ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Falstaff Rotweinguide

Falstaff Rotweingala 2013

Diese Woche fand in Wien im exklusiven Ambiente der Wiener Hofburg die Falstaff Rotweingala 2013 statt. Die Weinliebhaber konnten tolle Rotweine verkosten.
115 Weingüter schenkten mehr als 350 Rotweine zum Verkosten aus. Mehr als 1600 Gäste kamen in die Wiener Hofburg.

Der Höhepunkt an diesem Abend war die Kür des Falstaff-Siegers 2013. Bis der „Falstaff-Rotweinsieger“ gekürt werden konnte, musste die Fachjury in den vergangenen Wochen mehr als 1500 Weine verkosten.

Falstaff-Sieger:

Weingut Gernot und Heike Heinrich – Blaufränkisch Alter Berg 2011

Der Blaufränkisch Alter Berg 2011 stammt aus der Toplage in Winden am Leithaberg. Ein Rotwein mit sehr hohem Qualitätsniveau und viel Potenzial.

Zweiter Falstaff-Sieger wurde das Weingut Werner Achs aus Gols mit: XUR 2011. Ein Cuvée aus den Sorten Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent.

Dritter Falstaff-Sieger wurde das Weingut Thomas Kopfensteiner aus Deutsch-Schützen mit: Eisenberg DAC Reserve Hornig 2011.

Falstaff-Rotweingala2013 Sieger ThomasKopfensteiner GernotHeinrich PeterKellner(Breiling) WolfgangRosam ElkeWinkens WernerAchs PeterMoser

 

Weitere Gewinner und Auszeichnungen bei der Falstaff Rotweingala 2013:

Falstaff Reserve Trophy 2012
Weingut Kollwentz, Großhöflein – Blaufränkisch Setz 2009

Blauer Zweigelt Grand Prix 2012
Weingut Werner Achs, Gols – Zweigelt Goldberg 2012

Sortensieger Zweigelt
Weingut Johanneshof Reinisch – Zweigelt Frauenfeld 2011

Sortensieger Syrah
Weingut Franz und Christine Netzl – Syrah Schüttenberg 2011

Sortensieger Cabernet Sauvignon
Weingut Kollwentz – Cabernet Sauvignon 2011

Sortensieger Merlot
Weingut Lukas Markowitsch – Merlot Schüttenberg 2011

Sortensieger Pinot Noir
Weingut Gerhard Markowitsch – Pinot Noir Reserve 2011

Sortensieger St. Laurent
Weingut Pittnauer – St. Laurent Rosenberg 2011

Sortensieger Blaufränkisch
Weingut Gernot und Heike Heinrich – Blaufränkisch Alter Berg 2011

Sortensieger Cuvée
Weingut Werner Achs – XUR (BF/ZW/SL) 2011

 

Die Ergebnisse vom Verkostungsmarathon findet man im neuen Falstaff Rotweinguide. Der Falstaff Rotweinguide erscheint bereits zum 17. Mal. Über 1500 Weine von mehr als 400 Weinbetrieben wurden dazu verkostet, bewertet und auf 394 Seiten beschrieben.

 

(Foto: Falstaff/APA-Ferry Nielsen)

 

Falstaff-Sieger vom Falstaff Rotweinguide

Die Falstaff Verkostungsjury war wieder fleißig. Insgesamt wurden 1400 Rotweine verkostet und anschließend bewertet.

Der Falstaff-Sieger für den Jahrgang 2008 kommt diesmal aus dem Burgenland. Die Gesamtwertung gewonnen hat das Weingut Hans Igler aus Deutschkreutz aus dem Mittelburgenland. Der Siegerwein vom Weingut Hans Igler ist der „Mittelburgenland DAC Reserve Biiri 2008“.

Der zweite Platz geht mit dem Leithaberg DAC 2008 an das Weingut Prieler und der dritte Platz nach Großhöflein an das Weingut Kollwentz mit dem Wein: Steinzeiler 2008.

Die ersten beiden Plätze sind jeweils Blaufränkisch. Platz Drei ist ein Cuvée.

Weiters wurden noch die einzelnen Sortensieger 2008 des Falstaff Rotweinguides 2011 ermittelt. Diese sind wie folgt:

Blaufränkisch 2008
1. Weingut Hans Igler, Mittelburgenland DAC Reserve Biiri
2. Weingut Prieler, Leithaberg DAC
3. Weingut Markus Altenburger, Blaufränkisch Jungenberg

Cuvée 2008
1. Weingut Kollwentz, Steinzeiler
2. Weingut Franz Netzl, Anna-Christina
3. Weingut Richard Zahel, Antares Grande Reserve

Pinot Noir 2008
1. Weingut Kollwentz, Pinot Noir Dürr
2. Weingut Gerhard Markowitsch, Pinot Noir Reserve
3. Weingut Pöckl, Pinot Noir 2008

St. Laurent 2008
1. Weingut Walter Glatzer, St. Laurent Altenberg
2. Weingut Erich Sattler, St. Laurent Reserve
3. Weingut Philipp Grassl, St. Laurent Reserve

Merlot 2008
1. Weingut Gottschuly-Grassl, Merlot Rotundo
2. Weingut Schloss Gobelsburg, Merlot Privatkeller
3. Weingut Uwe Schiefer, Maerlot »m«

Syrah 2008
1. Weingut Johannes Trapl, Syrah 2008
2. Weingut Fam. Artner, Syrah 2008
3. Weingut Erich Scheiblhofer, Syrah 2008

Cabernet Sauvignon 2008
1. Weingut Erich Scheiblhofer, Cabernet Sauvignon 2008
2. Weingut Franz Taferner, Cabernet Sauvignon Tribun
3. Weingut Hans Igler, Cabernet Sauvignon Kart

Zweigelt 2008
1. Weingut Franz Leth, Zweigelt Gigama
2. Weingut Hans Schwarz, Zweigelt Schwarz Rot
3. Weingut Claus Preisinger, Zweigelt Pannobile

Alle Details zu den 1400 Rotweinen auf über 350 Seiten können Sie zum Beispiel hier kaufen. Falstaff Rotwein Guide 2011.

Weinverkostungen
Weinverkostung