ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

2019

Gaisberg Uncorked – Weinevent in Straß

Der Weinort Straß im Straßertale, Kamptal, und die Weinkontraste-Vinothek Straß veranstalten am Samstag, 31. August 2019 das

Weinevent „Gaisberg Uncorked“.

An diesem Tag beginnt um 14:00 Uhr eine Riedenwanderung zur Top-Lage Gaisberg, wo ab 16:00 Uhr erstmals beim Gaisbergkreuz beste Weine von 13 Weingütern der Top-Lage Gaisberg präsentiert werden.

Mit Weingut Birgit Eichinger und Weingut Allram wurden 2 der 13 Gaisberg-Weingüter mit ihren Gaisberg-Weinen in London zu den weltbesten Weißweinen 2019 und 2018 ausgezeichnet! Bei der Gaisberg Uncorked-Lagenweinpräsentation ab 16.00 Uhr können diese beiden weltbesten Weißweine verkostet werden!

 

Gloria Eichinger u. Lorenz Haas - Gaisberg Uncorked - Kathi Kurzbauer

Diese Weingüter präsentieren ihre Gaisberg-Weine am 31. August:

  • Weingut Allram aus Straß
  • Weingut Martin und Anna Arndorfer aus Straß
  • Weingut Peter Dolle aus Straß
  • Weingut Birgit Eichinger aus Straß
  • Weingut Huber aus Straß
  • Weingut Maglock-Nagel aus Straß
  • Weingut Schreibeis – Keller am Gaisberg aus Straß
  • Weingut Johann Topf aus Straß
  • Weingut Waldschütz aus Straß
  • Weingut Heinz Weixelbaum aus Straß
  • Weingut Hirsch aus Kammern
  • Weingut Schloss Gobelsburg aus Langenlois
  • Weingut Hiedler aus Langenlois

 

Das Kamptal scheint abonniert zu sein auf eine der wichtigsten Auszeichnungen der internationalen Weinwelt, die alljährlich in London von der International Wine Challenge (IWC) vergeben werden.

Das Weingut Birgit Eichinger aus Straß im Straßertale holte den begehrten Award für den weltbesten Weißwein des Wettbewerbs, die Trophy IWC Champion White Wine 2019! Und zwar mit einem der Flaggschiff-Weine von Birgit Eichinger, dem 2017 Riesling Ried Gaisberg Kamptal DAC Reserve 1ÖTW.

Im Vorjahr gelang dieses Kunststück dem Straßer Weingut Allram. Die wichtige Trophy IWC Champion White Wine bleibt damit im Weinort Straß, in der Weinregion Kamptal.

 

(Foto: Kathi Kurzbauer)

Steiermark hat neue Weinhoheiten

Im Rahmen der Eröffnung der 50. Steirischen Weinwoche werden die neuen Weinhoheiten aus der Steiermark gekrönt. Diese Krönung der Weinhoheiten erfolgt am 23. August 2019 ab 19.00 Uhr in Leibnitz.

Weinkönigin Katrin I.

Die neue Weinkönigin in der Steiermark heißt Katrin I. Gemeinsam mit den Weinhoheiten Beatrix und Lisa wird sie die Vielschichtigkeit und die Bedeutung des steirischen Weines den Leuten näher bringen und den steirischen Wein im In- und Ausland vertreten.

Katrin I. heißt mit bürgerlichem Namen Katrin Dokter und kommt aus Ligist. Sie ist 20 Jahre jung, stammt von einem Weinbau- und Buschenschank-Betrieb und macht gerade die Ausbildung zum Meister für Weinbau- und Kellerwirtschaft

Weinkönigin

 

Weinhoheiten Beatrix und Lisa

Beatrix Luttenberger ist 21 Jahre jung, kommt vom Labitschberg und studiert Pharmazie. Lisa Müller – 19 Jahre – kommt von einem Weinbaubetrieb aus Wies. Sie hat die HBLA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg absolviert.

 

 

(Foto: Copyright by kochen&küche)

Vino Alpi – Bioweinfestival 2019

Das Europahaus im Zentrum von Klagenfurt ist heuer erstmals Veranstaltungsort für das

Vino Alpi – Biowein – Festival 2019.

Ein Highlight für Weinliebhaber und für all jene, die qualitätsvolle Weine verkosten und mehr über biologischen Weinbau erfahren wollen. Für die Winzer aus dem Alpen-Adria Raum bedeutet das Festival auch Kommunikations- und Austauschplattform. Die Besucher haben die Möglichkeit mit den Winzern näher ins Gespräch zu kommen und den neu entdeckten Lieblingswein gleich mit nach Hause zu nehmen.

Dieses Jahr wird den Fragen nachgegangen, was der Begriff Biodiversität für den biologischen Weinbau bedeutet und was den wesentlichen Unterschied zum konventionell hergestellten Wein ausmacht.  Neben der Präsentation der vielfach ausgezeichneten Bioweine, widmet man sich auch dem bei uns noch eher unbekannten PET NAT. Weiters stehen zahlreiche Einführungsgespräche und ein Vortrag von Prof. Zaller am Donnerstagabend über den “Pestizideinsatz in der Landwirtschaft“ mit anschließender Diskussion auf dem Programm.

Am Freitagabend werden im Stadthaus erstmals die Siegerweine des PIWI-Österreich Weinwettbewerbes und des größten internationalen Bioweinpreises prämiert und gemeinsam vorgestellt.

Beim Marktplatz und Heurigen vor dem Europahaus sorgen „Genussland Kärnten“-Betriebe für das leibliche Wohl der Besucher und machen dieses Weinfestival zu einem kulinarischen Erlebnis.

Veranstaltungsort für das Vino Alpi – Bioweinfestival ist das Europhaus in Klagenfurt.
Wann: 25. – 27. Juli

 

 

Salon Österreich Wein 2019: die Gewinner

Die ausgezeichneten Weine aus Österreich wurden im härtesten Weinwettbewerb in Wien präsentiert und dürfen das SALON Etikett auf der Flasche tragen. Oftmals wird der SALON Österreich Wein auch als Staatsmeisterschaft des heimischen Weines bezeichnet. In zahlreichen Blindverkostungen werden die besten Weine ermittelt. Und heuer fand Salon Österreich Wein bereits zum 32. Mal statt.

Insgesamt 270 SALON Weine wurden ausgezeichnet. Davon gibt es 17 Sieger und 10 Auserwählte.

Salon Österreich Wein 2019 Sieger

Beim SALON-Galadinner am 18. Juni 2019 in Wien im Palais Coburg waren die Weine natürlich präsent. Für Willi Klinger war dies das letzte SALON-Galadinner als Österreich Weinmarketing Chef. Wie berichtet wird mit Anfang 2020 Chris Yorke diesen Posten übernehmen.

Die SALON 2019 Sieger

  • Welschriesling:
    2018 Welschriesling Klassik – Allacher Vinum Pannonia, Gols
  • Grüner Veltliner klassisch:
    2018 Grüner Veltiner FUNdament – Weinwurm, Weinviertel
  • Grüner Veltliner kräftig:
    2017 Grüner Veltliner Kremstal DAC Reserve Ried Oberfeld 1ÖTW – Petra Unger, Kremstal
  • Riesling:
    2018 Riesling – Weingut Zuckriegl, Unterretzbach, Weinviertel
  • Burgunder klassisch:
    2018 Chardonnay Karberg – Weinhof Deutsch, Weiz
  • Burgunder kräftig:
    2017 Chardonnay Reserve – Alphart am Mühlbach, Traiskirchen
  • Alt-Österreich/autochthone Rebsorten:
    2017 Roter Veltliner Ried Mordthal – Weingut Josef Fritz, Wagram
  • Sauvignon Blanc:
    2018 Sauvignon Blanc – Pfeifer, St. Anna am Aigen
  • Schmeckerte:
    2017 Traminer Ried Fuxberg – Weingut Nimmervoll, Wagram
  • Rotweine frisch und fruchtig:
    2017 Cuvée Fürstenberg – Weinbau Haller, Weinviertel
  • Zweigelt:
    2017 Neusiedlersee DAC Reserve Zweigelt 100 Days – Keringer Mönchhof
  • St. Laurent / Pinot Noir:
    2017 The Pinot Noir – Erich Scheiblhofer, Andau
  • Blaufränkisch:
    2015 Blaufränkisch Absalon – Markus Schuller, Oggau
  • Cuvées & andere Sorten:
    2016 Cabernet Sauvignon Exklusiv – Hohenruppersdorf, Weinviertel
  • Fruchtsüße Weine:
    2018 Gewürztraminer Auslese süß  – NÖ Landesweingut  Retz – Gut Altenberg
  • Edelsüße Weine:
    2017 Sämling 88 TBA – Angerhof Tschida, Illmitz
  • Sekt klassisch:
    2014 Brut Reserve – Hannes Harkamp, Leibnitz

 

Weinliebhaber können die SALON Österreich Weine natürlich ausgiebig verkosten.

  • 25. Juni 2019 in Linz im Schlossmuseum
  • 27. Juni 2019 in Hall in Tirol im Salzraum

 

 

(Foto: ÖWM/Anna Stöcher)

London Wine Competition 2019 – Ein Newcomer aus dem Weinviertel

Dreifach-Erfolg bei der „London Wine Competition“ für das noch junge Weingut Fink & Kotzian aus Gauderndorf im Weinviertel.
Sortensieger und mit 97 Punkten zweithöchste Bewertung von allen eingereichten Weinproben für den

2017 Riesling Berg und Meer

und dazu als „Sahnehäubchen“ die Auszeichnung für das schönste Etikett.

London Wine Competition 2019

Mit dem Jahrgang 2013 haben Christian Fink und Petra Kotzian als Quereinsteiger ihre ersten Weine gekeltert.
Nur sechs Jahre später stellt der Erfolg bei der London Wine Competition ihr Weingut ins internationale Scheinwerferlicht. Dass es sich bei der frisch gekürten Berühmtheit um einen Riesling aus dem Weinviertel handelt, erachtet Christian Fink als Zeugnis für das vielfältige Potenzial des Gebiets. Vorerst überwiegt bei dem Paar aber ohnehin die Freude. Heute umfasst ihr Angebot 16 Weine und Schaumweine. Begonnen haben die beiden mit zwei Cuvées aus Pinot Blanc und Chardonnay.

Als Design für das Etikett wählten sie eines ihrer Lieblings-Kunstwerke aus, ein Gemälde des dänischen Künstlers Claus Hugo Nielsen. Eine gute Wahl, wie nun anhand der Auszeichnung als „Best Wine by Package“ in einem begehrten Markt wie England bestätigt wurde.

 

Die London Wine Competition fand zum zweiten Mal statt. Eingereicht wurden dieses Jahr über 1.000 Weine aus 50 Nationen. Das Weingut Fink & Kotzian erhielt für den 2017 Riesling Berg und Meer 97 Punkte, das ist die zweithöchste Bewertung, welche nur noch zwei weitere Weine erhielten.

 

 

Sekt an der Salzach beim Salzburger Sektfrühling

Der Salzburger Sektfrühling am 25. April 2019 zeigte schön, dass österreichischer Sekt zu den neuen kulinarischen Trendthemen zählt. Bei wunderbarem Frühlingswetter sind rund 700 Besucher ins Haus für Mozart gekommen, um die feinen Perlen österreichischer Herkunft zu verkosten und kennenzulernen.

Im Mittelpunkt stand österreichischer Sekt Große Reserve, die höchste Qualitätsstufe für heimischen Sekt, der in der Mozartstadt sein glanzvolles Debüt feierte.

Sektfrühling

Während mehr Besucher denn je Interesse am österreichischen Sekt bekundeten, freuten sich die 24 präsentierenden Sekthersteller auch ganz besonders über den hohen Anteil an Fachbesuchern beim Salzburger Sektfrühling. Dies ist insofern von Bedeutung, da Salzburg als marktstrategische Drehscheibe für Westösterreich und Süddeutschland gilt.

Mit der dreistufigen Qualitätspyramide wurden in den vergangenen Jahren transparente und verständliche Standards für österreichischen Sekt geschaffen.
Die drei Kategorien Klassik, Reserve und Große Reserve sind an der rot-weiß-roten Banderole zu erkennen und garantieren geprüfte Qualität und geschützten Ursprung (g.U.).

Folgende Aussteller waren beim Salzburger Sektfrühling 2019:

  • Schlumberger Wein- und Sektkellerei
  • Goldeck-Schlumberger Wein- und Sektkellerei
  • Weingut Bründlmayer
  • Winzerhof Fam. Dockner
  • Weingut Steininger
  • Weingut Stift Klosterneuburg
  • Weingut Loimer
  • Weingut Buchegger & Mayr
  • Weingut Jurtschitsch
  • Weingut Zuschmann-Schöfmann
  • Sektmanufaktur Hannes Harkamp
  • Schödl Family
  • F.&S. Regele
  • Schlossweingut Graf Hardegg
  • Peter Masser
  • Weinviertler Sektmanufaktur
  • Steirerwein
  • Sektkellerei Christian Madl
  • Sektkellerei Szigeti
  • Weingut Malat
  • Wein & Co
  • Weingut Romana Paschek
  • A-Nobis Sektkellerei Norbert Szigeti
  • Weingut Langmann

 

 

Frühling im Frühling: der Linzer Weinfrühling

Vor 24 Jahren hat Klaus Stumvoll in Linz die erste große Weinverkostung organisiert. Da war sich noch niemand so sicher, ob die Weinverkostung auch gut beim Publikum bzw. den Weinliebhabern ankommt. Heute sieht die Welt dazu ganz anders aus. Wir blicken auf erfolgreiche Publikumsverkostungen mitten in Linz zurück. Und dies zwei Mal im Jahr!

Einmal im Herbst, der Weinherbst und einmal im Frühling, der Weinfrühling. Die Weine werden von den Winzern persönlich im Palais Kaufmännischer Verein präsentiert.

Linzer Weinfrühling

 

So sind die Genussmenschen jetzt im April  beim

Linzer Weinfrühling

voll auf ihre Kosten gekommen.

Linzer Weinfrühling

Wie bei den vergangenen Weinverkostungen – egal ob Weinherbst oder Weinfrühling – betrug der Eintritt zum Linzer Weinfrühling unverändert 20,- Euro pro Person. Dafür konnte man bei den anwesenden Winzerinnen und Winzern sämtliche Weine verkosten. Brot und Mineralwasser wurden ausreichend zur Verfügung gestellt.

Es waren wieder zahlreiche Winzerinnen und Winzer aus ganz Österreich vertreten. Wer dabei war, findet man bei der Ankündigung zu diesem Linzer Weinevent.

 

Wir konnten auch dieses Mal tolle Weine verkosten. Jeder Jahrgang präsentiert sich neu und daher macht es immer wieder Spaß gemeinsam mit Freunden den neuen Weinjahrgang zu probieren oder auch gereiftere Weine zu entdecken.

Alle Winzer sind mit dem neuen Weinjahrgang 2018 sehr zufrieden. Die Menge passt. Die Qualität ist durchwegs  hervorragend. Aber klar – man muss sich durch kosten, sodass man seine Lieblingsweine auch findet. Jeder Gaumen hat andere Vorlieben.

Linzer Weinfrühling

Meine Highlights vom Linzer Weinfrühling

Einige Weingüter, wo die Weine einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben:

  • Weingut Dreisiebner Stammhaus
  • Weingärtnerei Aichinger
  • Weingut Rudolf Fritz
  • Weingut Brandl
  • Weingut Haslinger
  • Weingut Peter Skoff
  • Weingut R&R Gerngross
  • Weingut Kollerhof am Eichberg

 

Eines sollten die Weinfreunde in Oberösterreich schon heute tun: Den Termin für den Linzer Weinherbst 2019 im Kalender eintragen! Der Linzer Weinherbst 2019 findet am Freitag, den 29. November 2019 statt.

 

 

Der neue Sommelier-Weltmeister kommt aus Deutschland

Marc Almert aus Deutschland ist neuer Sommelier-Weltmeister 2019. Der 27-Jährige setzte sich gegen 65 Top-Sommeliers aus aller Welt durch und begeisterte Jury und Publikum sowohl mit Kompetenz als auch mit ruhigem und charmantem Wesen. Den zweiten Platz sicherte sich Nina Højgaard Jensen aus Dänemark, Platz drei ging an Sommelier-Europameister Raimonds Tomsons aus Lettland.

Marc Almert ist Sommelier im Baur du Lac Hotel in Zürich, zuvor sammelte er Erfahrung in mehreren Spitzenrestaurants Deutschlands. 2017 wurde Marc Almert als bester Sommelier Deutschlands ausgezeichnet und nun ist er Sommerlier-Weltmeister.

 

Marc Almert Sommelier-Weltmeister 2019

(Foto: ASI/Jean Bernard)

 

Für Österreich ging Sommelier-Staatsmeister Andreas Jechsmayr aus Oberösterreich an den Start, für den knapp vor dem Semifinale Endstation war. Er nahm bereits mehrfach an Europameisterschaften teil. Nach sechs Jahren Pause bei internationalen Wettkämpfen war dies seine erste Sommelier-Weltmeisterschaft, an der er den guten 22. Platz von 66 belegte. Seit dem Gewinn der Sommelier-Staatsmeisterschaft im November 2018 hat Andreas Jechsmayr ein intensives Lern- und Trainingsprogramm absolviert.

 

(Foto: ASI/Jean Bernard)

Linzer Weinfrühling 2019

Wenn ich aus dem Fenster sehe, so bemerke ich, dass im Garten schön langsam immer mehr Leben einkehrt.  Die ersten Blumen sprießen aus dem Boden und die Vögel zwitschern munter vor sich hin. Die Tage werden immer länger, die Temperaturen steigen und die Sonne wärmt angenehm. Ein klares Zeichen, oder?

Der Frühling klopft an !

Die Sonne genießen. Auf der Terrasse ein gutes Glas Wein genießen. Ja, so kann der Frühling aussehen!

Wenn es um das Genießen von einem guten Glas Wein geht, so sollte man sich – wie jedes Jahr im Frühling – den

Linzer Weinfrühling

im Kalender eintragen!

Linzer Weinfrühling 2019

 

Heuer findet mittlerweile der 24. Linzer Weinfrühling im Palais Kaufmännischer Verein statt.

Linzer Weinfrühling 2019: Freitag, 12. April 2019

Start vom Weinfrühling ist um 14.00 Uhr. Die Tore schließen um 21.00 Uhr. Der Preis für den Eintritt ist unverändert wie in den Jahren davor und beträgt 20,- Euro an der Tageskasse. Dafür gibt es die zahlreichen Weine zum Verkosten. Dazu gibt es Mineralwasser und Brot.

Viele Winzerinnen und Winzer werden wieder persönlich in Linz beim Linzer Weinfrühling anwesend sein.

 

Folgende Weingüter haben sich angekündigt:

Kamptal

  • Aichinger, Schönberg
  • Brandl, Zöbing
  • Groll, Reith
  • Schierer, Zöbing

Kremstal

  • Berger, Gedersdorf
  • Fritz, Krems-Thallern
  • Proidl, Senftenberg

Thermenregion

  • Gisperg, Teesdorf

Traisental

  • Dockner, Theyern
  • Hauleitner, Traismauer
  • Haslinger, Inzersdorf

Wachau

  • Domäne Wachau,  Dürnstein
  • Haslinger, Mitterarnsdorf
  • Zottl, Weißenkirchen

Wagram

  • Blauensteiner, Gösing
  • Fritz, Zaussenberg
  • Hödl, Fels am Wagram
  • Leth, Fels am Wagram
  • Nimmervoll, Engelmannsbrunn
  • Sauerstingl, Fels am Wagram
  • Schuster, Großriedenthal

Weinviertel

  • Breitenfelder, Kleinriedenthal
  • Brenninger, Niederrussbach
  • Minkowitsch, Mannerdorf
  • Schwarzl, Niederrußbach
  • Sonnenhügel, Unterretzbach

Südsteiermark

  • Bockmoar, Wildon
  • Dreisiebner-Stammhaus, Ehrenhausen
  • Elsnegg, Gamlitz
  • Gerngross, Fresing
  • Kollerhof am Eichberg, Leutschach
  • Pilch, Ratsch a. d. Weinstraße
  • Polz, Spielfeld
  • Skoff Peter, Gamlitz
  • spitzyPeitler, Schloßberg
  • Tement, Berghausen
  • Trabos, Gamlitz
  • Tschermonegg, Glanz

Oberösterreich

  • Nussböckgut, Leonding

Italien

  • Einige Weingüter aus Veneto, Lombardei, Piemont, Toskana, Sizilien

 

Weinfrühling Linz

 

Ich freue mich schon heute auf diese tolle Weinverkostung in Linz. Ein schöner Mix an Weingütern aus ganz Österreich! Und wir alle werden hervorragende Weine zum Verkosten vorfinden.

 

 

Wein Burgenland Präsentation 2019 in Linz

Zuerst die Weine aus dem Weinviertel. Und dann ein weiterer Fixpunkt im Kalender. Denn kurz darauf gab es die Weine aus dem Burgenland. Im Design Center in Linz fand die

Wein Burgenland Präsentation

statt. Einen kurzen Ausflug ins Burgenland und trotzdem in Linz bleiben. Das ist toll! Viele Weinliebhaber haben den Weg ins Design Center in Linz gefunden.

Wein Burgenland Verkostung

Winzerinnen und Winzer aus dem Burgenland präsentieren sich und ihre Weine im Design Center in Linz. Fast 140 Weinbauern waren aus dem Burgenland nach Linz gekommen. So hatten wir Weinliebhaber die Möglichkeit, hunderte verschiedene Weine aus allen Regionen des Burgenlandes zu verkosten. Egal ob die hervorragenden Rotweine oder die hervorragenden Weißweine. Für jeden ist da etwas dabei. Wobei die Rotweine aus dem Burgenland im Vordergrund standen. Und da durften wir tolle Weine verkosten!

WeinBurgenland_Verkostung

Es waren alle burgenländischen Weinbaugebiete vertreten:

  • Neusiedlersee
  • Leithaberg
  • Rust
  • Rosalia
  • Mittelburgenland
  • Eisenberg

 

WeinBurgenland_Verkostung

 

Grundsätzlich ist zu sagen, dass es sehr viele sehr gute Weine bei der Burgenland-Präsentation gegeben hat. Da konnte man sehen, riechen und schmecken, dass es in Österreich hervorragende Weine gibt. Speziell die Rotweine aus dem Burgenland sind von einer Top-Qualität. Alle Weine zu verkosten ist da unmöglich. Aus der großen Anzahl aus der hervorragenden Wein habe ich meine

Burgenland-Wein-Favoriten

bei den folgenden Weingütern gefunden:

  • Allacher Vinum Pannonia, Gols
  • Weingut Haider Thomas, Neusiedl am See
  • Weingut Keringer, Mönchhof
  • Weingut Willi Opitz, Illmitz
  • Weingut Hannes Reeh, Andau
  • Weingut Salzl Seewinkelhof, Illmitz
  • Weingut Schaller vom See, Podersdorf
  • Weingut Scheiblhofer, Andau
  • Weingut Martin Reinfeld, Schützen am Gebirge
  • Weingut Franz Schindler, Mörbisch am See
  • Weingut Gager, Deutschkreutz
  • Weingut Silvia Heinrich, Deutschkreutz
  • Weingut K+K Kirnbauer, Deutschkreutz
  • Weingut Pfneisl, Deutschkreutz
  • Rotweingut Prickler, Lutzmannsburg
  • Weingut Josef u. Maria Reumann, Deutschkreutz
  • Weingut Juliana Wieder, Neckenmarkt

 

WeinBurgenland_Verkostung

WeinBurgenland_Verkostung

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive