www.rotwein-weisswein.at

ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Weingut Zantho – Reserven-Verkostung

Heute kann ich Euch von der Verkostung mehrerer Reserve-Weine vom Weingut Zantho berichten. Und ich kann schon sagen: hervorragende Weine..

Zantho gibt es nun mittlerweile 20 Jahren. Das heißt, Zantho wurde 2002 aus einer Vision heraus gegründet. Den Grundstein legten damals Josef Umathum und Wolfgang Peck. Heute werden rund 80 ha Rebfläche bewirtschaftet und diese Weingärten werden von ca. 50 Familien gepflegt. Der Fokus liegt klar auf heimischen Rebsorten. Und um die Weinqualität zu gewährleisten, gibt es gewisse Kriterien, wie zum Beispiel selektive Handlese, strenge Ertragsregulierung, kompromisslose Laubarbeit und so weiter.

Die Reserve-Linie – welche wir verkostet haben – werden aus  den besten Traubenselektionen und nur in ausgewählten Jahrgängen produziert.

 

Zantho

 

Hersteller:

Weingut Zantho – www.zantho.com

Wein:

Grüner Veltliner Reserve 2020

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2020
Alkohol in Vol.: 13 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Rebsorte: Grüner Veltliner
Restzucker: 1 g/l
Säure: 5,6 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Juni 2022

Der Grüne Veltliner Reserve wurde zur Hälte im kleinen Eichenfass und zur anderen Hälfte im Stahltank ausgebaut.
Im Glas präsentiert sich dieser Weißwein von Zantho mit grünen Reflexen. In der Nase exotisch; interesant; Zitronen. Am Gaumen dann sehr harmonisch. wenig Säure; ganz dezentes Pfefferl; Pfefferminze, Dörrfrüchte, etwas rauchig. Steinobst. Haftet am Gaumen. Trinkanimierend. Erotisch.

Zantho

 

Pinot Noir Reserve 2018

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2018
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: Pinot Noir
Restzucker: 1 g/l
Säure: 6,3 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Juli 2022

Diese Reserve wurde im Stahltank und in kleinen Holzfässern für 14 Monate ausgebaut.
Der Pinot Noir Reserve vom Weingut Zantho hat ein helles Rot im Glas. Die Nase meldet dann Beeren, Himbeeren. Und am Gaumen gibt es dann Waldbeeren. Dezente Tannine. Haftet am Gaumen.

Zantho

 

Sankt Laurent Reserve 2017

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2017
Alkohol in Vol.: 13 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: St. Laurent
Restzucker: 1,3 g/l
Säure: 5,3 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: Juli 2022

Die Reserve St. Laurent 2017 wurde 12 Monate in kleinen Holzfässern ausgebaut.
Der Zantho Sankt Laurent Reserve präsentiert sich in einem dunklen Kirschrot und zieht schöne Schlieren.
In der Nase finden sich Brombeeren, Waldbeeren, Kirschen. Und auch im Mund finden wir dann Kirschen. Dezent rauchig. Schokolade. Ein schöner Trinkfluß. Schöne Länge.

Zantho

 

 

Zweigelt Reserve 2019

Anbaugebiet: Burgenland, Neusiedlersee
Ort: Andau
Land: Österreich
Jahrgang: 2019
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: Zweigelt
Restzucker: 1,2 g/l
Säure: 5,2 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Glasverschluss
Preis: 14,90 Euro
Der Wein kann direkt beim Hersteller ab Hof gekauft werden.

Verkost-Zeitpunkt: August 2022

Der Zweigelt Reserve wurde für 11 Monate in kleinen Eichenfässern ausgebaut.
Im Glas präsentiert sich der Zantho Zweigelt Res. mit einem dunklen Rot und violetten Reflexen. Die Nase meldet Kirschen. Intensive Kirsche. Und auch am Gaumen bekommen wir diese schönen Kirschen zu spüren. Feine Röstaromen. Beeren. Und ein anhaltender Abgang. Schön!

Zantho

 

 

Und wie ihr seht, haben wir wunderbare Reserve-Weine und vor allem rote Reserve-Weine mitten im Sommer getrunken.

Rotwein im Sommer, wenn es heiß ist, geht gar nicht!

Ohh – geht doch sag ich! Kühlt doch euren Rotwein etwas und probiert es dann noch mal. Ihr werdet sehen. Zum Beispiel den Zantho Zweigelt Reserve. Einfach probieren. Und siehe da. Es passt doch 🙂

Das interessante an diesen Reserve-Weinen von Zantho ist, dass diese bereits jetzt sehr gut getrunken werden können. Wir im privaten Bereich können uns jederzeit im Onlineshop damit eindecken. In der Gastro habe ich diese Weine noch nicht entdeckt. Wäre sicher eine gute Idee, oder?

 

Zantho – Samtetiketten

Und noch ein Wort zu den Etiketten. Alle Zantho Reserve-Weine sind mit hochwertigen Samtetiketten ausgestattet. Auf den Etiketten findet man überall vorne die einprägende Eidechse. Es stellt die pannonische Waldeidechse Zootoca vivipara pannonica dar. Sie ist natürlich in Andau beheimatet. Und wenn man die Weinflasche in der Hand hat, so fühlt man schon den exklusiven Charakter. Aber noch wichtiger ist und bleibt natürlich der Inhalt!

 

Steiermark – die sanften Hügel und sein Wein

Die Wein-Steiermark wird in drei Gebiete unterteilt:

  • Weststeiermark mit rund 546 ha
  • Vulkanland (früher Südoststeiermark) mit rund 1524 ha
  • Südsteiermark mit rund 2563 ha

 

Grundsätzlich gibt es in der Steiermark 8 Weinstraßen und jede davon ist einen Besuch wert!

  • Südsteirische Weinstraße
  • Sausaler Weinstraße
  • Klöcher Weinstraße
  • Thermenland Weinstraße
  • Klapotetz Weinstraße
  • Schilcher Weinstraße
  • Südoststeirische Hügel-Weinstraße
  • Oststeirische Römerweinstraße

Steiermark

Und welche Rebsorten bekommt man nun in der Steiermark?

Gemessen an der Anbaufläche an erster Stelle steht der Welschriesling (752 ha). Auf Platz zwei finden wir den Sauvignon Blanc mit rund 682 hat. Und Platz drei nimmt der Weißburgunder mit 576 ha ein. Dann finden wir den Blauen Wildbacher (457 ha), aus dessen Trauben der Schilcher hergestellt wird. Weiter gehts mit Zweigelt (350 ha), Muskateller (328 ha), Chardonnay alias Morillon mit 321 ha.

Steiermark

 

Die Südsteiermark mit seiner sanften Hügellandschaft begeistert uns Weinliebhaber immer wieder. Und so erkunden wir wieder einmal die Gegend in der Südsteiermark über die vielen Weinstraßen.

Mit seinen steilen Hanglagen, die eine Bewirtschaftung nicht immer einfach machen. Und mitten in den Weingärten finden wir immer wieder ein hölzernes Windrad: den Klapotetz. Die Aufgabe vom Klapotetz ist es die Vögel mit seinem Klappern zu vertreiben. Gelingt zwar nicht immer, aber er ist mittlerweile ein Wahrzeichen in der Steiermark geworden.

 

Steirischer Weinjahrgang 2021

Für die Ernte 2021 wurden fast 223.000 hl geenrtet. Somit liegt die Ernte unter der Vorjahresernte (von 238.500 hl). Die Ernte 2021 entspricht aber einer Durchschnittsernte. Die teilweise etwas höhere Säure ist gut eingebunden und bringt die notwendige Frische und Lebendigkeit, welche wir als Konsumenten vom Steirischen Wein erwarten.

Die Hauptlese ging teils blitzartig vor sich. Aufgrund des perfekten Traubenmaterials war kein weiteres Selektionieren nach der Vorlese nötig. Zuckergradation und Säurewerte befinden sich in einem optimalen Verhältnis.  Die ersten Weine zeichnen sich durch die klare Frucht, Eleganz und Rasse aus. Auch die Burgundersorten sind wieder hervorragend und lassen einen großen Jahrgang erwarten.

In der Weststeiermark fand die Hauptlese für die Rieden-Schilcher zum Großteil erst im November statt. Das Resultat sind rosarote Elixiere voll Saft und Kraft und schöner Eleganz.

Steiermark

 

Tja, und jetzt geht es bald los mit der nächsten Ernte. Der Ernte vom Weinjahrgang 2022.

 

Deutschland – Traubenlese beginnt

Der sehr sonnige Sommer dieses Jahres hat die Trauben in Deutschland schnell reifen lassen. Somit beginnt die Traubenlese.

Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, werden in dieser Woche nicht nur in der Pfalz oder in Rheinhessen, sondern bereits auch in Sachsen, Franken oder an der Mosel Trauben von frühreifen Rebsorten wie Solaris oder Ortega für die Bereitung des ersten Federweißen gelesen.

Es wird zudem allgemein mit einem vergleichsweise frühen Beginn der Hauptweinlese von Sorten wie etwa Müller-Thurgau Ende August bis Anfang September gerechnet. Sekterzeuger dürften die Trauben der Burgundersorten ebenfalls schon Ende August einbringen. Spätreifende Sorten wie der Riesling werden voraussichtlich je nach Anbaugebiet ab Mitte September lesereif sein.

Jüngere Anlagen leider unter Trockenstress

Trotz der äußerst geringen Niederschläge stehen viele ältere Weinberge mit ihren bis zu zehn Meter tiefen Wurzeln noch relativ gut da. Jüngere Anlagen und Reben auf leichten, wenig Wasser speichernden Böden leiden allerdings deutlich unter dem Wassermangel und werden teilweise bewässert. In sehr stark gestressten Weinbergen müssen sogar die noch heran­wachsenden Trauben entfernt werden, um die Rebstöcke zu entlasten.

Der Fruchtansatz ist in diesem Jahr Dank einer unproblematischen Rebblüte sehr gut und die Trauben präsentieren sich derzeit ausgesprochen gesund. Die Trockenheit sorgt jedoch dafür, dass die Beeren relativ klein bleiben. Bei extremem Wassermangel verzögert sich zudem die weitere Traubenreife.

Von daher hängen die zu erwartenden Erntemengen sehr stark von den Niederschlägen der nächsten Wochen ab. Ideal für einen guten Weinjahrgang 2022 wäre der ein oder andere ausgiebige Landregen im August und ein trockener September zur Hauptlesezeit.

 

 

Steiermark Riedenweinpräsentation 2022

Der Countdown läuft für die Riedenweinpräsentation in der Alten Universität Graz findet am 5. September 2022 statt.

50 Winzer präsentieren Weine aus den besten Rieden der Steiermark.

 

Riedenweinpräsentation 2022

5. September 2022, 16 bis 20 Uhr
Alte Universität Graz
Eintritt 55 Euro inkl. Catering vom Landhaus Oswald
Glaseinsatz vor Ort 10 Euro

 

Am 5. September laden steirische Top-Weingüter in die prunkvollen Räumlichkeiten der Alten Universität Graz, wo die großen Weine aus den besten Rieden der Steiermark präsentiert werden. Es stehen rund 300 Tropfen von etwa fünfzig Weingütern zum Verkosten bereit.

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Präsentation von Riedenweinen aus den Jahrgängen 2021 bis 2019. Aber auch Freunde von gereiften Weinen werden auf ihre Kosten kommen, da die Winzerinnen und Winzer auch ältere Jahrgänge präsentieren. Das Event bietet die einmalige Möglichkeit, diese wertvollen Weine vor Ort, persönlich bei den Erzeugern zu verkosten.

 

Steiermark Riedenweinpräsentation 2022

 

Der Zeitpunkt ist mit Anfang September optimal gewählt, füllen doch viele Weinbauern ihre Riedenweine im Frühherbst des darauffolgenden Jahres, um den Weinen Zeit für optimale Reife zu geben. Kulinarisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Catering Landhaus Oswald. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

 

 

(Foto: Wein Steiermark)

VieVinum 2022 – tolles Event – einige Eindrücke

Die VieVinum – drei Tage ein tolles Event in der Wiener Hofburg.

Die Details dazu findet ihr unter: VieVinum 2022

Und hier noch weitere Eindrücke von diesem großen Weinevent in der Wiener Hofburg.

 

VieVinum

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

VieVinum

 

Und nicht vergessen: Save the date: VieVinum 2024 – 25. bis 27. Mai 2024.

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

VieVinum 2022 – tolles Event

Endlich gab es wieder eine Rückkehr! Die VieVinum feiert von 21. bis 23. Mai 2022 ihr Comeback ins Weinmesse-Geschehen. Drei Tage lang wurde die Wiener Hofburg mit dem Klang des Weines erfüllt.

 

VieVinum

 

Rund 500 Aussteller aus Österreich und auch vielen Teilen der Welt waren bei der VieVinum vor Ort. Dabei wurden viele erstklassige Weine präsentiert. Grundsätzlich kann man sagen – der Fokus von diesem großen Weinevent liegt klar bei Fachbesuchern. Aber so geballte Weinpower findet man selten und so kommen immer auch viele Weinliebhaber zur VieVinum in die Hofburg. Am Vormittag sind die Fachbesucher unter sich. Kurz nach Mittag öffnen sich auch die Tore für alle Weinfreunde. Die VieVinum war dieses Jahr mit einem neuen Konzept gestartet. Der Fokus  war noch stärker auf Fachbesucher ausgerichtet bzw. auf Weinliebhaber, die sich ihr Hobby Wein auch etwas kosten lassen. Dazu gab es Ticketpreise von 75,-  Euro für private Besucher. Somit kamen wirklich jene, denen das tolle Ambiente und die hervorragenden Weine dies auch wert ist.

Dies hat sich meiner Meinung wirklich positiv auf die Qualität ausgewirkt. Weniger Besucher bedeutet mehr Platz und mehr Zeit für individuelle Gespräche.

VieVinum

Und so hatten wir auf der VieVinum wieder die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Weine in Ruhe zu verkosten und ausgiebig mit den Winzerinnen und Winzern zu plaudern. Rund 500 Aussteller aus Österreich und der ganzen Welt.

 

VieVinum

Der Schwerpunkt lag ganz klar bei den österreichischen Weinen. Und dann gab es noch Ehrengäste: so waren auch Winzer aus Südtirol und Sizilien dabei.

VieVinum

Mit der School of Wine gab es unzählige, kommentierte Verkostungen. Dies gab die Gelegenheit, sich zu ausgewählten Wein-Themen weiterzubilden und fachlich zu vertiefen. So macht es Spaß, die Schulbank zu drücken…

VieVinum

 

 

Die VieVinum 2022 war ein perfekt organisiertes und sehr gelungenes Weinevent in der Wiener Hofburg. Und daher sollten man schon heute den Termin für 2024 in seinen Kalender eintragen!

Save the date: VieVinum 2024 – 25. bis 27. Mai 2024.

 

 

(Bilder: eigene Fotos)

 

Wein Burgenland Präsentation 2022

Die Weingüter aus dem Burgenland präsentieren Ihre Weine im Design Center in Linz. Es werden Winzerinnen und Winzer aus allen burgenländischen Weinbaugebieten vertreten sein.

Am Dienstag, 7. Juni 2022 gehört das Design Center den Weinen aus dem Burgenland.

Nach einem Jahr Pause haben die Weinliebhaber von 15.00 bis 20.30 Uhr ausreichend Zeit um die Weine aus dem Burgenland von den zahlreichen Weinbaubetrieben zu verkosten.

 

Wein Burgenland

 

Wir dürfen uns auf die tollen Weine aus dem Burgenland bei der Wein Burgenland Präsentation freuen!

Tattendorfer Großheuriger 2022

Erlesene Weine aus der Thermenregion und herzhafte Winzerschmankerl sind am diesjährigen Tattendorfer Großheurigen vom 3. bis zum 16. Juni 2022 beim Traditionsweinfest zu genießen. Für Volksfeststimmung wird mit unterhaltsamen Themenabenden garantiert.

Bald ist es wieder soweit, wenn die insgesamt sieben Gast- und Weinbaubetriebe am Großheurigengelände in Tattendorf ihre Tore zur Bewirtung öffnen. Genießer edler Tröpferl dürfen sich im Juni auf 14 Genusstage mit Pinot Noir, St. Laurent und weiteren regionstypischen Weinen im Grünen freuen.

 

Tattendorfer Großheuriger

 

Volksfeststimmung kommt mit den Themenabenden wie dem traditionellen Dirndltag (5. Juni), einem zünftigen Frühschoppen (6. Juni), der Clubbing-Night für Jung und Junggebliebene (10. Juni), dem Dämmerschoppen (12. Juni)  und einer Spritzer-Party (13. Juni) auf. Selbstverständlich dürfen die legendäre Austropop-Nacht am 15. Juni und der Wild West Country-Abend am16. Juni nicht fehlen.

Am 3. Juni wird der Tattendorfer Großheuriger um 18 Uhr feierlich eröffnet, ab 19 Uhr wird Unterhaltung mit der Open End Band garantiert. Ein besonderer Höhepunkt ist auch der 12. Juni, an dem der St. Laurent Lauf stattfinden wird. Der Tattendorfer Großheurige hat täglich von 10 bis 24 Uhr geöffnet, am 3. Juni können Weine und kulinarische Schmankerl bereits ab 16 Uhr verkostet werden.

 

(Foto: C. Reisinger)

Erfolgreicher Re-Start der ProWein 2022

Die ProWein 2022 hat sich nach der pandemiebedingten Zwangspause eindrucksvoll wieder zurückgemeldet.

Die Stimmung in den 13 Messehallen war während der drei Tage ausgesprochen positiv, es hat sich mehr als deutlich gezeigt: Das Präsenzformat mit dem persönlichen Austausch, den Live-Verkostungen und einem umfangreichen fachlichen Rahmenprogramm ist nicht zu toppen. Mehr noch: Mit rund 5.700 Ausstellenden aus 62 Ländern und über 38.000 Fachbesucherinnen und Fachbesuchern aus 145 Ländern ist die ProWein der zentrale Branchenevent und die internationale Business-Plattform.

Vor allem die ausgesprochen hohe Internationalität auf Angebots- und Nachfrageseite ist das Alleinstellungsmerkmal der ProWein. „Die ProWein ist die einzige internationale Fachmesse, die den kompletten Weltmarkt abdeckt. Dementsprechend international sind auch die Besucherinnen und Besucher. Zwei Drittel der über 38.000 Profis aus Fachhandel, LEH und HoReCa, die zur ProWein nach Düsseldorf gereist sind, kommt aus dem Ausland“, unterstreicht Michael Degen, Executive Director Messe Düsseldorf. Hinzu kommt die ausgesprochen hohe Entscheidungskomptenz der Fachbesucherinnen und Fachbesucher: Ebenfalls zwei Drittel der Wein- und Spirituosenprofis sind an Geschäftsabschlüssen beteiligt.

 

ProWein

 

key facts ProWein 2022 auf einen Blick:

  • Über 38.000 Besucherinnen & Besucher aus 145 Ländern
  • Top-five der Herkunftsländer/Besucherinnen & Besucher nach Kontinenten: Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Afrika, Australien
  • Die Top 3 im Ranking der Besucherstruktur sind: Fachhandel (28 Prozent), Restaurants/Gaststätten/Cafés & Bar (17 Prozent), Im- und Export (10 Prozent)
  • Durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Besucherinnen & Besucher: 2 Tage

 

nächste ProWein

Die nächste ProWein findet wieder zum traditonellen Märztermin statt – konkret vom 19. bis 21. März 2023. Bei den internationalen Ablegern der ProWein geht es in diesem Jahr unter Hochdruck weiter. Hier die Veranstaltungen auf einen Blick:

  • ProWine Singapore: 5. bis 8. September 2022
  • ProWine Sao Paulo: 27. bis 29. September 2022
  • ProWine Mumbai: 17. bis 18. Oktober 2022#
  • ProWine Shanghai: 8. bis 10. November 2022
  • Im kommenden Jahr die ProWine Hong Kong vom 10. bis 12. Mai 2023

 

 

(Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Wein im Frühling 2022

Der Austrieb der Reben in den Weingärten ist schon gut vorangeschritten. So auch bei unserer Weinrebe im eigenen Garten. Generell kann man sagen: Hurraaahh. Es ist wieder viel Leben im Garten eingekehrt. Die Vögel geben ein Konzert nach dem anderen. Rund herum viel Leben im Garten. Und eines ist ganz toll: Die Natur kennt zum Glück keine Ausgangsbeschränkungen….

Weinfrühling 2022 im eigenen Garten.

 

Wein im Garten

Weinverkostungen

Weinverkostung

Archive