ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Monats-Archive: März 2023

Concours Mondial du Sauvignon 2023

Der beste Sauvignon Blanc des internationalen Sauvignon Blanc Wettbewerbs Concours Mondial du Sauvignon kommt dieses Jahr aus der Steiermark

44 Mal Gold, 38 Mal Silber und 2 Trophysieger – das ist die stolze Bilanz für die Winzer aus der Steiermark. Die Dubourdieu-Trophäe für den besten Sauvignon Blanc des Bewerbs wird an das Weingut Adam-Lieleg verliehen. Mit der Austria Revelation Trophy vom Weingut Krispel geht ein weiterer Trophysieg in die grüne Mark.

 

Concours

 

Vom 14. bis 16. März 2023 kämpften 1210 Sauvignon-Weine aus der ganzen Welt um die begehrten Medaillen des Concours Mondial du Sauvignon. 50 internationale Verkoster vergaben Silber- und Goldmedaillen an Weine aus 20 verschiedenen Weinbau-Nationen. Der Wettbewerb fand heuer in Franschhoek in Südafrika statt. 2024 wird die Steiermark Gastgeberland des internationalen Weinwettbewerbs sein.

Die Steiermark zeigt sich gesamtheitlich äußerst erfolgreich:
82 Medaillen und zwei Trophäen gehen heuer in die Steiermark. Über 42 % aller eingereichten Weine wurden mit Gold bzw. Silber ausgezeichnet. Im Goldmedaillen-Ranking liegt die Steiermark mit je 44 Medaillen ex aequo mit Frankreich. Damit tragen ein Viertel aller im Bewerb vergebenen Goldmedaillen die Herkunft STEIERMARK. Im Länder Ranking liegt Österreich mit 85 Gesamt Medaillen (82 davon aus der Steiermark) hinter Frankreich mit 115 Medaillen.

 

Der Concours Mondial du Sauvignon

Der Concours Mondial du Sauvignon Blanc ist ein internationaler Weinwettbewerb, dessen Ziel es ist, die Vielfalt des Sauvignon Blanc zu präsentieren. Die Veranstaltung findet alljährlich im Frühjahr in einer ausgewählten Weinregion statt. Die Blindverkostungen erfolgen durch eine hochkarätige Jury mit Mitgliedern aus zahlreichen Ländern. Die besten Weine werden mit Gold- und Silbermedaillen geehrt. Zusätzlich verleiht der Concours Mondial Auszeichnungen in bestimmten Kategorien für Einreichung mit der jeweilig höchsten Punkteanzahl.

 

Die österreichischen Concours Medaillengewinner 2016-2023

2023 Weingut Adam-Lieleg (Best Sauvignon of the Competition – Dubourdieu Trophy) & Weingut Krispel (Kategorie Austria Revelation)
2022 Weingut Peter Skoff (Tonnellerie Sylvain Trophy – Revelation Oaked Sauvignon) & Weingut Wruss (Kategorie Austria Revelation)
2021 Weingut Riegelnegg-Olwitschhof (Oaked Sauvignon Revelation) & Weingut Skoff Peter (Kategorie Austria Revelation)
2020 Weingut Kratzer (Austria Revelation)
2019 Weingut Dreisiebner Stammhaus (Gold Revelation Trophy Sauvignon Blanc unoaked)
2018 Weingut Kodolitsch (Denis Dubourdieu Trophäe) &  Weingut Zweytick Ewald (Special Trophy sweet Sauvignon)
2017 Weingut Skoff Walter (Denis Dubourdieu Trophäe)
2016 Weingut Muster.gamlitz (Gold Medal Reveletion Sauvignon oaked)

 

 

(Foto: Wein Steiermark/ Fotokuchl Johannes Polt)

Präsentation des Steirischen Weines

Die diesjährige steirische Weinsaison wurde am 22. März 2023 von der Wein Steiermark gemeinsam mit rund 120 Winzer eröffnet. Bei der Präsentation des Steirischen Weines in der Stadthalle Graz verkosteten rund 2.000 Weinliebhaber die ersten Weine des Weinjahrganges 2022 sowie auch reifere Jahrgänge und Sekte. Seit 1. März sind die Gebietsweine 2022 aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Vulkanland Steiermark und Weststeiermark erhältlich. Ab 1. Mai folgen Orts- und Riedenweine.

 

Frische, intensive Frucht und Feingliedrigkeit — der Jahrgang 22 verspricht hohe Qualitäten

Die ersten Verkostungsergebnisse sind äußerst positiv und einige Weine des Jahrganges 2022 sind bereits jetzt qualitativ über die Vertreter des letzten Jahrganges zu stellen:
Die Abkühlung im September bestärkte die Frische und Fruchtintensität und förderte gleichzeitig die Feingliedrigkeit der Weine. Intensive Aromen nach frisch geerntetem Kernobst wie Äpfel, aber auch Zitrusnoten, zeichnen die früher geernteten Weine aus, während später geerntete Trauben reife Aromen mit viel Ausdruck und einiger Fülle erwarten lassen.

 

Das Weinjahr 2022 – Trocken und für die Weinbauern fordernd

2022 war für die steirischen Winzer herausfordernd. Das Wetter war zeitweise turbulent. Es gab eine trockene Phase von Mitte/Ende Juli bis Mitte/Ende August mit dem Ergebnis, dass die Trauben kleiner blieben. Nach der trockenen Phase gab es im Spätsommer glücklicherweise doch wieder ausreichend Niederschläge. Die Herbstabkühlung sorgte für Frische und Feingliedrigkeit in den Weinen.

 

Die Ernte 2022

Für die Steiermark wurde lt. Statistik Austria eine Gesamternte von 229.313 Hektoliter ausgewiesen. Das ist etwas mehr als im vorangegangenen Jahr, in dem 222.917 Hektoliter gekeltert wurden.

 

 

Exportrekord für Österreichs Weine – Weinexport

Der österreichische Wein befindet sich international weiter auf Erfolgskurs. Im Jahr 2022 stiegen die Exporte auf den neuen Rekordwert von 231 Mio. Euro. Die größten Wertzuwächse erzielten Weißweine und Sekte. Besonders gefragt waren Österreichs Weine in Kanada, den USA und Nordeuropa.

Wie die jüngsten Zahlen der Statistik Austria zeigen, exportierte Österreich im Jahr 2022 67,7 Mio. Liter Wein zu einem Wert von 231,3 Mio. Euro. Während die Menge im Vergleich zum Vorjahr leicht rückläufig war (-3,5 %), stieg der Wert mit +6,4 % kräftig an. Dadurch erreichte der Exportpreis die Rekordmarke von 3,42 Euro pro Liter.

 

Weinexport

 

Weißwein und Sekt begehrt

Besonders gefragt waren Österreichs weiße Qualitätsweine (+7,9 % Wert). Die österreichischen Weißweine werden international immer stärker nachgefragt. Zudem wuchs auch die Nachfrage nach Sekt weiter (+19,3 % Wert).

 

Mit einem Wertzuwachs von 46,7 % auf 10,7 Mio. Euro konnte Kanada erneut stark zulegen. In den letzten fünf Jahren hat sich der Exportwert dort mehr als versiebenfacht. Auch die USA waren 2022 mit einem Wertzuwachs von 11,2 % wieder im Aufwind. Sehr positiv entwickelten sich außerdem die Niederlande (+17,0 % Wert) und die skandinavischen Länder, etwa Schweden (+7,2 % Wert), Dänemark (+29,4 % Wert) und Finnland (+62,3 % Wert). Ein ordentliches Plus von 8,6 % verzeichnete zudem der zweitwichtigste Exportmarkt Schweiz. Im größten Exportmarkt Deutschland nahm der Export von günstigeren Tankweinen zulasten des Exports in Flaschen zu, wodurch der Exportwert leicht rückläufig war (-1,3 %).

Wermutstropfen war 2022 das Vereinigte Königreich (-38,0 % Wert). Dort wurde deutlich spürbar, dass die Bearbeitung des Markts durch den Brexit schwieriger und aufwändiger geworden ist. In Asien zeigte der volatile Markt China nach einem satten Plus im Jahr 2021 (+77,9 % Wert) wieder ein wenig nach unten (-15,8 % Wert).

 

(Foto, Grafik: ÖWM

Weinviertel DAC Jahrgang 2022 Verkostung

Gestartet wurden die Weinevents in Linz heuer mit dem Weinevent Wein & Genusss im Design Center. Anfang März folgten die Burgenländer und haben auf ein Glas Burgenland in Linz eingeladen.
Und nun war das Weinviertel an der Reihe. Die Jahrgangspräsentation vom Weinviertel DAC fand in Linz statt.

Mehr als 110 Winzer aus dem Weinviertel waren nach Linz gekommen.Und viele Weinliebhaber haben den Weg ins Design Center nach Linz gefunden.

Weinviertel DAC

Als Genussmensch konnte man sich von hervorragenden Weinviertel DAC Weinen überzeugen. Verkosten, genießen, mit den Winzern plaudern.

Wenn man von einem Weinviertel DAC spricht, so ist dies immer ein Grüner Veltliner, der zu 100 % aus dem Weinviertel stammt. Der Weinviertel DAC hat eine hell- bis grüngelbe Farbe und zeichnet sich durch einen fruchtig, würzig-pfeffrigen Geschmack aus. Ein Weinviertel DAC ist stets trocken und sein Alkoholgehalt liegt zwischen 12 und 13 Vol %. Zu erkennen ist der Weinviertel DAC an der Weinviertel DAC Flaschenkapsel.

Wir konnten auch heuer wieder hervorragende Weinviertel DAC Weine und Reserve-Weine verkosten in Linz verkosten.

 

Weinviertel DAC

 

Folgende Winzer und deren Weine blieben uns besonders in Erinnerung:

  • Weingut Fleischhacker, Klein Jetzelsdorf
    Weinviertel DAC Zimmermandl 2022
    Weinviertel DAC Ried Sonnleiten 2022
    Weinviertel DAC Gr. Reserve Königsberg 2019
  • Weingut Gilg, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Classic 2022
    Weinviertel DAC Reserve Tagnern 2021
  • Weingut Hagn, Mailberg
    Weinviertel DAC Classic 2022
    Weinviertel DAC Reserve Green Hunter 2021
  • Weinbau Hartl, Rohrbach
    Weinviertel DAC Ried Altenbürg 2022
    Weinviertel DAC Ried Minigraben 2022
  • Weingut R&A Pfaffl, Stetten
    Weinviertel DAC Zeisen 2022
    Weinviertel DAC Haiden 2022
    Weinviertel DAC Reserve Hund 2021
    Weinviertel DAC Reserve Hommage 2021
  • Weingut R&A Schwarzböck, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Hagenbrunn 2022 bio
    Weinviertel DAC Große Reserve Privat 2021
  • Schwoga – Weingut Schweighofer, Zistersdorf
    Weinviertel DAC Klassik 2022
    Weinviertel DAC Zistersdorf 2022
    Weinviertel DAC Reserve Ried Sommerbergen 2020

 

Weinviertel DAC

 

Und die Winzer aus dem Weinviertel setzen ihre Tour weiter fort!

Die weiteren Termine von Weinviertel DAC on Tour 2023:

  • Götzis – 13. März 2023 in d. Kulturbühne Ambach (ab 15.00 Uhr)
  • Berlin – 20. April 2023 in d. Malzfabrik (ab 16.00 Uhr)
  • München – 27. April 2023 in d. Alten Kongresshalle (ab 16.00 Uhr)

 

Weinviertel DAC

Steiermark Weinjahr 2022

Steiermark Weinjahr 2022 – frische, intensive Frucht und Feingliedrigkeit .

Seit 1. März sind die Gebietsweine 2022 aus den DAC-Gebieten

  • Südsteiermark,
  • Vulkanland Steiermark und
  • Weststeiermark

erhältlich.  Ab 1. Mai folgen die Orts- und Riedenweine.
Die Weine des aktuellen Steiermark Weinjahrgangs werden neben reiferen Vertretern auf den Präsentationen des Steirischen Weines in Graz und Wien von über 100 Winzern zum Verkosten angeboten. Einige Weine des Jahrganges 2022 sind bereits jetzt qualitativ über die Vertreter des letzten Jahrganges zu stellen.

Die ersten Verkostungsergebnisse sind vielversprechend: Die Abkühlung im September bestärkte die Frische und Fruchtintensität und förderte gleichzeitig die Feingliedrigkeit der Weine. Intensive Aromen nach frisch geerntetem Kernobst wie Äpfel, aber auch Zitrusnoten, zeichnen die früher geernteten Weine aus, während später geerntete Trauben reife Aromen mit viel Ausdruck und einiger Fülle erwarten lassen.

 

Das Steiermark Weinjahr 2022 – Trocken und für die Weinbauern fordernd

2022 war für die steirischen Winzer herausfordernd. Das Wetter war zeitweise turbulent. Es gab eine trockene Phase von Mitte/Ende Juli bis Mitte/Ende August mit dem Ergebnis, dass die Trauben kleiner blieben. Nach der trockenen Phase gab es im Spätsommer doch wieder ausreichend Niederschläge. Die Herbstabkühlung sorgte für Frische und Feingliedrigkeit in den Weinen.

Steiermark Weinjahr

 

Die Ernte 2022

Für die Steiermark wurde lt. Statistik Austria eine Gesamternte von 229.313 Hektoliter ausgewiesen. Das ist etwas mehr als im vorangegangenen Jahr, in dem 222.917 Hektoliter gekeltert wurden.

 

Steiermark Weinjahr – Präsentationen

Weinliebhaber haben die Möglichkeit, die ersten Weine des neuen Weinjahrganges sowie auch reifere Jahrgänge von über 100 Steirischen Winzern zu verkosten. Das ergibt einen schönen repräsentativen Querschnitt an Weinen zum Probieren. Erstmals werden auch Schaumweine vorgestellt, bei jenen ein zweites Gärverfahren erfolgt ist.

22. März 2023: Präsentation des Steirischen Weines, Stadthalle Graz
9. Mai 2023: Präsentation des Steirischen Weines, Wiener Hofburg

 

 

Weinveranstaltungen 2023 im Burgenland

Weinevents sammeln. Das ist das Ziel von dieser Aufstellung. Somit kann man sich schon auf die nächste Weinveranstaltung freuen und den Termin für die Weinveranstaltungen rechtzeitig einplanen.

Hier sammle ich alle mir bekannten Weinveranstaltungen 2023 im Burgenland.

Weinglas Weinveranstaltung

Fehlt ein Weinevent?

Bitte im kurze Rückinfo. Ich ergänze gerne die Auflistung der Weinveranstaltungen 2023 für das Burgenland.

Danke für die Unterstützung!

 

  • Feuer & Wein am Eisenberg
    4. Februar 2023
  • Illmitzer Frühlingsspaziergang, Illmitz
    24. März 2023
  • Best of Burgenland 2023, Eisenstadt
    Schloss Esterhazy
    11. Mai 2023 ab 15.30 Uhr
  • RWB Jahrespräsentation, Eisenstadt
    Schloss Esterhazy
    25. Mai 2023
  • Uhudler-Frühling, Heiligenbrunn
    27. Mai 2023
  • Tage der offenen Kellertür – Weingut Kirnbauer, Deutschkreutz
    27. und 28. Mai 2023
  • Wine & Soul am Weingut Heinrich, Deutschkreutz
    3. Juni 2023
  • Wine.time 2023, Schütz am Gebirge
    24. Juni 2023 ab 14.00 Uhr
  • Rotweinfestival Mittelburgenland
    6. bis 9. Juli 2023
  • Summer Wine und Weinkost, Mönchhof
    7. bis 9. Juli 2023
  • Wettbewerb Bester Sommelier Österreichs, Andau
    23. Oktober 2023
  • Wettbewerb Bester Nachwuchssommelier Österreichs, Andau
    23. Oktober 2023
  • AdventWeinkaufstag am Weingut Heinrich, Deutschkreutz
    2. Dezember 2023

 

 

(Alle Angaben ohne Gewähr.)

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive