ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Vinaria

Wein & Genuss 2018 Linz

Auch heuer findet in Linz wieder die Weinfachmesse Wein & Genuss statt. Wie es letztes Jahr war, kann man unter Wein & Genuss Linz 2017 – Review nachlesen.
Etwas früher als in den vergangenen Jahren finden wir die Wein & Genuss Linz im Weinverkostungskalender 2018.

Wein & Genuss Linz am 16. und 17. Februar 2018.

 

Wein & Genuss - Linz 2018

Somit ist die Wein und Genuss eine der ersten Weinveranstaltungen im neuen Jahr.

Wie schon in den vergangen Jahren werden im Linzer Design Center rund 100 Winzer aus ganz Österreich vertreten sein. Zusätzlich werden einige Gastwinzer aus dem Ausland vertreten sein. So bekommen alle Weinliebhaber die Chance, die aktuellen Weinjahrgänge, aber auch viele Raritäten zu verkosten.
Zahlreiche Alimentari-Anbieter werden ihre feinen Schmankerl anbieten.

Die Weine werden aus Zalto DenkArt Universal-Gläsern verkostet. Und wer will, kann sicher auch einen Wein bei seinem Lieblingswinzer zum Ab-Hof-Preis mitnehmen.

Beginn ist jeweils ab 13.00 Uhr. Die Tore werden dann um 20.00 Uhr geschlossen.
Und als Empfehlung: Damit der Genuss nicht zu kurz kommt, sollte man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,- Euro und an der Tageskasse bezahlt man 18,- Euro. Vinaria-Abonnenten und OÖN-Card-Inhaber können beim Eintritt sparen! Ihr bekommt 5,- Euro Rabatt!
Im Eintrittspreis inkludiert ist ein Verkostungskatalog, Mineralwasser, Brot und Gebäck.

 

 

Wein & Genuss 2017 in Linz

Bereits zum dritten Mal lädt die Weinzeitschrift Vinaria zur

Wein & Genuss

in das Linzer Design Center ein. Nach 2015 und 2016 können auch heuer die Weinliebhaber und Genießer in das DesignCenter pilgern und dem Wein und Genuss frönen.

Nicht ganz 100 Winzer werden heuer an zwei Tagen in Linz erwartet und laden zum Verkosten ein.

Neben den Weinen werden verschiedene Lebens- und Genussmittel angeboten. Bio-Produkte, heimische Schmankerl, Ab-Hof-Produkte, aber auch Whiskey, Liköre, Schnäpse und Bier.

WEIN & GENUSS Linz findet am 10. und 11. März 2017  im Linzer DesignCenter statt.

Das Genuss-Event findet jeweils von 13.00 bis 20 Uhr statt. Am besten reist man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.
Die Preise sind gegenüber dem letzten Jahr unverändert. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,- Euro. An der Tageskasse bezahlt man 18,- Euro.
Vinaria-Abonnenten und OÖN-Card-Inhaber aufgepasst: ihr bekommt 5,- Euro Rabatt !
Im Eintrittspreis inkludiert ist ein Verkostungskatalog, Mineralwasser, Brot und Gebäck.

Wein-und-Genuss-Linz

 

Folgende Weingüter sind bei der Wein & Genuss 2017 in Linz vertreten:

Weingut Aigner | Weingut Alphart | Weingut & Buschenschank Altenbacher | Weinbau Aschauer | Atzberg Wein | Weingut Josef Bauer | Weingut Norbert Bauer | Weingut Bäuerl | Weingut Marillenhof Bergkirchner | Winzerhof Buchinger | Weingut Cantina Sa Spirnaba | Winzerhof Dockner | Domäne Wachau | Weingut Johann Donabaum | Weingut Eder Wachau^ | Winzerhof Otto & Regina Fink | Weingut Christian Fischer | Weingut M. Fleischmann | Weingut Franz Anton Mayer | Weingut Frauwallner | Weingut Frühwirth | Weingut Georgiberg |Weingut Giefing | Winzerhof Grebenz | Weingut Greilinger | Weingut FJ Gritsch Mauritiushof | Weingut Anton Hagen | Weingut Haider | Winzerhof Haiderer | Winzerhof Haslinger | Weingut K. Heinrich | Ernest & Maria Heiss | Leo Hillinger | Bio-Weingut H. u. M. Hofer | Weingut Holzer | Weingut Hutter Silberbichlerhof^ | Weinberghof Ilkerl | Weingut Robert Jungmayr | Weinbau Kaiser | GeM Wines GmbH | Weingut Bruno Kirschbaum | Weingut Klug | Weingut Harald & Birgit Lieleg | Weingut Kollwentz Römerhof | Kracher Fine Wine | Kracher GmbH | Special Guest: La Spinetta | Weinhof Lang | Weingut Thomas Lehner | Leth GmbH | Weingut Leutmezer | Weinkellerei Lili Wine | Weingut Maglock-Nagel | Weingut Mantler 31 | Weingut Peter Masse* | Weingut M. Mayer | Weingut Hermann Moser | Muster Poschga* | Georg & Helene Nigl | Nikolaihof Wachau | Weinbau Pack | Weingut Daniel Plos | Winzerhof Pöchlinger Gottfried & Marianne| PREMIUMwines | Weingut Familie Reinberger | Weingut & Gästehaus Rosenberger | Weingut Salomon | Weingut Sauerstingl | Scharl – Charakterweine St. Anna am Aigen | Weingut Scheiblhofer | Weingut Josef Schenter | Weingut Schmid – Heuriger Schmid am Sauberg | Weingut Schrefl-Wolf | Weingut Schwarz | Schwertführer 47er | Weinhof Sorger | Weingut H & H Steinschaden | Weingut Stelzl Bernd | Weingut Stierschneider | Weingut Stift Klosterneuburg | Weingut Stift Kremsmünster | Winzerhof Supperer | Weinbau Markus Tagwerker | Weingut Trabos | Weingut Tschermonegg | Vino Senora: Quinta do Quetzal, Es Fangar, Javier Sanz Viticultor | Weingut Waldschütz | Weingut Wandraschek | Weingut Weinrieder | Weingut Heribert Wenzl | Winzerhof Widmayer | Winzer Krems | Weingut Zeilinger | Winzerhof Zimmermann | Weingut Zottl

 

 

Wein & Genuss 2016 – ein Besuch wert

Heute, 20. Mai 2016, fand der erste Tag der von Vinaria präsentierten Wein & Genuss im Linzer Design Center statt.

Ein Termin in Linz, den man als Weinliebhaber und Genießer nicht verpassen darf. Die Veranstaltung fand heuer zum 2. Mal in Linz statt. Es wurden viele Weine und andere Köstlichkeiten präsentiert und zum Verkosten angeboten.

Es waren rund 85 Winzer – vorrangig aus Österreich – anwesend. Die Winzer waren im 1. Stock vom DesignCenter angesiedelt und haben ihre Weine zum Verkosten ausgeschenkt. Man konnte sich hervorragend durch die österreichische Weinszene durchkosten. Vorrangig waren verschiedenste Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland anwesend. Aus der Steiermark waren nur 2 aus der Weststeiermark und ein Winzer – Weingut Dreisiebner-Stammhaus – anwesend. Der aktuellen Jahrgang 2015 hat hervorragende Weine hervorgebracht. Aber auch verschiedenste Lagenweine wurden angeboten.

Wein-und-Genuss-Linz_2016.2

Speziell im Erdgeschoss hatte man die Möglichkeit die verschiedensten, köstlichen Gaumenfreuden zu genießen. Der sogenannte Tasting Corner. Dort konnte man verschiedenste Wurstspezialitäten, Käse, Sekt und Prosecco aber auch Bier und Whiskey verkosten.

Folgende Winzer sind mir besonders gut in Erinnerung geblieben:

  • Weingut Stefan Bauer, Königsbrunn am Wagram
  • Winzerhof Dockner, Höbenbach
  • Weingut Dreisiebner Stammhaus, Gamlitz
  • Weingut Gesellmann, Deutschkreutz
  • Weingut FJ Gritsch Mauritiushof, Spitz
  • Weingut Pfneisl, Deutschkreutz
  • Weingut Franz Sauerstingl, Fels am Wagram
  • Bioweingut Weber, Roseldorf

 

Wie schon letztes Jahr war auch heuer das Event Wein & Genuss Linz perfekt organisiert. Es war am Freitag ausreichend Platz für die Gäste und die Winzer bzw. Produzenten nahmen sich ausreichend Zeit für ein Gespräch. Ausreichend Zeit und Genuss gehören einfach zusammen!

Vom Eintritt, hin zur Gläserausgabe, das Ambiente und der Dekoration, bis hin zu den einzelnen Verkostungstischen, dem Mineralwasser oder Brot und Gebäck für zwischendurch. Es hat alles gut gepasst und funktioniert!

Die anwesenden Winzerinnen und Winzer waren Großteils gut gelaunt. Ich konnte angenehme Gespräche mit ihnen führen und auch wieder neue Kontakte knüpfen. Leider gab es auch nicht so erfreuliche Gesprächsthemen wie zum Beispiel die Frostkatastrophe Ende April. Speziell in der Südsteiermark hatte es nahezu alle Winzer erwischt. Speziell in den tieferen Lagen dürfte ein Großteil der Reben betroffen sein. Die höheren Lagen waren etwas bevorzugt und wurden nicht so schlimm geschädigt. Jetzt heißt es warten, wie sich der Nachtrieb entwickelt. Teils werden die Winzer den Verkauf der Weine etwas einschränken. Also liebe Weinliebhaber: aktiv werden und den Jahrgang 2015 verkosten und rasch im eigenen Weinkeller einlagern!!

Auch in Niederösterreich und im Burgenland gab es Schäden durch den Frost. Jedoch sind dort die Schäden nicht ganz so massiv wie in der Steiermark. Trotzdem gibt es massive Einbußen.

Wein-und-Genuss-Linz_2016.1

Für alle Weinliebhaber: Am Samstag, 21. Mai 2016 findet der 2. Tag der Wein & Genuss Linz 2016 statt. Von 13.00 bis 20.00 Uhr hat jeder Weinliebhaber und Genus-Mensch noch die Möglichkeit, diese Veranstaltung zu besuchen. Noch ein Tipp: Im Vorverkauf kosten die Tickets für Vinaria-Abonnenten und OÖN-Abonnenten nur 10,- Euro (statt 15,-). An der Tageskasse kosten die Tickets 18,- Euro. Für besagte Abonnenten kostet eine Karte 13,- Euro an der Tageskasse.

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

 

Wein & Genuss 2016 in Linz

Heuer findet bereits zum 2. Mal im Linzer Design-Center die

Wein & Genuss Linz

statt. Letztes Jahr war dieses Event ein toller Erfolg; Details über die Wein & Genuss 2015 findet man hier. Grund genug für die Zeitschrift Vinaria, dieses Event auch heuer wieder zu veranstalten.

wein_und_genuss_linz_2015_weinverkostung.jpg

Dieses Jahr werden an die 100 Winzer in Linz anwesend sein und ihre Weine zur Verkostung anbieten. Es werden hauptsächlich österreichische Weine angeboten. Aus dem Ausland werden einige Gastwinzer vertreten sein. Zum Beispiel das Kultweingut La Spinetta aus dem Piemont.

Es gibt aber nicht nur tolle Weine zum Verkosten. Im Bereich der Alimentari werden feine Lebensmittel angeboten.

Aber auch die Nicht-Weinliebhaber kommen voll auf ihre Rechnung. Neben Whisky werden auch Liköre und Schnäpse zum Verkosten sein. Aber auch Bier von der Brau Union und der Stieglbrauerei wird es geben. Somit ist für alle etwas dabei. Klar, dem Hauptaugenmerk gilt aber dem Wein.

Wie schon letztes Jahr, kann man anschließend Weine aber auch die anderen verschiedenen Köstlichkeiten zum Ab-Hof-Preis mit nach Hause nehmen.

WEIN & GENUSS Linz findet am 20. und 21. Mai 2016 im Linzer DesignCenter statt.

 

WeinGenuss_Linz_2016

 

Folgend ein Großteil der vertretenen Winzer bei der Wein & Genuss 2016 in Linz:

Aichinger, Aigner, Atzberg, Norbert Bauer, Hans Bauer, Stefan Bauer, Blauensteiner, Josef Bründlmayer, Buchecker, Die Weinstadt – Johannes Gruber, Dockner, Döller – Probuskeller, Domäne Pöttelsdorf, Domäne Wachau, Dreisiebner Stammhaus, Eitzinger, Fichtenbauer-Mold, Leopold Figl, Alfred Fischer, Frischengruber, Fritsch, Fritz, Gesellmann, Giefing, FJ Gritsch Mauritiushof, Hagen, Hammer Wein Rust, Hauser, Hellmer, Leo Hillinger, Hirtzberger, Hofbauer, Hofbauer-Schmidt, Hannes Hofer, Högl, Johannes Holzer, Fritz Hutter, Ilkerl, Kemetner, Keringer, Kirschbaum, Kracher, Lachinger, Lassl, Loimer, Maglock-Nagel, Mantlerhof, Minkowitsch, Andreas Moser, Hermann Moser, Muhr, Oswald vulgo Trapl, Bernhard Ott, Pfneisl, Piribauer, Rabl, Reinberger, Riedlmayer, Rosner, Sauerstingl, Schierer, Schloss Gobelsburg, Schöfmann, Schreiner, Schuster, Sigl, Franz Steiger, Stift Klosterneuburg, Stift Kremsmünster, Clemens Strobl, Sutter, Richard Walzer, Wandraschek, Weber, Weinrieder,  Windisch, Winkler, Winzer Krems, Zeilinger

 

Beginn ist jeweils ab 13.00 Uhr. Geschlossen wird um 20.00 Uhr. Damit der Genuss nicht zu kurz kommt, sollte man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.
Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,- Euro. An der Tageskasse bezahlt man 18,- Euro.
Vinaria-Abonnenten und OÖN-Card-Inhaber aufgepasst: ihr bekommt 5,- Euro Rabatt !
Im Eintrittspreis inkludiert ist ein Verkostungskatalog, Mineralwasser, Brot und Gebäck. Die Weine werden aus Zalto Gläsern verkostet.

 

 

Wein & Genuss 2015 in Linz – Genuss pur!

Am Freitag, 29. und Samstag, 30. Mai fand im Linzer Design-Center das Genussevent „Wein & Genuss“ statt. Der eine oder andere mag diese Veranstaltung von der Weinzeitschrift Vinaria bereits kennen. Jedes Jahr findet diese Veranstaltung in Krems im April statt und ist ein Höhepunkt für alle Genuss- und Weinliebhaber. Erstmals fand diese Veranstaltung auch in Linz statt.

Wein und Genuss Linz 2015

Wein und Genuss Linz 2015

 

Die Veranstaltung war perfekt organisiert. Einerseits gab es den Tasting Corner, wo im Erdgeschoss die verschiedensten Hersteller ihre Produkte zum Verkosten anboten. Im Obergeschoss waren fast 90 Winzer vertreten, die ihre Weine präsentierten und ausschanken. So konnte man sich durch die österreichische Weinszene durchkosten und aus dem aktuellen Jahrgang 2014 hervorragende Weine finden. Aber auch verschiedenste Lagenweine wurden angeboten.

Wir selbst waren am Freitag in Design Center in Linz und haben die verschiedensten Weine und Schmankerl verkostet. Ich kann nur sagen: das Event war perfekt organisiert. Vom Eintritt über die Dekoration zur Gläserausgabe bis hin zu den einzelnen Verkostungstischen, Mineralwasser oder Brot für zwischendurch. Hat super alles funktioniert. Das Ambiente im DesignCenter fand ich ok, genau so die Luft selbst. Was leider nicht immer und überall eine Selbstverständlichkeit ist. Oftmals ist es stickig. Hier aber nicht.

Wein und Genuss Linz 2015 Weinverkostung

Wein und Genuss Linz 2015 – Weinverkostung

 

Die Winzerinnen und Winzer waren großteils gut gelaunt und man konnte sich hervorragend mit ihnen unterhalten. Für uns Besucher ideal: Es waren nicht all zu viele Genussmenschen anwesend und so war ausreichend Platz und Zeit zum Verkosten. Natürlich schade für den Veranstalter und für die Winzer, die sich mehr Besucher verdient hätten. Aber es war eben der erste schöne Tag nach einer längeren, durchwachsenen „Regenperiode“…. Eventuell waren am Samstag mehr Besucher. Kann es aber nicht sagen.

Wein und Genuss Genuss-2015

Wein und Genuss – Genuss in Linz 2015

 

Folgend einige Winzer und Weine die uns besonders in Erinnerung geblieben sind:

  • Weingut Stefan Bauer, Königsbrunn am Wagram
    Grüner Veltliner Bromberg 2014
  • Weingut Bründlmayer, Langenlois
    Riesling Steinmassel 1.ÖTW, Kamptal DAC 2013
  • Weingut Dreisiebner Stammhaus, Gamlitz
    Gelber Muskateller Classic 2014
    Sauvignon Blanc Classic 2014
    Sauvignon Blanc Hochsulz 2013
  • Weingut Felberjörgl, Kitzeck
    Gelber Muskateller Klassik 2014
    Sauvignon Blanc Klassik 2014
    Morillon Höchleit’n 2013
  • Weingut Gager, Deutschkreutz
    Blaufränkisch Vitikult 2013
    Cuvée Quattro 2012
  • Weinhof Grill, Fels am Wagram
    Grüner Veltliner Selektion 2014
  • Weingut Hannes Harkamp, St. Nikolai im Sausal
    Sauvignon Blanc Schiefer Terrassen 2014
    Sauvignon Blanc Kogelberg 2013
    Morillon Flamberg (Fassprobe) 2014
    Grauburgunder Oberburgstall 2013
  • Bioweingut Moritz, Horitschon
    Cuvée barba.rossa 2012
    Urknall 2 – Mittelburgenland DAC Reserve 2012
  • Weingut R. Rabl, Langenlois
    Grüner Veltliner Kamptal DAC 2014
    Riesling Kamptal DAC 2014
    Grüner Veltliner Käferberg Alte Reben, Kamptal DAC Reserve 2013
  • Weingut Steininger, Langenlois
    Sauvignon Blanc Sekt 2013
  • Weingut Franz Tanzer
    Grüner Veltliner Frauengrund, Kremstal DAC, 2014
    Riesling Antonia Reserve, Kremstal DAC 2014
    Grüner Veltliner Talarin 2013
Weingut Tanzer, Linz2015

Weingut Tanzer, Linz2015

Im Tasting Corner musste man einfach ebenfalls die verschiedensten Köstlichkeiten probieren. Und das tolle daran: wenn etwas besonders gut schmeckte, konnte man es sogleich kaufen und mit nach Hause nehmen. Also wir hatten schon einiges für zu Hause eingekauft ….

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

 

 

Wein & Genuss in Linz 2015

Linz und Genuss. Grundsätzlich mal nichts neues. Aber trotzdem neu!

Die Zeitschrift Vinaria veranstaltet heuer erstmals in Linz die

Wein & Genuss Linz.

Es werden tolle Weine und edle Lebensmittel Ende Mai bei der Wein & Genuss im Design Center Linz angeboten. Die Genussmesse wird erstmals in Linz an zwei Tagen angeboten. Mehrere Events mit Top-Winzern und Spitzengastronomen werden für einen wunderbaren, genussvollen Rahmen sorgen. Aber man wird nicht nur verkosten können. Weine können anschliessend gekauft und somit auch mit nach Hause genommen werden.

Die Wein & Genuss Linz findet am 29. und 30. Mai 2015 statt.

 

logo weingenuss

 

Winzer bei Wein & Genuss Linz

Es sind zahlreiche, bekannte Namen aus der österreichischen Winzerszene vertreten. Folgend einige Beispiele, die sicher jeder kennt:

Aichinger, Bründlmayer, Dockner, Domäne Wachau, Johann Donabaum, Dreisiebner Stammhaus, Etl, Felberjörgl, Gesellmann, Grill, Hannes Harkamp, Hofbauer-Schmidt, Jurtschitsch, Keringer, Bruno Kirschbaum, Kracher, Langmann vulgo Lex, Loimer, Lenz Moser, R&A Pfaffl, Grenzlandhof Reumann, Schwarzböck, Tanzer, Ernst Triebaumer, Weber, Wellanschitz, und noch viele mehr.

Wein&Genuss

Wein-Genuss Event Linz 2015

Jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr kann im Design Center Linz genossen werden. Es empfiehlt sich natürlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,- Euro. An der Tageskasse bezahlt man 18,- Euro.
Vinaria-Abonnenten und OÖN-Card-Inhaber aufgepasst: ihr bekommt 5,- Euro Rabatt !

Im Eintrittspreis inkludiert ist ein Verkostungskatalog. Die Weine werden aus Zalto Gläsern verkostet.

 

(Bild: Logo von www.weingenusslinz.at; Bild v. frpr.at)

 

Wachau Gourmet Festival u. wein.genuss.krems 2014

Der Frühling ist da und zu dieser Zeit präsentiert auch Vinaria wieder das Wachau Gourmet Festival.
Zwei Wochen lang gibt es in der Wachau jede Menge Veranstaltungen, die die Herzen der Gourmets und Weinfreunde höher schlagen lassen.
Bereits zum 7. Mal findet das Wachau Gourmet Festival statt.

Das kulinarische Wachau-Festival findet vom 27. März bis 10. April 2014 statt.

Wachau GOURMET Festival

Wachau GOURMET Festival

Was bietet das Gourmetfestival in der Wachau?

  • Gala-Dinner
  • Weinverkostungen
  • Gourmetangebote für Einsteiger bis hin zu
  • Gourmetangebote für Profis
  • Internationale Top-Küchenchefs kochen auf
  • Champagner-Verkostungen
  • Sterne-Gala-Dinner
  • Veltliner-Vertikal-Verkostungen
  • Und viele weiter Veranstaltungen

Im Rahmen vom Wachau Gourmet-Festival findet auch wieder die Weinmesse wein.genuss.krems statt.

Die Weinmesse wein.genuss.krems findet am 4. und 5. April 2014 statt.

Bei dieser Weinverkostung in der Dominikanerkirche Krems laden die Top-Winzer aus allen Weinbaugebieten aus Niederösterreich zur Verkostung ein. Alle großen Namen der Niederösterreichischen Weinszene werden dabei vertreten sein.

Für alle Weinliebhaber der niederösterreichischen Weine ist die Weinmesse wein.genuss.krems sicher ein Fixpunkt im Kalender.

 

Vinaria Trophy 2014

Die Verleihung der Vinaria Trophys fand in der Wiener Innenstadt im Palais Niederösterreich statt. Bei dieser Vinaria Trophy 2014 wurden die top Weine der Verkostungen vom letzten Jahr ausgezeichnet.

Die Trophys wurden von Vinaria-Herausgeber Erwin Goldfuss und vom Chefredakteur Peter Schleimer überreicht.

Folgend aufgelistet die Sieger der Vinaria Trophy 2014 in den einzelnen Kategorien in der jeweiligen Reihenfolge Gold, Silber, Bronze:

Grüner Veltliner

  • Weingut Ott, Feuersbrunn
    2012 Grüner Veltliner Spiegel
  • Weingut Knoll, Unterloiben
    2012 Grüner Veltliner Vinothekfüllung Smaragd
  • Weingut Ott, Feuersbrunn
    2012 Grüner Veltliner Rosenberg

Riesling

  • Mayer am Pfarrplatz, Wien
    2012 Riesling Weißer Marmor
  • Fred Loimer, Langenlois
    2011 Riesling Zöbinger Heiligenstein Kamptal DAC Reserve
  • Weingut Bründlmayer, Langenlois
    2012 Riesling Zöbinger Heiligenstein Alte Reben Kamptal DAC Reserve

Sauvignon Blanc

  • Weingut Tement, Berghausen
    2011 Sauvignon Blanc Zieregg
  • Skoff Original, Gamlitz
    2011 Sauvignon Blanc Royal
  • Weingut List, Weinburg
    2012 Sauvignon Blanc Grassnitzberg

Burgunder Reserven – Weiß

  • Weingut Tement, Berghausen
    2011 Morillon Zieregg
  • Josef Fritz, Zaussenberg
    2011 Chardonnay Steinberg Grande Reserve
  • Weingut Bründlmayer, Langenlois
    2011 Chardonnay

Rot – Reinsortig

  • Weingut Weninger, Horitschon
    2011 Blaufränkisch Kalkofen
  • Weingut Schloss Halbturn, Halbturn
    2011 Schloss Halbturn Blaufränkisch
  • Paul Lehrner, Horitschon
    2011 Blaufränkisch Steineiche

Rot – Cuvée

  • Heribert Bayer, Neckenmarkt
    2011 In Signo Leonis
  • Gerhard Markowitsch, Göttelsbrunn
    2011 Rosenberg
  • Claus Preisinger, Gols
    2011 Paradigma

Prädikatswein

  • Angerhof Tschida, Illmitz
    2010 Sämling Trockenbeerenauslese
  • Angerhof Tschida, Illmitz
    2012 Chardonnay Beerenauslese
  • Weingut Bründlmayer, Langenlois
    2012 Gelber Muskateller Auslese

 

 

Verkostung Rotwein – Weingut Pröglhöf – Naliub

Hersteller:

Weingut Pröglhöf – www.proeglhoef-weine.at

Anbaugebiet: Retzer Weinland, Weinviertel, Niederösterreich
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Geschmack: trocken
Restzucker: 2,7 g/l
Säure: 4,6 g/l
Rebsorte(n): Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Zweigelt, Blauburger
Jahrgang: 2005
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 14,00 Euro

Verkost-Zeitpunkt: März 2010

Verkost-Notiz:
Gewachsen auf den Rieden Sonnleiten und Holzwege. Die Lese erfolgte per Hand. Gelagert wurde der Wein 12 Monate in neuen, kleinen Eichenfässern.

Nach dem Öffnen brauchte er noch etwas Luft. Aber dann….

Die Farbe, ein dunkle Rubinrot mit etwas violetten Schimmer. In der Nase nach Zwetschken, etwas Beeren. Am Gaumen wunderbar harmonisch und mild. Schön eingebundene Tannine. Etwas schokoladig im nachhinein.

Ein äußerst harmonischer Cuvée.

„Falstaff“ (Rotweinguide) und „A la Carte“ vergaben dafür jeweils 88 Punkte. Vinaria vergab 15,2 Punkte.

Übrigens: Am Samstag, 10. April u. Sonntag 11. April 2010 findet jeweils Nachmittag im Weingut Pröglhöf der „Tag der Offenen Kellertür“ statt, wo bereits der neue Jahrgang verkostet werden kann. Natürlich gibt es dann aber auch die Weine der älteren Jahrgänge – sofern noch verfügbar.

Wachau – Gourmet-Festival 2009

Zum Zweiten Mal lockt das GOURMETfestival 2009 mit tollen Events. Diesmal vom 19. bis 30. März 2009 werden wieder große Namen zwischen Krems und Spitz tolle Weine und kulinarische Genüsse präsentieren.

Mit dabei sein werden Lisl Wagner-Bacher, Thomas Dorfer, F.X. Pichler, Weinpfarrer Hans Denk, Franz Noitz, Charly Teuschl, und viele andere.

Beim letzten Gourmet-Festival 2008 fanden über 30 Veranstaltungen statt und dies will heuer natürlich überboten werden.

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive