ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Weststeiermark

Schilcherland DAC – neues Weinbaugebiet

Das ehemals als Weststeiermark bezeichnete Weinbaugebiet ist nun das zehnte, spezifische DAC-Weinbaugebiet in Österreich.

Schilcherland DAC

 

Im Schilcherland DAC wird aus der roten Rebsorte Blauer Wildbacher der als Rosé bekannte Schilcher vinifiziert. Nur Qualitätsweine dürfen als „Schilcherland DAC Klassik“ oder „Schilcherland DAC“ mit verpflichtender Angabe einer Riede vertrieben werden. Weiters wurde definiert, dass die Trauben mit der Hand geerntet werden müssen und der Wein darf auch nur in Glasflaschen abgefüllt werden. 1 oder 2-Liter-Gebinde sind nicht erlaubt.

 

Schilcherland DAC Klassik

Trocken, Alkoholgehalt zwischen 11,0 und 12,0 % Vol.
Geschmack: frisch-fruchtig. Aromen von Erdbeeren, roten Johannisbeeren und Himbeeren. Auch Noten von Holunderblüten gelt als klassisch. Ein Holzton darf nicht zu schmecken sein.

Schilcherland DAC

Trocken, Alkoholgehalt mindestens 12,0 % Vol.
Angabe Ried vor dem Riednamen.
Geschmack wie beim „Schilcherland DAC Klassik“ , jedoch kräftiger und würziger.

 

Nun wurde die DAC-Verordnung entsprechend angepasst und Schilcherland DAC reiht sich bei den DAC-Weinbaugebieten ein.

DAC Weinbaugebiet: Schilcherland DAC

 

Die 10 DAC-Weinbaugebiete in Österreich:

  • Weinviertel DAC
  • Mittelburgenland DAC
  • Traisental DAC
  • Kremstal DAC
  • Kamptal DAC
  • Leithaberg DAC
  • Eisenberg DAC
  • Neusiedlersee DAC
  • Wiener Gemischter Satz DAC
  • Schilcherland DAC

 

(Bild: DAC-Gebiete2017 – Quelle: ÖWM)

 

Weingut Mally -Weißburgunder 2015

Hersteller:

Weingut Mally – Karin Mally

Wein:

Weißburgunder

 

Anbaugebiet: Weststeiermark
Ort: Deutschlandsberg
Land: Österreich
Jahrgang: 2015
Alkohol in Vol.: 12,5 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Rebsorte: Weißburgunder
Restzucker: 1,5 g/l
Säure: 6,4 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schrauber
Preis: 7,- Euro
Den Wein kann man direkt ab Hof beim Hersteller kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: Jänner 2017

Dieser Weißburgunder stammt von der jungen Winzerin Karin Mally aus Deutschlandsberg. Karin war bis zu letzt in Wien im Restaurant „Altes Jägerhaus“ als Sommelier und Stellvertretung der Restaurantleitung tätig. Hier war sie ganze 5 Jahre. Doch nun widmet sie sich voll und ganz dem Wein. So werden wir heuer weitere Sorten von ihr in die Flasche bekommen.

Und sie hat noch einige weitere Pläne rund um das Thema Wein. Aufbau einer Internetpräsenz, ein Webshop, natürlich weitere Weine, und vieles mehr. Man darf gespannt sein!

 

Wir durften ihren ersten Wein verkosten: ein Weissburgunder.

Im Glas präsentiert sich dieser Weißburgunder in einem kräftigen Strohgelb. Schon fast untypisch für einen Weißburgunder.
In der Nase etwas Zitrus. Dezente Wiesenkräuter. Laub.

Weingut Mally - Weissburgunder

Am Gaumen weich. Trocken. Etwas Orangen. Birnen.

Mild. Ohne Ecken und Kanten. Kurzes Finale.

 

WelschLauf 2012 in der Südsteiermark

Heuer findet bereits zum 18. Mal der WelschLauf in der Südsteiermark statt.
Eine Sportveranstaltung der besonderen Art. Wein und Sport in der Südsteiermark. Oftmals wird der WelschLauf auch als das längste Weinfest Mitteleuropas bezeichnet.

Der WelschLauf 2012 findet am Samstag, den 5. Mai 2012 statt.

Gestartet wird heuer in Wies. In den letzten Jahren waren über 2000 Läufer am Start. Die Marathonläufer, die sich die südsteirische Landschaft im vollen Umfang von 42,2 Kilometer geben, erleben dabei die Weinberge hautnah. Es sind dabei 1440 Höhenmeter zu überwinden. Nach Wies geht’s über das Greith ins Saggautal über Eichberg, entlang der Südsteirischen Weinstraße bis nach Ehrenhausen, wo das Ziel ist.

Aber es muss nicht die volle Marathondistanz sein. Es gibt auch Halbmarathon (Start in Leutschach), Viertelmarathon (Start in Sulztal an der Weinstraße) und einen Nordic-Walking-Bewerb (Start in Sulztal an der Weinstraße).
Zahlreiche Labestationen stehen an der Strecke zur Verfügung. Speziell die Zuschauer können sich mehr dem Wein widmen als die Läufer.

 

Weinveranstaltung 2012 in der Steiermark

Grüne WEIN-Nacht, Leibnitz, Wagna, Seggauberg
17.3.2012

Gamlitzer Frühlingsweinkost, Gamlitz
23.3. bis 25.3.2012

Südsteiermark-Classic Rallye, Gamlitz
26.4. bis 28.4.2012

WelschLauf, Südsteiermark
5.5.2012

Weinkulinarium im Rebenland Leutschach
19.5.2012

Laubdorffest, Deutschlandsberg
27.5.2012

Flaschendrehen, Deutschlandsberg
31.5.2012

Genussfestival Stainz, Deutschlandsberg
1.6. bis 3.6.2012

Tage der offenen Kellertür, Steiermark
16.6. bis 17.6.2012

Weinbauer trifft Bierbauer, Leutschach
1.8. bis 31.8.2012

Steirische Weinwoche, Leibnitz
24.8. bis 28.8.2012

Kitzecker Herbst, Kitzeck
9.9. bis 4.11.2012

Herbstfest in Ehrenhausen
14.9. bis 15.9.2012 und 22.9. bis 23.9.2012

Kulinarik & Wein, Leibnitz
15.9.2012

Hopfen- und Weinlesefest, Leutschach
28.9. bis 30.9.2012

Gamlitzer Weinlesefest, Gamlitz
5.10. bis 7.10.2012

Erntedank- und Winzerfest, Hartberg
7.10.2012

Südsteirisches Herbstfest, Leibnitz
14.10.2012

Junkerpräsentation, Leutschach
9.11.2012

 

WelschLauf 2011 in der Südsteiermark

Am 7. Mai ist es wieder so weit. Der WelschLauf startet bereits zum 17. Mal!

Der Marathon in der Südsteiermark entlang der Südsteirischen Weinstraße wird den Läufern wieder alles abverlangen.

An die 2000 Läufer werden beim längsten Weinfest Mitteleuropas dabei sein.

Die Strecke führt von Ehrenhausen über die Südsteirische Weinstraße nach Eichberg, Sauggautal bis in die Weststeiermark nach Wies. Insgesamt 42,2 Kilometer und 1440 Höhenmeter.
Für all jene, denen die Marathonstrecke zu lange ist, gibt es auch noch einen Halbmarathon, Viertelmarathon und eine Staffel.

Der Start für den Marathon ist diesmal in Ehrenhausen. Der Halbmarathon startet in Eichberg, der Viertelmarathon in Saggau.

Der WelschLauf ist sicherlich ein tolles Event. Entlang von Weinreben geht es von der Südsteiermark in die Weststeiermark. Entlang der Strecke versorgen die Weinbauern mit ihren Spezialitäten.
Ich denke aber, dies ist mehr für die Fans und Besucher gedacht und weniger für die Läufer.

Verkostung Weißwein – Weingut Thomas Strohmaier – Gelber Muskateller 2008

Hersteller:

Weingut Thomas Strohmaier – www.strohmaier.schilcher.com

Anbaugebiet: Weststeiermark
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Geschmack: halbtrocken
Restzucker: 9 g/l
Säure: 5,9 g/l
Rebsorte(n): Gelber Muskateller
Jahrgang: 2008
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluss
Preis: 7,20 Euro

Verkost-Zeitpunkt: Februar 2010

strohmaier thomas weststeiermark

 

Verkost-Notiz:
Einer meiner Lieblingsweine, den ich gerne alleine trinken darf, da dieser meinem Mann nicht so schmeckt. Umso besser…

Die Farbe: helles gelb mit etwas grün. In der Nase Holunderblüten und etwas Zitrone. Am Gaumen sehr blumig, fruchtig mit tollem Abgang. Ein idealer Aperitif, den ich aber jederzeit auch so gerne trinke.

(Bild: eigenes Bild)

Verkostung Weißwein – Weingut Langmann vulgo Lex – Welschriesling Klassik 2008

Hersteller:

Weingut Langmann vulgo Lex – www.l-l.at

Anbaugebiet: Österreich, Weststeiermark
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Geschmack: trocken
Restzucker: 2,0 g/l
Säure: 5,6 g/l
Rebsorte(n): Welschriesling
Jahrgang: 2008
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluss
Preis: 4,90

Verkost-Zeitpunkt: November 2009

Verkost-Notiz:
In der Nase zart nach Apfel. Auch am Gaumen etwas nach Apfel. Saftige und elegante Säure. Würziger Abgang. Wunderbar zu trinken!

Verkostung Weißwein – Weingut Strohmaier Thomas – Gelber Muskateller 2008

Hersteller:

Weingut Thomas Strohmaier – http://strohmaier.schilcher.com/

 

Anbaugebiet: Österreich, Weststeiermark
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Geschmack: halbtrocken
Restzucker: 9 g/l
Säure: 5,9 %o
Rebsorte(n): Gelber Muskateller
Jahrgang: 2008
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluß
Preis: 7,20 Euro

Verkost-Zeitpunkt: Juli 2009

Strohmaier Steiermark

 

Verkost-Notiz:

Im Glas präsentiert sich ein helles gelb mit Grün-Schimmer. In der Nase unverkennbar Muskat und Holunderblüten. Am Gaumen sehr fruchtig und lange im Abgang.
Dieser Wein wurde auch im Jungweinatlas 2009 von Vinaria geführt. Ein idealer Aperitif.

(Bild: eigenes Bild)

Südsteiermark-Tour 2009: Tag3 – Leutschach, St. Stefan ob Stainz, Deutschlandsberg, Pölfing-Brunn, Berghausen – Moser, Langmann, Strohmaier, Primus-Polz

Der dritte Tag begann mit einer wunderbaren Fahrt entlang der Südsteirischen Weinstrasse von Gamlitz Richtung Leutschach. Bei Glanz bogen wir dann ab in die alte Weinstrasse. Von da gelangen wir auch auf die Südsteirische Panoramastrasse. Die können wir nur empfehlen, da diese etwas abseits ist, jedoch wunderbare Ausblicke genossen werden können. Der Name Südsteirische Panoramastrasse kommt nicht von ungefähr.

Unsere erste Station war das

Weingut Moser, Fam. Kapun

Das höchst gelegene Weingut Österreichs, auf über 700 Meter Seehöhe, hoch über Leutschach. Neben einem großen Bauernladen mit verschiedensten Produkten wie Marmeladen, Säfte, etc. gibt es auch Edelbrände und natürlich Wein. Folgende Weine sind uns bestens in Erinnerung geblieben:

  • Chardonnay Steinhand 2008
  • Grauburgunder Steinbruch 2008
  • Papageno Steinbruch 2008
  • Sauvignon Blanc Steinbruch 2008 (wunderbare Holunderblüte in d. Nase)
  • Primus – Weißburgunder Frizzante
  • Zweigelt Barrique Opok Selektion Fass 8 2006

20090516 Südsteiermark 065

 

Von Leutschach ging es dann weiter Richtung Norden nach Deutschlandsberg, wo in der Ölmühle ein kleines Fest stattfand. Dort konnte man bei der Herstellung vom Kürbiskernöl zusehen bzw. die verschiedensten Kürbiskern-Produkte verkosten.

20090516 Südsteiermark 074

Anschliessend fuhren wir weiter in die Weststeiermark. Zum verspäteten Mittag waren wir am Reinischkogel beim Wirtshaus Jagawirt. Wunderschönes Ambiente und als Attraktion: die Waldschweine, die dann auch auf der Speisekarte zu finden sind.
Nach dem Essen war es wieder an der Zeit, einige Weine zu verkosten.

Daher ging es zum

Weingut Langmann vulgo Lex bei St. Stefan ob Stainz

Hier seien die folgenden Weine besonders zu erwähnen:

  • Welschriesling Klassik
  • Weissburgunder Greisdorf
  • Morillon Klassik
  • Sauvignon Blanc Klassik
  • Sauvignon Blanc Greisdorf

Auf dem Retourweg Richtung Gamlitz besuchten wir noch das

Weingut Thomas Strohmaier in Pölfing-Brunn

Hier genossen wir eine tolle Verkostung mit dem „Chef“ inkl. „Kellerbesuch“. Wunderbare Weine in einem tollen Verkostungsraum.

20090516 Südsteiermark 079

 

Wobei es nicht nur Weine, sondern auch Besonderheiten gibt, wie zum Beispiel „Aufsteirern“. Eine handgearbeitete Edelschokolade mit gelbem Muskateller. Die folgenden Weine können wir besonders empfehlen:

  • Welschriesling 2008
  • Weissburgunder 2008
  • Gelber Muskateller 2008
  • Sauvignon Styria 2007 – Fassprobe; gereift im Barrique-Faß
    20090516 Südsteiermark 076
  • Blauer Wildbacher Barrique 2006
  • Cuvée Styria 2006

Am Abend gab es den Ausklang wieder in der Südsteirischen Weinstrasse. Im

Weingut Primus-Polz bei Spielfeld / Berghausen

gab es eine klassische, steirische Jause mit Welschriesling und Co.

Südsteiermark-Tour war toll – gute Weine getrunken

Wir sind wieder gut von unserer Südsteiermark-Tour zurückgekehrt.

Es hat uns viel Spaß gemacht, wieder mal in der Südsteiermark unterwegs gewesen zu sein. Obwohl das Wetter anfangs nicht ganz so ideal war (ich dachte, nach dem Wetter nach muss bald die Weinlese beginnen), haben wir viele wunderbare Weine verkostet.

Egal ob die jungen, frischen und spritzigen Weine, oder auch die hervorragenden Lagenweine. Einmal mehr hat sich gezeigt, dass es auch hervorragende Rotweine in der Südsteiermark gibt! Diesmal sind wir aber nicht nur auf der Südsteirischen Weinstrasse unterwegs gewesen, nein, wir haben es auch bis in die Weststeiermark geschafft.

Mehr dazu berichte ich Euch in den nächsten Tagen.

Weinverkostungen
Weinverkostung