ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Glühweinrezept mit Pfiff (Kirschen)

Ein guter Glühwein in der kalten Jahreszeit hat Tradition. Und wenn es langsam kälter wird, so sollte man sich auch mal einen guten Glühwein gönnen.

Das eine oder andere Rezept für einen Glühwein findet ihr bereits auf rotwein-weisswein.at .

So zum Beispiel:

Und es geht nichts über selbst gemachten Glühwein. Und so nehmen wir einen guten Rotwein und machen heute wieder einen guten Glühwein. Diesmal mit etwas Kirschen-Pfiff.

Folgende Zutaten sind notwendig:

  • 1 Flasche Rotwein
  • 10 dag brauner Zucker
  • 1 Glas eingelegte Kirschen
  • jeweils 1 Zitrone und 1 Orange (Bio, unbehandelt)
  • Zimtstange, Sternanis
  • schwarzen Tee
  • 5 EL Kirschlikör

 

Die eingelegten Kirschen vom Kirschensaft trennen.

Kirschen mit Pfiff (Alkohol)

Kirschen mit Pfiff (Alkohol)

Den Kirschensaft zusammen mit dem Rotwein und dem Zucker erwärmen. Dabei beachten, dass der Glühwein nicht kocht! Dann Zitronen- und Orangen-Scheiben, Zimtstange und Sternanis  in den warmen Glühwein geben. Zwei bis drei Beutel Tee in den Glühwein reinhängen.

Den Glühwein mit all den Zutaten rund 15 Minuten ziehen lassen. Danach Zitronen, Orangen, Gewürze und Teebeutel aus dem Glühwein nehmen und die eingelegten Kirschen und Kirschlikör dazu geben.

Anschließend die heißen Glühwein genießen. Prost!

 

(Bild: eigenes Foto)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive