es doch genügend geben. Das ist aber nur meine ganz persönliche Meinung und gar nicht als Kritik gedacht.
    Insgesamt eine Topadresse für erholsame Tage, bestens zu empfehlen und ich komme sehr gerne wieder!!!

    Vielen Dank für die schöne Zeit und macht bitte weiter so 🙏🏼😊

    Herzliche Grüße vom Chiemsee
    Hans-Günter Bernauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive