ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

glühmost

Glühwein zubereiten

In der kalten Jahreszeit ist es auch mal gut, einen Glühwein zuzubereiten. Ein gutes Getränk, das von innen wärmt. Folgend ein Rezept für einen Glühwein.

Zutaten für einen Glühwein (Glühwein-Rezept):

– Rotwein
– Zitrone-Schale
– Orangen-Schale
– Zimtstange
– Zucker
– Gewürznelken

Zubereitung:

Den Rotwein mit den restlichen Zutaten in einem Topf erwärmen. Dabei beachten, dass Sie die Glühwein nicht zum Kochen bringen! Zugedeckt einige 15 Minuten ziehen lassen.

Abschliessend ohne Zimtstange und. Zitronenschale servieren. Wunderbar dazu schmecken natürlich: Lebkuchen.

Punsch-Rezept

Ob wir es wahrhaben wollen oder nicht. Schön langsam naht die Weihnachtszeit. Und wenn wir an die Weihnachtszeit denken, dann sollte uns doch auch der Punsch oder der Glühwein einfallen. Daher gibt’s heute einmal ein Rezept für einen Punsch. Ein Glühwein-Rezept kommt auch noch – versprochen.

Zutaten für einen Punsch (Punsch-Rezept):
– schwarzen Tee
– Früchte-Tee
– Zucker
– kochendes Wasser
– Rotwein
– Rum oder Arrak
– Zimtstange
– Vanille
– Gewürznelken
– Orangen
– Zitronenschale – abgerieben

punsch weihnachten orange

(Bild: aboutpixel.de / ondrasch)

Punsch-Zubereitung:
In einem Topf zerlassen wir den Zucker. Darauf gießen wir den Rum und dann den Rotwein. Je nachdem, wie stark das Getränk werden soll, stimmen Sie das Verhältnis Rum und Rotwein ab. Dazu kommt Zimtstange, Vanille, Gewürznelken, Orangen und die abgeriebene Zitronenschale. Das ganze etwas erwärmen, aber nicht kochen.
In einem zweiten Topf kochen wir Wasser und geben den schwarzen Tee und. den Früchtetee rein und lassen diesen etwas ziehen.

Abschliessend werden beide „Getränke“ zusammengemixt.

Also, Prost!

(Bild: aboutpixel.de / ondrasch)

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive