ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Monats-Archive: Juli 2012

Verkostung Weißwein – Weingut Schwarzl – Steyrermen 2012

Hersteller:

Weingut Schwarzl – www.weingutschwarzl.at

Wein:

Wein

Anbaugebiet: Südsteiermark
Ort: Ratsch an der Weinstraße
Land: Steiermark, Österreich
Jahrgang: 2011
Alkohol in Vol.: 11,0 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Restzucker: 3,7 g/l
Säure: 5,9 g/l
Rebsorte(n): Cuvée aus 40% Welschriesling, 20% Sauvignon Blanc, 20% Sämling, 10% Gelber Muskateller, 10% Weißburgunder
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluß
Preis: 6,80 Euro
Den Wein haben wir ab Hof direkt beim Hersteller – Weingut Schwarzl – gekauft.

Verkost-Zeitpunkt: Juli 2012

20120531 Südsteiermark 004

 

Informationen über das Weingut:
Das Weingut Schwarzl liegt nahe der Südsteirischen Weinstraße auf rund 450 Meter Seehöhe am Ottenberg bei Ratsch an der Weinstraße. Mitten in den Weinbergen.
Beim Weingut Schwarzl werden klassische, steirische Weißweine produziert. Aber auch immer wieder tolle Lagenweine findet man im Sortiment. So findet man im Weinkeller der Familie Schwarzl nicht nur die Stahltanks für den klassischen Ausbau, sondern auch große Holzfässer und Barriquefässer für die edlen Lagentropfen.

 

20120531 Südsteiermark 010

 

Verkost-Notiz:
Der Steyrermen ist jedes Jahr wieder ein toller Sommerwein. Erhältlich ist der neue Jahrgang vom Steyrermen jeweils ab Mai.

Bisher ist der Steyrermen immer mit einem Glasstopel verschlossen gewesen; ab heuer erstmals mit einem Schraubverschluß. Das macht aber überhaupt nichts. Der Inhalt zählt und der passt wieder hervorragend!

Im Glas präsentiert sich der Steyrermen 2012 mit einem hellen Gelb. Klar, blitzblank.

In der Nase bekommt man viel Frucht. Da wären Apfel, Zitrusfrüchte. Leicht grasig.

Das Fruchtspiel setzt sich am Gaumen fort. Trocken. Harmonisch, süffig.
Leicht und jugendlich.

Ein toller Terrassenwein für den Sommer.

 

(Bild: eigene Bilder)

 

Weinfest Mödling – 125 Jahre Weinbauverein Mödling

Mödling hat erst vor kurzem in Ungarn bei einer Weinprämierung in Csepreg gut gepunktet. Der Möglinger Weinbauvereinsobmann Fritz Taufratzhofer hat dabei drei Medaillen gewonnen. Für seinen klassischen Rotgipfler 2011 heimste er sogar Gold ein, für den Zweigelt bekam er Silber, Bronze erhielt der Mödlinger Weinhauer für den Cabernet Sauvignon.

Die Weinprämierung in Csepreg dientr als Vorausscheidung für die höherrangige Weinverkostung in Köszeg.

 

Weinprämierung_Ungarn_1

 

Und so kann nun auch ordentlich in Mödling gefeiert werden!

Das diesjährige Weinfest, das vom 27. Juli bis zum 5. August im Museumspark gefeiert wird, steht ganz im Zeichen der traditionsreichen Geschichte des Mödlinger Weinbauvereins. Denn vor genau 125 Jahren wurde der „Verein der Weingärtner in Mödling“ gegründet, um gemeinsam gegen die Reblaus vorzugehen.

 

Das Weinfest in Mödling beginnt am 27. Juli um 19.00 Uhr mit dem Einzug der Weinhauer.

Auf eine gute Wetterlage hoffen, rund um Weinbauvereinsobmann Fritz Taufratzhofer, auch die Weinbaubetriebe Wilde, Neuberger, Pferschy-Seper, Langecker und Rachenzentner.

 

Das Mödlinger Weinfest hat täglich von 10 bis 24 Uhr geöffnet.

 

(Bild: Weinbauverein Mödling)

 

 

Hugo – der Drink für den Sommer – Hugo Rezept

Hugo – Alles für den Hugo!

Hugo. So nennt sich der neue Sommerdrink. Keine Bar, wo es nicht auch einen Hugo gibt. Hugo ist eine Alternative zu Aperol Spritz. Ein spritziges Sommergetränk.

Etwas Eis, Früchte, Kräuter und Wein. So sehen die Zutaten für den Sommer aus.

Das Rezept für Hugo:

In ein Weißweinglas einige Minzeblätter und eine oder zwei Limittenscheiben geben. Mit einem Mörser leicht andrücken. Dazu Eis einfüllen. Anschließend kommt ein trockener Weißwein – zum Beispiel Grüner Veltliner oder Welschriesling – und Soda zu gleichen Teilen in das Glas. Zusätzlich noch 2 cl Holunderblütensirup und fertig ist der Hugo.

