ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Wein & Co wird von Hawesko übernommen

Anfang Jänner habe ich hier schon berichtet.

Wein & Co wird verkauft

Zu diesem Zeitpunkt haben alle Beteiligten etwaige Verhandlungen dementiert. Tja. Ein halbes Jahr später ist die Katze aus dem Sack!

Wein & Co Gründer und bisheriger Eigentümer Heinz Kammerer verkauft Wein & Co an das Hamburger Unternehmen Hawesko. Es fehlt noch die Genehmigung von der Aufsichtsbehörde. Dann ist es fix. Voraussichtlich im 4. Quartal 2018 soll es den endgültigen Abschluss geben.

Was soweit bekannt ist, soll die Marke Wein & Co erhalten bleiben. Ebenso die Weinbars mit Gastronomie.

Hawesko ist einer der führenden Händler für Wein in Europa. Im letzten Jahr erziehlte Hawesko einen Umsatz von über 500 Millionen Euro und beschäftigt rund 950 Mitarbeiter. Wein & Co hatte im letzten Geschäftsjahr rund 43 Millionen Euro Umsatz.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive