ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Wein verkosten

Forum Vini – Weinmesse in München 2013

Die internationale Weinmesse Forum Vini in München ist die größte Endverbrauchermesse für Wein im süddeutschen Raum. Bereits zum 29. Mal findet diese Weinmesse in München statt.

Forum Vini 2013 in München findet vom 8. bis 10. November 2013 statt.

Geboten werden:

  • Weine
  • Schaumweine
  • Spirituosen
  • Delikatessen und Feinkost
  • Weinzubehör
  • Weinkellertechnik
  • Weinzeitschriften
  • Weinbücher
  • etc.

Wie jedes Jahr, werden wieder viele internationale Winzer anwesend sein. So können dabei natürlich wieder die verschiedensten Weine verkostet werden und anregende Gespräche mit den Winzerinnen und Winzern geführt werden.

Die Weinmesse Forum Vini findet im MOC Veranstaltungscenter (Halle 4) in der Lilienthalallee in München statt.

Beginn ist am Freitag, 8.11. um 15.00 Uhr. Samstag und Sonntag ist jeweils um 13.00 Uhr der Start.
Der Eintritt beträgt 17,- Euro an den Tageskassen, im Vorverkauf 15,- Euro.

 

Weinfest Steinerkirchen 2013 – ein kurzer Rückblick

Auch heuer fand in unserem Ort wieder das Weinfest statt.
Das Weinfest in Steinerkirchen wurde aber heuer in der Bauhofhalle veranstaltet. Wie auch in den Jahren zuvor, war die Halle schön geschmückt. Jeder Winzer hatte seine eigene, kleine Hütte und dazwischen wurden Pflanzen, Sträucher, Weinreben und sogar Bäume aufgestellt. So hatte das ganze wenig Charakter von der Halle.

20130906 Weinfest 003

Am ersten Tag vom Weinfest blieb das Publikum gänzlich aus. Ich denke, da haben sich maximal um die 50 Weinliebhaber zum Weinfest verirrt. Eigentlich schade, aber es gab starke Konkurrenz: Fußball-Länderspiel Österreich gegen Deutschland, Shopping-Night in Wels mit Weinverkostungen, großes Wein & Kunst-Event in Linz und viele andere Veranstaltungen.
Für die anwesenden Winzer war somit wenig bis nichts auszuschenken und so konnten die Winzer ihre Weine untereinander verkosten.

Besser hat es da schon am 2. Tag, am Samstag ausgeschaut.
Die Halle war am Samstag gut gefüllt. Da waren viele Weinliebhaber anwesend und verkosteten die verschiedensten Weißweine und Rotweine der Winzer! Außerdem gab es am Samstag eine schwungvolle Trachtenmodenschau. Trachtenmode für Jung und Alt. Die beste Figur auf der Bühne machten dabei die Kinder in ihrem tollen Trachtengewand.

20130908 Weinfest 015

Folgende Winzer waren beim Weinfest in Steinerkirchen vertreten und Teils auch persönlich anwesend:

  • Weingut Schwarzl, Ratsch an d. Weinstraße (Steiermark)
  • Weingut Trabos, Gamlitz (Steiermark)
  • Weingut Hirtl, St. Anna/Aigen (Steiermark)
  • Weingut Gschaar, Klöch (Steiermark)
  • Weingut Kohl, Hohenruppersdorf (Niederösterreich)
  • Weingut Gessl, Zellerndorf (Niederösterreich)
  • Weingut Achs, Gols (Burgenland)
  • Weingut H. Wendelin, Gols (Burgenland)

20130907 Weinfest 007

 

Neben dem Wein gab es auch schon den ersten Sturm zum Verkosten. Zum Beispiel beim Weingut Schwarzl konnte man den ersten, weißen Sturm genießen. Der Schilchersturm lässt noch etwas auf sich warten. Der sollte dann in rund 1 bis 2 Wochen verfügbar sein.

Die unterschiedlichsten Weine bei den Winzern hatten eine gute Qualität.
Einziger Wehrmutstropfen war, dass die Veranstaltung teilweise sehr stark für Wahlwerbung missbraucht wurde. Aber aktuell entkommt man den Politikern nicht…. Ansonsten eine gelungene Veranstaltung.

 

(Fotos: eigene Bilder)

 

Verkostung Weißwein – Weingut Hellmer – Grüner Veltliner vom Löss 2012

Hersteller:

Weingut Hellmer – www.winzer-hellmer.at

Wein:

Grüner Veltliner vom Löss

Anbaugebiet: Wagram
Ort: Fels am Wagram
Land: Niederösterreich
Jahrgang: 2012
Alkohol in Vol.: 12,5 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Rebsorte(n): Grüner Veltliner
Säure: 4,9 g/l
Restzucker: 3,5 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluss
Preis: 5,- Euro
Den Wein kann man ab Hof direkt beim Hersteller kaufen!

Verkost-Zeitpunkt: August 2013

Reinhard

Informationen über das Weingut Hellmer:

Das Familienweingut Hellmer gibt es nicht erst seit gestern. Seit mehr als 225 Jahren ist die Familie Hellmer mit dem Weinbau verbunden. Jetzt führen Doris und Reinhard Hellmer das Weingut in Fels am Wagram.

In den letzten Jahren hat sich das Weingut Hellmer zu einem Veltliner-Geheimtipp vom Wagram entwickelt. Den Schwerpunkt legt Reinhard Hellmer auf die Weißweinproduktion. Die Hauptsorte vom Weingut Hellmer ist der Grüne Veltliner.

Denke, dass man das Weingut Hellmer in Zukunft noch öfters hört oder etwas davon liest. Noch besser ist es natürlich, wenn man etwas gutes vom Weingut Hellmer verkosten darf.

Verkost-Notiz:

Der Grüne Veltliner vom Löss strahlt mich mit einem schönen gelb an. Kristallklar.

Da wird die Nase neugierig und schon kommen Kräuter und Marille.

Am Gaumen dann jugendliche Frische. Grasig. Das sortentypische Pfefferl. Frische Säurestruktur. Sauber. Harmonisch im Abgang.
Trinkanimierend. Sortentypisch. Sehr gut.

Hellmer Grüner Veltliner Löss

 

 

(Bild: 1 – Weingut Hellmer, 2 – eigenes Bild)

Verkostung Weißwein – Weingut Hellmer – Riesling Hammer 2012

Hersteller:

Weingut Hellmer – www.winzer-hellmer.at

Wein:

Riesling Hammer

Anbaugebiet: Wagram
Ort: Fels am Wagram
Land: Niederösterreich
Jahrgang: 2012
Alkohol in Vol.: 13 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Rebsorte(n): Riesling
Säure: 6,3 g/l
Restzucker: 7,3 g/l
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluss
Preis: 6,- Euro
Den Wein kann man ab Hof direkt beim Hersteller kaufen!

Verkost-Zeitpunkt: August 2013

Doris & Reinhard & Lauser Julian - Kopie

Informationen über das Weingut Hellmer:

Das Familienweingut Hellmer gibt es nicht erst seit gestern. Seit mehr als 225 Jahren ist die Familie Hellmer mit dem Weinbau verbunden. Jetzt führen Doris und Reinhard Hellmer das Weingut in Fels am Wagram, wobei eigentlich drei Generationen am Familienweingut fleissig zupacken.

In den letzten Jahren hat sich das Weingut Hellmer zu einem Veltliner-Geheimtipp vom Wagram entwickelt. Den Schwerpunkt legt Reinhard Hellmer auf die Weißweinproduktion. Die Hauptsorte vom Weingut Hellmer ist der Grüne Veltliner.

Neben Veltliner wäre da zum Beispiel der Riesling.

Denke, dass man das Weingut Hellmer in Zukunft noch öfters hört oder etwas davon liest. Noch besser ist es natürlich, wenn man etwas gutes vom Weingut Hellmer verkosten darf.

Die Philosophie vom Winzer Reinhard Hellmer:
Das oberste Ziel ist, hochwertige Weine zu keltern, welche die sortentypischen Charakteristiken – sprich das Terroir des Wagram – widerspiegeln.
Großer Wein ist authentischer Wein.

 

Verkost-Notiz:

Der Riesling präsentiert sich im Glas mit einem grünen Schimmer. Fruchtig in der Nase. Frisch. Pfirsich.

Pfirsich setzt sich am Gaumen fort. Zitrone. Schöner Ausdruck. Dezente Säure. Fruchtig. Leicht cremig. Sehr harmonisch und mittlere Länge im Abgang.

IMG 3112

Zum Schluss noch ein Tipp zum Sommer-Gewinnspiel:

Auf der Homepage vom Weingut Hellmer kann man bis Ende August 2013 eines von 10 Probierpaketen gewinnen. Das Paket besteht aus 6 Flaschen, welche hervorragend zum Sommer passen.

 

(Bild: 1 – Weingut Hellmer, 2 – eigenes Bild)

Weinfest Steinerkirchen 2013

Derzeit hat uns noch der Sommer. Aber schon bald startet der Herbst mit den vielen Weinfesten.

So auch wieder das Weinfest in Steinerkirchen an der Traun.
In den letzten Jahren fand das Weinfest immer in der Baumschule Weber statt. Nicht so heuer 2013! Dieses mal findet das Steinerkirchner Weinfest im Gebäude des ehemaligen Bauhofes statt.

Andere Location, aber wieder einige bekannte Winzer sind beim Weinfest in Steinerkirchen vertreten. Winzer aus der Steiermark, aus Niederösterreich und aus dem Burgenland bieten ihre Weine zum Verkosten an.

Das Weinfest in Steinerkirchen findet vom 6. bis 8. September 2013 statt.

Weinfaesser

 

Die folgenden Winzer werden voraussichtlich beim Weinfest vertreten sein:

  • Weingut Schwarzl, Ratsch an d. Weinstraße (Steiermark)
  • Weingut Trabos, Gamlitz (Steiermark)
  • Weingut Hirtl, St. Anna/Aigen (Steiermark)
  • Weingut Gschaar, Klöch (Steiermark)
  • Weingut Kohl, Hohenruppersdorf (Niederösterreich)
  • Weingut Gessl, Zellerndorf (Niederösterreich)
  • Weingut Achs, Gols (Burgenland)
  • Weingut H. Wendelin, Gols (Burgenland)

Einige Winzer werden dabei natürlich auch persönlich Vorort in Steinerkirchen sein.

Die Weinkost beginnt jeweils am Freitag und Samstag um 19.00 Uhr. Am Samstag findet wieder – fast schon traditionell – die Trachtenmodenschau mit der Wichtlstube statt.

Mit dem Eintrittspreis von 3,- Euro erwirbt man ein Verkostglas. Damit kann man sich dann bei den Winzern die verschiedensten Weine zum Verkosten kaufen.

Am Sonntag startet um 10.30 Uhr ein Frühschoppen mit der Blaskapelle WiFiSt. Erfahrungsgemäß wird dabei dann wenig Wein, dafür um so mehr Bier getrunken.

(Foto: eigenes Foto)

 

Falstaff Weißweingala 2013 – Eintrittskarten

Das Los hat entschieden und die Gewinnerin von unserem Gewinnspiel steht fest.

Katrin aus Wien, 1120, hat zwei Eintrittskarten für die Falstaff Weißweingala 2013 gewonnen!

Herzlichen Glückwünsch und viel Spaß!

Die Falstaff Weißweingala 2013 findet am 25. Juni in der Wiener Hofburg statt.

 

Für alle, die nicht gewonnen haben und auch gerne dabei sein wollen, gibt es sicher noch Karten an der Abendkassa.

 

 

Verkostung Weißwein – Weingut Kolkmann – Burgunder vom Löss 2012

Hersteller:

Weingut Kolkmann – www.kolkmann.at

Wein:

Burgunder vom Löss

Anbaugebiet: Wagram
Ort: Fels am Wagram
Land: Niederösterreich
Jahrgang: 2012
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: weiß
Geschmack: trocken
Restzucker: 1,7 g/l
Säure: 6,5 g/l
Rebsorte(n): 60 % Chardonnay, 40 % Weißburgunder
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluß
Preis: 7,70 Euro
Den Wein kann man zum Beispiel bei Getränke Wagner in Laakirchen, Oberösterreich, kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: Juni 2013

20130610 Kolkmann Wagram 4

Informationen über das Weingut:

Das Weingut Kolkmann ist ein Familienbetrieb im Weinbaugebiet Wagram. Da helfen drei Generationen zusammen.
Bei Kolkmann werden rund 33 Hektar Rebfläche bewirtschaftet. Dabei werden ökologische Grundsätze beachtet, um das natürliche Gleichgewicht zu erhalten. Aber auch, um lebendige und tiefgründige Weine zu erzeugen.

Ein modernes Verkaufs- und Degustationsgebäude in Fels am Wagram lädt zum Verkosten der Weine ein. Und dabei kann man den tollen Ausblick auf die Weinberge genießen.

20130610 Kolkmann Wagram 1

Verkost-Notiz:

Die Trauben für diesen Cuvée stammen von den Wagramer Lagen Diebstein und Brunnthal. Die Toplage Brunnthal ist nach Süden ausgerichtet und in Terrassen angelegt. Der Boden besteht aus tiefgründigem Lehm und Löss. Die Lage Diebstein ist ein südlich ausgerichteter Kessel. Ebenfalls Lössboden. Und daher auch in der Bezeichnung vom Wein verewigt.

Der Chardonnay und der Weißburgunder wurden getrennt vinifiziert und jeweils vier Monate getrennt im Stahltank ausgebaut. Anschließend wurde der Wein verschnitten.

Der Burgundercuvée „Burgunder vom Löss“ vom Weingut Kolkmann präsentiert sich im Glas in einem schönen, strahlendem Gelb mit einem goldgelben Rand. Kristallklar.

In der Nase: reintönig, sauber. Etwas Honig.

Milde Säure am Gaumen. Kräuter. Ganz dezente Honignoten. Sehr ausgewogen. Elegant. Schöner Körper. Harmonisch. Rund. Etwas Pfirsich. Charmant und animierend.

Ein sehr gelungener Cuvée aus Chardonnay und Weißburgunder.

 

(Bilder: eigene Bilder)

 

Falstaff Weißweingala 2013 – Eintrittskarten gewinnen

Erstmals findet heuer in Wien die

Falstaff Weißweingala

statt.

1 FalstaffWeissweingala Hofburg

 

In der Wiener Hofburg können die Weißweine von 120 heimischen Spitzenweingütern verkostet werden. Rund 500 Weißweine werden dabei angeboten. Da bekommt man das gesamte Spektrum der heimischen Weißweinvielfalt. Frisch-Fruchtige Muskateller, die klassisch pfeffrigen Grünen Veltliner, die tollen Sauvignon Blancs, die charakterstarken Urgesteinsrieslinge oder auch Süßweine. Die österreichischen Weißweine sind vertreten.

 

Die Falstaff Weißweingala 2013 findet am 25. Juni in der Wiener Hofburg statt.

 

Falstaff Weissweingala 2013

Im Rahmen der ersten Falstaff Weißweingala wird auch der neue Falstaff-Weinguide 2013 vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr. Um 18.00 Uhr werden die Sieger des „Grünen Veltliner Grand Prix“ sowie der „Falstaff Winzer des Jahres“ ausgezeichnet.

Tickets für die Falstaff Weißweingala in der Wiener Hofburg gibt es im Vorverkauf um 30,- Euro. Gourmetclubmitglieder und Falstaff-Abonnenten bezahlen nur 25,– Euro. An der Tageskasse kostet eine Karte 35,– Euro. Blogleser von www.rotwein-weisswein.at haben es mit ein bißchen Glück aber viel besser. Denn…..

Verlosung von Eintrittskarten

Als besonders Zuckerl für alle Blogleser von rotwein-weisswein.at verlosen wir einmal 2 Eintrittskarten für die Falstaff Weisswein Gala 2013 in Wien im Gesamtwert von 70,- Euro!
Dazu einfach ein Mail an kontakt@rotwein-weisswein.at mit dem Betreff „Gewinnspiel Falstaff Weissweingala 2013“ inkl. Name und Adresse bis zum 16. Juni 2013 senden.
Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird anschließend via Mail verständigt. Eine Barablöse vom Gewinn ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück beim Gewinnspiel!

 

 

Verkostung Rotwein – Weingut Maggio Vini – Bonarossa Sicilia IGT 2011

Hersteller:

Weingut Maggio Vini – www.delinat.com

Wein:

Bonarossa Sicilia IGT

Anbaugebiet: Sizilien
Land: Italien
Jahrgang: 2011
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Farbe: rot
Geschmack: trocken
Restzucker: 0,6 g/l
Säure: 5,5 g/l
Rebsorte(n): 90 % Nero d’Avola, 5 % Merlot, 5 % Cabernet Sauvignon
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Preis: 8,00 Euro
Den Wein gibt es im Weinshop von Delinat zu kaufen.

Verkost-Zeitpunkt: März 2013

20130324 Bonarossa 008

Informationen über das Weingut:

Delinat ist ein großer Weinhändler im deutschsprachigen Raum – Österreich, Deutschland, Schweiz – und bietet rund 300 Weine aus den verschiedensten Weingebieten Europas von rund 100 Winzern an. All diese Winzer haben eines gemeinsam: Sie arbeiten mit der Natur zusammen. Das heißt, alle Weine, die bei Delinat angeboten werden, stammen ausschliesslich aus kontrolliert biologischem Anbau.

