ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Südsteiermark Tour 2015 (Part3)

Weingut Pilch

In unmittelbarer Nähe vom Weingut Schwarzl liegt ein weiteres, uns bestens bekanntes Weingut. Das Weingut Pilch.

Eine der Hauptrieden vom Weingut Pilch ist die Riede Oberranzried.
Die Riede Oberranzried ist süd-südost ausgerichtet, nicht zu steil und gut durchlüftet. Diese Riede liegt auf rund 400 bis 450 Meter Seehöhe. Die Böden sind tiefgründige, sandige Lehmböden bis hin zu Lehmböden mit hohem Tonanteil. Das positive an diesen Böden ist, dass diese sehr viel Wasser und Nährstoffe speichern. Etwas nachteilig ist, dass die Böden kälter sind und daher der Austrieb rund 10 Tage später erfolgt als bei sandigen Böden. Aber sobald die Böden aufgewärmt sind, ist ein gutes Wachstum gewährleistet.

Bei der Beliebtheitsskala der verschiedenen Sorten vom Weingut Pilch steht der Sämling 88 ganz vorne. An zweiter Stelle steht der Sauvignon Blanc, gefolgt vom Gelben Muskateller.

Im letzten Jahr gab es einen ständigen Kampf mit den Pilzkrankheiten im Weingarten. Aber diesen K“r“ampf hatten viele Winzer und mit viel Aufwand konnten die Pilzkrankheiten gut abgewehrt werden.
Bei den Weinen kann ich nur sagen: Selbst probieren und seine Favoriten finden!

Südsteiermark2015

Südsteiermark2015

 

Domäne Kranachberg – Weingut Peter Skoff

Der Kranachberg ist eine Toplage in der Südsteiermark und ragt auf fast 500 Meter Seehöhe hinaus. Viele bekannte Winzer haben am Kranachberg Rebflächen. So auch das Weingut Peter Skoff, welches unter dem Titel „Domäne Kranachberg“ bekannt ist. Rund 25 Hektar werden bewirtschaftet und speziell für die Top Sauvignon Blancs ist das Weingut bekannt. Wenn man zum Beispiel in seinem eigenen Weinkeller noch Sauvignon Blancs aus 2005 oder 2006 zu Hause hat – so wie wir – so darf man sich glücklich schätzen über solche Tröpferl.
Das Weingut Peter Skoff ist ein klassischer Familienbetrieb. Peter und Anni Skoff und die Söhne sind im Weingarten und in der Buschenschank tätig. Daneben werden auch noch Gästezimmer und Ferienwohnungen angeboten.

Bei unserem Ausflug in den Süden der Steiermark haben natürlich auch wir wieder einen Abstecher auf den Kranachberg unternommen.

Wie alle Winzer hatte auch die Familie Skoff große Herausforderungen durch die vielen Niederschläge im letzten Jahr. Aber das Ergebnis: Klein aber fein. Und so konnten aktuell einige Auszeichnungen erreicht werden:

Goldmedaille bei der Gamlitzer Frühlingsweinkost 2015: Sauvignon Blanc Klassik, Sauvignon Blanc Jungfernhang, Gamlitz Morillon. Und zwei Landessieger: Sauvignon Blanc Kranachberg 2014 und Sauvignon Kranachberg Reserve 2011.

Südsteiermark_Weingut-Peter-Skoff

Südsteiermark_Weingut-Peter-Skoff

Aber wie wir erfahren durften, gab es nicht nur Herausforderungen mit dem Wetter. Auch die Wildschweine und Rehe wissen die Trauben vom Kranachberg zu schätzen und fressen, was sie nicht fressen sollen. Speziell die Muskatellertrauben sind hier sehr beliebt.

Unsere Favoriten für dieses Jahr waren zwei Sauvignon Blancs:

  • Sauvignon Blanc Kranachberg 2014
  • Sauvignon Blanc Kranachberg Reserve 2011

Und wie wir dann bei der Verkostung bemerkt haben, sind wir nicht die einzigen, die diese Weine toll finden. Beide Sauvignons wurden heuer Landessieger.

 

Weingut Moser

Im höchst gelegenen Weingut von Österreich – es liegt auf über 700 Meter – gibt es im liebevoll eingerichteten Bauernladen neben Wein auch Brände, Liköre, Säfte, Marmeladen, Honig und vieles mehr.

Neben dem neuen Weinjahrgang und der vielen neuen Produkte im Bauernladen vom Weingut Moser gibt es weitere News vom Weingut Moser: das Landhaus Moser. Ein neues, altes Ferienhaus in idyllischer Einsamkeit. Ein renoviertes Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, welches ab Herbst 2015 für bis zu 4 Personen gemietet werden kann.
Und dann gibt es auch noch zwei Jubiläen: Das Weingut Moser feiert heuer sein 10-jähriges Bestehen und der Chef – Hugo Kapun – feierte dieses Jahr seinen 50. Geburtstag.

Südsteiermark_Weingut-Moser

Südsteiermark_Weingut-Moser

Folgendes hat uns besonders gut gefallen:

  • Frizzante – Spross-secco 2014
  • Frizzante – Konstanzia Rosenblüten 2014
  • Muskateller Steinbruch 2014
  • Sauvignon Blanc Steinbruch Schmirnberg 2014

 

Weingut Wohlmuth

Das Weingut ist ein Familienbetrieb im südsteirischen Sausal mit langer Tradition. Bereits seit 1803 wird von der Familie Wohlmuth Wein erzeugt. Das Weingut Wohlmuth liegt in Fresing. Das ist an jener Stelle, wo es aus dem Sausaltal rauf nach Kitzeck geht.

Südsteiermark_Weingut-Wohlmuth

Südsteiermark_Weingut-Wohlmuth

Die Böden in dieser Region sind karg. Einzelne Hänge haben eine Hangneigung von bis zu 90 %. Die Weingärten liegen auf einer Seehöhe von 400 bis knapp über 600 Metern. Wir durften mit Maria Wohlmuth die verschiedensten Weine verkosten. Ganz speziell möchte ich die folgenden Weine erwähnen:

  • Steirischer Panther 2014
  • Gelber Muskateller Steinriegl 2014
  • Sauvignon Blanc Steinriegl 2014
  • Pinot Blanc Gola 2014

 

Weingut Kollerhof

Eine weitere Adresse, die ich nur wärmstens empfehlen kann, ist das Weingut Kollerhof, Familie Lieleg. Das Weingut liegt in der Nähe von Leutschach in Eichberg-Trautenburg mitten in den Weinbergen. Da gibt es eine tolle, moderne Buschenschank mit all den steirischen Schmankerln, einen tollen Garten und auch Terrasse. Die blieb uns aber verwehrt. Das Wetter hat zu diesem Zeitpunkt nicht ganz mitgespielt.

Südsteiermark_Weingut-Kollerhof-Lieleg

Südsteiermark_Weingut-Kollerhof-Lieleg

Und dann sind da natürlich empfehlenswerte Weine. Ganz speziell in Erinnerung und nun auch in unserem Weinkeller:

  • Sauvignon Blanc Selektion 2013 (dicht, viel Frucht, Stachelbeeren, Paprika, leicht cremig, Holunderblüten)
  • Gelber Muskateller Selektion 2013  (kräftige Nase, schöne Frucht, harmonisch, Würze, perfekter Muskateller)

 

Weingut Trabos

Ein weiteres Weingut, welches bei keiner Südsteiermark-Tour fehlen sollte, ist das Weingut Trabos. Es liegt mitten in den Weingärten am Kranachberg bei Gamlitz. Für alle, die noch nicht dort waren: ein sehr schönes, gepflegtes Weingut. Eine ruhige Terrasse und auch ein Spielplatz für die Kinder. In der Buschenschank gibt es hervorragende, steirische Schmankerl und natürlich auch wieder sehr gute Weine.

Südsteiermark-Jause

Südsteiermark-Jause

Südsteiermark-Jause_Käferbohnen

Südsteiermark-Jause_Käferbohnen

Die Weine kann man dann auch im Verkostraum unmittelbar neben dem Weinkeller verkosten.

Die Highlights bei den Weinen waren für uns:

  • Sauvignon Blanc Klassik 2014
  • Gelber Muskateller 2014
  • Sämling 2014
  • Sauvignon Blanc Kranachberg 2013
  • Gelber Muskateller Kranachberg 2013

 

Südsteiermark_österreichische Toskana

Südsteiermark_österreichische Toskana

Das Weinjahr 2014 war für die meisten Winzer in der Südsteiermark eine große Herausforderung. Grund waren die vielen Niederschläge. Anscheinend hat dies schon der 100-jährige Kalender prophezeit, dass es im Juli und August (letzten Jahres – heuer wird es schöööön) kühl und verregnet wird.

Aber die Winzer konnten durch ihren großen Einsatz hervorragende Weine produzieren. So wurde die Laubarbeit angepasst, weil durch das viele Wasser die Triebe ausgiebig gewachsen sind, aber auch um die Trauben nicht zu verbrennen, sollte die Sonne dann doch mal vom Himmel gelacht haben. Der Ertrag wurde reduziert, eine selektive Handlese in mehreren Durchgängen war notwendig, um möglichst reife Trauben zu ernten. Die Lese war 2014 für alle Weinbauern eine große Herausforderung.

Natürlich bediente man sich auch modernen Maschinen um eine tolle Qualität zu erreichen.

Und was ich natürlich noch kurz erwähnen muß:
Herrliche Jausen werden in den Buschenschänken angeboten!!!! Presswurstteller, Winzerteller, Rohschinken, Käferbohnensalat, Käseteller, ….

Südsteiermark_Schmankerl

Südsteiermark_Schmankerl

 

Wie man so auf den Fotos sieht: eine herrliche Landschaft, nette Leute, tolle Weine und die wunderbaren Schmankerl. Das macht die Südsteiermark aus und wir kommen immer wieder gerne zurück! Bis bald!

 

Den ersten Teil von der Südsteiermark Tour 2015 findet man hier.

Den zweiten Teil von der Südsteiermark Tour 2015 findet man hier.

 

(Fotos: eigene Bilder)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive