ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Rose

Sommer 2016

Der Sommer hat sich in den letzten Wochen nochmals von der besten Seite gezeigt. Speziell für die Winzer war dies ein Segen, sodass sich die Trauben hervorragend entwickeln konnten.

Sommer, Sonne, leichte Terrassenweine. Das soll uns gut in Erinnerung bleiben.

Sommerwein

 

So ein Sommerwein ist zum Beispiel die neue Nine & Fine Line vom Weingut Schwarzböck. Am Bild sieht man den leichten Sommerwein RESI. 9% Vol.Alkohol.
Ein leichter Roséwein aus Merlot und Zweigelt. Würzig, leicht, fröhlich. Gekühlt am Pool ein Genuss. So bleibt uns der Sommer gut in Erinnerung.

Und der nächste Sommer kommt bestimmt.

 

 

Verkostung O’Rosé – Sektkellerei Inführ

Die Sektkellerei Karl Inführ blickt bereits auf eine lange Tradition zurück. Die Wurzeln reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück und so kann man im Unternehmen auf eine über 100-jährige Erfahrung zurück blicken.
Inführ erzeugte als erste österreichische Kellerei den Sekt nach dem Charmatverfahren. Die unzähligen Auszeichnungen zeigen, dass Qualität sehr hoch geschrieben wird.

Immer wieder gibt es verschiedene Innovationen aus dem Hause Inführ. So ist etwa “Österreich Gold” sehr bekannt. Da findet man 23-karätige Goldplättchen in der Flasche….

 

Hersteller:

Sektkellerei Inführ – www.infuehr.at

Wein:

Frizzante: O’Rosé

Anbaugebiet: Burgenland
Ort: Klosterneuburg
Land: Österreich
Jahrgang: 2014
Alkohol in Vol.: 10,5 %
Farbe: rose
Restzucker: 18 g/l
Rebsorte(n): Blaufränkisch
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schrauber
Preis: 7,90 Euro
Den Wein kann man direkt ab Hof beim Hersteller kaufen oder bei speziellen Events und in der Gastronomie.

Verkost-Zeitpunkt: Juni 2015

Sektkellerei Inführ Frizzante ORose1

Verkost-Notiz:

O’Rosé ist ein neues Produkt aus dem Hause Inführ. Ein frischer, fruchtiger Frizzante, der primär für Events und die Gastronomie vorgesehen ist. Natürlich kann man aber diesen tollen Frizzante auch direkt über den Webshop bei der Sektkellerei Inführ bestellen.

Der Frizzante O’Rosé wurde mittels einer zweiten, natürlichen Vergärung im Charmat-Verfahren hergestellt.

Bevor man die Flasche öffnet, fällt mal das doch außergewöhnliche Etikett auf, welches durchsichtig ist und bunte Schmetterlinge aufweist. Wir öffneten diesen Frizzante als Aperitif und haben ihn auf der Terrasse genossen.

Eine schöne Rose-Farbe im Glas. Ein wahres Duftschauspiel springt der Nase entgegen. Rosen. verschiedenste Beeren, Erdbeeren. Richtiger Fruchtsommer. Leicht. Süffig. Beeren auch am Gaumen.
Angenehmes prickeln. Spritzig. Frisch.
Ideal für diesen Sommer!

O Rosé - Sektkellerei Inführ

O Rosé – Sektkellerei Inführ

 

(Fotos: eigene Bilder)

 

Verkostung Rosé Frizzante – Weinhof Pollak – Rockabilly

Hersteller:

Weinhof Pollak – Rockabilly Weinkult

Wein:

Rockabilly Weinkult Frizzante

Anbaugebiet: Retzer Land, Weinviertel
Ort: Unterretzbach
Land: Österreich, Niederösterreich
Jahrgang: 2013
Alkohol in Vol.: 11,0 %
Farbe: rosé
Geschmack: trocken
Restzucker: 18 g/l
Säure: 5,9 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schrauber
Preis: 9,- Euro
Den Wein gibt es direkt ab Hof zu kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: April 2013

Rockabilly-Weinkult

Informationen über das Weingut:

René und seine Frau Ramona Pollak haben ein ganz besondere Liebe zum Rock’n’Roll. Und natürlich auch zum Wein.

Die Winzer in der 3. Generation haben ihr Handwerk von Grund auf gelernt und sind mit viel Begeisterung im Weingarten und Keller tätig.

Aus Liebe zum Wein und aus Liebe zum schon immer gelebten Rockabilly Kult, erschufen die beiden eine neue Marke:

Rockabilly Weinkult

Seit August 2013 werden die neuen Weine für den “Rockabilly Weinkult” produziert.

Aktuell werden unter der Marke “Rockabilly Weinkult” die folgenden Weine angeboten:

  • Zweigelt
  • Grüner Veltliner
  • Rosé Frizzante
  • Riesling
  • Weißburgunder

Alle Weine kosten 9,- bis 9,60 Euro. Und Schritt für Schritt wird dieses Sortiment mit kultigen Produkten erweitert.

Rockabilly Weinkult Frizzante

Verkost-Notiz:

Der Rosé Frizzante leuchtet im Glas schön rosa. Feine Kohlensäure perlt das Glas entlang.

In der Nase präsentiert sich der Frizzante frisch, lebendig. Wunderbarer Duft nach Beeren.
Fruchtig. Frisch. Fröhlich. Nach Erdbeeren. Der Gaumen meint: ein tolles Sommergetränk. Gerade jetzt, wo die warme Jahreszeit ins Land zieht.

Ideal als Aperitif. Ausgewogenes Säure-Zucker-Spiel.

 

Zusätzlich durften wir den Grünen Veltliner vom Rockabilly Weinkult verkosten. Ein klassischer Grüner Veltliner. Ein feines Pfefferl. Verschiedenste Früchte wie Stachelbeere. Ein leichter, frischer Sommerwein.

Rockabilly Weinkult Grüner Veltliner

 

Als Tipp: am 10. Mai findet ein besonderes Event am Weinhof Pollak statt: Rock’n’Roll am Weinhof mit Livemusik von “The Smart Smokers”.

 

(Bild: eigene Bilder)

Valentinstag – es müssen nicht immer Blumen sein

Das Fest der Liebenden. Gerade mal war Weihnachten und schon kommt das nächste Fest der Liebe:

Am 14. Februar feiern alle Verliebten den Valentinstag!

An diesem Tag denkt man an jene Personen, die man gerne hat, denen man nahe steht – ja, die man liebt. Und rund um diesem Tag freuen sich vorallem aber auch die Gärtner und Floristen. Die machen dabei immer gewaltige Umsätze. Aber müssen es immer Blumen sein? Oder Pralinen?

Wie wäre es einmal mit einer ganz besonderen Flasche Wein? Überlegen Sie sich, welchen Wein Ihre Liebste oder Ihr Liebster gerne trinkt und suchen Sie sich ein gutes Fläschchen.

Valentinstag

Wenn Sie kreativ sind, so könnten Sie auch ihr ganz persönliches Etikett kreieren und auf der Flasche anbringen.

(Bild: https://www.aboutpixel.de / Konstantin Gastmann)

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive