ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Weingut Zantho – Reserven-Verkostung

Heute kann ich Euch von der Verkostung mehrerer Reserve-Weine vom Weingut Zantho berichten. Und ich kann schon sagen: hervorragende Weine..

Zantho gibt es nun mittlerweile 20 Jahren. Das heißt, Zantho wurde 2002 aus einer Vision heraus gegründet. Den Grundstein legten damals Josef Umathum und Wolfgang Peck. Heute werden rund 80 ha Rebfläche bewirtschaftet und diese Weingärten werden von ca. 50 Familien gepflegt. Der Fokus liegt klar auf heimischen Rebsorten. Und um die Weinqualität zu gewährleisten, gibt es gewisse Kriterien, wie zum Beispiel selektive Handlese, strenge Ertragsregulierung, kompromisslose Laubarbeit und so weiter.

Die Reserve-Linie – welche wir verkostet haben – werden aus  den besten Traubenselektionen und nur in ausgewählten Jahrgängen produziert.

 

Zantho

 

Hersteller:

Weingut Zantho – www.zantho.com

Wein:

Grüner Veltliner Reserve 2020

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2020
Alkohol in Vol.: 13 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Rebsorte: Grüner Veltliner
Restzucker: 1 g/l
Säure: 5,6 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Juni 2022

Der Grüne Veltliner Reserve wurde zur Hälte im kleinen Eichenfass und zur anderen Hälfte im Stahltank ausgebaut.
Im Glas präsentiert sich dieser Weißwein von Zantho mit grünen Reflexen. In der Nase exotisch; interesant; Zitronen. Am Gaumen dann sehr harmonisch. wenig Säure; ganz dezentes Pfefferl; Pfefferminze, Dörrfrüchte, etwas rauchig. Steinobst. Haftet am Gaumen. Trinkanimierend. Erotisch.

Zantho

 

Pinot Noir Reserve 2018

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2018
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: Pinot Noir
Restzucker: 1 g/l
Säure: 6,3 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Juli 2022

Diese Reserve wurde im Stahltank und in kleinen Holzfässern für 14 Monate ausgebaut.
Der Pinot Noir Reserve vom Weingut Zantho hat ein helles Rot im Glas. Die Nase meldet dann Beeren, Himbeeren. Und am Gaumen gibt es dann Waldbeeren. Dezente Tannine. Haftet am Gaumen.

Zantho

 

Sankt Laurent Reserve 2017

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2017
Alkohol in Vol.: 13 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: St. Laurent
Restzucker: 1,3 g/l
Säure: 5,3 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Juli 2022

Die Reserve St. Laurent 2017 wurde 12 Monate in kleinen Holzfässern ausgebaut.
Der Zantho Sankt Laurent Reserve präsentiert sich in einem dunklen Kirschrot und zieht schöne Schlieren.
In der Nase finden sich Brombeeren, Waldbeeren, Kirschen. Und auch im Mund finden wir dann Kirschen. Dezent rauchig. Schokolade. Ein schöner Trinkfluß. Schöne Länge.

Zantho

 

 

Zweigelt Reserve 2019

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2019
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: Zweigelt
Restzucker: 1,2 g/l
Säure: 5,2 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: August 2022

Der Zweigelt Reserve wurde für 11 Monate in kleinen Eichenfässern ausgebaut.
Im Glas präsentiert sich der Zantho Zweigelt Res. mit einem dunklen Rot und violetten Reflexen. Die Nase meldet Kirschen. Intensive Kirsche. Und auch am Gaumen bekommen wir diese schönen Kirschen zu spüren. Feine Röstaromen. Beeren. Und ein anhaltender Abgang. Schön!

Zantho

 

 

Und wie ihr seht, haben wir wunderbare Reserve-Weine und vor allem rote Reserve-Weine mitten im Sommer getrunken.

Rotwein im Sommer, wenn es heiß ist, geht gar nicht!

Ohh – geht doch sag ich! Kühlt doch euren Rotwein etwas und probiert es dann noch mal. Ihr werdet sehen. Zum Beispiel den Zantho Zweigelt Reserve. Einfach probieren. Und siehe da. Es passt doch 🙂

Das interessante an diesen Reserve-Weinen von Zantho ist, dass diese bereits jetzt sehr gut getrunken werden können. Wir im privaten Bereich können uns jederzeit im Onlineshop damit eindecken. In der Gastro habe ich diese Weine noch nicht entdeckt. Wäre sicher eine gute Idee, oder?

 

Zantho – Samtetiketten

Und noch ein Wort zu den Etiketten. Alle Zantho Reserve-Weine sind mit hochwertigen Samtetiketten ausgestattet. Auf den Etiketten findet man überall vorne die einprägende Eidechse. Es stellt die pannonische Waldeidechse Zootoca vivipara pannonica dar. Sie ist natürlich in Andau beheimatet. Und wenn man die Weinflasche in der Hand hat, so fühlt man schon den exklusiven Charakter. Aber noch wichtiger ist und bleibt natürlich der Inhalt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive