ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

best wine of the year

AWC Vienna – Gala Nacht des Weines 2016 im Wiener Rathaus: die Ergebnisse

Die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. Dabei handelt es sich um die AWC Vienna.

Die Details zur AWC Vienna 2016 sind beeindruckend:

  • 12.826 Weine
  • 1866 Weinproduzenten
  • aus 41 Ländern

Somit übertrifft die awc vienna 2016 alle Erwartungen. Noch nie stellten sich so viele Weine dem internationalen Vergleich. Wenn ich mir die Bewerbe der letzten beiden Jahre ansehe, so waren heuer noch mehr Weine dabei.

awc_vienna_galanacht-des-weines_2016-3

Alle Weine wurden in einer ersten Mega-Verkostungsrunde an der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Weinbau in Klosterneuburg anonym und blind verkostet. Bewertet wurde nach dem internationalen 100 Punkte Schema. Im September fand dann das Master-Tasting statt. Die drei Erst-gereihten jeder Sorte waren bei der Siegerehrung im Rahmen der AWC-Galanacht des Weines 2016 vertreten. Die Verleihung der Trophies der awc vienna 2016 fand bei der Galanacht des Weines 2016 statt.

Die Gala Nacht des Weines 2016 fand am Sonntag, 23. Oktober 2016 im Wiener Rathaus statt.

Ein Großteil der Sieger-Winzerinnen und Sieger-Winzer waren persönlich in Wien anwesend. Mehr als 3000 geladene Gäste sind in das Wiener Rathaus gekommen und konnten die Siegerweine verkosten. Der große Festsaal im Wiener Rathaus war rasch gefüllt und so gab es ein dichtes Gedränge bei den Verkostungsständen.

awc_vienna_galanacht-des-weines_2016-1

 

Insgesamt gab es 2016 38 Verkostungskategorien und in jeder dieser 38 Kategorien gab es am Abend einen Sieger.

AWC Vienna Galanacht des Weines 2016

 

Die Gewinner dürfen die Weine auch mit entsprechenden Medaillen kennzeichnen und so die Medaillen für ihr Marketing nutzen. Weine mit mehr als 90 Punkten bekommen die Goldmedaille. Zwischen 87 und 89,9 Punkten gibt es die Silbermedaille und für 84 bis 86,9 Punkte bekommt der Wein den Siegel.

awc_vienna_galanacht-des-weines_2016-2

 

Die AWC Vienna Sieger 2016 – AWC VIENNA SPECIAL TROPHIES:

  • Best white wine of the year 2016
    Oberkircher Winzer eG, Oberkirch (Deutschland / Germany)
    Collection Royal Weißer Burgunder QbA trocken Barrique / 94,0 Punkte
  • Best red wine of the year 2016
    Pirramimma, McLaren Vale (Australien / Australia)
    Pirramimma Ironstone Petit Verdot / 94,6 Punkte
  • Best sweet wine of the year 2016
    Weingut Steindorfer, Apetlon (Österreich / Austria)
    Muskat Ottonel Trockenbeerenauslese / 95,0 Punkte
  • Best sparkling wine of the year 2016
    VRANKEN-POMMERY, Reims (Frankreich / France)
    Vranken Diamant Brut / 93,5 Punkte

Die AWC Vienna Sieger 2016 – AWC VIENNA TROPHIES 2016:

  • Kategorie 1 / Chardonnay – bis 12,9 vol% Alk.
    Weingut Emrich (Deutschland), Chardonnay Wonsheimer Sonnenberg Spätlese feinherb, 2015
  • Kategorie 2 / Chardonnay ab 13,0 vol% Alk.
    Cisterzienser Weingut Michel (Deutschland), Chardonnay im Barrique gereift, 2014
  • Kategorie 3 / Weiß- & Grauburgunder bis 12,9 vol% Alk.
    Münzenberger Weingut im Brunnenhof , Zornheim (Deutschland), 2015 Grauer Burgunder „Löss“ Qualitätswein feinherb Rh.
  • Kategorie 4 / Weiß- & Grauburgunder ab 13,0 vol% Alk.
    Oberkircher Winzer eG (Deutschland), Collection Royal Weißer Burgunder QbA trocken Barrique, 2014
  • Kategorie 5 / Sauvignon Blanc bis 12,9 vol% Alk.
    Weingut Schäfer (Deutschland), Sauvignon Blanc, 2015
  • Kategorie 6 / Sauvignon Blanc ab 13,0 vol% Alk.
    Saint Clair Family Estate (Neuseeland),  Saint Clair Pioneer Block 25 Point Five Sauvignon Blanc, 2015
  • Kategorie 7 / Riesling bis 12,9 vol% Alk.
    Weingut Neef-Emmich (Deutschland), Riesling feinherb, 2015
  • Kategorie 8 / Riesling ab 13,0 vol% Alk.
    Weingut Bastianshauser Hof – S. & R. Erbeldinger (Deutschland), Bechtheimner Heiligkreuz Riesling Auslese trocken, 2015
  • Kategorie 9 / Grüner Veltliner bis 12,9 vol% Alk.
    Weingut Haimerl (Österreich), Grüner Veltliner Weissgipfler, 2015
  • Kategorie 10 / Grüner Veltliner ab 13,0 vol% Alk.
    Weingut Rabl (Österreich), Grüner Veltliner Schenkenbichl Alte Reben, 2015
  • Kategorie 11 / Sortenvielfalt & Cuvée (weiß) bis 12,9 vol% Alk.
    Weingut Haimerl (Österreich), Gemischter Satz, 2015
  • Kategorie 12 / Sortenvielfalt & Cuvée (weiß) ab 13,0 vol% Alk.
    Weingut Ernst (Österreich), Roter Veltliner Steinberg, 2015
  • Kategorie 13 / Muskateller, Muskat Ottonel
    Weingut Rosenberger (Österreich), Gelber Muskateller, 2015
  • Kategorie 14 / Welschriesling
    Weingut Hirsch Reinhard (Österreich), Welschriesling Veitlberg, 2015
  • Kategorie 15 / Silvaner
    Weingut Horst Sauer (Deutschland), Escherndorf am Lumpen Silvaner GG trocken, 2014
  • Kategorie 16 / Traminer, Gewuerztraminer
    Weingut Fluhr-Eller (Deutschland), 2015 Roter Traminer
  • Kategorie 17 / Reserve Weißwein (Jahrgang 2011 und älter, alle Sorten)
    CHATEAU DE RIQUEWIHR DOMAINES DOPFF & IRION (Frankreich), AOC Alsace Grand Gru Vorbourg Riesling, 2012
  • Kategorie 19 / Rosé, Blanc de Noir, Schilcher
    Fellbacher Weingärtner eG (Deutschland), Muskat-Trollinger Rosé >C< fruchtig, 2015
  • Kategorie 20 / Cuvée (rot)
    Farnese Vini srl (Italien), EDIZIONE CINQUE AUTOCTONI 16, 2014
  • Kategorie 21 / Cabernet Sauvignon
    Weingut Taferner (Österreich), Tribun, 2013
  • Kategorie 22 / Pinot Noir
    Weingut Manz (Deutschland), Oppenheimer Herrenberg Spätburgunder trocken Kalkstein, 2013
  • Kategorie 23 / Merlot
    Weingut Scheiblhofer (Österreich), Merlot perfection, 2014
  • Kategorie 24 / Shiraz (Syrah)
    Calabria Family Wines (Australien), The Iconic Grande Reserve Shiraz, 2013
  • Kategorie 25 / St. Laurent
    Weingut Stift Klosterneuburg (Österreich), St. Laurent Reserve, 2013
  • Kategorie 26 / Blaufränkisch
    Weingut Gager (Österreich), Blaufränkisch Gager, 2013
  • Kategorie 27 / Zweigelt
    Weingut Jacqueline Klein (Österreich), Zweigelt Exklusiv, 2014
  • Kategorie 28 / Sangiovese
    Byrne Vineyards Pty Ltd (Australien), Thomson Estate W & J Sangiovese – Clare Valley, 2013
  • Kategorie 29 / Tempranillo
    Vinos Don Angel S. L. in Spanien (Spanien), DON ANGEL Angelayo Tempranillo, 2014
  • Kategorie 30 / Sortenvielfalt (rot)
    Pirramimma (Australien), Pirramimma Ironstone Petit Verdot, 2013
  • Kategorie 31 / Reserve Rotwein (Jahrgang 2011 und älter, alle Sorten
    Casella Family Brands (Australien), 2010 Casella Limited Release Cabernet Sauvignon, 2010
  • Kategorie 32 / Spätlese, Auslese
    Durbacher Winzergenossenschaft (Deutschland), Durbacher Steinberg Gewürztraminer Auslese, 2015
  • Kategorie 33 / Beerenauslese, Ausbruch, Schilfwein
    Weingut Reiss (Deutschland), Randersackerer Pfülben Riesling Beerenauslese, 2015
  • Kategorie 34 / Trockenbeerenauslese
    Vier Jahreszeiten Winzer e.G. (Deutschland), Ungsteiner Nussriegel Scheurebe Trockenbeerenauslese, 2015
  • Kategorie 35 / Eiswein
    Weingut Andreas Laible (Deutschland), Durbacher Plauelrain Riesling Eiswein, 2015
  • Kategorie 36 / Reserve Prädikatswein (Jahrgang 2011 und älter)
    Weingut Steindorfer (Österreich), Muskat Ottonel Trockenbeerenauslese, 2012
  • Kategorie 37 / Gespritete Weine Fortified wines
    Bodegas Robles SA (Spanien), PX ROBLES SELECCION 1927 ORO, 1927
  • Kategorie 38 / Champagner, Schaumwein, Perlwein
    VRANKEN-POMMERY (Deutschland), Vranken Diamant Brut

 

Speziell freue ich mich für das Weingut Gager. Erst vor wenigen Tagen waren wir Vorort am Weingut und durften die tollen Weine verkosten. Nun trifft man sich in Wien wieder und das Weingut Gager ist einer der Gewinner. Gratulation.

awc_vienna_galanacht-des-weines_weingut-gager

 

Die Festreden wurden vom Präsident des österreichischen Bundesweinverbandes, Johannes Schmuckenschlager, und dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Wien, Franz Windisch, gehalten. Sie überreichten auch die Urkunden.

Bei der Galanacht des Weines 2016 wurde auch die neue Version der AWC Whitebook Wine App 2016/2017 präsentiert. Mit dieser App hat man Zugriff auf alle Bewertungsergebnisse der Weine inklusive Informationen über die Weingüter.

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

AWC Vienna – Gala Nacht des Weines 2015 im Wiener Rathaus

Die AWC Vienna, die International Wine Challange – ist die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt.
Die Zahlen sind wieder beeindruckend:

  • 11611 Weine
  • 1708 Weinproduzenten
  • aus 40 Ländern

Sie alle stellten sich dem internationalen Vergleich.
Wenn man die Zahlen mit dem Event vom letzten Jahr vergleicht, so gibt es einen leichten Rückgang bei den eingereichten Weinen und der teilnehmenden Weinproduzenten. Letztes Jahr waren noch 1885 Winzer mit 12352 Weinen dabei.

Alle Weine wurden in einer ersten Verkostungsrunde an der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Weinbau in Klosterneuburg anonym und blind verkostet. Bewertet wurde nach dem internationalen 100 Punkte Schema. Im September fand dann das mastertasting statt. Nun werden die Sieger prämiert. Die Awards und Trophies der awc vienna 2015 werden bei der Galanacht vergeben.

awc_vienna.jpg

 

Einen Tag vor dem Staatsfeiertag findet im Wiener Rathaus die Gala Nacht des Weines 2015 statt.

Die AWC Vienna – Galanacht des Weines 2015 findet am Sonntag, 25. Oktober 2015 statt.

Bei der Galanacht des Weines 2015 wird auch die neue Version der AWC Whitebook App präsentiert. Mit dieser App hat man Zugriff auf die Bewertungsergebnisse der Weine inklusive Informationen über die Weingüter.

 

(Bild: eigenes Foto)

 

 

AWC 2014 – Ergebnisse der Galanacht des Weines

Die AWC Vienna ist die größte, offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. Und die Zahlen dazu sind beeindruckend:

  • 12352 Weine
  • 1885 Weinproduzenten
  • 40 Länder

Bei der AWC Galanacht des Weines am 26. Oktober 2014 wurden die Sieger geehrt.
Diesem Event ging die riesige Verkostung voraus, welche im August 2014 stattfand. Das Master-Tasting fand dann im September statt und die drei Erstgereihten jeder Sorte waren dann bei der Siegerehrung im Rahmen der AWC-Galanacht des Weines 2014 vertreten.

DSC 0392

 

Bei der Gala-Nacht des Weines im Wiener Rathaus waren zahlreiche Weingüter vertreten. Jeweils die drei top-platzierten Weine jeder Sortenkategorie konnten verkostet werden. Ein Großteil der Winzer war auch persönlich in Wien anwesend.
Und so konnten rund 3000 geladene Gäste bei der Gala Nacht des Weines die Siegerweine im Wiener Rathaus verkosten. Der große Festsaal im Wiener Rathaus bot dazu wieder einen hervorragenden Rahmen und so kann ich nur bestätigen, dass es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung war.
Anfangs war es noch angenehm ruhig vor den einzelnen Verkostungstischen. Aber schon rasch füllte sich der Festsaal und so herrschte dichtes Gedränge bei den Winzern.

DSC 0394

 

Heuer gab es insgesamt 37 Verkostungskategorien. Und in jeder der 37 Kategorien gab es am Ende einen Gewinner. Die österreichischen Weine waren sehr stark vertreten und so konnten insgesamt 15 Winzer aus Österreich den Sieg nach Hause tragen. Dicht gefolgt von den Deutschen Winzern, die 11 Gewinner stellten.

AWC Vienna 2014

 

Bei den Top-Weine dürfen die Hersteller die Medaillen der AWC Vienna 2014 auf die Weinflaschen aufkleben. Weine mit mehr als 90 Punkten bekommen die Goldmedaille. Zwischen 87 und 89,9 Punkten gibt es die Silbermedaille und für 84 bis 86,9 Punkte bekommt der Wein den Siegel.

AWC Vienna 2014 Sieger

  • 1 – Chardonnay – bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Krug, Gumpoldskirchen (AUT), Chardonnay Selection, 2013
  • 2 – Chardonnay ab 13,0 vol% Alk.:
    Silberberg, Steiermärkisches Landesweingut (AUT), Chardonnay Trebien, 2012
  • 3 – Weiß- & Grauburgunder bis 12,9 vol% Alk.:
    Winzergemeinschaft Franken (GER), 2013er Franken Grauer Burgunder Kabinett trocken
  • 4 – Weiß- & Grauburgunder ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Alexander Laible (GER), Weißer Burgunder vom Muschelkalk, 2013
  • 5 – Sauvignon Blanc bis 12,9 vol% Alk.:
    Sileni Estates (NZL), Greyrock Sauvignon Blanc, 2013
  • 6 – Sauvignon Blanc ab 13,0 vol% Alk.:
    Sileni Estates (NZL), Sileni Estate Selection ‚The Straits‘ Sauvignon Blanc, 2013
  • 7 – Riesling bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Emmerich-Koebernik (GER), Riesling feinherb, 2013
  • 8 – Riesling ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Rheinterrassenhof (GER), Guntersblumer Himmelthal Riesling trocken Beste Lage, 2012
  • 9 – Grüner Veltliner bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Heinzl (AUT), Weinviertel DAC Exclusiv Steinviertel, 2013
  • 10 – Grüner Veltliner ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Holzer (AUT), Ganztraube vom Stein, 2013
  • 11 – Sortenvielfalt & Cuvée (weiß) bis 12,9 vol% Alk.:
    Weingut Meintzinger (GER), Klassisches Franken, 2013
  • 12 – Sortenvielfalt & Cuvée (weiß) ab 13,0 vol% Alk.:
    Weingut Leth (AUT), Roter Veltliner Scheiben, 2013
  • 13 – Muskateller, Muskat Ottonel:
    Weingut Holzmann (AUT), Roter Muskateller, 2013
  • 14 – Welschriesling:
    Weingut Schulz (AUT), Welschriesling, 2013
  • 15 – Silvaner:
    Geiger & Söhne (GER), „Erste Geige“ Spätlese Thüngersheimer Scharlachberg, 2013
  • 16 – Traminer, Gewuerztraminer:
    Simon Engel (AUT), Gelber Traminer Klöchberg, 2013
  • 17 – Reserve Weißwein (Jahrgang 2010 und älter, alle Sorten):
    Weingut Eppelmann (GER), Elsheimer Blume, Riesling Spätlese trocken, 2009
  • 18 – diese Kategorie gab es nicht
  • 19 – Rosé, Blanc de Noir, Schilcher:
    Weingut Manfred Braun (GER), 2013 Nordheimer Kreuzberg Domina Rosé QbA
  • 20 – Cuvée (rot):
    Farnese Vini srl (ITA), Edizione Cinque Autoctoni
  • 21 – Cabernet Sauvignon:
    Weingut Thiery-Weber (AUT), Cabernet Sauvignon Reserve Barrique, 2011
  • 22 – Pinot Noir:
    Weingut Aufricht (GER), 2011 Meersburger Sängerhalde Spätburgunder 3 Lilien, 2011
  • 23 – Merlot:
    Weingut Scheiblhofer (AUT), Merlot Perfection, 2012
  • 24 – Shiraz (Syrah):
    McLaren Vale Premium Wines (III Associates) (AUS), McLaren Vale III Associates Squid Ink Shiraz, 2012
  • 25 – St. Laurent:
    Weingut Keringer (AUT), St. Laurent – Commander, 2012
  • 26 – Blaufränkisch:
    Weingut Steindorfer (AUT), Blaufränkisch Reserve, 2011
  • 27 – Zweigelt:
    Vinum Pannonia Allacher (AUT), Zweigelt Salzberg, 2013
  • 28 – Sangiovese:
    Byrne Vineyards (AUS), Byrne Family Australia, 2012
  • 29 – Tempranillo:
    Dominio del Bendito (ESP), El Titan del Bendito, 2011
  • 30 – Sortenvielfalt (rot):
    Darioush (USA), Darioush Cabernet Franc, 2011
  • 31 – Reserve Rotwein (Jahrgang 2010 und älter, alle Sorten):
    Casella Wines (AUS), [yellow tail] Limited Release Shiraz, 2010
  • 32 – Spätlese, Auslese:
    Weingut Neef-Emmich (GER), Huxelrebe Auslese, 2013
  • 33 – Beerenauslese, Ausbruch, Schilfwein:
    Vinárske závody Topolcianky (SK), Chateau Topolcianky Devin slamove vino, 2013
  • 34 – Trockenbeerenauslese:
    Weingut Sauer (GER), 2012 Escherndorfer Lump Riesling Trockenbeerenauslese
  • 35 – Eiswein:
    Felsengartenkellerei Besigheim (GER), Riesling Eiswein, 2012
  • 36 – Reserve Prädikatswein (Jahrgang 2010 und älter):
    Weingut Heiss Maria (AUT), Sämling 88 Trockenbeerenauslese, 2010
  • 37 – Gespritete Weine:
    Adega Cooperativa de Favaios (PRT), Porto Monge 10 anos, 1994
  • 38 – Champagner, Schaumwein, Perlwein:
    Champagne Beaumont des Crayères (FRA), Champagne Beaumont des Crayères, Grand Prestige

DSC 0398

 

Neben den Auszeichnungen in diesen einzelnen Kategorien gab es auch einige Special Awards, wie Best-National-Producer of the Year 2014. Best National Producer of the year 2014 in Österreich wurde das Weingut Scheiblhofer. Für Deutschland gewann: Vier Jahreszeiten Winzer e.G. aus der Pfalz. Und the Best Swiss Producer of the Year 2014 wurde das Weingut Heidelberg, Bündner Herrschaft aus Graubünden in der Schweiz.

Eine weitere Auszeichnung konnte das Weingut Simon Engel mit seinem Gelben Traminer Klöchberg 2013 erringen: Best white wine of the year 2014.

Und ein netter Winzer, wo wir den Grünen Veltliner Talarin, 2012 hervorragend fanden….

DSC 0399

 

Die AWC Vienna – Galanacht des Weines 2014 – war am Nationalfeiertag eine gelungene Weinverkostung im imposanten Festsaal des Wiener Rathauses!

(Bilder: eigene Fotos)

 

AWC 2013 – das war die Galanacht des Weines in Wien

AWC Vienna – International Wine Challenge – ist die größte, offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. In einer gigantischen Weinbewertung wurden nun die Sieger geehrt.

Bei dieser internationalen Weinbewertung AWC Vienna 2013 wurden 12299 Weine aus 39 Ländern und von 1847 Weinproduzenten verkostet. Die Verkostungen fanden im August und September dieses Jahres statt. Die Bewertung erfolgte nach dem internationalen 100-Punkte-System. Im Rahmen des Master-Tasting im September wurde dann aus den sechs Erstgereihten der Trophy Sieger jeder Sorte bestimmt.

Und am letzten Sonntag fand dann im Wiener Rathaus die Gala-Nacht des Weines statt:

AWC Vienna Gala Nacht des Weines 2013

Bei der Gala-Nacht des Weines waren 100 Weingüter vertreten. Jeweils die drei best platzierten Weine jeder Sortenkategorie konnten verkostet werden.

Rund 3000 Gäste kamen in das Wiener Rathaus. Wobei es sich hierbei nur um geladene Gäste handelte.

AWC Vienna2013 RathausWien

 

Der große Festsaal im Wiener Rathaus bietet ein tolles Ambiente für die Weinveranstaltung. Ich denke, die Bilder zeigen ganz gut, dass bei diesem tollen Ambiente die Weine einfach hervorragend schmecken müssen.
Bei den Winzern herrschte dichtes Gedränge. Das Publikum war sehr gemischt. Jedoch kann man nicht behaupten, dass alle Besucher wegen einer anständigen Weinverkostung anwesend waren. Einige verwechselten diese Gala-Nacht des Weines mit einem Wein-Wett-Trinken, mit dem Ziel, möglichst alles zu trinken, was zu bekommen war.
Trotzdem war es eine gelungene Veranstaltung.

AWC-AWC Vienna 2013

 

Es gab insgesamt 38 verschiedene Verkostungskategorien.
Weine mit mehr als 90 Punkten bekommen die Goldmedaille. Zwischen 87 und 89,9 Punkten gibt es die Silbermedaille und für 84 bis 86,9 Punkte bekommt der Wein den Siegel.

In jeder der 38 Kategorien gab es einen Gewinner. Österreichische Weine waren insgesamt 14 Mal die Gewinner. Nur eine Nation konnte die österreichischen Weine schlagen. Deutschland hatte 15 Gewinner.

AWC 2013 Verkostungskategorien

 

Best National Producer of the year 2013 in Österreich wurde das Weingut Keringer, Mönchhof. In Deutschland konnte die Weingenossenschaft Divino Nordheim Thüngersheim diesen Special Award gewinnen. Und best Swiss Producer of the Year 2013 wurde Adrian Mathier aus Nouveau Salquenen Salgesch (Schweiz).

Daneben gab es noch die „AWC Vienna Special Trophies 2013“ Sieger:

  • Best sparkling wine of the year 2013
    Vranken Pommery (FRA), Pommery Brut Royal Champagner
  • Best sweet wine of the year 2013
    Weingut Steindorfer (AUT), Eisgöttin 2009
  • Best red wine of the year 2013
    IBY Rotweingut (AUT), CHEVALIER 2011
  • Best white wine of the year 2013
    Weingut Bauer (GER), Müleimer Sonnenlay Riesling Spätlese Alte Reben 2011
  • Best organic wine producer of the year 2013
    Kalleske Wines, Greenock, Australien
  • Best retailer of the year 2013
    Schuler St. Jakobs Kellerei, Seewen-Schwyz, Schweiz

 

AWC-AWC Vienna 2013

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive