ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Weinherbst

Wein im Garten – Herbst 2017

Die Weinreben haben sich heuer hervorragend entwickelt. Und so haben wir doch viele Trauben auf den Rebstöcken.

Weinreben im eigenen Garten

Noch sind diese noch nicht ganz reif. Einige Sonnenstunden werden wir ihnen noch gönnen und dann ist der Plan, dass wir ein schmackhaftes Traubenmarmelade daraus machen.

Weinreben im eigenen Garten

 

 

 

Weinherbst in Mödling 2017

Der Weinherbst am Eichkogel zählt zu den Traditionsveranstaltungen der Mödlinger Weinhauer.

Most, Sturm und herzhafte Schmankerln sowie ein tollen Ausblick über Wien laden an den dritten und vierten Wochenenden im September zum Verweilen ein. Wenn sich der Herbst von  seiner schönsten und farbenprächtigsten Seite zeigt, laden Mödlings Weinhauer nicht nur Naturfreunde auf den Eichkogel ein.  Auch Genießer kommen garantiert auf ihre Rechnung.

 

Viele Leckereien sind am Eichkogel an den zwei Wochenenden im September in herbstlicher Atmosphäre zu verkosten. Von hausgemachten Schmankerln, wie Speck und Schmalzbroten sind auch selbstgebackene  Mehlspeisen  in idyllischer Atmosphäre  zu genießen. Besonders verlockend ist natürlich die herrliche Aussicht über die Bundeshauptstadt Wien. Für musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt.

Für Most, Sturm,  sowie Prädikatsweine und ausreichende Stärkung sorgen diesmal die Mödlinger Heurigenbetriebe, Weingut Neuberger, Sekt & Weinkellerei Taufratzhofer und Langeckers Reblaushütte.

Der Weinherbst in Mödling ist an den zwei aufeinander folgenden Wochenenden jeweils ab 11 Uhr zu genießen:  16., 17., 23. und 24. September 2017.

 

(Foto: Weinbauverein Mödling)

 

Linzer Weinherbst 2016 präsentierte hervorragende Weine

40 Winzer aus den verschiedensten Weinbaugebieten aus Österreich waren am letzten Freitag beim Linzer Weinherbst vertreten und sorgten so für eine gelungene Veranstaltung. Als Besucher konnte man mehr als 300 verschiedene Weine verkosten.

Der Festsaal im Palais Kaufmännischer Verein mitten in Linz bot für diese Weinverkostung ein perfektes Ambiente.

Die Tore wurden um 14.00 Uhr geöffnet. Als wir kurz vor 15.00 Uhr im Palais Kaufmännischer Verein eintrafen, war es noch ruhiger. Die Anzahl der Weinliebhaber war noch überschaubar. Aber rasch füllte sich der Saal und so war dieses Weinevent wieder gut besucht.
Es gab aber keine Probleme bei den einzelnen Winzertischen. Die anwesenden Winzerinnen und Winzer nahmen sich Zeit für ein ruhiges, aber detailliertes Gespräch. Die Atmosphäre war sehr angenehm und entspannt.

Linzer Weinherbst 2016

 

Der Eintritt war gegenüber den letzten Veranstaltungen unverändert bei 20,- Euro. Dafür konnte man bei den anwesenden Winzern die unterschiedlichsten Weine verkosten. Dazu wurde Mineralwasser und Brot angeboten. Wer es etwas deftiger wollte, bekam auch diverse belegte Brote zu kaufen.
Wie bei jeder größeren Weinverkostung, bekam man einen kleinen Verkostungskatalog. Darin findet man sämtliche ausstellende Winzerinnen und Winzer und all die Weine, die zum Verkosten angeboten wurden. So konnte man auch selbst diverse Verkostungsnotizen machen.

Linzer Weinherbst 2016

 

Beim Linzer Weinherbst sind traditionell die Rotweine stärker vertreten. Diese kommen großteils aus dem Burgenland. Und da gab es hervorragende Weine! Folgend ein kleiner Auszug aus dem Verkostungsangebot:

  • Weingut Rommer, Gols
    Blaufränkisch Ungerberg 2013
  • Weingut Schaller vom See, Podersdorf
    Patfalu 2013
  • Weingut Piribauer, Neudörfl
    St. Laurent 2015
  • Weingut Gager, Deutschkreutz
    Q2 2014
    Quattro 2014
    Blaufränkisch Mitterberg DAC 2013
    Tycoon 2013
  • Weingut Pfneisl, Deutschkreutz
    Blaufränkisch DAC Reserve 2013
    Cuvée Phaethon 2013
    Cuvée Pentagon 2013
    Offspring Cabernet Sauvignon 2011
  • Weingut Jalits, Eisenberg
    Blaufränkisch DAC Reserve Diabas 2012
  • Weinbau Weber, Deutsch-Schützen
    Blaufränkisch Centauros DAC Reserve 2013
    Cuvée Vinea 2013

 

Linzer Weinherbst 2016, Weingut Pfneisl

Wie man auch auf den Fotos erkennen kann – die Stimmung war sehr gut im Palais Kaufmännischer Verein.

Linzer Weinherbst 2016, Weingut Piribauer

 

Linzer Weinherbst 2016, Weingut Weber

 

Bei einem kleinen Streifzug durch die Steiermark gab es einen Stopp beim „Familientisch“ der Weingüter Kollerhof, Trabos, Tschermonegg.

Linzer Weinherbst 2016, Kollerhof

Beim Weingut Kollerhof-Lieleg, Leutschach findet man bei den Weinen eine tolle Frucht und Eleganz im Glas und so überzeugten mich alle verkosteten Weine:

  • Sauvignon Blanc Klassik 2015
  • Morillon Klassik 2015
  • Muskateller Selektion 2015
  • Sauvignon Blanc Selektion 2015
  • Sauvignon Blanc Privat 2015

Aber auch bei den beiden Weingütern – Trabos und Tschermonegg – gab es tolle Tröpferl:

  • Weingut Trabos, Gamlitz
    Sauvignon Blanc Der LUIS 2015
    Zweigelt Kranachberg 2012
  • Weingut Tschermonegg, Glanz a.d. Weinstraße
    Sauvignon Blanc Lubekogel 2015

 

Bei der Reise durch das Niederösterreich gefielen mir die folgenden Weine sehr gut:

  • Winzer Krems, Krems
    Grüner Veltliner Kremser Wachtberg DAC Reserve 2015
    Riesling Kremser Pfaffenberg DAC Reserve 2015
  • Weinhof Gill, Nußdorf
    Grüner Veltliner Meisterstück DAC 2015
    Grüner Veltliner DAC Reserve 2015
    Riesling DAC 2015
  • Weinbau Reinberger, Grafenwörth
    Grüner Veltliner Vom Berg 2015
  • Weingut Brenninger, Niederrussbach
    Grüner Veltliner Alles vom Löss 2015

Linzer Weinherbst 2016

Der Linzer Weinherbst 2016 war eine sehr gelungene Weinveranstaltung. Daher mein Tipp. Unbedingt im Kalender eintragen. Das nächste Event wird bereits geplant. Dies ist der Linzer Weinfrühling 2017. Der nächste Linzer Weinfrühling findet am Freitag, 7. April 2017 statt. Wir sehen uns!

(Fotos: eigene Bilder)

 

Linzer Weinherbst 2016

Der Herbst ist bei uns nun so richtig angekommen. Die Blätter sind schön bunt gefärbt und segeln langsam vom Baum. Die Weinernte ist zum Großteil bereits erledigt und die Arbeit der Winzer verlagert sich in den Weinkeller. Und so gibt es jedes Jahr im Herbst auch den

Linzer Weinherbst.

Das Palais Kaufmännischer Verein in Linz bietet für die Weinverkostung das ideale Ambiente. Es werden wieder zahlreiche Winzer aus ganz Österreich Ihre Wein zum Verkosten anbieten. Dadurch dass die Winzerinnen und Winzer großteils persönlich anwesend sind, bietet es eine tolle Möglichkeit, interessante Gespräche mit den Weinexperten zu führen und etwas mehr über die einzelnen Weine und ihrer Entstehung zu erfahren. Bei einem guten Glas Wein kann man sich auch mit vielen anderen Weinfreunden austauschen.

Der Linzer Weinherbst 2016 findet am Freitag, 25. November 2016 statt.

Die Weinverkostung im Palais Kaufmännischer Verein beginnt um 14.00 Uhr und dauert bis 21.00 Uhr.
Der Eintritt kostet 20,- Euro. Dafür sind alle Weine inkludiert, die man verkosten möchte. Dazu gibt es einen kleinen Verkostungsführer, wo sämtliche Daten der Winzer angeführt sind und auch Platz für persönliche Notizen ist. Außerdem steht ausreichend Mineralwasser und Brot für zwischen durch zur Verfügung.

linzer_weinherbst2013.jpg

Weine aus den folgenden Weinregionen werden zur Verkostung angeboten:

  • Neusiedlersee
  • Neusiedlersee-Hügelland
  • Mittelburgenland
  • Südburgenland
  • Kamptal
  • Kremstal
  • Traisental
  • Wagram
  • Weinviertel
  • Südsteiermar
  • Südoststeiermark

Traditionell finden wir beim Linzer Weinherbst mehr Rotweine als Weißweine zum Verkosten. Aber auch Most aus Oberösterreich kann verkostet werden.

Für alle Weinliebhaber aus Oberösterreich sollte der Linzer Weinherbst im November auf jeden Fall ein Fixpunkt im Kalender sein. Wir sehen uns in Linz!

(Bild: eigenes Foto)

 

Mödlinger Weinherbst 2016

Most, Sturm und herzhafte Schmankerln sowie ein tollen Ausblick über Wien. Das alles gibt es beim Mödlinger Weinherbst 2016.

Viele edle Tröpferl sind auch heuer wieder am Eichkogel an zwei Wochenenden im September in herbstlicher Atmosphäre zu genießen.

Für Most, Sturm, sowie Prädikatsweine und ausreichende Stärkung sorgen diesmal die Mödlinger Heurigenbetriebe

  • Weingut Neuberger
  • Sekt & Weinkellerei Taufratzhofer
  • Langeckers Reblaushütte.

Mödlinger-Weinherbst_2016 2017

Der Mödlinger Weinherbst findet an den zwei aufeinander folgenden Wochenenden jeweils ab 10 Uhr statt:

17. und 18. September sowie 24. und 25. September 2016.

Schmankerln und edle Tröpferl erwarten die Weinherbst-Besucher im Naturschutzgebiet.

(Foto: Weinbauverein Mödling)

 

 

Genussmeile 2016

Über 10 Kilometer Gaumenfreude:

Die längste Schank der Welt sperrt auf

Über 80 namhafte Weinhauer garantieren zwischen Mödling und Bad Vöslau -für ein Genussfeuerwerk der besonderen Art. Die längste Schank der Welt ist an den beiden ersten Septemberwochenenden nicht nur für Feinschmecker ein Pflichttermin.

Die Genussmeile zählt zu dem kulinarischen Top-Ereignis, das die Tourismusdestination Wienerwald alljährlich zu bieten hat.

Am 3. und 4. sowie am 10. und 11. September 2016

stehen Most, Sturm, Wein und regionale Schmankerl in den herbstlich wirkenden Weingärten des 1. Wiener Wasserleitungswanderweges zur Verkostung bereit.

 

Genussmeile_201609

 

Aus den vielen zahlreichen Weinherbst-Veranstaltungen einzelner Gemeinden wurde mit der Genussmeile vor sechs Jahren ein einheitlicher Rahmen geschaffen. Mittlerweile sind zwölf traditionelle Weinbaugemeinden, wie Mödling, Maria Enzersdorf, Guntramsdorf, Gumpoldskirchen, Pfaffstätten, Traiskirchen, Tattendorf, Sooß, Kottingbrunn und Bad Vöslau, Brunn und Baden an der Gemeinschaftsaktion beteiligt.

Die offizielle Eröffnung ist am 3. September um 12.30 Uhr am Hauptplatz in Guntramsdorf. Der nächste Höhepunkt des Tages findet in Gumpoldskirchen um 14.30 Uhr mit dem Gebirgsaufschießen statt, wo der traditionelle Beginn der Weinlese gefeiert wird. Für musikalische Unterhaltung ist an beiden Wochenenden bestens gesorgt.
Die längste Schank der Welt hat an den Samstagen jeweils von 14 Uhr und an den Sonntagen ab 11 Uhr bis zum Sonnenuntergang geöffnet.

 

(Foto: Wienerwald Tourismus GmbH)

 

Linzer Weinherbst 2015

Wenn man es genau nimmt, so gibt es heuer ein Jubiläum beim Linzer Weinherbst. Bereits zum 15. Mal findet der Linzer Weinherbst statt.

Das Palais Kaufmännischer Verein bietet wieder ein tolles Ambiente für die Weinverkostung. Es werden wieder zahlreiche Winzer aus ganz Österreich Ihre Wein zum Verkosten anbieten. Dadurch dass die Winzerinnen und Winzer großteils persönlich anwesend sind, bietet es eine tolle Möglichkeit, interessante Gespräche mit diesen zu führen und etwas mehr über die einzelnen Weine und ihrer Entstehung zu erfahren. Bei einem guten Glas Wein kann man sich auch mit vielen anderen Weinfreunden austauschen.

Der Linzer Weinherbst 2015 findet am Freitag, 27. November statt.

Die Weinverkostung im Palais Kaufmännischer Verein beginnt um 14.00 Uhr und dauert bis 21.00 Uhr.
Der Eintritt kostet 20,- Euro. Dafür sind alle Weine inkludiert, die man verkosten möchte. Dazu gibt es einen kleinen Verkostungsführer, wo sämtliche Daten der Winzer angeführt sind und auch Platz für persönliche Notizen ist. Außerdem steht ausreichend Mineralwasser und Brot für zwischen durch zur Verfügung.

Linzer_Weinherbst_2015

Linzer_Weinherbst_2015

Weine aus den folgenden Weinregionen werden zur Verkostung angeboten:

  • Neusiedlersee
  • Neusiedlersee-Hügelland
  • Mittelburgenland
  • Südburgenland
  • Kamptal
  • Thermenregion
  • Traisental
  • Weinviertel
  • Südsteiermark
  • Südoststeiermark
  • Oberösterreich

Traditionell finden wir mehr Rotweine beim Linzer Weinherbst zum Verkosten.

Für alle Weinliebhaber aus Oberösterreich sollte der Linzer Weinherbst auf jeden Fall ein Fixpunkt im Kalender sein. Wir sehen uns in Linz!

(Bild: eigenes Foto)

 

 

Mödlinger Weinherbst 2014

Der Weinherbst am Eichkogel bei Mödling zählt zu den Traditionsveranstaltungen der Mödlinger Weinhauer.

Most, Sturm und regionale Schmankerln sowie ein toller Ausblick über Wien laden zum Verweilen ein. Wenn sich der Herbst von seiner schönsten und farbenprächtigsten Seite zeigt – und davon gehen wir jetzt mal aus, dass es nicht regnet, laden Mödlings Weinhauer auf den Eichkogel ein.

Viele Leckereien sind am Eichkogel an den vier folgenden Wochenenden im September in herbstlicher Atmosphäre zu verkosten. Von hausgemachten Schmankerln, wie Speck und Schmalzbroten sind auch selbstgebackene Mehlspeisen in idyllischer Atmosphäre zu genießen.

Herbstzeit

 

Für Most, Sturm, sowie Prädikatsweine und ausreichende Stärkung sorgen diesmal die Mödlinger Heurigenbetriebe, Weingut Neuberger, Sekt & Weinkellerei Taufratzhofer, und Langeckers Reblaushütte.

Der Mödlinger Herbst ist noch an den beiden verbleibenden September-Wochenenden zu genießen:
jeweils ab 11 Uhr zu genießen: 20. und 21. September sowie 27. und 28. September 2014.

(Foto: Weinbauverein Mödling)

Weinherbst Linz 2013 – Ein Rückblick

Am Freitag fand in Linz der „Linzer Weinherbst 2013“ statt. Die Wein-Veranstaltung fand mitten in Linz, im Festsaal im Palais Kaufmännischer Verein.

Bereits ab 14.00 Uhr konnten die ersten Weine verkostet werden. Unzählige Weinliebhaber haben sich im Palais Kaufmännischer Verein eingefunden und so war der Saal rasch gut gefüllt.
Hinein durften alle, die 20,- Euro Eintritt bezahlt haben.
Dafür konnte man bei den anwesenden Winzern die verschiedensten Weine verkosten. Zusätzlich wurde Mineral und Brot angeboten.

20131129 Weinherbst2013 015

 

Speziell die Rotwein-Freunde kamen beim Linzer Weinherbst auf ihre Rechnung.

Die Weinverkostung im Palais Kaufmännischer Verein war gut besucht. Trotzdem war ausreichend Platz und man konnte in Ruhe mit den Winzerinnen und Winzern plaudern.
Sehr stark vertreten waren die Weine aus dem Burgenland!

20131129 Weinherbst2013 013

 

Beim Weingut Anita & Hans Nittnaus hatte man die Möglichkeit eine Vertikale vom Pannobile zu durchlaufen. Die folgenden Jahrgänge standen dabei zur Verfügung: 2011, 2008, 2004, 2002, 2001, 1996. Mein persönlicher Favorit war der Pannobile 2001. Ein Cuvée aus Zweigelt und Blaufränkisch. Rund. Schöne Frucht. Gut eingebunden. Sicher noch Potential. Gibt’s aber leider nicht mehr zu kaufen.

Die folgende Weine sind uns sehr positiv in Erinnerung geblieben:

  • Weingut Lunzer – Heideboden 2011
  • Weingut Hannes Pillinger – Cuvée Rodrigues 2011
  • Weingut Schaller vom See – Patfalu 2011
  • Weingut Schaller vom See – St. Laurent Pur 2011
  • Weingut Martin Reinfeld – Cuvée Steingarten 2008
  • Weinhof Bauer-Pöltl – Cuvée Christania 2011
  • Weingut Juliana Wieder – Blaufränkisch Bodigraben Reserve DAC 2011
  • Weingut Juliana Wieder – Blaufränkisch V-MAX Reserve DAC 2009
  • Weingut Schützenhof – Blaufränkisch Eisenberg DAC 2011
  • Weingut Schützenhof – Blaufränkisch Dictum Factum 2011
  • Weingut Wachter-Wiesler – Julia 2011
  • Weingut Wallner – Kentaur 2011
  • Weingut Alfred & Helga Weber – Blaufränkisch Centauros 2011
  • Weingut Jalits – Steinberg 2011
  • Weingut Poller – Cuvée Colon 2011
  • Weingut Hellmer – Grüner Veltliner Mitterweg
  • Weingut Hellmer – Grüner Veltliner Steinagrund Grande Reserve 2012
  • Domäne Wachau – Grüner Veltliner Kollmitz Federspiel 2012
  • Weingut Stadler – Grüner Veltliner Rabenstein DAC 2012
  • Weingut Trabos – Sauvignon Blanc Kranachberg 2012

Wie bereits der Weinfrühling heuer, war der Linzer Weinherbst eine gelungene Wein-Veranstaltung!

20131129 Weinherbst2013 012

 

20131129 Weinherbst2013 022

 

(Fotos: eigene Bilder)

 

Weinfest PlusCity Pasching/Linz

Die Herbstzeit ist auch die Zeit der Weinfeste.

Ein schon traditionelles Weinfest ist das Weinfest in der PlusCity in Pasching bei Linz. Im Einkaufstempel in Pasching hat man dabei die Möglichkeit, die verschiedensten Weine zu verkosten. Beim PlusCity-Weinfest 2013 werden 102 Winzerinnen und Winzer vertreten sein und ihre Weine anbieten. Die Winzerinnen und Winzer – welche Großteil persönlich anwesend sind – sind aus den Bundesländern Burgenland, Steiermark und Niederösterreich.

Das Weinfest in der PlusCity ist eine tolle Gelegenheit das Shopping mit dem Weingenuss zu verbinden. Neben den Weinen aus Österreich gibt es natürlich auch regionale Schmankerl und musikalische Unterhaltung.

Das Weinfest in der PlusCity findet am 8. und 9. November 2013 statt.

Egal ob fruchtige Weißweine, hervorragende Rotweine oder Schaumweine. Auch die Jungen Weine 2013 werden vertreten sein. Die Steirer werden dabei sicherlich ihren frischen Junker dabei haben, welcher am 6. November präsentiert wird.

Das PlusCity-Weinfest 2013 hat zu den folgenden Zeiten geöffnet:

  • Freitag, 8.11.2013: 13.00 bis 23.00 Uhr
  • Samstag, 9.11.2013: 10.00 bis 20.00 Uhr

Folgend einige Winzer, die beim Weinfest vertreten sein werden:

Burgenland

Achs Hans (Terra Gallos), Beck, Drei Mäderl Haus, Gruber, Hoffmann, Hufnagel, Jagschitz Remushof, Keringer, Lang, Nittnaus, Payer, Prickler, Schuhmann, Unger, Weiss-Taschner, Wendelin, Wurzinger, und einige mehr aus dem Burgenland.

Niederösterreich

Bauer Lorenz, Brindlmayer, Bründlmayer, Dockner, Fiegl-Ruby, Hellmer, Hick, Hindler, Jurtschitsch, Machalek, Piller, Sax, Schuster, Trabauer,  Thiery-Weber, Zeilinger, und einige weiter Winzer aus Niederösterreich.

Steiermark

Adam-Lieleg, Frauwallner, Grasmuck, Hainzl-Jauk, Jauk, Lieschnegg, Muster, Nekrep, Pichler-Schober, Skoff, Strablegg, Strohmeier Peiserhof,  Teltscher, Trabos, und weitere Winzer aus der Steiermark.

 

Weinverkostungen
Weinverkostung