 

 

 

Verkostung Weißwein – Schlossweingut Bockfliess – Weinviertel DAC 2011

Hersteller:

Schlossweingut Bockfliess – www.schlossweingutbockfliess.at

Wein:

Weinviertel DAC 2011 – Grüner Veltliner

Anbaugebiet: Weinviertel
Ried Hochfeld
Land: Niederösterreich
Jahrgang: 2011
Alkohol in Vol.: 12 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Restzucker: 3,5 g/l
Säure: 5,4 g/l
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluß
Preis: 8,- Euro
Die Weine vom Schlossweingut Bockfliess sind zum Beispiel bei Spar oder weinwelt.at erhältlich.

Verkost-Zeitpunkt: Juni 2012

Schlossweingut Bockfliess Weinviertel-DAC

 

Informationen über das Weingut:
Das Schloss Bockfliess hat bereits eine lange Geschichte hinter sich. Die alten Gemäuer sind aus dem Jahr 1168. Das Schlossweingut wird von der bekannten Winzerfamilie Pfaffl aus Stetten bewirtschaftet.

Dieser Grüne Veltliner wächst auf tiefen Lössböden. Ried Hochfeld ist ein sanfter Südhang. Gelesen wurde Mitte Oktober mit der Hand und bereits im Weingarten wurde eine Traubenselektion durchgeführt. Dieser Weinviertel DAC 2011 wurde 5 Monate im Edelstahltank gelagert.

Verkost-Notiz:
Im Glas funkelndes goldgelb mit leichten, grünen Reflexen. In der Nase dann ein leichtes Pfefferl, nach Steinobst, Marille.
Auch am Gaumen sehr viel Frucht, grasig, nach Kräuter. Belebende Säure. Ausgewogen. Elegant im Abgang.

Ein typischer Sortenvertreter!

(Bild: eigenes Bild)

 

Jungwinzerinnen Kalender 2013

Der Jungwinzerinnen-Kalender feiert seinen 10. Geburtstag. Bereits zum 10. Mal wird es den Jungwinzerinnenkalender geben. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für den Jungwinzerinnenkalender 2013. So fand am 10. Juli 2012 das Presse-Foto-Shooting für den Jungwinzerinnen Kalender 2013 im Weingut Schachl in Bad Vöslau statt. Das Motto lautet diesmal:

Wein & fesche Winzerinnen im Thermalbad Vöslau

So wie in den letzten Jahren ist der Premiumsponsor auch diesmal wieder für den Kalender die Weinkellerei Lenz Moser. Als Kalenderpate steht für den Kalender 2013 Dieter Chmelar zur Verfügung.

Herausgeberin vom Jungwinzerinnenkalender ist wieder Frau Dr. Ellen Ledermüller-Reiner. Der Fotograf ist diesmal Max Weber, der auch für Playboy oder FHM fotografiert. Die Auflage für den Kalender 2013 ist auf 4000 Stück limitiert und der Jungwinzerinnen Kalender wird wieder 25,- Euro pro Stück kosten.

Die Jungwinzerinnen von den folgenden Weingütern machen beim Jungwinzerinnen Kalender 2013 mit:

  • Elisabeth Ott f. Weingut Ott (Hagenbrunn/NÖ)
  • Marie f. Weingut Topf (Straß/NÖ)
  • Sabrina Steiner f. Weingut Steiner (Langenlois/NÖ)
  • Silvia Schuh f. Weingut Schuh (Langenlois/NÖ)
  • Magdalena Jezek f. Weingut Jezek (Perchtoldsdorf/NÖ)
  • Agnes Kremser f. Weingut Kremser (Krems/NÖ)
  • Birgit f. Weingut Woditschka (Herrnbaumgarten/NÖ)
  • Monika Riegelnegg f. Weingut Riegelnegg (Gamlitz/Stmk.)
  • Michaela Muster f. Weingut Muster (Leutschach/Stmk.)
  • Prinzessin Carina I. f. Uhudlergemeinschaft (Moschendorf/Bgld.)
  • Anna Reichardt f. Weingut Reichardt (Donnerskirchen/Bgld.)
  • Christina Klein f. Weingut Klein (Andau/Bgld.)

 

Salon Österreich Wein 2012

Der Salon Österreich Wein ist ein Weinwettbewerb aller österreichischen Weine. Vorangegangen sind dabei jeweils die Landesweinprämierungen, bei denen über 7000 Weine eingereicht wurden. Die besten 260 Weine und Sekte aus diesen Landesweinprämierungen aus Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Wien werden dann in verschiedenen Kategorien blind verkostet. Den Verkostern ist dabei immer nur die entsprechende Kategorie bekannt und nicht mehr.

Nun gibt es den Salon Österreich Wein bereits 25 Jahre. Also ein Jubiläum heuer.

 

Die Salon Österreich Wein Sieger 2012 sind:

 

  • Weingut Angerhof Tschida, Neusiedlersee – 2008 Scheurebe (Sämling 88)
  • Weingut und Heuriger Buchecker, Kremstal – Steingraben 2011 Grüner Veltliner
  • Weingut Cobenzl, Wien – Classic 2011
  • Weingut Deutsch, Weinviertel – Achleiten 2011 Sauvignon Blanc
  • Weingut Edlinger & Unger, Kremstal – Optimas 2011 Grüner Veltliner
  • Weingut Felberjörgl, Südsteiermark – Höchleit’n 2011 Riesling
  • Traminerweingut Giessauf-Nell, Südoststeiermark – Röhrl 2011 Traminer
  • Weingut Hofstätter, Wachau – Spitzer Hartberg 2011 Chardonnay
  • Winzerhof Landauer-Girsperg, Thermenregion- Selektion 2009 Blauburgunder
  • Winzerhof Landauer-Gisperg, Thermenregion – best of 2010 (Blauer) Zweigelt
  • Weingut Scheiblhofer, Neusiedlersee – Jois 2010 Blaufränkisch
  • Weingut Scheiblhofer, Neusiedlersee – 2010 Merlot
  • Weingut Schwertführer 47er, Thermenregion – Selektion 2011 St. Laurent
  • Weingüter Weiss-Taschner, Neusiedlersee – 2011 Traminer
  • Weingut Wurzinger, Neusiedlersee – Alter Weingaten 2011 Welschriesling

 

Dann gibt es noch die Salon Auserwählten 2012:

  • Weingut Markus Altenburger, Neusiedlersee – Leithaberg DAC rot 2009 Blaufränkisch
  • Weingut Birgit Braunstein & Martin Pasler, Neusiedlersee-Hügelland – C 2007 Chardonnay
  • Weingut Bründlmayer, Kamptal – Käferberg 2011 Grüner Veltliner
  • Weingut Geyerhof, Kremstal – Steinleithn/Oberfucha 2011 Grüner Veltliner
  • Weingut Gross, Südsteiermark – Kittenberg 2011 Weißburgunder
  • Weingut Hirtl, Weinviertel – 2011 Grüner Veltliner
  • Weingut Netzl, Carnuntum – Anna-Chrisitna 2009 Cabernet Sauvignon
  • Weingut Pittnauer Gerhard und Brigitte, Neusiedlersee – Alte Reben 2009 St. Laurent
  • Weingut Skoff Original – Walter Skoff, Südsteiermark – Obegg 2010 Sauvignon Blanc
  • Weingut Wieninger, Wien – Rosengartl Alte Reben 2011 Grüner Veltliner

 

Die Salon-Weine gehen nun auf Tour. Dabei werden die Salon Österreich Weine in ausgewählten Casinos in Österreich auf Tournee gehen.

Folgend die Termine für die Salon-12-Tour:

  • Casino Kleinwalsertal: 3. September 2012
  • Casino Salzburg: 11./12. September 2012
  • Casino Linz: 18./19. September 2012
  • Casino Innsbruck: 25./26. September 2012
  • Casino Graz: 2./3. Oktober 2012

 

Weiters gibt es das Taschenbuch Salon 2012. Darin werden die 260 Salon-Weine und die Salon-Winzer zusammengefasst. Es gibt Weinbeschreibungen der Siegerweine und kurze Beschreibungen der Winzer. Das Salon-Buch 2012 kostet normalerweise 5,- Euro.

 

 

gutfinden Südsteiermark – neues Projekt in der Südsteiermark

Seit einigen Wochen gibt es ein neues Projekt in der Südsteiermark:

gutfinden Südsteiermark.

 

Verschiedenste Winzer, Spitzenköche, Wirtsleute, Buschenschänken, Künstler und Beherbergungsbetriebe haben sich zusammen getan. Dazu hängen in den teilnehmenden Betrieben jeweils Displays, wo von jedem Betrieb ein kleines Kärtchen hängt. Auf jedem Kärtchen stehen auf der Rückseite Informationen über den jeweiligen Betrieb, sowie ein Foto auf der Vorderseite inkl. Kontaktdaten und Öffnungszeiten. So wird es dem Gast einfach gemacht, die nächste Station – egal ob zum Verkosten oder aber auch zum Besichtigen von Sehenswürdigkeiten – zu finden.

Bei den teilnehmenden Betrieben sind bekannte Namen dabei, wie zum Beispiel:

  • Weingut Gross
  • Weingut Lackner-Tinnacher
  • Weingut Peter Skoff
  • Weingut Maitz
  • Weingut Erich & Walter Polz
  • Weingut Erwin Sabathi
  • Weingut Hannes Sabathi
  • Weingut Sattlerhof
  • Weingut Silberberg
  • Weingut Tement
  • Firmenich Steinberghof
  • Weingut Jaunegg
  • Brolli – Arkadenhof
  • Tschermonegg
  • Schloß Gamlitz
  • Logisi25
  • Weinlokal Maitz
  • Kreuzwirt am Pössnitzberg
  • Polz Buschenschank
  • T.O.M. am Kochen
  • und viele weitere.

 

Insgesamt sind aktuell 56 Betriebe beim Projekt “gutfinden Südsteiermark” dabei.

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung