ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Monats-Archive: Februar 2009

Wachau – Gourmet-Festival 2009

Zum Zweiten Mal lockt das GOURMETfestival 2009 mit tollen Events. Diesmal vom 19. bis 30. März 2009 werden wieder große Namen zwischen Krems und Spitz tolle Weine und kulinarische Genüsse präsentieren.

Mit dabei sein werden Lisl Wagner-Bacher, Thomas Dorfer, F.X. Pichler, Weinpfarrer Hans Denk, Franz Noitz, Charly Teuschl, und viele andere.

Beim letzten Gourmet-Festival 2008 fanden über 30 Veranstaltungen statt und dies will heuer natürlich überboten werden.

 

Burgenländische Winzer präsentieren Ihre Weine in Linz, Design Center

Am 26. Februar 2009 werden rund 100 burgenländische Winzer ihre Weine in Linz im DesignCenter präsentieren. Egal, ob die hervorragenden Rotweine, aber auch die Weißweine, Süßweine, etc. Die edlen Tropfen werden dabei von den Winzern persönlich präsentiert. Der Eintritt beträgt 10,- Euro.

Präsentiert werden einerseits Rotweine – vorallem die Jahrgänge 2006 und 2007. Bei den Weißweinen werden sicher auch schon viele Weine vom Jahrgang 2008 dabei sein.

Wer nun glaubt, Burgenland ist ein Rotwein-Land, liegt jedoch falsch. Ca. 65 Prozent der gesamten Rebfläche (gesamt ca. 15.000 Hektar) sind mit Weißweinreben bepflanzt.

Verkostung Rotwein – Weingut Dreifaltigkeitskellerei – Calliope Barrique Grand Cuvée 2006

Hersteller:

Dreifaltigkeitskellerei GesmbH, Rohrendorf, Hofer

 

Anbaugebiet: Österreich, Niederösterreich, Rohrendorf, Mailberg
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Geschmack: trocken
Rebsorte(n): Cuvée aus Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot
Jahrgang: 2006
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 4,99

Verkost-Zeitpunkt: Jänner 2009

Verkost-Notiz:
Diesen Wein haben wir beim Hofer gekauft und dachten uns: den probieren wir einmal. Um den Preis kann man nichts falsch machen.

Ein Cuvée aus den Rebsorten Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot. Dieser Wein reifte dann für ca. 12 Monate im französischen Barrique.

Die Farbe ist ein schönes, dunkles Rot. In der Nase erkennt man etwas Kirsche. Am Gaumen ist er grundsätzlich rund, aber der Abgang ist nicht überzeugend. Der Wein wirkt hier etwas leer und enttäuschend.

wein.genuss.krems 2009 – Wachau, Krems, Weinmesse, Wachau-Gourmet-Festival

Im Rahmen des Wachau-Gourmet-Festival findet diesmal die Weinmesse wein.genuss.krems statt. Am 20. und 21. März 2009 jeweils von 14.00 bis 21.00 Uhr präsentieren rund 50 Winzer ihre Wein. Veranstaltungsort ist die Dominikanerkirche in Krems. Die niederösterreichischen Winzer präsentieren hier ihre Weine und viele von ihnen werden natürlich persönlich Vorort sein.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 20,- und direkt bei der Veranstaltung dann 23,– Euro.

Folgend die Liste jener Winzer, die bei der Weinmesse wein.genuss.krems.2009 vertreten sind:

Weingärtnerei Aichinger
Weingut Mantlerhof
Weinbau Aigner Vorspannhof Mayr
Weingut Karl Alphart
Weingut Sepp Moser
Weingut Alzinger
Weingut Nigl
Weingut Bründlmayer
Weingut Ott
Weingut Buchegger
Weingut R&A Pfaffl
Winzerhof Fam. Dockner
Weingut Rudi Pichler
Domäne Wachau
Weingut Proidl
Weingut Johann Donabaum
Johanneshof Reinisch
Weingut Sighardt Donabaum
Weingut Josef Salomon
Weingut Christian Fischer
Weingut Salomon Undhof
Weingut Forstreiter
Weingut Schellmann
Weingut Fritsch
Hobbyweingut Schlamberger
Weingut Fritz
Weingut Schloss Gobelsburg
Weingut Gritsch Mauritiushof
Weingut Schmelz
Weingut Hagen
Weingut Josef Schmid
Weingut Hiedler
Weingut Setzer
Weingut Hirsch
Weingut Stadlmann
Weingut Hirtzberger
Weingut Stadt Krems
Weingut Högl
Weingut Steininger
Weingut Markus Huber
Weingut Stift Göttweig
Weingut Jäger
Weingut Stift Klosterneuburg
Weingut Sonnhof Jurtschitsch
Weingut Tegernseerhof
Weingut Emmerich Knoll
Weingut Türk
Weingut Lagler
Weingut Weinrieder
Weingut Leth
Weingut Loimer
NÖ Weinbauverband

Weitere Informationen finden Sie unter: www.weingenusskrems.at

Verkostung Weißwein – Weingut Peter Skoff – Morillon Kranachberg Reserve 2003

Hersteller:

Weingut Peter Skoff – www.weingut-skoff.at

 

Anbaugebiet: Österreich, Südsteiermark, Gamlitz
Alkohol in Vol.: 14 %
Geschmack: trocken

Rebsorte(n): Morillon
Jahrgang: 2003
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 13,- Euro

Verkost-Zeitpunkt: Jänner 2009

Verkost-Notiz:
Für den Morillon Kranachberg Reserve wurde reifstes Traubengut aus den ältesten Weingärten vom Weingut Skoff gelesen. Der Ausbau erfolgte im Barrique.
Die Farbe ist goldgelb. Ein typischer Morillon-Geruch in der Nase. Würzige Noten nach getrockneten Früchten. Holzig, rauchig, etwas schokoladig. Langer Abgang.
Es war ein wahrer Trinkgenuß!

Rotwein-Weisswein.at ist übersiedelt

Nach einigen „Arbeitsnächten“ ist es nun geschafft. Unser Blog www.rotwein-weisswein.at wurde erfolgreich und vollständig auf einen anderen Webspace übersiedelt.

Warum die Übersiedlung des Blogs?
Aufgrund der ständig steigenden Besucherzahlen gab es beim alten Webhoster teilweise Performanceprobleme und auch kurzzeitige Totalausfälle bei der Erreichbarkeit, was schlicht und einfach auf kurzzeitige Überlastungen des Webservers zurückzuführen waren. Um zukünftig eine bessere Verfügbarkeit bieten zu können, haben wir uns kurzfristig nach einem neuen Anbieter mit besserer Qualität umgesehen.

Der neue Webhoster – All-Inkl.com
Bei der Auswahl des neuen Anbieters haben wir sehr viel wert auf Qualität, guten Support, aber auch auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gelegt. Letztendlich hat All-Inkl.com bei unserem Auswahlverfahren gewonnen. Der Support durfte die ersten Bewährungsproben während der Blog-Übersiedlung bereits bestehen. Vielen Dank an dieser Stelle für die kompetente und rasche Hilfe.
Somit hoffen wir, dass die Zeit der Nichterreichbarkeit und Performanceprobleme nun vorbei ist und wir für den rasanten Anstieg unserer Besucherzahlen gerüstet sind.
Über Eure Empfehlungen zur weiteren Bekanntmachung und Verbreitung unseres Blogs www.rotwein-weisswein.at würden wir uns natürlich freuen, damit sich der Aufwand auch wieder gelohnt hat.

Weinmesse in Innsbruck 2009

Nach Wels findet nun die nächste Weinmesse vom Veranstalter CMW in Innsbruck statt. Bereits zum 9. Mal findet nun diese Weinmesse statt.

Vom 27. Februar bis 1. März 2009 hat man am Messegelände in Innsbruck die Möglichkeit, bekannte Topwinzer, aber auch neue Winzer auf Tirols größter Weinmesse kennenzulernen. Wichtiger natürlich ist, dass man die Weine hier verkosten kann. Hierzu können Sie aus rund 1000 verschiedenen Weinen auswählen und diese verkosten. Oftmals haben Sie auch Vorort die Möglichkeit Weine einzukaufen und dies zum Ab-Hof-Preis.

Die Eintrittspreise:
– Tageskarte 15,- Euro
– bei vorheriger Registrierung via Internet unter www.weinmesse.at sparen Sie zwei Euro und bezahlen somit nur 13,- Euro.

Trotzdem sind die Eintrittspreise etwas höher als in Wels.

Im Preis inkludiert sind alle Weine, Verkostungskatalog, Mineralwasser und Gebäck.

Weinverkostungen
Weinverkostung