ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Coronavirus

ProWein 2020 abgesagt. Nächste ProWein 2021.

ProWein 2020 wird auf nächstes Jahr verschoben – vom 21. bis 23. März 2021.

Somit gibt es keine ProWein2020. Sondern erst wieder eine ProWein 2021.

Die ProWein 2020 wird wegen der Auswirkungen des Coronavirus/Covid-19 verschoben; das neue Datum ist Sonntag, der 21. März, bis Dienstag, der 23. März 2021. Somit der reguläre Messetermin.

„Wir haben diese Entscheidung in intensivem Dialog mit unseren Partnerverbänden und Key Playern der Branche getroffen. Dabei war die besondere Herausforderung, dass für die Weinwirtschaft nur ein sehr enges Messe-Zeitfenster möglich ist – was angesichts der unsicheren Situation durch den Coronavirus noch zusätzlich verkleinert wird“, so Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf . „Vor diesem Hintergrund ist diese Entscheidung die einzige richtige Konsequenz – ganz im Sinne der Wein- und Spirituosenindustrie,“ so Erhard Wienkamp abschließend.

 

Bestehende Verträge zwischen der Messe Düsseldorf und den Ausstellern behalten auch für den alternativen Termin ihre Gültigkeit. Das gleiche gilt für bereits gekaufte Besuchertickets.

 

Vinitaly 2020 wegen Coronavirus verschoben!

Zuerst die ProWein. Nun ist das nächste große Weinevent abgesagt worden.

Die VinItaly 2020 wurde verschoben.

Ursprünglich war die VinItaly vom 19. bis 22. April 2020 geplant gewesen. Dieser Termin ist nun aber hinfällig. Der neue Termin ist im Juni 2020.

Die Vinitaly ist die zweitgrößte Weinmesse von Europa. Aufgrund vom Corona-Virus muss die internationale Weinmesse nun von April in den Juni verschoben werden.

Die Italiener waren aber schneller mit einem Ersatztermin als die Veranstalter der ProWein. Der Ersatztermin für die Vinitaly ist für den 14. bis 17. Juni 2020 fixiert worden.

 

 

ProWein 2020 wegen Coronavirus abgesagt!

Die Messe Düsseldorf verschiebt die ProWein 2020.

Auch andere Messen werden verschoben. Der Grund für die Absagen ist das hohe Ansteckungsrisiko durch das aktuelle Corona-Virus.

Die weltweit größte Weinfachmesse – die ProWein – welche ursprünglich vom 15. bis 17. März 2020 hätte stattfinden sollen, wird abgesagt.
In enger Abstimmung mit allen beteiligten Partnern wird das Unternehmen zeitnah über alternative Messetermine beraten, um größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren. Die ProWein Asia – ursprünglich geplant für Ende März, Anfang April 2020 – wurde im Vorfeld bereits abgesagt. Rotwein-Weisswein.at hat berichtet.

2019 waren bei der ProWein in Düsseldorf rund 6900 Aussteller und über 61000 Besucher aus mehr als 130 Läner gekommen. Nun wird die ProWein 2020 wegen dem Corona-Virus abgesagt.

ProWein 2020

Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der deutschen Bundesregierung. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Verunsicherung zahlreicher Aussteller und Besucher der Veranstaltungen im März und die komplizierte Reisesituation insbesondere für internationale Kunden.

Ein neuer Termin für die ProWein 2020 soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

 

 

Vinitaly 2020

Fraglich ist nun auch, ob die Vinitaly vom 19. bis 22. April 2020 in Verona stattfinden wird. Aktuell werden alle Großveranstaltungen in Italien abgesagt.

 

 

ProWine Asia 2020 wegen Corona-Virus abgesagt

Die ProWine Asia 2020 in Singapur wird verschoben, da aufgrund der jüngsten Entwicklungen beim Coronavirus (COVID-19) weltweit Bedenken bestehen, zu reisen. Die Entscheidung, die in enger Abstimmung mit der Branche getroffen wurde, dient dem Schutz und Wohlergehen der Branchenakteure und ihrer Mitarbeiter. Die Veranstaltung war ursprünglich für den 31. März bis 3. April 2020 auf dem Messegelände Singapore Expo geplant.

Dazu Martyn Cox, Event Director:
„Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Aussteller, Event-Besucher und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Es gibt Anzeichen für eine Ausbreitung des Coronavirus bei Menschenansammlungen; deshalb haben die lokalen Behörden dazu geraten, große Ansammlungen zu meiden. In der Folge erwarten wir für die Veranstaltung eine Beeinträchtigung der Besucherzahlen. Aufgrund dieser Bedenken haben wir uns zur Verschiebung der FHA-Food & Beverage und der ProWine Asia 2020 in Singapur entschieden. Wir konzentrieren uns jetzt darauf, unseren Ausstellern, Event-Partnern und registrierten Besucher die Unterstützung zukommen zu lassen, die sie in der Folge der Entscheidung benötigen. Wir arbeiten weiter eng mit den zuständigen Regierungsbehörden und Agenturen zusammen und werden alle weiteren Maßnahmen in Übereinstimmung mit den neusten Empfehlungen des Gesundheitsministeriums in Singapur (MOH), dem Arbeitsministerium und der Tourismusbehörde Singapurs befolgen.“

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive