ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Monats-Archive: November 2015

Advent am Weingut Kolkmann

Die Adventzeit ist auch die Zeit der unzähligen Weihnachts- und Adventmärkte. Das gehört einfach in der Weihnachtszeit dazu. Ein guter Glühwein dazu und diverse weitere gute Sachen und schon geht es uns gut.

So auch am Weingut Kolkmann. Da fand am Wochenende ein Adventmarkt direkt am Weingut statt. Das haben wir uns natürlich selbst Vorort angesehen.

Kolkmann_Advent_2015

Kolkmann_Advent_2015

Passend zur Weihnachtszeit war alles rundherum liebevoll weihnachtlich geschmückt. Verschiedenste Aussteller präsentierten ihre selbst gebastelten Produkte und selbst hergestellten Produkte.

Bastelwaren, Holzspielsachen, Honig, Wachskerzen, Pestos, Marmeladen, Duftöle, Duftkissen, Gestecke, Adventkränze, Holzschnitzereien, etc. Dazu gab es auch einen Christbaumverkauf.

Kolkmann_Advent_2015

Kolkmann_Advent_2015

Aber wenn man schon nach Fels am Wagram kommt, da will man dann doch mehr. Nämlich einen guten Glühwein vom Weinbauern oder noch besser: eine umfangreiche Weinverkostung im Degustationsgebäude. Und diese Verkostung war ein Genuss.

Besonders die folgenden Weine sind sehr gut in Erinnerung geblieben und durften auch in Kartons mit nach Hause:

  • Grüner Veltliner Brunnthal  2014
  • Roter Veltliner Scheiben 2014
  • Riesling Fumberg
  • Zweigelt Reserve 2012

Summary: eine gelungene Advent-Veranstaltung.

Kolkmann_Advent_2015

Kolkmann_Advent_2015

 

 

Weihnachtsgeschenke für Weintrinker

Draußen ist es nun endlich kalt geworden und die ersten Schneeflocken haben sich auch schon vom Himmel verirrt. In der Stadt gibt es tolle Weihnachtsbeleuchtungen und es riecht nach Glühwein und Punsch. Somit ist klar: Weihnachten steht vor der Türe!

Da muss man sich natürlich auch Gedanken über Weihnachtsgeschenke machen. Speziell für Weinliebhaber oder besser für zu beschenkende Weinliebhaber habe ich einige Ideen für Wei(h)nnachtsgeschenke.

Da wäre natürlich mal eine gute Flasche Wein. Wichtig dabei ist, dass man schon vorab beobachtet, welchen Wein die/der Beschenkte gerne trinkt. Rotwein, Weißwein. Trocken, halbtrocken, lieblich. Gibt es bevorzuge Rebsorten?

Es gibt aber noch jede Menge andere Ideen für Weihnachtsgeschenke für Weinliebhaber. Ich habe mal versucht, einige Ideen zusammen zu schreiben. Ergänzungen sind immer willkommen!

 

Und sollte einmal kein passendes Geschenk für den Weinliebhaber zu finden sein, dann könnte man ja immer noch einenGeschenkgutschein schenken.
Ist auch eine Idee, wenn man kurz vor der Bescherung drauf kommt: Hoppala, da brauch ich noch für jemanden ein kurzfristiges Geschenk – sozusagen: ein Last-Minute-Geschenk.

 

 

Das Leben..

Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!

Das Leben...

Das Leben…

MondoVino 2015 – Weinevent von Wein&Co

Die große Welt des Weines steht vor der Tür. Heuer findet die MondoVino erstmals im MAK – Museum für angewandte Kunst –  in Wien statt. Größer als in den vergangenen Jahren und in einer neuen Location.

Es werden mehr als 1000 Weine von über 200 Winzern aus aller Welt zur Verkostung angeboten und viele Winzer schenken ihre Weine persönlich ein.

Als besonderes Highlight gilt heuer die Degustation von Natural Wine: Bio, Biodynamisch, Orange, Amphorenweine und schwefelarme Weine.

MondoVino 2015

MondoVino 2015

Weiters gibt es Edelbrände, Grappe, Whisky und Cognac zum Verkosten. Und natürlich gibt es Verkostungsmöglichkeiten von exklusiven Champagners, Alimentari und Schokoladen.

MondoVino findet am 20. und 21. November 2015 statt.

Das Weinevent von Wein & Co hat die Türen jeweils von 15.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 39,- Euro.

 

 

Weinfestival PlusCity 2015 – einige Bilder

Folgend habe ich einige Bilder vom Weinfestival 2015 in der PlusCity in Pasching bei Linz.

Grundsätzlich kann man sagen, dass ein reges Treiben herrschte und viele Leute unterwegs waren. Es waren zahlreiche Winzer aus dem Burgenland, aus Niederösterreich und aus der Steiermark vertreten.

So hatte man die Möglichkeit, dass man die unterschiedlichsten Jungweine und den frischen Junker aus der Steiermark verkosten konnte.
Aber auch kräftige Rotweine waren zahlreich vertreten und so machten wir auch davon Gebrauch, dass die Winzer ihre Weine flaschenweise zum Verkauf anboten und so konnten wir auch einige gute Rotweine mit nach Hause nehmen.

Es störte nur extrem, dass es immer wieder Unverbesserliche gibt, die meinen, trotz Rauchverbot mitten im Einkaufszentrum zu rauchen und so die Luft verpesten und somit das Verkosten der Weine massiv stören. Leider schreitet hierzu auch der Veranstalter nicht ein…

Und nun einige Bilder:

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

Weinfestival PlusCity 2015

 

(Fotos: eigene Bilder)

 

 

Linzer Weinherbst 2015

Wenn man es genau nimmt, so gibt es heuer ein Jubiläum beim Linzer Weinherbst. Bereits zum 15. Mal findet der Linzer Weinherbst statt.

Das Palais Kaufmännischer Verein bietet wieder ein tolles Ambiente für die Weinverkostung. Es werden wieder zahlreiche Winzer aus ganz Österreich Ihre Wein zum Verkosten anbieten. Dadurch dass die Winzerinnen und Winzer großteils persönlich anwesend sind, bietet es eine tolle Möglichkeit, interessante Gespräche mit diesen zu führen und etwas mehr über die einzelnen Weine und ihrer Entstehung zu erfahren. Bei einem guten Glas Wein kann man sich auch mit vielen anderen Weinfreunden austauschen.

Der Linzer Weinherbst 2015 findet am Freitag, 27. November statt.

Die Weinverkostung im Palais Kaufmännischer Verein beginnt um 14.00 Uhr und dauert bis 21.00 Uhr.
Der Eintritt kostet 20,- Euro. Dafür sind alle Weine inkludiert, die man verkosten möchte. Dazu gibt es einen kleinen Verkostungsführer, wo sämtliche Daten der Winzer angeführt sind und auch Platz für persönliche Notizen ist. Außerdem steht ausreichend Mineralwasser und Brot für zwischen durch zur Verfügung.

Linzer_Weinherbst_2015

Linzer_Weinherbst_2015

Weine aus den folgenden Weinregionen werden zur Verkostung angeboten:

  • Neusiedlersee
  • Neusiedlersee-Hügelland
  • Mittelburgenland
  • Südburgenland
  • Kamptal
  • Thermenregion
  • Traisental
  • Weinviertel
  • Südsteiermark
  • Südoststeiermark
  • Oberösterreich

Traditionell finden wir mehr Rotweine beim Linzer Weinherbst zum Verkosten.

Für alle Weinliebhaber aus Oberösterreich sollte der Linzer Weinherbst auf jeden Fall ein Fixpunkt im Kalender sein. Wir sehen uns in Linz!

(Bild: eigenes Foto)

 

 

Meiningers Rotweinpreis 2015

Beim erstmals durchgeführten „Meiningers Rotweinpreis“ werden Anfang November über 1.000 deutsche Rotweine von einer Fachjury aus Oenologen, Winzern, Weinfachhändlern, Sommeliers und Fachjournalisten unter die Lupe genommen.

60 Verkoster reisen aus ganz Deutschland nach Neustadt an der Weinstraße, um die besten deutschen Rotweine zu verkosten, zu bewerten und zu prämieren.

Meininger-Rotweinpreis 2015

 

Die insgesamt 1.125 eingereichten Weine von Winzern, Kellereien und Genossenschaften werden in sechs unterschiedlichen Kategorien verkostet und an die besten die Plätze ein bis drei verliehen.

 

Junker ist da!! – Weingut Schwarzl – Junker 2015

Hersteller:

Weingut Schwarzl – www.weingutschwarzl.at

Wein:

Junker

Anbaugebiet: Südsteiermark
Ort: Ratsch an der Weinstraße
Land: Steiermark, Österreich
Jahrgang: 2015
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Restzucker: 1,3 g/l
Säure: 5,8 g/l
Rebsorte(n): 60% Müller-Thurgau, 25 % Welschriesling, 15% Muskateller
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schrauber
Preis: 5,70 Euro
Den Wein haben wir ab Hof direkt beim Hersteller gekauft.

Verkost-Zeitpunkt: November 2015

Junker 2015

Junker 2015

 

Informationen über das Weingut:

Das Weingut Schwarzl liegt mitten in den Weinbergen in der Südsteiermark in rund 450 Metern Seehöhe und nur einige Meter neben der Südsteirischen Weinstraße entfernt.

Die Leserinnen und Leser sollten das Weingut Schwarzl bereits kennen. Für uns immer ein Fixpunkt bei jeder „Südsteiermark-Rundfahrt“.
Ein sehr netter und gemütlicher Familienbetrieb mit gemütlichen Leuten und natürlich auch guten Weinen!

Und so auch wieder der neue Jahrgang mit seinem ersten Boten: Junker 2015.

Steirischer Junker

Steirischer Junker

Verkost-Notiz:

Der erste Vorbote für den Weinjahrgang 2015 aus der Steiermark ist im Glas.

Der original steirische Junker. Doppelt geprüft. Unverwechselbar!

Heuer besonders fruchtig. Leichte Frische. Ein Fruchtfeuerwerk von Nase über den Gaumen. Etwas grüner Apfel. Jugendlich. Trinkanimierend. Schönes Säurespiel.

Das macht Spaß!

 

Für alle Junkerfreunde sei gesagt: der Junker 2015 wird aktuell in ganz Österreich präsentiert.

Und dazu diesmal etwas neues dazu: ein steirisches Junker-Weingelee. Ideal zum Wein, zum Käse! Einfach mal probieren.

steirisches-Junker-Weingelee

steirisches-Junker-Weingelee

 

(Fotos: eigene Bilder)

 

 

Weinfestival PlusCity 2015

Jedes Jahr Anfang November findet in der PlusCity in Linz/Pasching das Weinfestival statt.

So auch wieder heuer.

Rund 90 Winzer aus Österreich – Burgenland, Steiermark, Niederösterreich – werden ihre Weine zum Verkosten anbieten.

Das Weinfestival in der PlusCity 2015 findet am

Freitag, 6. November 2015 von 13.00 bis 23.00 Uhr

und am

Samstag, 7. November 2015 von 10.00 bis 20.00 Uhr

statt.

 

Verkostung Rotwein – Weingut Tenuta di Sesta – Brunello di Montalcino DOCG 2009

Hersteller:

Weingut Tenuta di Sesta

Wein:

Brunello di Montalcino DOCG

Anbaugebiet: Toskana
Ort: Montalcino
Land: Italien
Jahrgang: 2009
Alkohol in Vol.: 14,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Restzucker: 2 g/l
Rebsorte(n): Sangiovese
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 29,90 Euro
Den Wein kann man zum Beispiel bei Vinexus-Weinversand kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: November 2015

Brunello-di-Montalcino

Informationen über das Weingut:

Das Weingut Tenuta di Sesta wird von Giovanni Giacci geführt. Einem Familienweingut, welches bereits in der vierten Generation geführt wird. Immer wieder liest man vom Weingut Tenuta di Sesta und viele sind der Meinung, dass es sich dabei um eines der führenden Weingüter in Montalcino handelt. 1966 haben sich 12 Weingüter zur Zone Brunello di Montalcino zusammengeschlossen und das Weingut Tenuta di Sesta war eines dieser Gründungsmitglieder.

Neben Wein wird auch Olivenöl produziert.

Dies war der erste Wein, den wir vom Weingut Tenuta di Sesta verkosten durften und es sollte nicht der letzte gewesen sein.

Tenuta-di-Sesta_Brunello-di-Montalcino

Tenuta-di-Sesta_Brunello-di-Montalcino

Verkost-Notiz:

Dieser Brunello di Montalcino wurde drei Jahre im Eichenfass ausgebaut.

Im Glas präsentiert sich der Brunello von Tenuta di Sesta in einem Granatrot; klar.

Dezente Pflaumenaromen in der Nase. Sauber. Etwas Nelken und Erdbeeren.

Am Gaumen elegant und geschmackvoll. Feine Tannine, seidig. Öffnet sich langsam. Pflaumen, Kirschen. Schokolade.

 

(Fotos: eigene Bilder)

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung