ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

2024

VieVinum 2024 – bald geht’s los

Bald schon öffnet die VieVinum ihre Tore in der Hofburg.

Ein prickelnder Empfang erwartet die Besucher der VieVinum 2024 gleich im Foyer. Dort wirt sich Sekt Austria mit einem breiten Spektrum seiner drei Kategorien präsentiert.
In unmittelbarer Nachbarschaft trifft man auf die Gruppe Junge Wilde Winzer (Gartensaal) sowie auf die Winzer der Gebiete Traisental (Erzherzog Karl Saal), Thermenregion (Seitenhalle), Kremstal (Prinz Eugen Saal) sowie Carnuntum und Wagram (Gardehalle I und II), Kamptal (Forum) und Winzer der Vereinigung Österreichischer Traditionsweingüter in den genannten Gebieten.

Die Stiege nach oben gelangt man zum Platzl, wo im Metternichsaal die Weine der Wachau zu verkosten sind oder im Vorsaal jene aus Wien (inklusive Traditionsweingüter) beziehungsweise von den Demeter-Weingütern.

Über das Platzl erreicht man die Seitengalerie, wo an den Winzer des Weinviertels kein Weg vorbeiführt. Linker Hand davon, im Festsaal, hält das Burgenland die vinophile Flagge hoch, während aus der Hofburg Lounge rechter Hand der Lockruf „United Nations of Blaufränkisch“ ertönt – begleitet von Weinklängen aus Slowenien, Tschechien und Griechenland.

Bleibt man in der Seitengalerie gerade auf Kurs, gelangt man in den Zeremoniensaal zu den Weingütern der Steiermark. Ebenfalls hier zu finden sind Vertreter der beiden Bergland-Weinbaugebiete Kärnten und Oberösterreich. Für Oberösterreich ist es eine Premiere auf der VieVinum.

Internationalität finden Weinliebhaber auf der VieVinum etwa im Rittersaal beim Auftritt des diesjährigen Gastlands Griechenland.

 

VieVinum

Und wer zeichnet sich verantwortlich für die VieVinum?

Natürlich einmal all die Winzer die nach Wien kommen und ihre Weine zum Verkosten anbieten. Aber die ganze Organisation von diesem großen Weinevent erfolgt von M.A.C. Hoffmann Geschäftsführerin Alexandra Graski-Hoffmann und ihrem Team. Und rückblickend kann man sagen, dass dieses Team in den letzten Jahren immer bestrebt war, ein noch besseres Event, eine noch bessere VieVinum zu organisieren. Und bisher ist dies auch gelungen.

 

Daten und Fakten zur VieVinum 2024

25. – 27. Mai 2024 in der Wiener Hofburg
09 – 18 Uhr Fachpublikum und Presse
13 – 18 Uhr Publikum

Ticket Preise
1-Tages-Ticket: 75,- Euro
Fachpublikum (nach Akkreditierung) 1-Tages-Ticket: 55,- Euro

 

VieVinum

Internationales Roséweinfestival Steiermark 2024

Der Hype in Pink ist ungebrochen:  Internationales Roséweinfestival Steiermark 2024.

Das Internationale Roséweinfestival Steiermark hat eine neue Location und geht am 26. Juni 2024 im Schloss Stainz in die nächste Runde: Die spannende Welt der Roséweine verkosten und entdecken, degustieren und einen genussvollen Sommernachmittag verbringen. Im prächtigen Ambiente von Schloss Stainz in der Nähe von Graz.

 

Still & prickelnd, gerne auch Natural & PetNat

Zur Verkostung steht an diesem Mittwoch-Nachmittag (15.00 bis 21.00 Uhr) eine breite und repräsentative Auswahl an erstklassigen Roséweinen – still und prickelnd in allen Facetten. Beste Rosé aus österreichischen Weinbaugebieten und internationale Vertreter sowie erstklassige Schilcher- und Roséweine aus der Steiermark. Pinker Hochgenuss im direkten Kostvergleich, auf internationalem Niveau.

Roséweine erleben nicht nur in Österreich einen wahren Boom, der von Jahr zu Jahr weiter zulegt. Rosé entwickelt sich längst zur eigenständigen, gefragten Weinkategorie. Die Weine werden mittlerweile in allen Qualitätsstufen gekeltert, auch als Riedenweine. Legendär sind auch die österreichischen Winzersekte in Rosé.

Viele Winzer bauen ihre Roséweine reinsortig aus, einige haben sich auf die Produktion von Roséweinen spezialisiert, etwa im Schilchergebiet Weststeiermark, Mittelburgenland und im jungen DAC Gebiet Rosalia. Auch „Experimente“ mit Naturweinen und PetNats sind willkommen.

 

Roséweinfestival

 

Roséweine: Perfekt für jede Jahreszeit

Längst sind Roséweine nicht nur Sommerweine, sondern haben ganzjährig Saison, sind besonders vielfältige Speisebegleiter und decken alle „Gewichtsklassen“ ab: Von frisch-fruchtig-leicht über gehaltvoll unkompliziert bis zu strukturiert, stoffig, vielschichtig, mit Tiefgang und Länge. Für speziell interessierte Roséfreaks sind Masterclasses (kommentierte Verkostungen) geplant.

Als besonderes Highlight werden Sauvignon Blanc Gewinnerweine der Sauvignon Selection by CMB 2024 aus der Steiermark im Rahmen des Int. Roséweinfestivals zur Verkostung gereicht.

Internationales Roséweinfestival Steiermark

26. Juni 2024, 15 bis 21 Uhr – Schloss Stainz

 

 

(Foto: Wein Steiermark, Johanna Lamprecht)

Sauvignon Selection by CMB 2024

Bester Sauvignon Blanc des Wettbewerbs aus der Steiermark

Vom 18. bis 20. April wetteiferten 1.285 Sauvignon-Weine aus der ganzen Welt um die begehrten Medaillen der 15. Sauvignon Selection by CMB (vormals Concours Mondial du Sauvignon). Sozusagen die Weltmeisterschaft vom Sauvignon Blanc.
Die 56 internationalen Juroren bewerteten Weine aus 27 Ländern. Österreich bzw. die Steiermark konnte seine Stellung als einer der weltweit besten Erzeuger dieser Rebsorte unbestreitbar festigen, während Frankreich, Italien und Südafrika ebenfalls eine ganze Reihe der prestigeträchtigen Medaillen erringen konnten.

Die Steiermark triumphiert

Die Steiermark, die in diesem Jahr den Wettbewerb ausrichtete, macht keinen Hehl aus ihren Ambitionen, die besten Sauvignon blancs der Welt zu erzeugen, und der Beweis dafür sind die Ergebnisse der Verkostungen und des Wettbewerbs. Beeindruckende 42 % der eingereichten österreichischen Weine (156 prämierte steirische Sauvignon Blancs von den Gesamt 161 österreichischen Einreichungen) wurden von den Mitgliedern der Fachjury in der Blindverkostung mit einer Auszeichnung bedacht.

Der beste Sauvignon im Wettbewerb stammt von Muster.Gamlitz Sauvignon Blanc Ried Grubthal 2020, Südsteiermark. Die Abfüllung überzeugte die Juroren mit Eleganz, Länge und Komplexität sowie schönen Ananasnoten.

Die Tonnellerie Sylvain Trophy prämiert den besten in Eichenfässern gereiften Wein: Schmölzer Sauvignon Blanc Kitzeck-Sausal Privat 2019 vom Weingut Schmölzer, Südsteiermark.

Eine weitere Auszeichnung –  Sweet Revelation – bekam das Weingut Frauwallner – Frauwallner Essenz Sauvignon Blanc Ried Stradener Rosenberg 2017.

 

Sauvignon Selection by CMB (ehemals Concours Mondial du Sauvignon)

Die Sauvignon Selection by CMB ist aktuell der weltweit größte Wettbewerb, der sich auf Sauvignon blanc konzentriert. Der 2010 in Bordeaux ins Leben gerufene Concours Mondial du Sauvignon, der heute von CMB Sauvignon Selection genannt wird, hat sich schnell zur wichtigsten Veranstaltung für Sauvignon Blanc entwickelt. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass die Verkostung jedes Jahr in einer anderen Region stattfindet. Dies ermöglicht es, eine bestimmte Region oder ein bestimmtes Land, das sich auf diese Rebsorte spezialisiert hat, in den Mittelpunkt zu stellen. Die Sauvignon Selection war bereits in sieben verschiedenen Regionen in Frankreich, sowie in Italien, Österreich, Spanien und Portugal. Letztes Jahr ging die Sauvignon Selection von CMB zum ersten Mal außerhalb Europas nach Südafrika. 2018 war die Steiermark bereits Gastgeberland, nun kehrte der Bewerb nach 6 Jahren in die Steiermark zurück.

 

Sauvignon Selection by CMB in der Steiermark

Die 15. Sauvignon Selection von CMB startete am 18. April in der Steiermark. Drei Tage lang werden 1.285 Weine aus 27 Ländern blind verkostet, mit einer Rekordzahl an Einsendungen aus dem Gastgeberland Österreich. 56 professionelle Juroren aus 20 Ländern bewerten die Weine.

Der Bewerb, organisiert von Vinopres und unterstützt von der Wein Steiermark wird im Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg – Landesgut Silberberg/Leibnitz von 18. bis 20. April stattfinden.

“Wir wollen die besten Sauvignon Blancs der Welt produzieren. Und bei einigen Wettbewerben zeigt sich, dass wir auf einem sehr guten Weg sind. Die Sorte Sauvignon Blanc bringt in der Steiermark quer über alle 3 Gebiete Weltklasse Weine hervor. Wenn so viele Top Winzer ihren Fokus auf eine Sorte legen, bleibt der Erfolg nicht aus – auch ganz wichtig: das Terroir der Weinbauregion Steiermark ist prädestiniert für diese Sorte.“  erklärt Stefan Potzinger, Obmann der Wein Steiermark

Südsteiermark Gamlitz Sauvignon Selection by CMB

Sauvignon Selection von CMB ist so viel mehr als ein Wettbewerb zwischen Appellationen und Produzenten auf der ganzen Welt. Noch wichtiger ist, dass es Gelegenheit zur Diskussion gibt und einen Treffpunkt für alle Branchenspezialisten bietet. An drei Tagen erhalten die Juroren einzigartige Einblicke in den österreichischen Sauvignon mit besonderem Fokus auf die Steiermark. Weingutbesichtigungen, Workshops und Verkostungen runden die dreitägige Tour ab.

 

Sauvignon Selection by CMB (ehemals Concours Mondial du Sauvignon)

Die Sauvignon Selection by CMB ist aktuell der weltweit größte Wettbewerb, der sich auf Sauvignon blanc konzentriert. Der 2010 in Bordeaux ins Leben gerufene Concours Mondial du Sauvignon, der heute von CMB Sauvignon Selection genannt wird, hat sich schnell zur wichtigsten Veranstaltung für Sauvignon Blanc entwickelt. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass die Verkostung jedes Jahr in einer anderen Region stattfindet. Dies ermöglicht es, eine bestimmte Region oder ein bestimmtes Land, das sich auf diese Rebsorte spezialisiert hat, in den Mittelpunkt zu stellen. Wir waren bereits in sieben verschiedenen Regionen in Frankreich, sowie in Italien, Österreich, Spanien und Portugal. Letztes Jahr ging die Sauvignon Selection von CMB zum ersten Mal außerhalb Europas nach Südafrika. 2018 war die Steiermark bereits Gastgeberland, nun kehrt der Bewerb nach 6 Jahren in die Steiermark zurück.

Die Wettbewerbsergebnisse werden am 25. April 2024 auf einer Pressekonferenz in Graz verkündet.

 

 

Weinviertel DAC Jahrgang 2023 Verkostung

Gestartet wurden die Weinevents in Linz – schon fast traditionell – heuer mit dem Weinevent Wein & Genusss im Design Center. Ende Februar 2024 folgten die Burgenländer und haben auf ein Glas Burgenland in Linz eingeladen.
Und nun war das Weinviertel an der Reihe. Die Jahrgangspräsentation vom Weinviertel DAC fand in Linz statt.

Über 100 Winzer aus dem Weinviertel waren nach Linz gekommen, um die Weinviertler Kellergasse bis nach Linz zu verlängern. Und so fanden wieder viele Weinliebhaber den Weg ins Design Center nach Linz.

 

 

Weinviertel DAC

 

Weinviertel DAC

 

Als Genussmensch konnte man sich von hervorragenden Weinviertel DAC Weinen überzeugen. Verkosten, genießen, mit den Winzern plaudern.

Wenn man von einem Weinviertel DAC spricht, so ist dies immer ein Grüner Veltliner, der zu 100 % aus dem Weinviertel stammt. Der Weinviertel DAC hat eine hell- bis grüngelbe Farbe und zeichnet sich durch einen fruchtig, würzig-pfeffrigen Geschmack aus. Ein Weinviertel DAC ist stets trocken und sein Alkoholgehalt liegt zwischen 12 und 13 Vol %. Zu erkennen ist der Weinviertel DAC an der Weinviertel DAC Flaschenkapsel.

Wir durften auch heuer wieder hervorragende Weinviertel DAC Weine und Reserve-Weine verkosten.

Weinviertel DAC

 

Folgende Winzer und deren Weine sind uns bei der Weinviertel DAC Jahrgangsverkostung besonders in Erinnerung geblieben:

  • Weingut Gilg, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Classic 2023
    Weinviertel DAC Reserve Ried Tagnern 2022
  • Weingut Hofbauer-Schmidt, Hohenwarth
    Weinviertel DAC Klassik 2023
    Weinviertel DAC Ried Hochstrass 2023
    Weinviertel DAC Große Reserve Ried Hohenwarther Hochstrass 2022
  • Weingut Klein Julius, Pernersdorf
    Weinviertel DAC Ried Pernersdorfer Wiege 2023
    Weinviertel DAC Reserve Ried Pernersdorfer Steinberg 2022
  • Weingut R&A Pfaffl, Stetten
    Weinviertel DAC Zeisen 2023
    Weinviertel DAC Haiden 2023
  • Weingut Schmidt, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Vol.1 2023
    Weinviertel DAC Vol.2 2023
  • Weingut Schwarzböck R&A, Hagenbrunn
    Weinviertel DAC Hagenbrunn 2023
  • Schwoga – Weingut Schweighofer, Zistersdorf
    Weinviertel DAC Klassik 2023
    Weinviertel DAC Große Reserve Ried Sommerbergen 2021
  • Weingut Sonnenhügel – Schleinzer, Unterretzbach
    Chardonnay Kirchengarten 2023

 

Weinviertel DAC

 

In Österreich war nun Linz die letzte Station der Weinviertel DAC Tour 2024. Wer will, kann am 18. April 2024 noch nach München in die alte Kongresshalle kommen.

 

Weinveranstaltungen 2024 in Kärnten

Weinevents sammeln. Das ist das Ziel von dieser Aufstellung. Somit kann man sich schon auf die nächste Weinveranstaltung freuen und den Termin für die Weinveranstaltungen rechtzeitig einplanen.

Hier sammle ich alle mir bekannten Weinveranstaltungen 2024 in Kärnten.

Weinglas Weinveranstaltung Weinveranstaltungen

Fehlt ein Weinevent?

Bitte im kurze Rückinfo. Ich ergänze gerne die Auflistung der Weinveranstaltungen 2024 in Kärnten.

Danke für die Unterstützung!

 

 

  • Intervino, Klagenfurt
    5. bis 7. April 2024
  • Morandell´s Vinoptikum, Velden am Wörthersee
    8. April 2024
  • Vinogusto, Villach
    28. Juni 2024

 

 

(Alle Angaben ohne Gewähr.)

Wein Burgenland Präsentation 2024 in Linz

Wein Burgenland machte Station in Linz!

Ganz nach dem Motto:

Auf ein Glas Wein Burgenland in Linz

Wein Burgenland

 

Die Weingüter aus dem Burgenland präsentierten Ihre Weine im Design Center in Linz. So waren rund 80 Winzerinnen und Winzer aus allen burgenländischen Weinbaugebieten vertreten.
Man konnte einen tollen Ausflug in das Burgenland machen und musste aus Oberösterreich nicht lange anreisen 🙂 .

Folgend unsere Wein Burgenland Favoriten:

  • Weingut Keringer, Mönchhof
  • Weingut K+K Kirnbauer, Deutschkreutz
  • Weingut Migsich, Antau
  • Rotweingut Prickler, Lutzmannsburg
  • Weingut Hannes Reeh, Andau
  • Weingut Salzl Seewinkelhof, Illmitz
  • Weingut Scheiblhofer, Andau
  • Weingut Josef Tschida, Pamhagen
  • Weingut Wendelin-Gangl, Gols

 

Wein Burgenland

 

 

 

Anton Karnbaum – Deutscher Nachwuchssommelier 2024

Zum 22. Mal wurde in Deutschland der „Nachwuchssommelier des Jahres“ gekürt. Gewinner ist Anton Karnbaum aus Forchheim/Bayern, der seine Ausbildung zum Sommelier bei der IHK Akademie München und Oberbayern absolviert hat, gefolgt vom zweitplatzierten Niklas Breithaupt aus Zürich/Schweiz und dem drittplatzierten Louis Baptist aus Grenzach-Wyhlen/Baden-Württemberg.

 

Karnbaum

 

„Ein verdienter Sieg“, urteilte die Jury, die Anton Karnbaum zum Nachwuchssommelier 2024 kürte.
Er überzeugte aufgrund seines Fachwissens sowohl im schriftlichen wie im praktischen Teil des Wettbewerbs und mit seinem sensorischen Können. Dabei kamen ihm seine fundierten Kenntnisse aus seiner Sommelier-Ausbildung bei der IHK Akademie München und Oberbayern ebenso zugute, wie seine praktischen Berufserfahrungen, die er im Restaurant Enoteca Pinchiorri/Florenz, als Koch im Restaurant Broeding/München und im elterlichen Betrieb Feinkost Karnbaum/Forchheim sammelte. Anton Karnbaum zeigte in der Prüfung viel Charme und seine breite Basis an Weinwissen. Seine Freude am Beruf zeigte sich in allen Facetten, war deutlich spürbar und begeisterte die Jury.

Platz zwei ging an Niklas Breithaupt, der seine Sommelier-Ausbildung bei der Deutschen Wein- und Sommelierschule Koblenz absolvierte. Sein Berufsleben startete er mit einem dualen Studium bei Hapimag Resorts in Hörnum/Sylt. Vertiefend folgte eine weitere Ausbildung zum Hotelfachmann bei Burg Aasen in Donaueschingen, im Anschluss arbeitete er dort in der Position des Commis de Rang. Danach wechselte er zu seinem aktuellen Arbeitgeber, dem international bekannten 5-Sterne-Hotel Baur au Lac in Zürich als Chef de Rang von Baur‘s Brasserie.

Den dritten Platz belegte Louis Baptist, der seine Sommelierausbildung bei der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz absolvierte. Seine Berufslaufbahn begann mit einer Kochausbildung im Restaurant Wolfshöhle in Freiburg. Es folgte, nach einer Station als Jungkoch im Rebstock in Denzlingen, die Anstellung als Restaurantfachmann im Restaurant Adler in Königschaffhausen. Weitere Stationen waren das Central in Sölden/Österreich und als Demi Chef der Bar im Krallerhof in Leogang/Österreich. Aktueller Arbeitgeber ist das Restaurant Le Murenberg in Bubendorf/Schweiz.

 

(Foto: Sascha Kreklau)

Präsentation des Steirischen Weines 2024

Mit der Präsentation des Steirischen Weines im Frühjahr haben Weinliebhaber die einzigartige Möglichkeit an einem Nachmittag DAC-Gebietsweine des Jahrgangs 2023, DAC-Ortsweine und DAC-Riedenweine sowie auch reifere Jahrgänge von über 100 Steirischen Winzern zu verkosten.

Jeder Betrieb hat bis zu 8 Weine vorbereitet. Das ergibt einen wunderbar repräsentativen Querschnitt an Weinen zum Probieren.

Ab 1. März sind die Gebietsweine 2023 aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Vulkanland Steiermark und Weststeiermark erhältlich, ab 1. Mai folgen Orts- und Riedenweine. Zur Verkostung werden auch Sektspezialitäten und die eine oder andere gereifte Kreszenz gereicht.

Präsentation des Steirischen Weines
Stadthalle Graz
3. April 2024, ab 17.00 Uhr

 

steirischer Wein

 

Eintritt: 30,- Euro im Vorverkauf; 35,- Euro an der Abendkasse.

 

(Foto: ©Wein Steiermark/Johanna Lamprecht)

Weinviertel DAC Tour 2024

Weinviertel DAC on Tour. Die Winzer aus dem Weinviertel laden zur große Verkostung ihrer Wein ein. Das Weinviertel ist on Tour!

Die Weinviertler Winzer verlängern die Weinviertler Kellergassen bis in unsere Nähe. Somit kann der neue Weinjahrgang aus dem Weinviertel  verkostet werden. Ganz dem Motto: vorbeischauen, verkosten, genießen!

Der Hauptdarsteller der Jahrgangspräsentationen des Weinviertel DAC ist immer der echte Grüne Veltliner. Ursprünglich. Reinsortig. Fruchtig. Pfeffrig. Frisch. Das ist der Grüne Veltliner.

 

Weinviertel DAC

 

Die Termine von Weinviertel DAC on Tour 2024:

  • Wien – 6. März 2024 in d. Wiener Hofburg (ab 15.00 Uhr)
  • Götzis – 18. März 2024 in d. Kulturbühne Ambach (ab 15.00 Uhr)
  • Salzburg – 20. März 2024 am Flughafen Salzburg (ab 15.00 Uhr)
  • Linz – 21. März 2024 im Linzer Design Center (ab 15.00 Uhr)
  • München – 18. April 2024 in d. Alten Kongresshalle (ab 16.00 Uhr)

 

Bei den Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen kann der neue Weinjahrgang aus dem Weinviertel verkostet werden. Neben dem aktuellen Jahrgang bekommt man auch Weinviertel DAC Reserven und Große Reserven zum Verkosten. Wie sollte es anders sein: natürlich ist der Hauptdarsteller der Grüne Veltliner.

Noch ein Tipp: Karten für die Weinviertel DAC Tour sind im Vorverkauf etwas günstiger.

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive