ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Vienna

AWC Vienna 2020 – Gala Nacht des Weines abgesagt

Und wieder ein Corona-Opfer! Die AWC Vienna – Gala Nacht des Weines 2020 am 25. Oktober im Wiener Rathaus wurde abgesagt.

Der Grund für die Absage – wie sollte es anders sein – sind die Vorgaben der österreichischen Bundesregierung aufgrund von COVID-19.

Trotzdem: 11.232 Weine von 1.510 Produzenten aus 41 Ländern aller Kontinente stellten sich dem internationalen Vergleich!

 

AWC GalaNacht des Weines 2018

 

Daher werden am Sonntag, den 4. Oktober 2020 die Punkteergebnisse, Trophies, Awards und Sterne der AWC Vienna 2020 online präsentiert. Zusätzlich werden Infos zur AWC Whitebook Web App 2020/21 veröffentlicht.

 

 

Opernball 2017

Der Wiener Opernball ist weltweit als Österreichs Traditionsball schlechthin bekannt. Der Wiener Opernball ist ein großes musikalisches Fest am Ende des Faschings.

Bis heute haben 60 Opernbälle in der Wiener Staatsoper stattgefunden und seit heuer wird der Opernball – somit die 61. Ausgabe –  von Maria Großbauer organisiert.

Der Wiener Opernball 2017 findet am Donnerstag, 23. Februar statt.

 

Opernball

 

Für diesen 61. Opernball wird es einige kulinarische Veränderungen geben. Es wird kräftig aufgerüstet. Kulinarisch und Vinophil. So gibt es einen eigenen Opernball-Sommelier. Gefunden hat sich dazu der Steirereck-Sommelier Adi Schmid, der die Schwind-Loggia zur Weinbar umfunktioniert. Dazu wurden sieben Top-Weingüter aus der Wachau organisiert:

  • Domäne Wachau
  • Weingut Hirtzberger
  • Weingut Jamek
  • Weingut Knoll
  • Weingut F.X. Pichler
  • Weingut Rudi Pichler
  • Weingut Pichler-Krutzler

Weiters aus dem Burgenland

  • Weingut Feiler-Artinger

 

Schon fast traditionell, nämlich das 5. Mal in Folge, kommt der Sekt aus dem Hause Schlumberger. Der Opernballsekt 2017 wird eine reinsortige Spezialität sein:

Schlumberger Grüner Veltliner

Rund zwei Jahre hat die Herstellung in Anspruch genommen, die nach der Méthode Traditionell – Flaschengärung – erfolgt. Die Grüner Veltliner Trauben kommen aus dem Weinviertel.

Schlumberger Sekt - Opernball

Und noch eine Besonderheit wird es geben: Falstaff bringt anlässlich des Wiener Opernballs 2017 eine Sondergabe heraus. Diese Falstaff-Sonderausgabe widmet sich ganz dem Thema Wiener Opernball und Kulinarik.

Somit dürfen wir uns auf das Ball-Ereignis 2017 freuen.

Alles Walzer!

 

(Fotos: Wiener Staatsoper GmbH – Michael Pöhn; Schlumberger – Alexander Gotter)

 

 

VieVinum 2016

Heuer findet in der Wiener Hofburg wieder die VieVinum statt. Und diesmal mit einem Jubiläum. Die VieVinum findet heuer bereits zum 10. Mal statt. Zur 10. Ausgabe der VieVinum werden wieder über 15.000 Besucher erwartet. Um einiges mehr, als zur ersten Weinshow. Die erste VieVinum startete im Jahr 1998.

Die VieVinum 2016 findet vom 4. bis 6. Juni statt.

Fachbesucher und Presse haben bereits ab 9.00 Uhr Zutritt. Die Weinliebhaber dürfen ab 12.00 Uhr eintreten. Veranstaltungsort ist wie in den letzten Jahren die Wiener Hofburg.
Die Tageskarte kostet 40,- Euro. Im Vorverkauf kann man sich 10,- Euro sparen und bezahlt somit nur 30,- Euro.

Der Countdown für die große Weinshow läuft.

20140614_vievinum2014_052.jpg

VieVinum

Sobald weitere Details über die VieVinum 2016 vorliegen, werde ich hier auf www.rotwein-weisswein.at entsprechend berichten. Und natürlich wird es wieder einen Besuchsbericht geben. Bis dahin ein Rückblick zur letzten VieVinum:

VieVinum 2014 – ein gelungenes Weinevent

VieVinum 2014 – Fotos

Tag des Steirischen Weins 2013 in Wien

Bald ist es wieder so weit und die steirischen Winzer machen Station in Wien.

Am Dienstag, den 19. März 2013 findet in Wien, Museumsquartier der

Tag des Steirischen Weines

statt. Dabei wird der aktuelle Weinjahrgang 2012 der Steirer präsentiert. So wie es aussieht, dürft der Jahrgang 2012 wieder gut gelungen sein. Bei der Jahrgangspräsentation in Wien können die Klassik-Weine 2012 verkostet werden. Auf die Lagenweine muss man noch etwas warten bzw. kann man die Lagenweine 2011 verkosten. Und der eine oder andere Winzer wird sicher auch eine Fassprobe der neuen Lagenweine mit dabei haben. Im Verkauf werden diese dann aber erst ab den Herbst kommen.

Veranstaltungsort ist das Museumsquartier, Ovalhalle.
Termin: 19. März 2013 von 14.00 bis 21.00 Uhr

Eintritt: 18,- Euro inkl. Verkostungsguide

Folgend ein Auszug aus der Teilnehmerliste der steirischen Weingüter:

  • Skoff Original – Walter Skoff, Gamlitz
  • Ploder-Rosenberg, St. Peter am Ottersbach
  • Pilch, Ratsch/Weinstraße
  • Repolusk, Glanz/Weinstraße
  • Sabathihof Dillinger, Glanz/Weinstraße
  • Brolli Arkadenhof, Gamlitz
  • Erwin Sabathi, Pössnitz/Leutschach
  • Kugel, Graßnitzberg
  • Marko am Pössnitzberg, Leutschach
  • Strauss, Gamlitz
  • Jöbstl Johann, Gamlitz
  • Peter Skoff, Gamlitz
  • Hannes Harkamp, St. Nikolai/Sausal
  • Kollerhof Lieleg, Eichberg-Trautenburg
  • Wolfgang Maitz, Ratsch
  • Schauer, Kitzeck
  • Tschermonegg, Glanz/Weinstraße
  • Wohlmuth, Fresing
  • Dreisiebner Stammhaus, Sulztal a. d. Weinstraße
  • Regele, Ehrenhausen
  • MUSTER.gamlitz , Gamlitz
  • Felberjörgl, Kitzeck im Sausal
  • Schneeberger, Heimschuh
  • Stefan Langmann, St. Stefan/Stainz
  • Adam-Lieleg, Leutschach
  • Pichler-Schober, St. Nikolai/Sausal
  • Christian Reiterer, Lamberg/Wies
  • Erzherzog Johann Weine, Ehrenhausen
  • Silberberg Landesweingut u. WBS, Leibnitz
  • Frauwallner, Straden
  • Trabos, Gamlitz
  • Klug, Eichberg-Trautenburg
  • Elsnegg, Gamlitz
  • Tscheppe am Pössnitzberg, Leutschach
  • STK-Weingüter

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive