ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

AWC Vienna Special Trophies 2014

AWC 2014 – Ergebnisse der Galanacht des Weines

Die AWC Vienna ist die größte, offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. Und die Zahlen dazu sind beeindruckend:

  • 12352 Weine
  • 1885 Weinproduzenten
  • 40 Länder

Bei der AWC Galanacht des Weines am 26. Oktober 2014 wurden die Sieger geehrt.
Diesem Event ging die riesige Verkostung voraus, welche im August 2014 stattfand. Das Master-Tasting fand dann im September statt und die drei Erstgereihten jeder Sorte waren dann bei der Siegerehrung im Rahmen der AWC-Galanacht des Weines 2014 vertreten.

DSC 0392

 

Bei der Gala-Nacht des Weines im Wiener Rathaus waren zahlreiche Weingüter vertreten. Jeweils die drei top-platzierten Weine jeder Sortenkategorie konnten verkostet werden. Ein Großteil der Winzer war auch persönlich in Wien anwesend.
Und so konnten rund 3000 geladene Gäste bei der Gala Nacht des Weines die Siegerweine im Wiener Rathaus verkosten. Der große Festsaal im Wiener Rathaus bot dazu wieder einen hervorragenden Rahmen und so kann ich nur bestätigen, dass es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung war.
Anfangs war es noch angenehm ruhig vor den einzelnen Verkostungstischen. Aber schon rasch füllte sich der Festsaal und so herrschte dichtes Gedränge bei den Winzern.

DSC 0394

 

Heuer gab es insgesamt 37 Verkostungskategorien. Und in jeder der 37 Kategorien gab es am Ende einen Gewinner. Die österreichischen Weine waren sehr stark vertreten und so konnten insgesamt 15 Winzer aus Österreich den Sieg nach Hause tragen. Dicht gefolgt von den Deutschen Winzern, die 11 Gewinner stellten.

AWC Vienna 2014

 

Bei den Top-Weine dürfen die Hersteller die Medaillen der AWC Vienna 2014 auf die Weinflaschen aufkleben. Weine mit mehr als 90 Punkten bekommen die Goldmedaille. Zwischen 87 und 89,9 Punkten gibt es die Silbermedaille und für 84 bis 86,9 Punkte bekommt der Wein den Siegel.

AWC Vienna 2014 Sieger

  • 1 – Chardonnay – bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Krug, Gumpoldskirchen (AUT), Chardonnay Selection, 2013
  • 2 – Chardonnay ab 13,0 vol% Alk.:
    Silberberg, Steiermärkisches Landesweingut (AUT), Chardonnay Trebien, 2012
  • 3 – Weiß- & Grauburgunder bis 12,9 vol% Alk.:
    Winzergemeinschaft Franken (GER), 2013er Franken Grauer Burgunder Kabinett trocken
  • 4 – Weiß- & Grauburgunder ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Alexander Laible (GER), Weißer Burgunder vom Muschelkalk, 2013
  • 5 – Sauvignon Blanc bis 12,9 vol% Alk.:
    Sileni Estates (NZL), Greyrock Sauvignon Blanc, 2013
  • 6 – Sauvignon Blanc ab 13,0 vol% Alk.:
    Sileni Estates (NZL), Sileni Estate Selection ‚The Straits‘ Sauvignon Blanc, 2013
  • 7 – Riesling bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Emmerich-Koebernik (GER), Riesling feinherb, 2013
  • 8 – Riesling ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Rheinterrassenhof (GER), Guntersblumer Himmelthal Riesling trocken Beste Lage, 2012
  • 9 – Grüner Veltliner bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Heinzl (AUT), Weinviertel DAC Exclusiv Steinviertel, 2013
  • 10 – Grüner Veltliner ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Holzer (AUT), Ganztraube vom Stein, 2013
  • 11 – Sortenvielfalt & Cuvée (weiß) bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Meintzinger (GER), Klassisches Franken, 2013
  • 12 – Sortenvielfalt & Cuvée (weiß) ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Leth (AUT), Roter Veltliner Scheiben, 2013
  • 13 – Muskateller, Muskat Ottonel:
    Weingut Holzmann (AUT), Roter Muskateller, 2013
  • 14 – Welschriesling:
    Weingut Schulz (AUT), Welschriesling, 2013
  • 15 – Silvaner:
    Geiger & Söhne (GER), „Erste Geige“ Spätlese Thüngersheimer Scharlachberg, 2013
  • 16 – Traminer, Gewuerztraminer:
    Simon Engel (AUT), Gelber Traminer Klöchberg, 2013
  • 17 – Reserve Weißwein (Jahrgang 2010 und älter, alle Sorten):
    Weingut Eppelmann (GER), Elsheimer Blume, Riesling Spätlese trocken, 2009
  • 18 – diese Kategorie gab es nicht
  • 19 – Rosé, Blanc de Noir, Schilcher:
    Weingut Manfred Braun (GER), 2013 Nordheimer Kreuzberg Domina Rosé QbA
  • 20 – Cuvée (rot):
    Farnese Vini srl (ITA), Edizione Cinque Autoctoni
  • 21 – Cabernet Sauvignon:
    Weingut Thiery-Weber (AUT), Cabernet Sauvignon Reserve Barrique, 2011
  • 22 – Pinot Noir:
    Weingut Aufricht (GER), 2011 Meersburger Sängerhalde Spätburgunder 3 Lilien, 2011
  • 23 – Merlot:
    Weingut Scheiblhofer (AUT), Merlot Perfection, 2012
  • 24 – Shiraz (Syrah):
    McLaren Vale Premium Wines (III Associates) (AUS), McLaren Vale III Associates Squid Ink Shiraz, 2012
  • 25 – St. Laurent:
    Weingut Keringer (AUT), St. Laurent – Commander, 2012
  • 26 – Blaufränkisch:
    Weingut Steindorfer (AUT), Blaufränkisch Reserve, 2011
  • 27 – Zweigelt:
    Vinum Pannonia Allacher (AUT), Zweigelt Salzberg, 2013
  • 28 – Sangiovese:
    Byrne Vineyards (AUS), Byrne Family Australia, 2012
  • 29 – Tempranillo:
    Dominio del Bendito (ESP), El Titan del Bendito, 2011
  • 30 – Sortenvielfalt (rot):
    Darioush (USA), Darioush Cabernet Franc, 2011
  • 31 – Reserve Rotwein (Jahrgang 2010 und älter, alle Sorten):
    Casella Wines (AUS), [yellow tail] Limited Release Shiraz, 2010
  • 32 – Spätlese, Auslese:
    Weingut Neef-Emmich (GER), Huxelrebe Auslese, 2013
  • 33 – Beerenauslese, Ausbruch, Schilfwein:
    Vinárske závody Topolcianky (SK), Chateau Topolcianky Devin slamove vino, 2013
  • 34 – Trockenbeerenauslese:
    Weingut Sauer (GER), 2012 Escherndorfer Lump Riesling Trockenbeerenauslese
  • 35 – Eiswein:
    Felsengartenkellerei Besigheim (GER), Riesling Eiswein, 2012
  • 36 – Reserve Prädikatswein (Jahrgang 2010 und älter):
    Weingut Heiss Maria (AUT), Sämling 88 Trockenbeerenauslese, 2010
  • 37 – Gespritete Weine:
    Adega Cooperativa de Favaios (PRT), Porto Monge 10 anos, 1994
  • 38 – Champagner, Schaumwein, Perlwein:
    Champagne Beaumont des Crayères (FRA), Champagne Beaumont des Crayères, Grand Prestige

DSC 0398

 

Neben den Auszeichnungen in diesen einzelnen Kategorien gab es auch einige Special Awards, wie Best-National-Producer of the Year 2014. Best National Producer of the year 2014 in Österreich wurde das Weingut Scheiblhofer. Für Deutschland gewann: Vier Jahreszeiten Winzer e.G. aus der Pfalz. Und the Best Swiss Producer of the Year 2014 wurde das Weingut Heidelberg, Bündner Herrschaft aus Graubünden in der Schweiz.

Eine weitere Auszeichnung konnte das Weingut Simon Engel mit seinem Gelben Traminer Klöchberg 2013 erringen: Best white wine of the year 2014.

Und ein netter Winzer, wo wir den Grünen Veltliner Talarin, 2012 hervorragend fanden….

DSC 0399

 

Die AWC Vienna – Galanacht des Weines 2014 – war am Nationalfeiertag eine gelungene Weinverkostung im imposanten Festsaal des Wiener Rathauses!

(Bilder: eigene Fotos)

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive