ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Thermenregion

Weinfestival Thermenregion 2017

Ein besonderes Jubiläum für die Thermenregion Wienerwald: Das traditionelle Weinfestival findet bereits zum 15. Mal statt. Der Auftakt des Veranstaltungsreigens beginnt am 1. Mai mit einem Verkostungsparcours im Badener Kurpark.

Bereits zum 15. Mal dürfen sich Weinfreunde über erlesene Tröpferl aus der Thermenregion freuen. Aus diesem Grund haben der Badener Tourismusverein mit dem Weinforum Thermenregion und der Wienerwald Tourismus GmbH zahlreiche Aktivitäten geplant. Der Auftakt – der sogenannte Beginn des Weinfrühlings – ist mit einem Weinparcours, am 1. Mai ab 12:00 Uhr im Badener Kurpark geplant. Hierbei werden neben den von der Lebenshilfe Gumpoldskirchen eigens entworfenen Weinflaschen mit Informationen zur Region und Rebsorten, auch gleich die passenden Weine den Gästen kredenzt.

Die Edelsten, welche die Thermenregion Wienerwald zu bieten hat, werden am 18. Mai um 19 Uhr im Weingut Thallern im Rahmen der Sortensiegerparty „Best of Thermenregion“ präsentiert. Fortsetzung ist am 24. Mai mit einer „Big Bottle Party“ im Casino geplant. Ab 19.30 Uhr steht Weingenuss im XL-Format auf dem Programm. Neu ist auch das Weinpicknick im Doblhoffpark am 25. Mai um 17 Uhr, das ausreichend Gelegenheit zur Weinverkostung im Grünen bietet.

Weinfrühling in Baden - Thermenregion Wienerwald 2017

Der Höhepunkt findet am 27. Mai bei „Wein im Park“ statt. Zwischen 14 und 20 Uhr haben Naschkatzen im Badener Kurpark die Möglichkeit zwischen 350 edlen Tröpferln von über 60 Weinhauern zu wählen und sich einen informativen Überblick über die Produktion zu verschaffen. Mit dem 28. Mai endet das Jubiläumsjahr mit einem Masterclass-Menü im Weingut Thallern.

 

(Foto: Wienerwald Tourismus GmbH)

 

 

Genussmeile 2014 in der Thermenregion

Die längste Schank der Welt wird es im September in der Thermenregion geben.
Jeweils am 6. und 7. bzw. am 13. und 14. September kann in der Thermenregion Wienerwald alles verkostet werden, was aus Weintrauben gemacht wird.

Die Genussmeile erstreckt sich vom Mödlinger Eichkogel, geht über Gumpoldskirchen und Pfaffstätten bis hin nach Baden und endet in Sooß bzw. Bad Vöslau.

Genussmeile k

 

Most, Sturm, Wein sowie für die Region typische „Schmankerln“ werden zum Verkosten angeboten, wenn man von Stand zu Stand wandert.
Zusätzlich sorgen Gastronomiebetriebe der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und einzelne regionale Produzenten für eine kulinarische Versorgung.
Dazu gibt es den Reiz der schönen Landschaft der Thermenregion Wienerwald. Begleitet vom Höhenzug des Wienerwaldes führt der kulinarische Spaziergang direkt durch die Weingärten der Region. So darf man sich auf kurzweilige und genussvolle Stunden entlang der „längsten Schank der Welt“ freuen.

Ganz nach dem Motto: Wandern – verkosten – genießen.

Öffnungszeiten Genussmeile 2014:
Samstags von 14:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Sonntags von 11:00 Uhr bis Sonnenuntergang

 

(Foto: Wienerwald Tourismus GmbH)

 

 

Verkostung Rotwein – Weinbau Friedrich Taufratzhofer – Cabernet Sauvignon 2008

Hersteller:

Weinbau & Sektkellerei Friedrich Taufratzhofer – www.taufratzhofer.at

Wein:

Cabernet Sauvignon

Anbaugebiet: Thermenregion, Niederösterreich
Ort: Mödling
Land: Österreich
Jahrgang: 2008
Alkohol in Vol.: 12,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Restzucker: 3,2 g/l
Säure: 5,4 g/l
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 11,- Euro
Den Wein gibt es ab Hof direkt beim Hersteller zu kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: März 2012

Weinbau Sektkellerei Taufratzhofer 002

 

Informationen über das Weingut:
Das Weingut Taufratzhofer ist ein Familienbetrieb und kann bereits auf eine lange Weinbautradition zurück blicken. Seit 1790 wird durch viele Generationen hindurch bereits Weinbau betrieben.
Die Düngung in den Weingärten erfolgt mittels Kompost. Es werden rund 5 ha Rebfläche bewirtschaftet.

Der Familie Taufratzhofer ist eine sorgfältige Kellertechnik wichtig und diese garantiert dann Weine, die sortentypisch sind.

Neben den verschiedenen Rotweinen und Weißweinen gibt es aber auch Traubenbrand, Liköre und Sekt.

Die Familie Taufratzhofer betreibt auch einen Heurigenbetrieb. Die Termine, wann ausgesteckt ist, findet man auf der Homepage vom Weingut.

Weinbau Sektkellerei Taufratzhofer 003

 

Verkost-Notiz:

Der Cabernet Sauvignon wurde im Barrique ausgebaut.

Die Farbe von diesem Cabernet Sauvignon ist ein helles Ziegelrot.

Die Nase bekommt zarte Weichsel und rote Beeren präsentiert.

Milde Säure am Gaumen. Trocken und weiches Tannin. Feine Röstung. Jugendlich und schlanker Körper. Mittel im Abgang. Trinkfreudig.

Bei der AWC Vienna 2011 wurde der Cabernet Sauvignon 2008 vom Weingut Taufratzhofer mit 85,9 Punkten und dem „Seal of Approval“ ausgezeichnet.

(Bild: eigene Bilder)

 

Verkostung Rotwein – Weinbau Friedrich Taufratzhofer – Zweigelt 2009

Hersteller:

Weinbau & Sektkellerei Friedrich Taufratzhofer – www.taufratzhofer.at

Wein:

Zweigelt

Anbaugebiet: Thermenregion, Niederösterreich
Ort: Mödling
Land: Österreich
Jahrgang: 2009
Alkohol in Vol.: 14 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Restzucker: 4,2 g/l
Säure: 5,2 g/l
Rebsorte(n): Zweigelt
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 5,50 Euro
Den Wein gibt es ab Hof direkt beim Hersteller zu kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: Februar 2012

Zweigelt Taufratzhofer

 

Informationen über das Weingut:
Das Weingut Taufratzhofer ist ein Familienbetrieb und kann bereits auf eine lange Weinbautradition zurück blicken. Seit 1790 wird durch viele Generationen hindurch bereits Weinbau betrieben.
Die Düngung in den Weingärten erfolgt mittels Kompost. Es werden rund 5 ha Rebfläche bewirtschaftet.

Der Familie Taufratzhofer ist eine sorgfältige Kellertechnik wichtig und diese garantiert dann Weine, die sortentypisch sind.

Neben den verschiedenen Rotweinen und Weißweinen gibt es aber auch Traubenbrand, Liköre und Sekt.

Die Familie Taufratzhofer betreibt auch einen Heurigenbetrieb. Die Termine, wann ausgesteckt ist, findet man auf der Homepage vom Weingut.

Verkost-Notiz:

Der Zweigelt wird klassisch ausgebaut.

Im Glas präsentiert sich dieser Zweigelt mit einem dunklen Kirschrot. Er ist klar und zieht leichte Schlieren.
In der Nase finden wir Beerenobst und intensiv die Kirschen. Etwas Lebkuchen.
Am Gaumen präsentiert sich eine frische Säurestruktur, weiches Tannin. Harmonisch ausgewogen, fast jugendlich.
Ein zarter Körper und harmonisch im Abgang.

Bei der AWC Vienna 2011 wurde der Zweigelt 2009 vom Weingut Taufratzhofer mit 85,5 Punkten und dem „Seal of Approval“ ausgezeichnet.

(Bild: 1 – eigenes Bild, 2 – Weinbau Taufratzhofer)

 

Weinstraße Niederösterreich – 10. Geburtstag

Niederösterreich ist ein großes Weinbundesland. In Niederösterreich gibt es 155 Weinorte und über 1700 Mitgliedsbetriebe die an der Weinstraße Niederösterreich liegen.

Vor über 10 Jahren schlossen sich Winzer, Heurige, Vinotheken, aber auch Gastwirte und Beherbergungsbetriebe zusammen, um gemeinsam aufzutreten und ihre Projekte und Aktionen gemeinsam zu präsentieren. Genau am 1. Februar 2000 wurde die Weinstraße Niederösterreich gegründet.

Wachau, Traisental, Kremstal, Kamptal, Wagram, Weinviertel, Carnuntum, Thermenregion.

Natürlich gibt es da ein großes Geburtstagsfest. Ganz, wie es sich für einen runden Geburtstag gehört. Bis Ende des Jahres gibt es in den teilnehmenden Betrieben gratis ein Glas Winzersekt, ein Glas Wein oder (Trauben-)Saft kostenlos.
Sie brauchen dazu nur einen Gutschein unter http://www.weinstrassen.at/ downloaden und schon können Sie mit feiern. Einzige Einschränkung: Der Gutschein ist nur gültig bei einer Mindestkonsumation von 7,- Euro beim Heurigen bzw. in d. Vinothek, bzw. ab 12,- Euro in Gastrobetrieben. Auch finden Sie dann Online die teilnehmenden Betriebe.

Weinverkostungen
Weinverkostung