Die Delinat-Biorichtlinien umfassen über 100 Kriterien für Weinberg, Vinifikation und soziale Standards. Für die Kriterien gibt es drei Anforderungsstufen. Diese werden mit einer, zwei oder drei Weinbergschnecken gekennzeichnet. Die erste Stufe entspricht einer Weinbergschnecke u. hierbei sind die Anforderungen höher als jene der EU-Biorichtlinie. Weine mit drei Weinbergschnecken erfüllen in allen Kriterien die höchsten ökologischen Anforderungen.

Der Wein Bonarossa Sicilia IGT 2011 vom Weingut Maggio Vini hat aktuell in der Gesamtbewertung 2 Schnecken. Jedoch nur in drei Kriterien werden nur zwei Schnecken erreicht. In allen anderen Delinat-Kriterien erfüllt der Winzer Massimo Maggio die Kriterien mit drei Weinbergschnecken.

 

Verkost-Notiz:

Die Trauben für den Bonarossa wurden von Hand gelesen und anschliessend mit natürlichen Hefen 8 Tage spontan im Stahltank vergoren. Der Wein reifte dann für sechs Monate im Stahltank und noch weitere drei Monate in der Flasche.

 

Im Glas präsentiert sich der Bonarossa von Massimo Maggio in einem dunklen, strahlenden rot. Schöne Schlieren.

Fruchtig in der Nase, schönes Bukett. Zart. Ausgeprägt. Zwetschken. Dunkle Beeren.

20130324 Bonarossa 009

 

Am Gaumen geschmeidig. Dezente Tannine. Fruchtig. Ausgewogen. Würzige Aromen. Füllig. Mittelschwerer Abgang.
Harmonisch und elegant.

Ein Wein aus Sizilien, der für uns perfekt zur Pasta gepasst hat.

 

(Bild: eigene Bilder)

 

Linzer Weinfrühling 2013

Ein Fixpunkt jedes Jahr in Linz im Frühling:
Im Winter selbst gibt es eher wenige Weinverkostungen. Nun aber spüren wir schon alle, dass der Frühling kommt. Die Sonnenstrahlen werden immer kräftiger, die Natur gibt ihre ersten Zeichen und der Schnee schmilzt dahin.
Und so kann der Linzer Weinfrühling auch nicht mehr weit sein.

Im tollen Ambiente im Palais Kaufmännischer Verein findet der

Linzer Weinfrühling 2013 am Freitag, 12. April 2013 statt.

Heuer findet der Linzer Weinfrühling bereits zum 18. Mal statt.
Der Weinfrühling in Linz startet um 14.00 Uhr und endet um 21.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 20,- Euro.
Es werden wieder zahlreiche Winzer persönlich anwesend sein. Man hat eine tolle Möglichkeit die Weine zu verkosten, mit den Winzern zu plaudern und einfach nur zu genießen.

Linzer_Weinfrühling

(Bild: Kapeller Harald)

Die folgenden Winzer werden beim Linzer Weinfrühling dabei sein:

Wachau

  • Domäne Wachau, Dürnstein
  • Haslinger, Mitterarnsdorf

Kamptal

  • Aichinger, Schönberg
  • Brandl, Zöbing
  • Burgstaller, Schönberg
  • Fichtenbauer-Mold, Langenlois
  • Groll, Reith
  • Kirchmayr, Weistrach
  • Lindermair, Zöbing
  • Rosner, Langenlois
  • Sax, Langenlois
  • Schierer, Zöbing

Kremstal

  • Aschauer, Dross
  • Berger, Gedersdorf
  • Bründlhof, Krustetten
  • Fritz, Krems-Thallern
  • Proidl, Senftenberg

Traisental

  • Dockner, Theyern
  • Hauleitner, Traismauer

Wagram

  • Fritz, Zaussenberg
  • Leth, Fels
  • Schuster, Großriedenthal
  • Wimmer-Czerny, Fels

Weinviertel

  • Eichberger, Eibesbrunn
  • Fleckl, Waidendorf
  • Kohl, Hohenruppersdorf
  • Sonnenhügel, Unterretzbach
  • Ziß, Röschitz

Südsteiermark

  • Dreisiebner-Stammhaus, Ehrenhausen
  • Elsnegg, Gamlitz
  • Gross, Ratsch
  • Harkamp, St. Nikolai/S.
  • Potzinger, Ratsch
  • Renner, Leutschach
  • Skoff Peter, Gamlitz
  • Tinnauer, Gamlitz
  • Zweytick, Ratsch

Südoststeiermark

  • Klöcher Traminer Winzer, Klöch

Oberösterreich

  • Nußböckgut, Leonding

 

 

Weinverkostungen
Weinverkostung
Archive