ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

NeunzehnNeunzig – Sekt verkostet

NeunzehnNeunzig

Hersteller:

Weingut Schwarzl – www.gutschwarzl.at

Anbaugebiet: Südsteiermark, Gamlitz / Ratsch an der Weinstraße
Rebsorten: Welschriesling und Roter Traminer
Geschmack: trocken
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Jahrgang: 2017
Alkohol in Vol.: 12 %
Preis: 19,90 Euro

Verkost-Zeitpunkt: Jänner 2019

Den Sekt habe ich direkt ab Hof beim Weingut Schwarzl in der Südsteiermark gekauft.

NeunzehnNeunzig: Alt und doch neu!

NeunzehnNeunzig

 

Erstmals wurde dieser edle Cuvée 1990 vom Vater von Johannes kreiert. Aufgrund seines einzigartigen Geschmacks wurde der Sekt schon damals prämiert. Eine perfekt abgestimmte Mischung der Sorten

  • Welschriesling
  • Roter Traminer

Der elegante Sektgrundwein wurde 2017 erzeugt. Der Wein reifte ein Jahr lang auf der Feinhefe. Anschließend erfolgte ein zweiter Gärungsvorgang – die sogenannte Flaschengärung – in der Sektflasche.

NeunzehnNeunzig Schwarzl

Ein toller Sekt, der Hannes Schwarzl hier gelungen ist. Helles Gelb. Viel Tiefe. Schöne Struktur. Frisch. Leicht. Harmonisch. Sehr fruchtig. Elegant. Ausgewogen. Cremig. Weich im Abgang.

Die Frische kommt vom Welschriesling. Die Würze und Fruchtigkeit liefert der Traminer.

Weingut Schwarzl - Sekt NeunzehnNeunzig

 

NeunzehnNeunzig

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive