ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

2018

Salon Österreich Wein 2018

SALON Österreich Wein 2018 – der härteste Weinwettbewerb Österreichs ist entschieden:

270 Weine dürfen künftig stolz das SALON Etikett auf der Flasche tragen. 16 davon gingen aus dem Blindverkostungsmarathon als

SALON Sieger

ihrer jeweiligen Kategorie hervor, 10 wurden von Branchenprofis zu SALON Auserwählten gekürt.

Im Rahmen eines exklusiven Galadinners mit Sternekoch Johannes King wurden die 26 Sieger und Auserwählten im Wiener Palais Coburg geehrt.

Seit über drei Jahrzehnten gilt der

SALON Österreich Wein

als die Staatsmeisterschaft des heimischen Weines. Ein Teil des Erfolgs beruht auf dem mehrstufigen, unabhängigen Blindverkostungsmarathon, durch den die besten der besten österreichischen Weine aus tausenden Einreichungen für den SALON ermittelt werden.

In 16 Kategorien geht der beste Wein jeweils als SALON Sieger hervor, zudem ermitteln Fachmagazine, Weinjournalisten und Sommeliers 10 SALON Auserwählte. Durch diesen dualen Bewertungsmodus vereint der SALON Jahr für Jahr in einzigartiger Manier aufstrebende Talente und österreichische Winzer-Ikonen.

 

Salon Österreich Wein 2018 Sieger

Salon Österreich Wein 2018 Sieger – © ÖWM/Anna Stöcher

Salon Österreich Wein 2018 – die Sieger:

  • Weingut Mayer am Pfarrplatz
    Wiener Gemischter Satz DAC Ried Weisleiten 2017
  • Weingut Hahnekamp-Sailer
    Blaufränkisch Reserve Best Creation 2015
  • Weingut 10er Vock
    Chardonnay Classic 2017
  • Weingut Nimmervoll
    Weißburgunder Reserve „Englimar“ 2016
  • Weingut Hundsdorfer
    Cuvée Canis Reserve 2015
  • Weingut Hans u. Christine Nittnaus
    Scheurebe TBA „Grand Selection“ 2015
  • Weingut Sloboda
    Blauer Zweigelt Ried Tränke 2017
  • Weingut Erbhof Nährer
    Spätlese süß Leopoldiwein 2017
  • Weingut Puhr
    Grüner Veltliner Weinviertel DAC Klassik Ladenbau 2017
  • Winzerhof Sigl
    Grüner Veltliner Smaragd Ried Himmelreich 2017
  • Weingut Mayer am Pfarrplatz
    Riesling Ried Preussen-Nußberg 2016
  • Weingut Kratzer
    Sauvignon Blanc 2017
  • Weingut Nimmervoll
    Traminer Ried Fuxberg 2016
  • Weingut Steindorfer
    St. Laurent Reserve 2015
  • Weingut Andrea und Stefan Pauritsch
    Welschriesling Klassik 2017
  • Weingut Humer
    Zweigelt Reserve 2016

Salon Auserwählte 2018:

  • Weingut Prieler
    Leithaberg DAC Blaufränkisch Ried Marienthal 2013
  • Weingut Gesellmann
    Cuvée G Reserve 2013
  • Weingut Wieninger
    Danubis Grand Select Cuvée Reserve 2011
  • Weingut Feiler-Artinger
    Ruster Ausbruch 2016
  • Weingut Kracher
    TBA No. 11 Welschriesling 2015
  • Weingut Bründlmayer
    Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Käferberg 2016
  • Weingut Steininger
    Sekt Steinhaus Grüner Veltliner 2013
  • Weingut Wohlmuth
    Riesling Ried Edelschuh 2016
  • Weingut Tement
    Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg 1STK 2016
  • Weingut Kollwentz
    Pinot Noir Dürr 2015

 

SALON Tournee

Alle interessierten Weinfreunde können die 270 SALON Weine verkosten:

  • 26. Juni 2018
    Schlossmuseum, Linz
  • 28. Juni 2018
    Salzraum, Hall in Tirol

 

 

(Bild: © ÖWM/Anna Stöcher)

Landessieger 2018 Niederösterreich

Bei der Landesweinprämierung 2018 wurden die besten Weine Niederösterreichs in 17 unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet.

Die Teilnahme war überwältigend. Es wurden 5069 Weine von 908 Betrieben eingereicht. Rund 150 Weine waren dann im Kreis der Finalisten und daraus wurden die 17 Landessieger 2018 gekürt.

Groß abgeräumt hat dabei das Weingut Martin Schwertführer: Dreifach-Sieg bei der Landesweinbewertung, weiters „Weingut des Jahres“ und oben drauf gab es noch die Auszeichnung TOP-Heuriger für die Thermenregion. Ermöglicht wurden die Erfolge durch die Zusammenarbeit in der ganzen Familie. Bei den Weinen arbeiten auch die Töchter Anna und Kathi fleißig mit.

Auch sehr erfolgreich war das Weingut Müller aus dem Kremstal, welches einen Doppelsieg nach Hause brachte.

NÖ Weingala 2018_Landessieger (LKNÖ Erich Marschik)

 

Landessieger 2018:

  • Sekt
    Muskateller Sekt 2016, Weingut Steininger, Langenlois
  • Welschriesling
    Welschriesling 2017, Winzerhof Familie Eminger, Obersulz
  • Grüner Veltliner leicht
    Grüner Veltliner Kremser Kogl  Kremstal 2017, Weingut Müller, Krustetten
  • Grüner Veltliner gehaltvoll
    Grüner Veltliner Silberbühel Wachau 2017, Weingut Josef Edlinger, Palt
  • Riesling
    Riesling Gaisberg Kremstal DAC Reserve 2016, Weingut Petra Unger, Palt
  • Sauvignon Blanc
    Sauvignon Blanc 2016, Weingut Andreas Urban, Wullersdorf
  • Weißburgunder
    Weißburgunder Tradition 2017, Weingut Christoph Berger, Röschitz
  • Chardonnay
    Chardonnay Ried Fuchaberg Reserve 2017, Weingut Müller, Krustetten
  • Sortenvielfalt weiß
    Neuburger 2017, Weinbau Judith und Werner Pölz, Unterretzbach
  • Weine über 9g RZ
    Chardonnay 2017, Weingut Ruttenstock, Röschitz
  • Prädikatsweine
    Eiswein Gelber Muskateller 2017, Weingut Schwertführer 47er, Sooß
  • Rosé
    Rosé vom Zweigelt 2017, Weingut am Berg Melitta Gruber, Langenlois
  • Fruchtige Rotweine
    Zweigelt Alte Reben 2017, Weingut Schwertführer 47er, Sooß
  • Zweigelt Reserve
    Blauer Zweigelt Reserve Rosenhügel 2015, Weingut Bannert, Obermarkersdorf
  • Blauer Burgunder, St. Laurent
    Sankt Laurent Reserve 2015, Weingut Familie Auer, Tattendorf
  • Sortenvielfalt Rot
    Rotundo Merlot 2016, Weingut Gottschuly-Grassl, Höflein
  • Cuvée Rot
    Privat Cuvée 2016, Weingut Schwertführer 47er, Sooß

 

(Bild: Copyright LKNÖ Erich Marschik)

VieVinum 2018

In der Wiener Hofburg fand die größte Weinmesse Österreichs statt und feierte heuer sein 20 jähriges Jubiläum. Die VieVinum findet alle zwei Jahre statt und so war es nun im Juni 2018 bereits zum 11. Mal so weit. Der Fokus beim großen Weinfest liegt ganz klar auf Fachbesucher, aber auch alle Weinfreunde kommen bei der VieVinum auf ihre Kosten.

VieVinum2018.WienerHofburg

1998 war es ein Test. Eine kleine Leistungsschau der österreichischen Weinszene. Heute ist die VieVinum ein großes Fest für den Wein aus Österreich, international anerkannt und demonstriert, welche tolle Weine es in Österreich gibt. Und nicht nur für die internationalen Besucher ist das Ambiente der Wiener Hofburg ein Erlebnis; auch für Besucher aus Österreich und die zahlreichen Winzerinnen und Winzer.

Am Vormittag gab es jeweils nur Zutritt für Fachbesucher und Presse. Kurz nach Mittag öffneten sich die Tore für alle Weinliebhaber. Der Andrang  von Weinexperten und Weinliebhabern war wieder sehr groß!

VieVinum2018.WienerHofburg

Die VieVinum – Fakten 2018:

  • mehr als 15.000 Besucher an drei Tagen
  • aus fast 50 Nationen
  • 550 Aussteller aus Österreich und der ganzen Welt
  • tolles Ambiente in der Wiener Hofburg

Auf der VieVinum hatte ich wieder die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Weine zu verkosten und ausgiebig mit den Winzerinnen und Winzern zu plaudern.

Auf der VieVinum wurden wieder traditionell an allen drei Tagen entsprechende Side-Events angeboten. Täglich wurden kommentierte Verkostungen angeboten. So bekam man einen noch tieferen Einblick in die österreichischen Weinbaugebiete, konnte große Lagen und gereifte Tropfen verkosten.

Die Verkostungsbereiche waren in die unterschiedlichen österreichischen Weinbauregionen aufgeteilt.

In der Eingangshalle war in diesem Jahr das Gastland Schweiz vertreten. Eine Delegation von Winzern aus der Schweiz präsentierte ihre autochthonen Rebsorten.

VieVinum2018.WienerHofburg

 

Natürlich war bei der VieVinum auch für das leibliche Wohl gesorgt. Vor der Wiener Hofburg standen die verschiedensten Foodtrucks und es wurden die unterschiedlichsten kulinarischen Köstlichkeiten angeboten.

VieVinum2018.WienerHofburg

 

Die VieVinum 2018 war ein perfekt organisiertes und sehr gelungenes Weinevent in der Wiener Hofburg. Und daher sollten man schon heute den Termin für 2020 in seinen Kalender eintragen!

Save the date: VieVinum 2020 – 6. bis 8. Juni 2020.

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

Landessieger Steiermark 2018

Jedes Jahr werden von der Landwirtschaftskammer Steiermark die besten Weine der Steiermark prämiert. Dabei handelt es sich um die größte Weinverkostung der Steiermark. Von rund 500 Weinbauern wurden über 1900 Weine zur Bewertung eingereicht.

Die Landessieger wurden in 18 Kategorien gekührt.

Landessieger Steiermark 2018

 

  • Sekt:
    Weingut Paschek, Arnfels, Muskateller Sekt Brut 2016
  • Schilcher:
    Weingut Schilcherei Jöbstl, Wies, Schilcher Schilcherberg 2017
  • Welschriesling:
    Weinhof Peinsipp, Ilztal, Welschriesling Klassik 2017
  • Weißburgunder Klassik:
    Weingut Wildbacher, Leutschach, Weißburgunder 2017
  • Morillon Klassik:
    Weingut Schmölzer, St. Andrä-Höch, Morillon Classic 2017
  • Sauvignon Blanc Klassik:
    Weinbau Monschein, Kirchberg/Raab, Sauvignon 2017
  • Gelber Muskateller:
    Weingut Kodolitsch, Leibnitz, Seggauberger Gelber Muskateller 17
  • Kräftiger Burgunder:
    Tropper Weine, Straden, Grauer Burgunder Straden 2017
  • Kräftiger Sauvignon Blanc:
    Weingut Grabin, Labuttendorf, Sauvignon Ratsch 2017
  • Scheurebe:
    Weinhof Leitner, Ilztal, Scheurebe Urbanus 2017
  • Riesling:
    Weinhof Platzer, Tieschen, Riesling 2017
  • Traminer trocken/halbtrocken:
    Weingut Palz, Klöch, Gewürztraminer Basalt 2017
  • Lagenwein Burgunder:
    Weingut Frühwirth, Klöch, Morillon Koasasteffel 2015
  • Lagenwein Sauvignon Blanc:
    Weingut Tschermonegg, Glanz, Sauvignon Oberglanzberg 2015
  • Prädikatswein:
    Weinhof Ulrich, St. Anna/Aigen, Sauvignon TBA 2015
  • Rotwein Klassik:
    Weingut Müller, Klöch, Blauer Zweigelt 2016
  • Kräftiger Zweigelt:
    Weingut Frauwallner, Straden, Blauer Zweigelt Steintal 2015
  • Rotwein Vielfalt:
    Weingut Frauwallner, Straden, Eruption rot Ried Buch 2015

 

Hervorzuheben ist das Weingut Frauwallner aus Straden. Einerseits wurde es heuer Doppellandessieger. Und zusätzlich wurde es mit dem Titel „Weingut des Jahres“ ausgezeichnet. Und dies – nach 2014 und 2017 – bereits zum 3. Mal.

 

 

Festspielweine – die Weine der Salzburger Festspiele 2018

Die Salzburger Festspiele finden heuer im Sommer vom 20. Juli bis 30. August statt.

Für das Top-Kulturereignis wurden die offiziellen

Festspielweine

präsentiert. Beide Weine kommen natürlich aus Österreich! ein mittelschwerer Weißwein und ein fruchtiger Rotwein.

Zuerst der Weißwein. Ausgewählt wurde vom Weingut Jurtschitsch aus Langenlois:

Grüner Veltliner Stein, Edition Festspielwein, Kamptal DAC 2017.

Ein klassischer Grüner Veltliner. Fruchtig, mineralisch mit einem schönen Säurespiel und natürlich trinkfreudig.

 

Als Rotwein gibt es einen Blaufränkischen vom Weingut John Nittnaus aus Gols:

Blaufränkisch Kalk + Schiefer, Edition Salzburger Festspiele, 2016.

Ein reinsortiger Blaufränkisch mit feiner Frucht, Mineralität und zarter Würze.

Somit bekommt man hervorragende Weine zum großen Salzburger Kulturevent im Sommer.

 

VieVinum 2018 – bald geht’s los

Das große Fest für den österreichischen Wein feiert heuer sein 20-jähriges Jubiläum. Das alle 2 Jahre stattfindende Weinevent

VieVinum

findet heuer vom

9. bis 11. Juni 2018

in der Wiener Hofburg statt.

VieVinum

 

Alle Weinliebhaber sollten schon heute mit der Planung vom Besuch der VieVinum starten. Es gibt große Anzahl an Fachvorträgen und kommentierte Verkostungen

Wer sich noch vorab ein paar Eindrücke abholen will – hier der Rückblick: VieVinum 2016

 

Bis bald in der Hofburg in Wien!

 

Ankündigung: Save the date!

 

STK Jahrgangspräsentation 2018

Rund 600 Gäste konnten sich am 21. April von der Qualität der über hundert vorgestellten STK Regions-, Orts- und Lagenweine aus der Südsteiermark und dem Vulkanland überzeugen.

Auch das Rahmenprogramm der diesjährigen Jahrgangspräsentation der zehn STK Winzer bot viele Highlights.

Schon das große Publikumsinteresse im Vorfeld war ein Indikator für die Spannung, mit der die diesjährige Veranstaltung der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter erwartet wurde. Kein Wunder, denn neben den als fulminant eingestuften Tropfen aus 2017 präsentierten die Winzer im Keller des Sattlerhofs erstmals die Großen STK Lagen 2016 – rare und hoch aromatische Kostbarkeiten eines klimatisch herausfordernden Jahrgangs.

STK Jahrgangspräsentation 2018

STK Jahrgangspräsentation 2018 (Foto: Josef Krassnig/apresvino für STK)

Geballte Qualität, die hunderte Weinliebhaber – Privatkunden, Sommeliers, Winzerkollegen , Weinjournalisten, Gastronomen, Wirtschaftstreibende und Politker  – vergangenen Samstag gebührend zu feiern wussten.

Neben der ungemein positiven Resonanz für die Weine und die Location sorgten bei Sonnenschein auch Live-Musik und die an verschiedenen Food-Stationen angebotenen kulinarischen Köstlichkeiten des Haubenkochs Hannes Sattler und der „Kasalm“ für tolle Stimmung.

Gefallen fanden die Besucher auch am brandneuen STK Magazin, das sich in seiner zweiten Ausgabe mit der Bedeutung von kleinen Details im Weinbau der zehn STK Winzer beschäftigt. Nach dem Ausschenken von reifen Weinen aus Großflaschen folgte die Raritätenversteigerung. Die von den STK Winzern gespendeten Großflaschen erfreuten nicht nur passionierte Weinsammler, sondern brachten auch eine stolze Summe sowohl für Licht ins Dunkel als auch bedürftigen Familien in der Region.

 

(Foto: Josef Krassnig/apresvino für STK)

Linzer Weinfrühling 2018 – hervorragende Weine

Ein tolles Frühlingsfest für den Wein gab es beim diesjährigen

Linzer Weinfrühling.

Wie gewohnt, war es ein perfekt von Klaus und Sabine Stummvoll mit ihrem Team organisiertes Weinevent. In entspannter Atmosphäre konnte man genussvoll die verschiedensten Weine im Palais Kaufmännischer Verein in Linz verkosten.

Linzer Weinfrühling 2018 - hervorragende Weine

 

 

Wie bei den vergangenen Weinverkostungen betrug der Eintritt zum Linzer Weinfrühling unverändert 20,- Euro pro Person. Dafür konnte man bei den anwesenden Winzerinnen und Winzern sämtliche Weine verkosten. Dazu wurde Brot und ausreichend Mineralwasser zur Verfügung gestellt.

Winzer beim Linzer Weinfrühling 2018

Es waren insgesamt 42 Winzerinnen und Winzer aus Österreich in Linz vertreten. Zusätzlich konnten Weine aus Portugal und Italien verkostet werden.

Eine Aufstellung der vertretenen Winzer findet man bei der Ankündigung zum Event.

Das schöne an Weinverkostungen wie diesen ist, dass man immer wieder neue, hervorragende Weine entdecken kann. Jeder Jahrgang präsentiert sich etwas anders. So produzieren die Winzer jedes Jahr aufs neue im Einklang mit der Natur hervorragende Weine, die man beim Linzer Weinfrühling gut verkosten konnte.

Rundum gab es eine positive Stimmung bei allen Winzerinnen und Winzern. Der neue Weinjahrgang 2017 ist in ausreichenden Mengen und in einer perfekten Qualität vorhanden.

Linzer Weinfrühling 2018 - hervorragende Weine

Meine Favoriten vom Linzer Weinfrühling

  • Weingärtnerei Aichinger, Schönberg
    Grüner Veltliner Löss DAC 2017
    Riesling von den Terrassen DAC 2017
  • Weingut Rudolf Fritz, Krems-Thallern
    Grüner Veltliner Frauengrund DAC 2017
  • Weingut Letz, Fels am Wagram
    Grüner Veltliner Brunnthal 1.ÖTW 2016
    Grüner Veltliner Scheiben 1.ÖTW 2016
  • Weingut Breitenfelder, Kleinriedenthal
    Grüner Veltliner DAC 2017
    Grüner Veltliner Alte Reben 2017
    Grüner Veltliner Schatzberg 2016
  • Weingut Andreas Brenninger, Niederrußbach
    Grüner Veltliner DAC 2017
    Grüner Veltliner Alles vom Löss 2017
  • Weingut Sonnenhügel, Unterretzbach
    Grüner Veltliner DAC 2017
    Riesling Sonnenhügel 2017
    Zweigelt Baldur 2016
    Zweigelt Rot-Privat 2015
  • Weingut Peter Skoff, Gamlitz
    Sauvignon Blanc Klassik 2017
    Sauvignon Blanc Gamlitz 2017
    Sauvignon Blanc Kranachberg 2016
  • Weingut R&R Gerngross, Fresing
    Sauvignon Blanc Hochbrudersegg 2017
    Gelber Muskateller Klassik 2017
  • Weingut Kollerhof am Eichberg, Leutschach
    Sauvignon Blanc Eichberg 2017
    Gelber Muskateller Eichberg 2017
    Sauvignon Blanc Steinkogel 2017
    Grauburgunder Steinkogel 2016

 

Linzer Weinfrühling 2018 - hervorragende Weine

 

Ein traumhaftes Wetter und eine tolle Weinverkostung. Und für alle Weinliebhaber, die diesmal nicht dabei sein konnten. Nächstes Jahr gibt es sicher wieder den Linzer Weinfrühling. Wer nicht so lange warten will, der sollte sich den Termin für den Linzer Weinherbst 2018 vormerken: Der Linzer Weinherbst findet heuer am Freitag, 23. November 2018 statt.

(Fotos: eigene Bilder)

 

21. Steirische Weintrophy

Am 11. April 2018 fand die 21. Gala der

Steirischen Weintrophy

an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg statt. Neben einem neuen Konzept für das Event, gab es auch eine neue Kategorie, nämlich Gereifte Sauvignon Blancs. Außerdem wurden die Verkostungen erstmalig im Beisein einer Notarin durchgeführt und dank der hervorragenden Bedingungen im Weinjahr 2017 konnte mit fast 900 Einreichungen ein neuer Rekord erzielt werden.

Im Vorfeld wurden durch Verkostungen je drei Finalisten in 12 Kategorien auserkoren. Aus diesen 36 Finalisten ermittelte eine Jury am Tag der Gala die 12 Sieger, welche bei den Feierlichkeiten am Abend Ihre Auszeichnung entgegennehmen konnten.

21. Steirische Weintrophy - die Gewinner

21. Steirische Weintrophy – die Gewinner (Foto: Christian Jauschowetz)

Der eine oder andere Winzer wurde für seine Leistungen auch mit Mehrfachnominierungen belohnt. – wie zum Beispiel das Weingut Pauritsch, dass mit zwei Auszeichnungen bei vier Nominierungen das Spitzenfeld anführt oder das Weingut Frühwirth, das sowohl die Auszeichnung für den besten Morillon als auch für den besten Gereiften Burgunder mit nach Hause nehmen konnte.

Die Gewinner der Steirische Weintrophy 2018:

  • Schilcher Klassik 17:
    Schilcher Ried Schilcherberg 2017, Weingut Jöbstl
  • Welschriesling Klassik 17:
    Welschriesling Klassik 2017, Weingut Pauritsch
  • Gelber Muskateller Klassik 17:
    Gelber Muskateller 2017, Weingut Kodolitsch
  • Sauvignon Blanc Klassik 17:
    Sauvignon Blanc “S” 2017, Weingut Pauritsch
  • Weißburgunder Klassik 17:
    Weißburgunder 2017, Weingut Tropper
  • Morillon 2017:
    Morillon Ried Rosenberg 2017, Weingut Frühwirth
  • Gereifte Burgunder 16 und älter:
    Morillon Koasasteffl 2015, Weingut Frühwirth
  • Gereifte Sauvignon Blancs 16 und älter:
    Sauvignon Blauc Ried Schemming 2015, Weingut Pfeifer
  • Blauer Zweigelt 16 und älter:
    Blauer Zweigelt Hochwarth 2012, Domittner Klöcherhof
  • Rotwein Vielfalt 16 und älter:
    Twentytwo Grand Reserve 2015, Weingut Maurer
  • Wein-Innovationen 17 und älter:
    Muscaris 2017, Weinhof Leitner
  • Traminer 17 und älter:
    Gelber Traminer 2017, Weingut Gschaar

 

(Foto: Christian Jauschowetz)

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive