ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Horitschoner Rotweinherbst

Letztes Jahr war Premiere. Heuer nun zum 2. Mal:

Der Horitschoner Rotweinherbst.

Heuer findet der Horitschoner Rotweinherbst am Samstag, 29. Oktober und am Sonntag, 30. Oktober statt.

Der Samstag steht unter dem Motto: Tag der offenen Kellertür.
Da hat man die Möglichkeit, die namhaften Winzer des Blaufränkischlandes zu besuchen. Aber auch die vielen kleinen Geheimtipps sollte man nicht verachten. Da findet man immer wieder ein tolles Tröpferl mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
Als Service bringt Sie ein Oldtimertraktor-Shuttle von einem Winzer zum nächsten.

Ab Abend findet in der Vinothek Horitschon die 100 Jahrfeier statt. Die Vinothek befindet sich im ältesten öffentlichen Gebäude von Horitschon. Vor genau 100 Jahren – also 1911 – wurde das Vereinshaus eröffnet. Seit 1996 ist dort die Ortsvinothek zu Hause.

Am Sonntag, 30. Oktober gibt es am späten Vormittag eine Führung durch den Rotweinlehrpfad. In Horitschon befindet sich Österreichs 1. Rotweinlehrpfad. Dort erfährt man alles, was man über den Horitschoner Blaufränkisch wissen will.
Am Nachmittag kann man bei einer Riedenwanderung durch die drei großen Horitschoner Lagen – Hochäcker, Dürrau und Gfanger – wandern. Dabei kann man bei den verschiedensten Stationen die Weine aus Horitschon verkosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive