www.rotwein-weisswein.at

ROTWEIN – WEISSWEIN – Der WeinBlog für Geniesser

Verkostung Weißwein – Weingut Gross – Junker 2008

Hersteller:

Weingut Gross – www.gross.at

Anbaugebiet: Österreich, Südsteiermark
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Geschmack: trocken
Rebsorte(n): Junker (Cuvée)
Jahrgang: 2008
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Drehverschluss
Preis: 6,20 Euro

Verkost-Zeitpunkt: November 2008

 

Verkost-Notiz:
Der diesjährige Junker vom Weingut Gross ist ein Cuvée aus Rivaner, Weissburgunder und Sauvignon Blanc.
Typische, grün-gelbe, jugendliche Farbe. Wunderbare, sehr duftige Fruchtaromen. Feines Prickeln auf der Zunge. Sehr trinkfreudig.

Verkostung Weißwein – Weingut Strohmaier Thomas – Gelber Muskateller 2006

Hersteller:

Weingut Thomas Strohmaier – http://strohmaier.schilcher.com

Anbaugebiet: Österreich, Weststeiermark
Alkohol in Vol.: 12 %
Geschmack: trocken, sehr fruchtig
Restzucker: 4 g/l
Säure: 6,8 g/l
Rebsorte(n): Muskateller
Jahrgang: 2006
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluss
Preis: 7,– Euro

Verkost-Zeitpunkt: Oktober 2008

Strohmaier Steiermark

Verkost-Notiz:
Einer meiner Lieblingsweine!
Leicht und sehr süffig. Tolle Frucht. Würzige Muskat-Aromen, aber doch auch die klassische, steirische Säure.
Der schmeckt mir einfach.

(Bild: http://strohmaier.schilcher.com )

Verkostung Weißwein – Weingut Pilch – Sämling88 Scheurebe 2006

Hersteller:

Weingut Pilch – www.weingut-pilch.at

Anbaugebiet: Österreich, Südsteiermark
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Geschmack: trocken
Restzucker: 7,0 g/l
Säure: 6,3 g/l
Rebsorte(n): Sämling 88 Scheurebe
Jahrgang: 2006
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Kunststoff
Preis: 5,-

Verkost-Zeitpunkt: Oktober 2008

Logo Pilch

Verkost-Notiz:
Die Spritzigkeit, die der Wein vor einem Jahr gehabt hat, hatte er nicht mehr. Trotzdem war er fruchtig und lange am Gaumen. Wir hatten trotzdem damit eine Freude.

Der Wein wurde bei der internationalen Wine Challenge AWC Vienna ausgezeichnet.

(Bild: www.weingut-pilch.at )

Verkostung Weißwein – Weingut Schwarzl – Junker 2008

Hersteller:

Weingut Schwarzl – www.weingutschwarzl.at

Anbaugebiet: Österreich, Südsteiermark
Alkohol in Vol.: 11,5 %
Geschmack: trocken
Rebsorte(n): Cuvée aus Muskateller, Sauvignon Blanc, Müller Thurgau
Jahrgang: 2008
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Schraubverschluss
Preis: 5,50

Verkost-Zeitpunkt: November 2008

Schwarzl Junker2008

Verkost-Notiz:
Die Farbe ist ein helles grüngelb. Frisch, Geruch etwas nach Muskat. Sehr fruchtig und süffig. Ein wahrer Trinkgenuß.

Weinfestival in PlusCity, Linz, Pasching am 14. u. 15. November 2008

Am 14. und 15. November 2008 findet in der PlusCity in Pasching bei Linz wieder das große Weinfestival statt. Über 80 Winzer werden ihre edlen Tropfen präsentieren und zur Verkostung anbieten.

Dabei dürfen österreichische Spitzenwinzer, wie zum Beispiel Hans Nittnaus oder Willi Opitz nicht fehlen.

Dazu gibt es Musik von verschiedenen Musikgruppen, wie „Borin Blues Band“, „Die Alpis“ oder „Die 3 G’wandläus“. Neben den zahlreichen, prämierten Weinen (Falstaff, A La Carte, Salonwein) gibt es auch einige Schmankerl zum Essen.

Das Weinfestival beginnt am Freitag, 14. November um 14.00 Uhr und dauert bis 21.00 Uhr. Am Samstag, 15. November findet die Weinverkostung von 11.00 bis 20.00 Uhr statt.

Österreichs beste Weissweine 2008

„Österreichs beste Weissweine 2008“ – so lautet der Titel des neuen Buches von Walter Tucek und Helmut Knall.
Auf 160 Seiten werden über 400 aktuelle Weine verkostet, beschrieben und bewertet.

Die Weine sind mit einer ausführlichen Verkostungsnotiz beschrieben und mit einer Wertung von 1 bis 5 bewertet. Insgesamt 8 Kriterien wurden erfasst, welche bei jedem einzelnen Wein die zutreffenden Eigenschaften beschreiben. Zum Beispiel: Trinkspass, Eleganz, Lagerfähigkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis, etc.

Um 9,90 Euro können Sie dieses gebundene Buch erwerben, welches im Juni 2008 erschienen ist.

Weinmesse Wein und Destillate in Wels 2008

Vom 21. bis 23. November 2008 findet auf dem Welser Messegelände die Internationale Weinmesse „Wein & Destillate“ statt.

Alle Weinliebhaber haben auf der Weinmesse die Möglichkeit, edle Weine zu verkosten und sein privates Weinsortiment um den einen oder anderen feinen Rebensaft zu bereichern. Neben Weinraritäten in rot, weiß und rosé können Sie auch frisch abgefüllte, junge Weine des neuen Jahrgangs verkosten.

Natürlich haben Sie bei dieser Messe die Möglichkeit, die Winzer persönlich kennenzulernen. So können Sie mit den Winzern über die Weine diskutieren. Neben den verschiedenen Top-Winzern können Sie sicher den einen oder anderen unbekannten Winzer entdecken und sehr gute Weine zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis verkosten.

Viele Köstlichkeiten und Produkte rund um Wein und Destillate werden Sie erwarten:

  • Destillate
  • Edelbrände
  • Essig
  • Fruchtsäfte
  • Geschirr
  • Kernöl
  • kulinarische Kostbarkeiten
  • Most
  • Sekt
  • Schaumweine
  • Speck
  • Tischschmuck
  • Weine
  • Weingläser
  • Weinklimaschränke
  • Weinregalsysteme
  • Weinschokolade
  • Weinverpackung
  • Weinzubehör

Veranstaltungsort: Messegelände Wels, Halle 1

Öffnungszeiten:
– Freitag, 21.11.2008 von 13.00 bis 21.00 Uhr
– Samstag, 22.11.2008 von 13.00 bis 21.00 Uhr
– Sonntag, 23.11.2008 von 12.00 bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene bezahlen an der Abendkasse 12,– Euro. Wenn Sie sich vorab im Internet registrieren, bezahlen Sie 10,– Euro und alle OÖ-Nachrichten-Card-Besitzer bezahlen nur 9,– Euro

Weitere Informationen finden Sie unter: www.weinmesse.at

Punsch-Rezept

Ob wir es wahrhaben wollen oder nicht. Schön langsam naht die Weihnachtszeit. Und wenn wir an die Weihnachtszeit denken, dann sollte uns doch auch der Punsch oder der Glühwein einfallen. Daher gibt’s heute einmal ein Rezept für einen Punsch. Ein Glühwein-Rezept kommt auch noch – versprochen.

Zutaten für einen Punsch (Punsch-Rezept):
– schwarzen Tee
– Früchte-Tee
– Zucker
– kochendes Wasser
– Rotwein
– Rum oder Arrak
– Zimtstange
– Vanille
– Gewürznelken
– Orangen
– Zitronenschale – abgerieben

punsch weihnachten orange

(Bild: aboutpixel.de / ondrasch)

Punsch-Zubereitung:
In einem Topf zerlassen wir den Zucker. Darauf gießen wir den Rum und dann den Rotwein. Je nachdem, wie stark das Getränk werden soll, stimmen Sie das Verhältnis Rum und Rotwein ab. Dazu kommt Zimtstange, Vanille, Gewürznelken, Orangen und die abgeriebene Zitronenschale. Das ganze etwas erwärmen, aber nicht kochen.
In einem zweiten Topf kochen wir Wasser und geben den schwarzen Tee und. den Früchtetee rein und lassen diesen etwas ziehen.

Abschliessend werden beide „Getränke“ zusammengemixt.

Also, Prost!

(Bild: aboutpixel.de / ondrasch)

Junker – der Jungwein aus der Steiermark

Die Temperaturen sind wieder kühler geworden und der Großteil der Trauben wurde bereits geerntnet. Nun, es dauert nicht mehr lange und der heurige steirische Junker wird wieder zum Verkauf angeboten.

Ab 5. November 2008 können Sie den Junker bei Ihrem Winzer in der Steiermark kaufen. Der Junker ist ein junger, sehr frischer und fruchtiger Wein. Er besitzt eine feine Säurestruktur und durch seinen geringen Alkohol ist der Junker ein toller Trinkgenuss für jeden Anlass.
Ich habe den Junker bereits vorbestellt und sobald wir gemeinsam den ersten Junker getrunken haben, werde ich Euch hier davon berichten.

Verkostung Rotwein – Lenz Moser – Blaufränkisch Selection 2005

Hersteller:

Lenz Moser – http://www.lenzmoser.at/

Anbaugebiet: Österreich, Burgenland
Alkohol in Vol.: 13,5 %
Geschmack: trocken

Rebsorte(n): Blaufränkisch
Jahrgang: 2005
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Kork
Preis: 5,–

Verkost-Zeitpunkt: Oktober 2008

 

Verkost-Notiz:
Ein trockener Rotwein aus dem Mittelburgenland.
Farbe: rubinrot und etwas violetter Schimmer.
Feines, fruchtbetontes Aroma. Brombeeren.
Idealer Speisebegleiter zu Wild oder Nudelgerichten und diverse Käsesorten.

Weinverkostungen

Weinverkostung

Archive