ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Wien

1 8 9 10

WeltWeinFestival im Palais Coburg 2008 in Wien

Vor etwa 10 Jahren wurde das WeltWeinFestival in Bad Ragaz in der Schweiz gegründet und hat sich seither zu einem bedeutenden Event entwickelt, an dem renommierte Weinmacher und Kochkünstler aus aller Welt teilnehmen und rund 3.500 Gäste an vier Tagen mit ihren Kreationen beglücken. Anschließend an den großen Erfolg des ersten WeltWeinFestivals in Wien im Jahr 2006 setzt das Palais Coburg die Veranstaltungsreihe von 27. Februar bis 1. März 2008 nun fort.

Alleine die internationalen Winzer, die von 28. Februar bis 1. März 2008 im Weinforum anwesend sein werden, machen die Reise nach Wien wert.

 

So finden sich unter ihnen, um nur einige zu nennen, Namen wie Duijn, Reichsgraf von Kesselstatt, Diel, Stephan Graf von Neipperg mit seinen Bordeaux-Schlössern, Branaire, Figeac, Rauzan-Ségla, Angelus, Rol Valentin, Faiveley, Drouhin, Lambray, Rostaing, Gauby, Pol Roger, Alpha Estate (G), Niepoort, Elisabetta Foradori, Marchese Frescobaldi. Château Musar (Libanon) und viele mehr.

Dreh- und Angelpunkt des Festivals ist Palais Coburg im Herzen Wiens, darüber hinaus sind aber auch einige der besten Wiener Restaurants in das Programm eingebunden.
Im Palais Coburg hat der Gast die Gelegenheit, mit den Winzern und Önologen persönlich in Kontakt zu treten. Sie werden im Palais Coburg vor Ort sein, um im Weinforum ihre Weine anzubieten, sie mit den Gästen zu erörtern und bei der einen oder anderen Rahmenveranstaltung aktiv mitzuwirken.

1 8 9 10
Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive