ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Buchtipp

Schön Trinken. Betrachtungen eines Weinliebhabers.

 .

Schön Trinken. Betrachtungen eines Weinliebhabers.

So lautet der Titel vom Buch, welches Rupert Henning geschrieben hat. Der Autor Rupert Henning ist vielleicht dem einen oder anderen aus der Zeitschrift wein.pur bekannt. Oder aber auch als Regisseur und Schauspieler – z.B. „Vier Frauen und ein Todesfall“, „Freundschaft“. Rupert Henning ist Weinliebhaber und wurde 1967 in Klagenfurt geboren.

In dem Buch – Schön Trinken – hat Henning all seine Kolumnen veröffentlicht, die er in den letzten Jahren für die Zeitschrift wein.pur geschrieben hat. So findet man 45 kleine Geschichten rund um das Thema Wein und Wein trinken. Jede Geschichte ist rund drei bis vier Seiten lang.

Das kleine Buch hat rund 150 Seiten und kostet 17,- Euro. Ist zwar nicht alkoholfrei, aber Kopfweh bekommt man auch nicht.

 

Ich denke, ein nettes Geschenk für Weinliebhaber. Wein-Unterhaltung der anderen Art. Und das Ganze am besten mit einem Glas Wein.

 

 

Buchtipp – Die Heilkraft des Weins

Wir Weinliebhaber haben es ja schon immer gewußt: Wein ist gesund.

Wein hält uns gesund.

Die Autorin kommt aus Braunschweig. Sie heißt Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll. Seit vielen Jahren Fachreferentin in der Weiterbildung von Leuten vom Fach: Ärzten, Apothekern, Heilpraktikern, etc. Die Schwerpunktthemen von Frau Prof. Dr. Döll sind Ernährung und zum Beispiel Zivilisations- und umweltbedingte Krankheiten. Sie sollte sich also auskennen.

Anfangs gibt die Autorin einen kurzen Überblick über die Weingeschichte und den Weingeschmack.
Dann gibt es einen detaillierten Überblick über die wichtigsten Inhaltsstoffe von Wein und Weintrauben. Und die Trauben sind echte Multitalente.

Dies wird im Buch schön dargelegt. Verschiedene Krankheiten und körperliche Gebrechen. Dann wird dargestellt, wie mit moderaten Weinkonsum diesen entgegen gewirkt werden kann. Aber die Weintrauben helfen nicht nur von innen. Es wird auch dargestellt, wie man mit äußerlichen Anwendungen die Trauben positiv nutzen kann.

Wein hält Körper und Geist jung und fit. Vorausgesetzt: Moderater Weinkonsum.

Das Buch – Die Heilkraft des Weins – gibt es zum Beispiel bei Amazon ab 10,- Euro.

 

 

Wein-Gut Österreich – von Hans Stoll – ein Buchtipp

Den Autor von dem Buch „Wein-Gut Österreich: Winzer – Weine – DACs“ habe ich bereits vor einigen Jahren bei einem Weinseminar kennengelernt. Der Autor Hans Stoll ist ein wahrer Weinliebhaber. Bei ihm dreht sich einfach alles um den Wein.
So ist der Diplom-Sommelier auch Vorsitzender der Prüfungskommission zum Diplom-Sommelier.

Es gibt viele Bücher über Wein. So habe ich selbst auch mehrere Bücher zum Thema Wein im Bücherregal stehen. Und so manches Buch dazu ist knochentrocken wie auch so mancher Wein. Das vorliegende Buch „Wein-Gut Österreich: Winzer – Weine – DACs“ von Hans Stoll ist aber einfach toll zu lesen. Da wird einem nicht fad beim Lesen.

Wein-Gut Österreich Hans Stoll

 

Das Thema Wein wird in diesem Buch dem Leser näher gebracht. Ein Streifzug durch die verschiedensten Weinanbaugebiete von Österreich. Viele Interviews mit bekannten Winzerinnen und Winzern. So bekommt man einiges mit von den Weinprofis und wie die unterschiedlichen Arbeitsweisen aussehen.

Außerdem bekommt man Informationen über verschiedenen Qualitätsbezeichnungen und auch Herkunftsbezeichnungen (DAC). Viele Informationen zum Thema Wein aus Österreich, gespickt mit schönen Fotos. Das ganze findet man auf knapp 200 Seiten.

Grundsätzlich kann ich dieses Buch nur jedem Weinliebhaber weiterempfehlen. Das Buch „Wein-Gut Österreich: Winzer – Weine – DACs“ kostet 35,- Euro.

(Bild: eigenes Bild)

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive