ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Schokolade

Heiße Schokolade mit Rotwein

Langsam aber doch kommt sie wieder. Die Zeit, wo es früher dunkel wird. Draußen wird es kälter, trüb und teils ungemütlich. Da will man es sich drinnen in der guten Stube gemütlich machen und dazu ein wärmendes Getränk trinken.

Probiert doch mal die Kombination: heiße Schokolade mit Rotwein!

 

Rezept für heiße Schokolade mit Rotwein

Mal ehrlich. Ein Rezept für Schokolade mit Rotwein braucht es jetzt nicht. Wie immer, einfach eine heiße Milch zubereiten, den Kakao eures Geschmackes einrühren und zu guter Letzt noch einen Schuss Rotwein dazu.

heiße Schokolade mit Rotwein

 

Wer will kann das Getränk noch garnieren mit Schlagobers und Schokostreusel. Ihr werdet sehen, das Herbstgetränk wird euch schmecken. Einfach ausprobieren! Ist mal eine Alternative zu Glühwein oder Punsch.

 

 

Gesundheitsfördernde Moleküle im Rotwein

Rotwein ist gesund. Weintrinker haben dies schon immer gewußt!

Dazu habe ich auch hier schon auf www.rotwein-weisswein.at berichtet:

Wissenschafter an der Uni von British Columbia „Okanagan Campus“ in Kanada haben nun noch einiges entdeckt, was uns Weinliebhabern sehr gefällt. Unterstützt wurden sie dabei von Forschern der australischen Uni von Adelaide.
Insgesamt 23 neue Moleküle – sogenannte Stilbenoide – wurden im Rotwein entdeckt. Diese neuen Moleküle sollen interessante, biologische Eigenschaften besitzen. Diese Stilbenoide sollen gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzen. Wenn ich dies nun umformuliere, so kann man damit sagen, dass der Genuss von Rotwein gesundheitsfördernd ist. Natürlich – und darauf weisen auch die Mitarbeiter der Uni „Okanagan Campus“ hin – nur dann, wenn der Rotwein in nicht zu großen Mengen genossen wird. Wie sich diese Entdeckung im Detail auswirkt, ist heute noch unklar. Möglicherweise können in Zukunft neue Medikamente darauf basieren. Ich denke aber, dass dies noch ein bißchen dauern wird.

Die neu entdeckten Moleküle sind mit Resveratrol verwandt. Wie schon in den beiden oben angeführten, früheren Beiträgen, soll Resveratrol einen positiven Einfluß bei altersbedingten Krankheiten auf uns Menschen haben. Speziell auch bei Krebs wirkt sich dies positiv aus.

Na, da schmeckt ein Gläschen Rotwein noch besser!

(Foto: eigenes Bild)

 

 

Rotwein und Schokolade – Beides bald auf Krankenschein

Forschungen in den USA haben ergeben, dass Rotwein und Schokolade Krebszellen regelrecht bekämpfen. Im Rahmen einer Studie wurden Nahrungsmittel ermittelt, deren chemische Substanzen die Blutversorgung von Tumoren abschneiden.

Aber nicht nur Rotwein und Schokolade seien hier zu erwähnen. Auch Heidelbeeren, Knoblauch, Soja und bestimmte Kräutertees wurden ausfindig gemacht, die spezielle Eigenschaften besitzen, gegen Krebszellen vorzugehen.

Die Wissenschaftler stellten fest, dass diese Lebensmittel genauso effektiv gegen Krebs vor gingen wie Medikamente. Wenn nicht teilweise sogar besser!

Vielleicht können in Zukunft Lebensmittel eine Chemotherapie ersetzen.

Alle Weintrinker haben es natürlich schon immer gewußt. Weintrinken ist gesund!!

Weinverkostungen
Weinverkostung