ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Manfred Hebenstreit holt Gold zum 2. Mal

Bereits zum zweiten Mal in Folge holt Manfred Hebenstreit beim anerkannten internationalen Weinwettbewerb

„Les Grands Concours du Monde“

eine Goldmedaille für seinen Riesling Ried Herberge 2017.

Beim internationalen Weinwettbewerb „Les Grands Concours du Monde“ wurde sein Riesling Ried Herberge 2017 mit Gold prämiert. Bisher stand der Winzer vor allem mit feinfruchtig-frischem Weinviertel DAC auf dem Podest. Schließlich ist Weinviertler Frische sein „Markenzeichen“. Nun festigt Manfred Hebenstreit mit dem Riesling Ried Herberge seinen Rang als Geheimtipp für Riesling.

Manfred Hebenstreit - Riesling Herberge - Gold

Austragungsort dieses Weinwettbewerbs war das Kongresszentrum in Straßburg. Die meisten eingereichten Weine kamen aus Frankreich/Elsass und Deutschland. Insgesamt erzielten 58 Weine eine Goldmedaille, darunter Riesling Ried Herberge 2017 von Manfred Hebenstreit als einziges österreichisches Weingut.

(Foto: Matthias Karasek)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive